Das wird sich ändern im Forum


Status
Not open for further replies.

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,786
Age
43
Location
Ingolstadt
So, nachdem wir ja einen laaangen Thread voller Anschuldigungen verschiedenster Seiten hatten (was ich eigentlich gebeten hatte, nicht zu machen, aber okay...) und einer Abstimmung hatten, hier nun mal die Lösung, wie sie momentan von uns im Moderatoren-Bereich diskutiert wird:

1. Forenregeln neu definieren: Was gehört in die Forenregeln

Da muss einiges überarbeitet werden. Es muss auch klar sein, dass eine Verwarnung kein Weltuntergang, sondern eher ein Hinweis ist.

2. Thrakes Auszeit

Das ist auf Thrakes eigenen Wunsch entstanden. Im Moment ist er der Sündenbock, so gibt es wenig Sinn, dass er Moderator bleibt.

3. Mehr Moderatoren?: Wenn ja, wie viele sollen kommen?

4. Moderatoren Bereichen aufteilen

3 und 4 sind in Kombination: Wir brauchen nicht viele Moderatoren auf einem Haufen (die sich gegenseitig auf die Füße treten), sondern Moderatoren, die in den Bereichen moderieren, in denen sie sich wohl fühlen.
Ein Pandora-Only-User wird sich selten im WIZ-Forum aufhalten und muss auch deswegen dort nicht moderieren - das gibt keinen Sinn.
Lieber mehr Moderatoren sinnvoll aufgeteilt auf ihre Interessensgebiete.

5. Off-Topic: Wie wird damit umgegangen?

Hier überlegen wir nicht nur, was Off-Topic ist, sondern auch, ob und wie man Threads sinnvoll splittet, etc.
Und ob / wie Off-Topic-Kommentare behandelt werden sollen

6. "Trolle"/Konflikte zwischen Usern

Sollte hoffentlich nie vorkommen - aber in der Realität passiert sowas.
Da müssen wir festlegen, wie man in solchen Situationen umgeht.


Ihr seht, wir haben einiges vor uns - ich will bis spätestens Freitag alles durchhaben.
Mein Ziel ist, dass sich hier wieder alle wohlfühlen und sinnvoll diskutieren!

Und hoffentlich kehren dann auch die Mitglieder zurück, die uns aufgrund dieser Stimmung verlassen haben.
 

Ahab

Newbie
Joined
May 5, 2006
Messages
1,479
Das klingt doch schonmal gut, freue mich drauf und hoffe ehrlich das es was bringt.

In dem anderen Thread habe ich mich nicht mehr beteiligt gerade weil es nur noch um Schuldzuweisungen ging und nicht mehr ums Thema.

Auch ich bin ein User aus der "guten alten Zeit" ;)
Und auch ich muss sagen, in letzter Zeit ist es ungemütlicher geworden und daher habe ich das Forum seltener frequentiert aber so wie früher kann und wird es eh nicht mehr werden.
Früher war es die nette Stammkneipe ums Eck wo jeder jeden kannte, heute ist es eher die Großraumdisco wo man viele Leute trifft die man nicht kennt, dies kann zu Konflikten führen gegen die die Moderatoren etwas machen sollen und auch müssen.
Aber ich bin da guter Dinge, dass Ihr das als Team auch meistern werdet.

Off-Topic ist sehr schwer als allgemeingültige Aussage zu formulieren, es kann immer sein, dass man vom Thema abtriftet und die Diskussion dann in eine andere Richtung geht... allerdings ist dann die Frage berechtigt, ob man den Thread splitten sollte oder sogar muss.
Zum ursprünglichen Thema wurde ja nichts mehr geschrieben, evtl. wäre eine Umbenennung des Threads besser (in der der ursprüngliche Titel erwähnt wird).
Spam ist auch so eine Sache, unter Spam würde ich verstehen wenn etwas gepostet wird was Partout nichts mit dem Thema zu tun hat und auch in keinem Sinnzusammenhang damit steht.
Freudenausrufe und dergleichen würde ich nicht als Spam betrachten, da hier für den Autor (evtl. sogar Dev) ein direktes Feadback besteht ob seine Arbeit gut oder eher nicht so gut ankommt.

Aber ich bin ja kein Mod und muss mir darüber nicht den Kopf zerbrechen :D
Ihr macht das schon.

Gruß Ahab
 

Weiland

Newbie
Joined
Apr 30, 2010
Messages
50
EvilDragon said:
Es muss auch klar sein, dass eine Verwarnung kein Weltuntergang, sondern eher ein Hinweis ist.
dann nennt die pn an die user am besten nicht " verwarnung " sondern " hinweis ".
 
