Atari Emulator wie es nun funktioniert


CrazyRetro

Still Fresh
Joined
Apr 24, 2010
Messages
179
Scheinbar wusste niemand, wie man das Ding zum laufen kriegt.

Hier der Review über den Atari Emulator fürn Wiz.

1. - 3 Emus gibt es :

2600
5200
7800

(sind alles untereinander inkompatible Versionen vom Atari System)

Installation sollte unbedingt und zwanghaft wie folgt erfolgen :

1. - Entpackt das Emu archiv.

2. - Entpackt es auf jeden Fall in die Schublade "game" auf dem Wiz.
Wenn Ihr s wo anders hin entpackt ( ich z.B. hatte es unter "atari2600 ect" entpackt
geht NICHTS.

Ihr solltet NUR den Inhalt der Schublade "game" im Archiv, nach der Schublade "game"
auf dem Wiz kopieren. Nehmt zur Sicherheit die "ini" die drinliegt, auch mit, ka wofür
die gut sein soll -sicher iss sicher-

Dazu ist der Emu gegenüber jeder klitzekleinesten Veränderung anfällig, also möglichst
nichts rumbasteln, nichts umbenennen (das schon mal gar nicht) nichts editieren, einfach
nur den Archiv Inhalt - Archiv/game - nach wiz/game kopieren!

3. - lasst möglichst alles unverändert. D.h. alles was in der Schublade "game" drin ist
nach "wiz / game" auf der SD kopieren.

starten.

Hinweise zu den Emus :

7800
5200

Nach Beendigung, schalten andere Programme kein Bild mehr frei (d.h. Neustart erforderlich)

beim 2600 könnt Ihr euch das "exit emu" gleich sparen.
Startet stattdessen den Wiz gleich neu.

der 7800 ist nicht zu jedem Game kompatibel, so z.B. das mitgelieferte 32 in 1 Modul
braucht Ihr gar nich erst rippen, lohnt nicht, geht nicht 1 Titel davon.

Für den 7800 und den 5200 Emulator, ist ein Bios unabdingbar (Flasht es also aus der
Konsole)

für den 2600 braucht Ihr kein Bios.

Die Emus laufen ganz ok, schade ist das man nach Beendigung, definitiv neustarten muss.
Eigentlich bei jedem Atari Emu zu empfehlen.

der Atari Lynx - geht nicht.
Weiss nicht ob er auf dem GPx2 oder dem GP32 läuft, auf dem Wiz will er sich nicht
überreden lassen.

ich hoffe das hilft einigen weiter.

CR.
 
Top