GP2X F100(B) SD Slot defekt?


Handheld

Newbie
Joined
Aug 29, 2008
Messages
42
Age
48
Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe seit gestern auch einen GP2X F100(B). :D

Habe leider ein Problem und hoffe ihr könnt mir bitte helfen!

GP2X F100(B) - Firmeware 2.1.2

Er hat wunderbar funktioniert und ich war schon schön beim zocken, neue Spiele auf die SD-Karte (SanDisk 2GB Extreme III)
gezogen, SD-Karte wieder in den GP2X gesteckt und nix geht mehr. Er bootet nur noch bis zum "grünen" Bildschirm. SD-Karte
raus genommen und gebootet, alles bestens - im laufenden Betreib Karte eingesteckt --> dann freezt er sofort, wenn ich jetzt
die Karte wieder raus nehme läuft er wieder normal!???! :( Hab die Karte auch schon mal neu formatiert und eine zweite
Karte (Sandisk 512MB) probiert - da passiert das gleiche.

Hatte von euch einer schon mal dieses Problem? Wäre für einen Rat sehr dankbar.

Viele Grüsse Uwe
 

Gamepower

Well-Known Member
Joined
Aug 3, 2006
Messages
1,618
Age
41
Location
Pasewalk
ICQ
175127507
LOCATION
Pasewalk
Handheld said:
Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe seit gestern auch einen GP2X F100(B). :D

Habe leider ein Problem und hoffe ihr könnt mir bitte helfen!

GP2X F100(B) - Firmeware 2.1.2

Er hat wunderbar funktioniert und ich war schon schön beim zocken, neue Spiele auf die SD-Karte (SanDisk 2GB Extreme III)
gezogen, SD-Karte wieder in den GP2X gesteckt und nix geht mehr. Er bootet nur noch bis zum "grünen" Bildschirm. SD-Karte
raus genommen und gebootet, alles bestens - im laufenden Betreib Karte eingesteckt --> dann freezt er sofort, wenn ich jetzt
die Karte wieder raus nehme läuft er wieder normal!???! :( Hab die Karte auch schon mal neu formatiert und eine zweite
Karte (Sandisk 512MB) probiert - da passiert das gleiche.

Hatte von euch einer schon mal dieses Problem? Wäre für einen Rat sehr dankbar.

Viele Grüsse Uwe

mmh.. irgend etwas muss dein kleinen beschädigt haben... versuch mal folgendes:
  1. firmware neu aufspielen. anleitungen gibts im forum, oder auf dem portal
  2. sd-card mal am rechner durch hin und her kopieren testen
  3. ed um hilfe (austausch des slots) bitten
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,821
Age
44
Location
Ingolstadt
Kommt mir bekannt vor - klingt, als wäre da ein Pin im Kartenslot verbogen.
Kenne ich, hab ich schon ein paar mal repariert.
 

Gamepower

Well-Known Member
Joined
Aug 3, 2006
Messages
1,618
Age
41
Location
Pasewalk
ICQ
175127507
LOCATION
Pasewalk
EvilDragon said:
Kommt mir bekannt vor - klingt, als wäre da ein Pin im Kartenslot verbogen.
Kenne ich, hab ich schon ein paar mal repariert.

ed? kann man das mal ebend von hand selbst machen? hab selbst keine probleme mit meiner kleinen. nur für den fall halt
 

hans-wurst

Still Fresh
Joined
Jul 13, 2006
Messages
792
Das ist alles dort seeehr empfindlich, lass es lieber ED machen. Mir ist selber schon ein Kondensator bei so einer Aktion weggeflogen!
Meiner Meinung nach war die Hülle des SD-Slots auch angelötet oder sehr zusammengefriemelt, sodass man ein bisschen Geschick braucht um an die SD Pins zu kommen.
 

Handheld

Newbie
Joined
Aug 29, 2008
Messages
42
Age
48
EvilDragon said:
Kommt mir bekannt vor - klingt, als wäre da ein Pin im Kartenslot verbogen.
Kenne ich, hab ich schon ein paar mal repariert.

Hallo, es war tatsächlich ein Pin verbogen - mein Kumpel hat ihn soeben wieder gerade gebogen, das vordere
kleine Stück ist zwar abgebrochen, funktioniert jedoch einwandfrei!

Vielen vielen Dank für den Tip und die sehr schnelle Hilfe - klasse Forum!!! ;-)

... puh - bin echt froh wieder zocken zu können - die Retrogames sind super :gp2x: ... das
Wochenende ist gerettet ... :D

Wir haben festgestellt das die SanDisk 2GB Extreme III etwas "dicker" in der Höhe ist als die Sandisk 512,
evtl. lag es daran der Pin nach hinten durchgedrückt wurde.

Viele Grüsse Uwe
 

Gamepower

Well-Known Member
Joined
Aug 3, 2006
Messages
1,618
Age
41
Location
Pasewalk
ICQ
175127507
LOCATION
Pasewalk
Handheld said:
Wir haben festgestellt das die SanDisk 2GB Extreme III etwas "dicker" in der Höhe ist als die Sandisk 512, evtl. lag es daran der Pin nach hinten durchgedrückt wurde.

mmh.. eigendlich haben die sd-cards eine genormte größe... aber, wie man sieht, halten sich nicht alle hersteller daran....
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,821
Age
44
Location
Ingolstadt
Handheld said:
EvilDragon said:
Kommt mir bekannt vor - klingt, als wäre da ein Pin im Kartenslot verbogen.
Kenne ich, hab ich schon ein paar mal repariert.

Hallo, es war tatsächlich ein Pin verbogen - mein Kumpel hat ihn soeben wieder gerade gebogen, das vordere
kleine Stück ist zwar abgebrochen, funktioniert jedoch einwandfrei!

Ja, das kenne ich. Keine Sorge, die bricht immer ab, wenn sie einmal verbogen ist.
Läuft aber einwandfrei. Das einzig wichtige ist, dass man den Pin leicht biegt, damit er nicht an der SD-Karte hängen bleiben kann - sonst biegt er sich bald nochmal nach hinten.
 
Top