Joined
Feb 8, 2009
Messages
1,086
Hallo,

na dann will ich auch mal den ein oder anderen Kommentar abgeben.

Da muss einiges überarbeitet werden. Es muss auch klar sein, dass eine Verwarnung kein Weltuntergang, sondern eher ein Hinweis ist.

Mich hats "damals" ziemlich angestunken, als ich eine Verwarnung für einen Doppelpost ( waren aber 2 Tage vergangen ) erhielt. Sollte man es wirklich weiter für sinnvoll erachten Doppelposts zu ahnden, dann macht aus der "Verwarnung" wirklich einen "Hinweis" und tragt nichts irgendwo ins Strafenregister ein.

2. Thrakes Auszeit

...bei mir ist Thrake noch grün, aber Screeny blau. Ist da was schiefgegangen? ;)

3. Mehr Moderatoren?: Wenn ja, wie viele sollen kommen?


Ruhig einige. So können einzelne Mods auch mal Pause machen, wenn sie grade keinen Bock haben. Vielleicht verhindert man damit ja auch, dass, was mir in manchen Foren auffällt, sich einzelne Mods immer mehr wie der Chef im Hause fühlen und andere dem entsprechend behandeln.

4. Moderatoren Bereichen aufteilen

Find ich gut.

5. Off-Topic: Wie wird damit umgegangen?

Sobald 5/6 Kommentare vom Thema abweichen ( = Offtopic ) absplitten. Gibts da irgendein Problem? Ich seh keins. Deswegen auch lieber mehr Mods. Dann müssen einzelne nicht auf "Teufel komm raus" mitlesen, sondern splitten einfach, wenn sie an eine entsprechende Stelle kommen.

6. "Trolle"


...don't feed them ;) . Ganz einfach. Wenn doch mal jemand drauf antwortet, nachfragen, ob der Antwortpost gelöscht werden kann. Wenn man sie nicht beachtet gehen sie von alleine. Ich hätte im Prinzip auch kein Problem damit, das der Troll, bzw. seine Beiträge gelöscht werden, aber da kann man sich wieder drüber streiten.

Konflikte zwischen Usern

Ich erinner mich an irgendein Religions-Thema, wo es wirlich mal gekracht hat... Die entsprechenden Streithähne ohne Rücksichtnahme auf "Der hat angefangen" verwarnen, Posts löschen und darum bitten Konflikte in Zukunft per PM auszutragen.


Ansonsten: Lieber Menschenverstand als zu viele Regeln und zu allen freundlich sein. Dann klappt das schon. ;) :)

Gruß
 

JohnDavidson

Newbie
Staff member
Joined
Aug 17, 2005
Messages
1,020
Age
33
Location
Mettmann
Website
www.masterlinux.de
ICQ
347384376
WEBSITE
http://www.masterlinux.de
LOCATION
Mettmann
Schnatterplatsch said:
Konflikte zwischen Usern

Ich erinner mich an irgendein Religions-Thema, wo es wirlich mal gekracht hat... Die entsprechenden Streithähne ohne Rücksichtnahme auf "Der hat angefangen" verwarnen, Posts löschen und darum bitten Konflikte in Zukunft per PM auszutragen.

Religions-Diskussionen sind ja auch das Streitthema schlecht hin. Es gibt "angeblich" Kriege deswegen. Am besten solche Themen direkt unterdrücken, sobald man merkt da gehts langsam los, sprich wenn es mindestens einen etwas aggresiveren Pro und ein Con gibt ;) Da kommt ja noch nichtmal Fussball ran ;)

Ansonsten freue ich mich auch jegliche Verbesserung und ich werde mich auch nicht mehr so leicht reizen lassen, wie es in der letzten Zeit ab und an mal passiert ist...
 

Seraptin

Member
Staff member
Joined
Feb 14, 2004
Messages
1,715
Location
Germany
Website
Visit site
Sobald 5/6 Kommentare vom Thema abweichen ( = Offtopic ) absplitten. Gibts da irgendein Problem? Ich seh keins. Deswegen auch lieber mehr Mods. Dann müssen einzelne nicht auf "Teufel komm raus" mitlesen, sondern splitten einfach, wenn sie an eine entsprechende Stelle kommen.

Das ist leider nicht so einfach, da die neuen Themen oft alleinestehend nicht viel Sinn ergeben. Meist entwickelt sich ja Offtopic aus der Diskussion herraus und hat die ersten 5 Posts noch irgendwo was mit dem Thema zu tun, verlaeuft sich dann aber irgendwann.
...don't feed them ;) . Ganz einfach. Wenn doch mal jemand drauf antwortet, nachfragen, ob der Antwortpost gelöscht werden kann. Wenn man sie nicht beachtet gehen sie von alleine. Ich hätte im Prinzip auch kein Problem damit, das der Troll, bzw. seine Beiträge gelöscht werden, aber da kann man sich wieder drüber streiten.

