Hotfix 6 Alpha 2 veröffentlicht

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,280
Age
42
Location
Ingolstadt
Wieder nur Englisch - denn in vier Stunden muss ich schon zum Zug, ich will noch ein wenig schlafen...

The second Alpha Version of Hotfix 6 is out. Some more featues included, but not yet all the planned ones!

It would be great if you guys could help testing if it breaks anything or if it works fine so far!

The changes for HF6b are:

* XFCE4 got a cleaned up menu as well as a more useful panel bar (I hope :)) including Toggle WiFi as well as a quick CPU Speed changer
* Pandora-Button for XFCE4-Menu now works way better
* Tempels PNDStore is built-in
* Caines new Nub-Settings are built-in
* midori and Arora have been completely removed - please use the PND version. Instead, links2 has been included as quick and fast browser and is now being used for viewing documentation.
* NetworkManager has been upgraded to a slightly newer version. netm-cli (the command line version) is included in the OS. This will be used by MiniMenu to connect to the internet (not included yet).
* A new default GUI selection has been included: "GUISelect". If you select this as default GUI, you'll be asked while booting whether you rather want to boot into MiniMenu or XFCE4
* kernel: WizardStan's optimized charger settings have been included. This should improve charging and increase the life of your battery.

Thanks of course to all the devs (mainly notaz, sebt3, WizardStan, Ivanovic, tempel, Caine, Milkshake and skeezix) for the help so far :)

Still stuff to do for HF6:

* Include Tutorial for new users (work has begun)
* Include updating of PNDs via internet into MiniMenu (mostly done, except for WiFi connection)
* Include charging screen (i.e. if you connect the Pandora to AC when it's switched off)


Known bugs:

* The new charger settings seem to kill the keyboard and power switch as soon as charging reaches 100%. You cant't get out of the low-power mode. A reboot is needed.


Please, report any bugs you may encouter on the Bugtracker!

Here's the download: Zaxxon Hotfix 6 Alpha 2 Flash

As this is a full flash, it will delete all your personal settings and files that are stored on the NAND! Be sure you don't have anything important there!


To install it, simply extract the archive onto the root of your SD Card.
Insert the SD Card into the left slot. Keep R (shoulder) pressed while switching on your Pandora and select "Boot from SD1"

If "Boot from SD1" doesn't appear, try to reformat the SD Card using Panasonic SD Formatter, recopy the files and retry.


You can also use the SD Installer and run HF6a2 off SD Card.

Enjoy :)

-- 17 Jun 2011 07:50 --

Ooookay, ein Fehler ist schon berichtet worden: Ihr müsst Euren User evild nennen, sonst kommen im XFCE Fehlermeldungen ;)

Ich besser das heute Nacht aus, wer also einen anderen Usernamen haben will, sollte noch warten :)
 

thatgui

Advanced Member
Joined
Apr 2, 2009
Messages
3,048
Kleiner Hinweis:
Ein Benutzer im englischen Forum hat schon einen Fehler gefunden, weshalb der Drache empfiehlt die neue Alpha erstmal nicht zu installieren. Siehe hier
 

carli

Still Fresh
Joined
Jul 18, 2010
Messages
445
Mal ne Frage: Womit macht ihr die Menüs und Eingabefelder? Die Menüführung ist ziemlich linear und optisch kaum ansprechend. Ich würde mich gern dran setzen, mal Ersatzwidgets zu bauen (Falls ich dazu kommen sollte)
 

Granitehead

Advanced Member
Joined
Oct 16, 2009
Messages
3,011
carli said:
Mal ne Frage: Womit macht ihr die Menüs und Eingabefelder? Die Menüführung ist ziemlich linear und optisch kaum ansprechend. Ich würde mich gern dran setzen, mal Ersatzwidgets zu bauen (Falls ich dazu kommen sollte)
zenity.
Damit kann man aus shell-scripten ganz einfach GUIs erstellen, aber halt nur sehr, sehr, einfache.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,052
Location
germany
Website
Visit site
T4b said:
carli said:
Mal ne Frage: Womit macht ihr die Menüs und Eingabefelder? Die Menüführung ist ziemlich linear und optisch kaum ansprechend. Ich würde mich gern dran setzen, mal Ersatzwidgets zu bauen (Falls ich dazu kommen sollte)
zenity.
Damit kann man aus shell-scripten ganz einfach GUIs erstellen, aber halt nur sehr, sehr, einfache.
Was nimmt man, wenn die Menus etwas stylischer aussehen sollen? So Hochglanz WIndows7 oder Apple mässiges gedöns, das geht doch auch unter Linux, wie bei Beryl nur ohne 3D oder so. ^^

