Der tausendste "Ich hab da ein paar Fragen"-Thread


Q*bert

Newbie
Joined
Nov 15, 2006
Messages
4
Hallo Liebes Forum..., :)
Vor gerade einmal ein paar Tagen bin ich durch Zufall auf den gp2x gestoßen. Weiß garnicht mehr nach was ich eigentlich gesucht habe, und war bis zu diesem Zeitpunkt auch ohne Handheld glücklich. Der dort "angepriesene" Preis von 135Euro (PlayAsia) und die dafür gebotenen Features haben mich allerdings echt "scharf" drauf gemacht und so hab ich gegoogelt und gegoogelt, ob sich für mich die Anschaffung lohnt. Mittlerweile hab ich ne Menge mehr erfahren, unter anderem das es vernünftiger wäre das Ding bei einem eu-händler zu bestellen, oder gleich bei ED. Der "reale" Preis trifft bei mir aber schon nen ganz anderen "Nerv". Und, durch den jetzt fast gleichhohen Preis, fange ich natürlich jetzt an, den gp2x jetzt auch mit der PSP zu vergleichen. Aber gut..., genug geschwafelt.... :twisted:

1 - Wie GUT ist die Filmwiedergabe auf meinem TV, wenn ich "normale" DixX abspiele, also nicht für den gp2xScreen konvertierte? Oder is der Unterschied nicht wesentlich? Mit was is die Qualität zu Vergleichen?

2 - Is der Joystick der neuen Revision immer noch so "unbrauchbar". Würdet Ihr so ein DigiPad-Mod empfehlen? Und is der gp2x eher für seine Fehleranfälligkeit bekannt oder ist das Risiko eher klein (im Forum hat man nicht wirklich das Gefühl) sich irgendwann zu ärgern, weil man die Garantie verwirkt hat?

3 - Was is eigentlich mit der BoB? Hab hier im Forum nur Akündigungen glesen, dessen "ReleaseTermine" schon abgelaufen sind? Wann kommt es den nu? Oder gibt es vielleicht Alternativen außer Selberlöten? Und welche davon würdet Ihr empfehlen?

4 - Gibt es eigentlich "Nachschlage-Werke" für den Gp2x, also ein Wörterbuch mit Suchfunktion z.B., oder kann ich da irgentwie die Bibliotheken von anderen Plattformen nutzen?

5 - Besteht Hoffnung auf nen nutzbaren PDF-Viewer, oder gibts den vielleicht schon und ich hab ihn übersehen?

6 - In welchen Fällen is das Übertakten sinnvoll? Is der Geschwindigkeitsvorteil sehr wesentlich?

7 - Funktioniert die Ausgabe von Emulationen auf dem Fernseher immernoch so "bescheiden" wie ich in nem Tread hier gelesen habe, oder wird das schon besser unterstützt?

8 - Das man durch diverse Mods seinem gp2x den USb-Host spendieren kann hab ich gelesen. Aber wird das auch wirklich angenommen und unterstützt? Gibt es Treiber für Tastaturen und Gampads oder muss ich die i.d.R. selber zusammenfrickeln?

9 - Kann ich nen DVb-T-Stick an den gp2x packen? Klar theoretisch müßte das gehen, aber gibts da auch schon Software für?

So..., das soll erstmal genug sein, obwohl ich mit Sicherheit was vergessen habe....

MfG.....Q*bert...!
 

Dittboy

Newbie
Joined
Sep 13, 2005
Messages
1,106
Website
www.dittnet.de
WEBSITE
http://www.dittnet.de
Re: Der tausendste "Ich hab da ein paar Fragen"-Th

<r><QUOTE author="Q*bert"><s>
Q*bert said:
</s>Hallo Liebes Forum..., <E>:)</E><e>
</e></QUOTE>
Hallo Q*bert!<br/>

<QUOTE author="Q*bert"><s>
Q*bert said:
</s>1 - Wie GUT ist die Filmwiedergabe auf meinem TV, wenn ich "normale" DixX abspiele, also nicht für den gp2xScreen konvertierte? Oder is der Unterschied nicht wesentlich? Mit was is die Qualität zu Vergleichen?<e>
</e></QUOTE>Öhm, tja. Ich kann dir da net viel zu sagen, da ich noch nie einen Film über den GP2X auf dem TV gesehen habe.<br/>

