Akkulagerung


Klumpen

Run away! Run away!
Joined
Nov 19, 2011
Messages
8,571
Location
Uncanny Valley
Ich habe nun schon dermaßen viele widersprüchliche Informationen zur besten Akkulagerung
gelesen, dass ich auch gerne mal eure (vor allem EDs) Meinung über die Lagerung von
Akkus (vor allem Li-Ionen) lesen würde.

Vorrausgesetzt man hat einen Laptop und nutzt diesen selten oder meist stationär:
Unter welcher Ladung und bei welcher Temperatur sollte man ihn lagern
und wie oft sollte er vollständig be- und entladen werden.
ASUS z.B. schreibt in seinen Handbüchern, dass er einmal im Monat voll be- und entladen werden soll,
zur Lagerung aber nichts.

Auch für Pandora- und Caanoo-Nutzer ist das vielleicht nicht unwichtig.

Eine Frage noch speziell zu Caanoo und Pandora:
Laufen beide auch mit ausgebautem Akku im Netzbetrieb (wie Notebooks) oder sollte man sie eingebaut lassen?

Hier noch ein umstrittener Artikel von Tom's Hardware Guide:
http://www.tomshardware.de/Li-Ionen-Akkus,testberichte-239772-8.html
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,218
Age
40
Location
49.491276,8.423518
och ich würds einfach voll Aufladen und ein halbes Jahr ab in den Schrank,
nach dem Halben Jahr einfach wieder einmal Aufladen :-D
 

kuru

Laptop und Trachtenjanker
Joined
Oct 8, 2008
Messages
3,046
Location
the mockracy
Wenn der Akku lange Zeit nicht verwendet wird, weil der Rechner eh am Netz hängt, dann sollte man ihn ausbauen und kühl lagern; Abwärme vom Rechner schadet auf Dauer den Zellen. Es schadet außerdem nicht, den Akku zu entfernen, nachdem er aufgrund Nutzung wieder aufgeladen wurde. Beim Ladevorgang ist der Akku am meisten Hitze ausgesetzt.

Ansonsten "mag" ein Li-Ion weder 100% noch 0% Ladung. Bei längerer Lagerung habe ich Empfehlungen von 40% bis 70% ermittelt. Halb bis dreiviertel voll sollte also ganz gut sein.

Den (Pseudo-) Memoryeffekt gibt es nicht bei Li-Ion. Diese Empfehlung der einmaligen Komplettentladung pro Monat wird gemacht, um die im System abgespeicherte Restkapazität des Akkus up to date zu halten; ein Akku verliert mit jedem Zyklus ein wenig an Kapazität, würde diese zu sehr von der angezeigten abweichen, könnte es passieren, dass der Rechner etwa bei abgelesenen 20% sich einfach ausschaltet, weil die Zellen tatsächlich schon leer sind.

Hoffe das half ein bisschen.
 

wejp

Member
Joined
Nov 14, 2005
Messages
1,475
Website
wejp.k.vu
Das was kuru geschrieben hat stimmt soweit. 60-70 % Ladung ist deshalb sinnvoll, weil es so recht lange dauert, bis sich der Akku unter einen kritischen Wert selbstentladen hat. Wenn man es des Öfteren kontrolliert, darf der Akku auch nur zu 30-40 % geladen sein.
Das Schlimmste für einen Li-Akku ist eine vollständige Entladung. Da ist es noch erheblich besser, den Akku bei 100 % Ladung zu lagern. Wenn man ein Gerät hauptsächlich per Netzteil betreibt (z.B. Laptop oder Pandora), sollte man den Akku aus dem Gerät entfernen, ganz besonders, wenn das Gerät dauerhaft am Netzteil angeschlossen ist.
NiMH-Akkus verhalten sich dagegen völlig anders und sind viel unempfindlicher, insbesondere was vollständige Entladung angeht.
 

Zenobiobreyer

Newbie
Joined
Sep 19, 2011
Messages
16
Schau dir mal das Video http://batterie-info.de/Thema/der-lithium-ion-akku/ an da kann schon was gehen bei dem Akku.
 
Top