Ein User im engl. Board erwähnte das kleine Swapfile tool, habs mal installiert aber noch nicht ausprobiert. Lohnt sich ne Auslagerungsdatei auf der SD überhaupt? Möchte nicht unbedingt meine gute Haupt SD mit swap altern lassen. Profitieren da nur Browser von und nutzen die Programme ne vorhandene swap dann automatisch?
 

Granitehead

Advanced Member
Joined
Oct 16, 2009
Messages
3,011
Fusion_Power said:
T4b said:
carli said:
Mal ne Frage: Womit macht ihr die Menüs und Eingabefelder? Die Menüführung ist ziemlich linear und optisch kaum ansprechend. Ich würde mich gern dran setzen, mal Ersatzwidgets zu bauen (Falls ich dazu kommen sollte)
zenity.
Damit kann man aus shell-scripten ganz einfach GUIs erstellen, aber halt nur sehr, sehr, einfache.
Was nimmt man, wenn die Menus etwas stylischer aussehen sollen? So Hochglanz WIndows7 oder Apple mässiges gedöns, das geht doch auch unter Linux, wie bei Beryl nur ohne 3D oder so. ^^

Ein User im engl. Board erwähnte das kleine Swapfile tool, habs mal installiert aber noch nicht ausprobiert. Lohnt sich ne Auslagerungsdatei auf der SD überhaupt? Möchte nicht unbedingt meine gute Haupt SD mit swap altern lassen. Profitieren da nur Browser von und nutzen die Programme ne vorhandene swap dann automatisch?
Rein vom aussehen her bist du eingeladen ein neues Theme zu machen, das würde dann auch auf diese Dialoge angewandt werden. Auch das würde ich dir zutrauen.

Dinge, dir nur das Aussehen betreffen, wird wohl kaum Jemand machen, wenn du es nicht machst, ist ja nun wirklich so ziemlich das unwichtigste was es zu tun gibt. Hauptsache es funktioniert und ist praktisch zu verwenden.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,052
Location
germany
Website
Visit site
Bis auf die Title bars und das Wallpaper die man in XFCE leicht ändern kann, hab ich noch nicht viel stylisches gefunden. Ich habs noch nicht mal geschafft, die Farbe und das Aussehen der Pandora Menüleiste manuell zu ändern, keine Ahnung ob und wie das geht. Sicher reicht es nicht, sich ein paar Bilder in ein Verzeichniss zu legen und die Menüs damit zu skinnen, sonst hätte ich das schon gemacht. Ich hab im Netz Themes für das Mini Menü gefunden aber keine für die Pandora eigene XFCE Oberfläche. Gibt sicher schöne Themes, da muss man wohl nix mehr selber pixeln, nur muss das erst mal auf die Pandora.
Und Aussehen ist wichtig, denn mit den falschen Farben und Formen kann das beste Menü unübersichtlich sein. ;) Aber ich bin da nicht so anspruchsvoll, mir würde es schon reichen, wenn die ganzen Fenster endlich auf den Pandora Screen passen würden und NEIN ich kann das nicht anpassen, sonst würd ichs machen. Aber erwähnen darf man sowas ja hoffentlich noch.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,052
Location
germany
Website
Visit site
Also ich gugg jetzt einfach mal bei den Desktop XFCE Themes, da findet sich ja einiges:
http://xfce-look.org/index.php?xcontentmode=420
Aber ob und wie die auf der Pandora funzen, ist natürlich ne andere Frage, erst mal sehen wo man das Zeuch überhaupt hin kopieren muss...
 