<QUOTE author="Q*bert"><s>
Q*bert said:
</s>2 - Is der Joystick der neuen Revision immer noch so "unbrauchbar". Würdet Ihr so ein DigiPad-Mod empfehlen? Und is der gp2x eher für seine Fehleranfälligkeit bekannt oder ist das Risiko eher klein (im Forum hat man nicht wirklich das Gefühl) sich irgendwann zu ärgern, weil man die Garantie verwirkt hat?<e>
</e></QUOTE>Die Fehleranfälligkeit ist gering. Es soll schon vorgekommen sein, dass der Stick kaputt gegangen ist, aber das ist sehr selten. Da sollte also nicht wirklich was passieren. Der Stick war nie "unbrauchbar", höchstens gewöhnungsbedürftig. <E>;)</E> Da man ja normwalerweise 2D-Spiele mit nem Digi-Pad spielt. Ich werde meinen GP2X auf jeden Fall umrüsten, da ich denke, dass es das "Feeling" verbessert.<br/>

<QUOTE author="Q*bert"><s>
Q*bert said:
</s>3 - Was is eigentlich mit der BoB? Hab hier im Forum nur Akündigungen glesen, dessen "ReleaseTermine" schon abgelaufen sind? Wann kommt es den nu? Oder gibt es vielleicht Alternativen außer Selberlöten? Und welche davon würdet Ihr empfehlen?<e>
</e></QUOTE>Also die BoB kommt im Dezember. Es gab vor ein paar Wochen schon eine Version ohne Gehäuse, die ist allerdings schon vergriffen. Du kannst mal im gp2x Wiki schauen (wiki.gp2x.org), ob es da eine Anleitung gibt. Bin mir da nicht so sicher.<br/>

<QUOTE author="Q*bert"><s>
Q*bert said:
</s>4 - Gibt es eigentlich "Nachschlage-Werke" für den Gp2x, also ein Wörterbuch mit Suchfunktion z.B., oder kann ich da irgentwie die Bibliotheken von anderen Plattformen nutzen?<e>
</e></QUOTE>Öhm, da gibt es afaik auch schon ein paar Programme, habe sie aber auch nicht getestet. Musst du mal im Forum und / oder Archiv schauen, da müsste was sein.<br/>

<QUOTE author="Q*bert"><s>
Q*bert said:
</s>5 - Besteht Hoffnung auf nen nutzbaren PDF-Viewer, oder gibts den vielleicht schon und ich hab ihn übersehen?<e>
</e></QUOTE>Es gibt einen nutzbaren, der ist halt nur ziemlich langsam. Ob es mal einen schnellen geben wird kann ich dir leider nicht sagen. Daür hab ich zu wenig Ahnung davon.<br/>

<QUOTE author="Q*bert"><s>
Q*bert said:
</s>6 - In welchen Fällen is das Übertakten sinnvoll? Is der Geschwindigkeitsvorteil sehr wesentlich?<e>
</e></QUOTE>Also in allen Fällen, wo das Spiel oder der Emulator zu langsam läuft ist es sinnvoll. Ansonsten kann man ihn besser auf Standart-Takt lassen um Batterien zu sparen. Der Vorteil macht sich durchaus bemerkbar, aber nichtürlich nur da, was vorher nicht flüssig lief.<br/>

<QUOTE author="Q*bert"><s>
Q*bert said:
</s>7 - Funktioniert die Ausgabe von Emulationen auf dem Fernseher immernoch so "bescheiden" wie ich in nem Tread hier gelesen habe, oder wird das schon besser unterstützt? <e>
</e></QUOTE>Ne, das ist kein Problem. Es kommt natürlich drauf an, welchen Emulator du benutzt, das sind ja alles eigenständige Programme. Am Anfang gab es ein paar "Schwierigkeiten", da mussten die Emus angepasst werden, jetzt sollte es aber funktionieren.<br/>

<QUOTE author="Q*bert"><s>
Q*bert said:
</s>8 - Das man durch diverse Mods seinem gp2x den USb-Host spendieren kann hab ich gelesen. Aber wird das auch wirklich angenommen und unterstützt? Gibt es Treiber für Tastaturen und Gampads oder muss ich die i.d.R. selber zusammenfrickeln? <e>
</e></QUOTE>Also Treiber für Tastaturen und Gamepads sollte man finden. Es gibt einige Leute die das haben wollen, da wird sich schon was machen lassen. Für spezielle Sachen (DVB-T Karte oder so) kann es natürlich sein, dass man sich die Treiber selber kompilieren muss. (wenn es denn welche gibt)<br/>