Da waehre es schoen wenn sich die User da auch mal wirklich drann halten wuerden, manche nehmen das einfach viel zu Persoenlich. Ignoriert doch einfach Beleidigungen und lasst euch nicht auf Diskussionen ein !! Ich kann nicht jeden einfach sofort Loeschen und Zensieren kann ich auch erst wenn ich es bemerke.

Wenn ihr meint einen Troll gefunden zu haben, am besten den "Melden" Button benutzen und nicht antworten :)
 

Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
28
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
Zu 2) Ich hätte lieber ne Auszeit bei Screeny.
Keine Sorge, bekommst du.
Auf Lebenszeit.
Ich habe auf manche Sachen einfach jetzt keine Lust mehr.
Seien es solche Sticheleien oder interne Rangeleien mit Thrake. Aus diesem Grunde habe ich beschlossen, mein Amt für unbestimmte Zeit niederzulegen und mich auch von dem Forum zu distanzieren. Es gibt wichtigeres (Führerschein, Freunde, Webseiten) und da es hier keinen Spaß mehr macht, werde ich dafür keine Zeit mehr "opfern".
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,225
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
@Screeny: Warum bis du denn jetzt auch kein Mod mehr?, Keine Lust?

edit: schon erklärt..

Ich finde die Änderungen gar nicht so schlecht, hoffentlich bewirken die auch was..
 

SebbiUltimate

Member
Joined
Jun 17, 2010
Messages
372
matzesu said:
@Screeny: Warum bis du denn jetzt auch kein Mod mehr?, Keine Lust?

edit: schon erklärt..

Ich finde die Änderungen gar nicht so schlecht, hoffentlich bewirken die auch was..
Das Problem ist halt nur, wir brauchen mind. 1 Mod der IMMER da ist, also nicht alle 2 oder 3 Tage mal. Screnny hat die Sache echt toll gemacht, aber die übrigen Moderatoren...
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,225
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Naja zu verlangen das ein Mod immer da ist fände ich etwas krass, schließlich muss der auch Schlafen, Essen, aufs Kloo gehen, mit seiner gp2x wiz pandora etc spielen und sich um seine Freundin kümmern (wobei letzteres ein Pluspunkt für meine Kandidatur wäre ich hab nämlich keine :-(( )
 
A

Anonymous

Guest
solten wir denn schon ein seperaten thread für Mod-Vorschläge öffnen?
Nur sammeln meine ich! das dann 2 wochen.

Dabei sein darf nur jemand mit mindestns 6 monte altem Account hatt und ein eindeutiges aufhalten in einem entsprechendem forum erwiesen ist.
z.B. 100 beiträge im WIZ bereich etc...



Ich muss noch kurz dazu sagen dass ich nicht für neuwahlen war. Eher war/bin ich für eine sensiblere art des Umgangs.
 

SebbiUltimate

Member
Joined
Jun 17, 2010
Messages
372
matzesu said:
Naja zu verlangen das ein Mod immer da ist fände ich etwas krass, schließlich muss der auch Schlafen, Essen, aufs Kloo gehen, mit seiner gp2x wiz pandora etc spielen und sich um seine Freundin kümmern (wobei letzteres ein Pluspunkt für meine Kandidatur wäre ich hab nämlich keine :-(( )
Nee, aber selbst ich bin täglich im Forum, obwohl ich 1. eher ein Newbie und 2. kein Mod bin. Dann kann man das ja wenigstens von einem von den 10 von 2500 erwarten. Oder? ;)
Außerdem muss man das nicht so extrem sehen...
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,225
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Dann wäre ich ja überqualifiziert: Ich bin Gott und auf Rang 4 der meisten Beiträge (komisch, gestern war ich noch rang 3..)

Aber die Beitragszahl sollte man echt nicht als Kriterium nehmen, da glaube ich die meißten meiner 2026 Beiträge Spam sein sollten.., soviel Wissen zum gp2x wiz dingoo pandora kann ich gar nicht haben..

