Firmwareupdate von 2.0.0 nach 2.1.1

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,776
Location
Germany
Achtung! Ein Update ist immer auf eigene Gefahr! Es besteht bei einem missglückten Vorgang die Möglichkeit, dass der GP2x nicht mehr ordentlich bootet. Benutzt bitte volle Akkus oder ein Netzteil. Die beiden Updatevorgänge dauern jeweils ca. maximal 30 Sekunden.
Firmwarestand 2.0.0 wird vorausgesetzt. Bei älteren Firmwareständen muß zuerst auf Version 2.0.0 geflasht werden. Der Vorgang wird hier beschrieben.


Die Firmwareversion 2.1.1 hier herunterladen.
Die Zip Datei auf die SD Karte entpacken.
Folgende Dateien sollten nun im Hauptverzeichnis der SD Karte sein:

gp2xkernel.img
gp2xpatch-2.1.1.tar.gz
gp2xupdate.gpu
GPL.txt
LGPL.txt
License.txt

Den GP2x starten und dabei die Tasten "Select" und "Start" gedrückt halten, bis folgende Meldung erscheint:



Sollte die Meldung nicht erscheinen, kann man versuchen die SD Karte zu formatieren (Am besten mit dem FAT 16 Dateisystem) und dann lediglich die oben genannten Dateien auf die SD Karte zu kopieren.
Eine weitere Möglichkeit ist es eine andere SD Karte zu verwenden.

Ist dagegen alles in Ordnung, erscheint der grüne Bootscreen mit der Versionsnummer 2.1.1.
Es erscheint nun eine Meldung, ob man mit dem Update weitermachen möchte. Durch ein Druck auf die Taste "B" wird das Update fortgeführt, mit "X" abgebrochen.



Sollte die Meldung nicht erscheinen, nach dem Booten unter Utility, SD Karte die Datei "gp2xupdate.gpu" ausführen. Es erscheint die Meldung "Now Patching":



Warten bis der GP2x damit fertig ist und das Menü wieder erscheint.
Nun kann man die Firmware Dateien von der SD Karte löschen, sonst wird man beim nächsten Bootvorgang gefragt, ob man das Firmware Update fortführen möchte. Das ist aber nicht erforderlich, da der Updatevorgang bereits durchgeführt wurde.

Man kann nun beim Booten im grünen Bootscreen den aktuellen Firmwarestand des Kernels ablesen und im Menü unter "Setting", "Info" den Firmwarestand der Applikationen ablesen.
Der schwarze Start Bildschirm zeigt dagegen weiterhin "V2", da der Bootloader nicht geändert wurde seit Firmware Version 2.0.0.
 
Top