<QUOTE author="Q*bert"><s>
Q*bert said:
</s>9 - Kann ich nen DVb-T-Stick an den gp2x packen? Klar theoretisch müßte das gehen, aber gibts da auch schon Software für?
<e>
</e></QUOTE>Eine extra GP2X-Software dafür gibt es afaik nicht, aber man müsste die normalen Linux-Proggs dafür kompilieren können.<br/>
<br/>
Mfg<br/>
Dittboy</r>
 

hans-wurst

Still Fresh
Joined
Jul 13, 2006
Messages
792
Ich hab neulich Ghetto Gangz mit dem GP2X auf meinem Fernseher geschaut, hat äußerst gut funktioniert!!
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,752
Age
43
Location
Ingolstadt
Re: Der tausendste "Ich hab da ein paar Fragen"-Th

<r><QUOTE author="Dittboy"><s>
Dittboy said:
</s>
(BoB):<br/>
Du kannst mal im gp2x Wiki schauen (wiki.gp2x.org), ob es da eine Anleitung gibt. Bin mir da nicht so sicher.
<e>
</e></QUOTE>

<URL url="http://archive.gp2x.de/cgi-bin/cfiles.cgi?0,0,0,0,23,1626"><s></s>Anleitung ist im Archiv <E>:)</E><e></e></URL><br/>

<QUOTE author="Q*bert"><s>
Q*bert said:
</s>8 - Das man durch diverse Mods seinem gp2x den USb-Host spendieren kann hab ich gelesen. Aber wird das auch wirklich angenommen und unterstützt? Gibt es Treiber für Tastaturen und Gampads oder muss ich die i.d.R. selber zusammenfrickeln? <e>
</e></QUOTE>Also Treiber für Tastaturen und Gamepads sollte man finden. Es gibt einige Leute die das haben wollen, da wird sich schon was machen lassen. Für spezielle Sachen (DVB-T Karte oder so) kann es natürlich sein, dass man sich die Treiber selber kompilieren muss. (wenn es denn welche gibt)<br/>
[/quote]<br/>
<br/>
Also GamePads, Tastaturen und Mäuse werden schon unterstützt. Ist ja Linux, für sowas gibts Treiber <E>;)</E><br/>
Allerdings fragen noch nicht alle Spiele und Emulatoren diese ab.<br/>
MAME ist ein Vorbild, da kann man mit vier USB-Joysticks (oder GamePads) die 4-Spieler-Spiele auch spielen <E>:)</E></r>
 

Digitalrat

Member
Joined
Jan 8, 2005
Messages
1,639
oder gleich bei ED

Jeder hier wird dir empfehlen bei ED zu kaufen. Du erhälst damit den perfekten Service und unterstützt die Community sehr stark. Einzelheiten findest du auch in sehr vielen anderen Threads. :)
1 - Wie GUT ist die Filmwiedergabe auf meinem TV, wenn ich "normale" DixX abspiele, also nicht für den gp2xScreen konvertierte? Oder is der Unterschied nicht wesentlich? Mit was is die Qualität zu Vergleichen?

Kommt natürlich auch sehr stark auf die Qualität der DivX-Videos an, aber die Qualität sollte auf nem Röhren-TV bei den meisten Videos identisch mit dem normalen (z.b. dvb-t-) Fernsehbild sein.
2 - Is der Joystick der neuen Revision immer noch so "unbrauchbar". Würdet Ihr so ein DigiPad-Mod empfehlen?

Ich mag den Joystick ehrlich gesagt nicht weil ich den alten GP32-Stick gewöhnt bin und diesen einfach perfekt finde. Unbrauchbar ist er allerdings auf keinen Fall. Mit der ersten Stickkappe war die Spielfähigkeit des Sticks zwar sehr eingeschränkt, mit der MK2-Kappe und vor allem mit EDs Kappe hat sich da allerdings einiges geändert. Man kann schon relativ bequem damit spielen. Ein Stick hat naürlich die Vorteile das man damit einige Arcade-Spiele besser mit spielen kann, wenn du den Stick allerdings nicht magst kannst du das Digipad ja immer noch nachrüsten.
Kann ich nen DVb-T-Stick an den gp2x packen?

Wenn du die Suche betätigst findest du vll. nen Thread in dem schon ausführlich darüber diskutiert würde. Zusammenfassend würd ich sagen das eine DVB-T-Stickbenutzung in nächster Zeit wohl nicht möglich sein wird.
 