Darum sollten auch nur die zum Mod ernannt werden, wenn neue dabei kommen die auch wirklich mit wissen aufgefallen sind, also qualität statt quantität..
 

dingens

Still Fresh
Joined
Jun 1, 2009
Messages
409
Super! Ich freu mich :)

Zu 1) Forenregeln
Ich würde die Regeln auf das Mindestmaß beschränken. Zum Mindestmaß gehört auch noch das Aussperren von religiösen und politischen Diskussionen. Die Regeln sollten wenn möglich positiv formuliert werden. Also, man sollte den Sinn wenn möglich verstehen.
Der Unterpunkt Flamen/Drohen etc. gehört da auch nicht hin. Das versteht sich von selbst und muß nicht erwähnt werden.
Off Topic ebenso, muß nicht in den Regeln stehen. Den Absatz über die Rechtschreibung raus, der komplette Account Kram kann raus(das steht schon in den übrigen Regeln, ist doch klar, dass man kein Porn im Avatar haben kann, wenn man es nicht posten darf).
Aus dem Absatz "Über unsere Moderation" würde ich was Positives basteln, ist doch deprimierend in der jetzigen Form.

Ich hab bestimmt noch einiges vergessen, aber trotzdem zum nächsten Punkt.

Zu 5) Off Topic
Das ist immer eine Einzelfallentscheidung. Wenn ein aktives Thema massiv überschattet wird evtl. splitten oder freundlich ermahnen falls das neue Thema keinen wirklichen Nährwert hat. Wenn der Thread eh tot ist laufen lassen, es sei denn das neue Thema erscheint wichtig, dann splitten.

Zu 6) Trolle/ Konflikte zwischen Usern
Trolle: Als Moderator Präsenz zeigen, indem man z.B. in dem Thread zur Sache postet, aber den Troll nicht direkt anspricht oder zitiert, also indem man versucht, die Richtung der Diskussion positiv zu beeinflussen. Man kann auch noch vom Thema ablenken, indem man selbst Off Topic wird oder ins Lächerliche gehen, was auch immer. Man muß das nach Gefühl regeln.

Konflikte zwischen Usern: Laufen lassen, bis sich die Situation klärt oder einer über die Stränge schlägt und ermahnt werden muß. Man kann so einen Konflikt auch einfach nach Off Topic absplitten, wenn das Sinn macht. Positiv eingreifen kann man evtl. auch, allerdings sollte man sich als MOD nicht in den Streit reinziehen lassen.

Das war mein Input für's Erste, aber da kommt bestimmt noch was :)
 

Xugro

Newbie
Joined
Nov 17, 2009
Messages
39
dingens said:
Zu 1) Forenregeln
Ich würde die Regeln auf das Mindestmaß beschränken. Zum Mindestmaß gehört auch noch das Aussperren von religiösen und politischen Diskussionen. Die Regeln sollten wenn möglich positiv formuliert werden. Also, man sollte den Sinn wenn möglich verstehen.
Der Unterpunkt Flamen/Drohen etc. gehört da auch nicht hin. Das versteht sich von selbst und muß nicht erwähnt werden.
Off Topic ebenso, muß nicht in den Regeln stehen. Den Absatz über die Rechtschreibung raus, der komplette Account Kram kann raus(das steht schon in den übrigen Regeln, ist doch klar, dass man kein Porn im Avatar haben kann, wenn man es nicht posten darf).
Aus dem Absatz "Über unsere Moderation" würde ich was Positives basteln, ist doch deprimierend in der jetzigen Form.
Genau das würde ich nicht machen. Lieber alles in die Forenregeln hinein nehmen. Wenn alles einfach verständlich formuliert und ordentlich sortiert ist, dann ist es für Benutzer und Moderatoren einfacher. Sollte es dann zu einem Verstoß kommen, so kann man als Moderator einfach auf die Forenregeln verweisen (im besten Fall mit Link) - z.B.
[...] Nach den Forenregeln §1 Absatz 2 ist das Posten von pornographischen Inhalten verboten. [...]
Damit hat der Moderator immer ein gutes Argument und es (sollte) nicht zu Anschuldigungen gegen den Moderator kommen, weil er subjektiv entschieden hätte.
 

Weiland

Newbie
Joined
Apr 30, 2010
Messages
50
ich finds schade, dass screeny als mod aufhört. ich fand ihn sehr angenehm im umgang mit den usern. aber ich hab auch respekt vor seiner entscheidung, dass er nicht " ums verrecken " an seinem mod-status hängt. wenns keinen spass mehr macht, sollte man auch aufhören können.

zu regeln kann ich nur sagen: so wenige wie möglich ! kaum einer liest sich regeln durch, noch dazu wenn es zu lang formuliert ist. " nix illegales, keine pornographie, keine diskussionen über religion und politik, keine flames und kein getrolle. " mehr muss da eigentlich nicht drinstehen.
 
Status
Not open for further replies.
Top