Q*bert

Newbie
Joined
Nov 15, 2006
Messages
4
Erstmal Danke für Eure Antworten soweit...., aber.... :)
orginal von Dittboy
Die Fehleranfälligkeit ist gering. Es soll schon vorgekommen sein, dass der Stick kaputt gegangen ist, aber das ist sehr selten. Da sollte also nicht wirklich was passieren. Der Stick war nie "unbrauchbar", höchstens gewöhnungsbedürftig.
Okay..., hab hier halt mehrere Threads gelesen, wo die Leute den Stick runtermachen. Kenn halt niemanden bei dem ich mir das DIng am anschauen könnte. Daher, falls jemand aus der Nähe von Dortmund kommt und mir das Ding ma vorführen möchte kann er sich gerne melden..., bring auch en paar Bier mit, oder was anderes.... ^_^
Die Frage nach der Fehleranfälligkeit bezog sich mehr auf den gp2x im ganzen. Würde mir ja einen neuen kaufen und mit sonem "Eingriff" die Garantie verlieren, oder?
orginal von Dittboy
5 - Besteht Hoffnung auf nen nutzbaren PDF-Viewer, oder gibts den vielleicht schon und ich hab ihn übersehen?
Es gibt einen nutzbaren, der ist halt nur ziemlich langsam. Ob es mal einen schnellen geben wird kann ich dir leider nicht sagen. Daür hab ich zu wenig Ahnung davon.
Das Ding sollte also mindestens so schnell über die Seiten scrollen, wie ich lesen kann, sonst is das eher nicht nutzbar. find ich! Was macht denn den nen PDF-Viewer so schwer kompillierbar? Würd mich echt ma interessieren....
Der Vorteil (Anm.:beim Übertakten) macht sich durchaus bemerkbar, aber nichtürlich nur da, was vorher nicht flüssig lief.
Mh...., also darauf achten das er übertaktbar is kann ja nicht schaden.
@EDTestest Du noch Geräte....?
orginal von ED
Anleitung ist im Archiv
Das is leider nur ne Gebrauchsanweisung für die Developer-BoB. Die müsst ich ja erstmal bauen.... Ne Anleitung zum Selberbau gibts im Wiki. Die richtet sich aber eher an Leute, die schon Grundkenntisse im zusammenlöten von Platinen haben. Prinzipiell is mir schon klar was ich machen müsste, aber mir fehlt sowohl das Werkzeug als auch die Praxiserfahrung. Daher kommts mich wahrscheinlich einfacher und billiger, wenn ich einfach son Ding kaufe..., andererseits reizt es mich schon.... :roll:
orginal von ED
MAME ist ein Vorbild, da kann man mit vier USB-Joysticks (oder GamePads) die 4-Spieler-Spiele auch spielen
So muss es sein...., nichts geht über Multiplayer... :)
Kommt natürlich auch sehr stark auf die Qualität der DivX-Videos an, aber die Qualität sollte auf nem Röhren-TV bei den meisten Videos identisch mit dem normalen (z.b. dvb-t-) Fernsehbild sein.
Also vergleichbar mit meinem TV-Ausgang am PC oder bleibt da irgentwo noch wesentlich Quali auf der Strecke? Bin da echt nicht superanspruchsvoll, bin da aber aufn Threat gestoßen, der mir en bissel Angst gemacht hat, weil er den Eindruck hinterließ..., die Qualli sehe aus wie dreimal durchn Wolf....(Sorry :wink: )

MfG....Q*bert.....!
 

Dittboy

Newbie
Joined
Sep 13, 2005
Messages
1,106
Website
www.dittnet.de
WEBSITE
http://www.dittnet.de
Q*bert said:
Die Frage nach der Fehleranfälligkeit bezog sich mehr auf den gp2x im ganzen. Würde mir ja einen neuen kaufen und mit sonem "Eingriff" die Garantie verlieren, oder?
Andere Probleme als der Stick sind mir nicht bekannt. :) Von was für einem Einggriff redest du?
Q*bert said:
Das Ding sollte also mindestens so schnell über die Seiten scrollen, wie ich lesen kann, sonst is das eher nicht nutzbar. find ich! Was macht denn den nen PDF-Viewer so schwer kompillierbar? Würd mich echt ma interessieren....
So schnell ist der noch nicht. Wieso schwer zu kompilieren? Das hat damit doch wenig zu tun. Eher mit dem optimieren des Codes und der Geschwindigkeit vom GP2X.
Q*bert said:
Also vergleichbar mit meinem TV-Ausgang am PC oder bleibt da irgentwo noch wesentlich Quali auf der Strecke?
Das ist vergleichbar. Ist halt "nur" Composite, also keine RGB Qualität, aber das ist schon ok. ;)

Mfg
Dittboy
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,752
Age
43
Location
Ingolstadt
Q*bert said:
@EDTestest Du noch Geräte....?

Auf Anfrage, ja.
orginal von ED
Anleitung ist im Archiv
Das is leider nur ne Gebrauchsanweisung für die Developer-BoB.

Die ist ja hardwaretechnisch identisch, nur das Gehäuse fehlt ;)
Also vergleichbar mit meinem TV-Ausgang am PC oder bleibt da irgentwo noch wesentlich Quali auf der Strecke? Bin da echt nicht superanspruchsvoll, bin da aber aufn Threat gestoßen, der mir en bissel Angst gemacht hat, weil er den Eindruck hinterließ..., die Qualli sehe aus wie dreimal durchn Wolf....(Sorry :wink: )

Also, bei mir schaut die absolut sauber aus.
 

Q*bert

Newbie
Joined
Nov 15, 2006
Messages
4
Also Danke erstmal bis hierhin...., aber..... :)
orginal von Dittboy
Andere Probleme als der Stick sind mir nicht bekannt. Von was für einem Einggriff redest du?
Hab sone Bauanleitung gefunden, wie man nen STeuerkreutz auf den gp lötet. Daher wollte ich wissen, ob es viele Garantiefälle gibt, oder ob die eher die AUsnahme bleiben....
ED:Anleitung ist im Archiv
Ich:Das is leider nur ne Gebrauchsanweisung für die Developer-BoB.
ED:Die ist ja hardwaretechnisch identisch, nur das Gehäuse fehlt
Aber das im Archiv is ne GEBRAUCHSANWEISUNG..., keine Bauanleitung.... , was soll ich damit anfangen? :huh:

Okay..., die Film-Quali scheint ja in Ordnung zu sein :D Funktioniert das schauen von Usb-Platte den auch problemlos? Also mit nem entsprechenden HostUSb natürlich ?
orginal von DittboyDas hat damit doch wenig zu tun. Eher mit dem optimieren des Codes und der Geschwindigkeit vom GP2X.
Mh...., pdf is doch offen, müsste doch machbar sein. Genug Rechenpower hat der Gp doch auf jeden Fall..., aber gut im Grunde hab ich keine Ahnung, aber vielleicht bald.... *interessier* :twisted:

MfG....Q*bert.....!
 

Q*bert

Newbie
Joined
Nov 15, 2006
Messages
4
@sbock: Danke..., aber diese Anleitung hab ich auch schon.

Mich würd aber mehr sowas interessieren. Oder meint der WikiAutor damit ne BoB?
Falls nicht..., hat hier vielleicht jemand ne Idee wo ich son Kabel herkrieg?
orginal von Wikipedia zum Begriff gp2x
(....)Neben dem im Slave-Modus betriebenen USB-2.0-Anschluss kann man mittels eines speziellen Kabels über den EXT-Anschluss auf zusätzliche Schnittstellen zugreifen:
USB 1.1 Host
Stereo-Sound
S-Video
UART (2×)
JTAG(....)

Tja..., was meint er wohl damit???

MfG....Q*bert....!
 

Vimacs

Don't be evil!
Joined
Oct 23, 2003
Messages
5,762
Age
34
Location
Germany
Website
Visit site
Q*bert said:
Also vergleichbar mit meinem TV-Ausgang am PC oder bleibt da irgentwo noch wesentlich Quali auf der Strecke? Bin da echt nicht superanspruchsvoll, bin da aber aufn Threat gestoßen, der mir en bissel Angst gemacht hat, weil er den Eindruck hinterließ..., die Qualli sehe aus wie dreimal durchn Wolf....(Sorry :wink: )
MfG....Q*bert.....!
Ich würde sagen die qualität ist in der regel sogar etwas besser, gerade bei videos.
Allerdings haben einige programme noch probleme mit tvout, da siht das dann sehe besch...eiden aus.
Am tvout wird sich aber meiner meinung noch viel tun, höhere auflösungen erzwingen ist ja schon möglich, ich denke es ist nurnoch eine frage der zeit bis jemand einen rgb/yuv mod bringt.
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,776
Location
Germany
Q*bert said:
@sbock: Danke..., aber diese Anleitung hab ich auch schon.

Mich würd aber mehr sowas interessieren. Oder meint der WikiAutor damit ne BoB?
Falls nicht..., hat hier vielleicht jemand ne Idee wo ich son Kabel herkrieg?
orginal von Wikipedia zum Begriff gp2x
(....)Neben dem im Slave-Modus betriebenen USB-2.0-Anschluss kann man mittels eines speziellen Kabels über den EXT-Anschluss auf zusätzliche Schnittstellen zugreifen:
USB 1.1 Host
Stereo-Sound
S-Video
UART (2×)
JTAG(....)

Tja..., was meint er wohl damit???

MfG....Q*bert....!

Eine BoB. :wink:

Auch Breakout Box oder Dockingstation genannt...

Gruß,
Stephan
 
Top