kuru

Laptop und Trachtenjanker
Joined
Oct 8, 2008
Messages
2,860
Location
the mockracy
Wenn mich mein Gedaechtnis nicht im Stich laesst, hat gurumeditation einen dunklen Desktop. Ich glaube das in einem Youtube-Video gesehen zu haben.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,052
Location
germany
Website
Visit site
Habs hinbekommen. Man muss halt Desktop Theme, Icons, Title bar Aussehen separat einstellen, die Themes sind nicht komplett für den gesammten Desktop gemacht. Man muss halt richtig kombinieren, hab mal einige dunkle Themen probiert aber umgehauen hat mich bisher nix, da sind die vorhandenen Themes auf der Pandora eindeutig praktischer, hab momentan ehr was blaues obwohl ich auch dunkel bevorzuge. Das sieht dann sicher besser aus wenn ich erst mal dunkle Icons habe, muss ich noch suchen. Wallpaper pixel ich mir zur Not selber. Ach so, die Themes kommen in selbigen Ordner im Home Verzeichniss (Ordner is versteckt) und die Icons sowie die Mousecursor ins .icon dir. Siehe hier:

http://wiki.xfce.org/howto/install_new_themes
 

Granitehead

Advanced Member
Joined
Oct 16, 2009
Messages
3,011
Fusion_Power said:
Bis auf die Title bars und das Wallpaper die man in XFCE leicht ändern kann, hab ich noch nicht viel stylisches gefunden. Ich habs noch nicht mal geschafft, die Farbe und das Aussehen der Pandora Menüleiste manuell zu ändern, keine Ahnung ob und wie das geht. Sicher reicht es nicht, sich ein paar Bilder in ein Verzeichniss zu legen und die Menüs damit zu skinnen, sonst hätte ich das schon gemacht. Ich hab im Netz Themes für das Mini Menü gefunden aber keine für die Pandora eigene XFCE Oberfläche. Gibt sicher schöne Themes, da muss man wohl nix mehr selber pixeln, nur muss das erst mal auf die Pandora.
Und Aussehen ist wichtig, denn mit den falschen Farben und Formen kann das beste Menü unübersichtlich sein. ;) Aber ich bin da nicht so anspruchsvoll, mir würde es schon reichen, wenn die ganzen Fenster endlich auf den Pandora Screen passen würden und NEIN ich kann das nicht anpassen, sonst würd ichs machen. Aber erwähnen darf man sowas ja hoffentlich noch.
Ah, wenn die Fenster, die du meinst, nicht auf den Bildschirm passen, sind das keine mit zenity gemachten Scripte. /Das/ anzupassen ist etwas aufwändiger, da müsste man das Programm abändern gehen. Eine, wenn man weiss wie, nicht sonderlich anspruchsvolle und todlangweilige Aufgabe. Die Fenster zu verschieben ist doch gar nicht so schlimm... :-D
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,052
Location
germany
Website
Visit site
Solange es einfach ist, kann es ruhig langweilig sein, ich bin Fliessband-Kompatibel. :-D
Von Windows her kenne ich noch C++ Builder, da konnte man Fenster und deren Elemente mit nem grafischen Editor einfach zusammenbauen, war recht easy. Falls es sowas auch für Linux gibt währe das nice.

Ach wegen Hotfix 6: ein oder 2 zusätzliche Mousecursor tun sicher nicht weh, hab mir mal ein paar Cursor themes installiert. Das geht, sogar animiert, transparent und mit allem PiPaPo aber nur direkt auf dem Desktop. Sobald man über Fenster und Menus kommt, mutiert der Cursor wieder zu dem schwarzen kleinen Standard dingens. Bug oder Feature? Wie kriege ich meine Custom Cursor überall aktiv?

EDIT: erledigt, der Cursor hat sich selber repariert, ich hab den nun überall, so wie es sein sollte. Wenn es doch nur immer so einfach ginge. :-D
 

Granitehead

Advanced Member
Joined
Oct 16, 2009
Messages
3,011
Fusion_Power said:
Solange es einfach ist, kann es ruhig langweilig sein, ich bin Fliessband-Kompatibel. :-D
Von Windows her kenne ich noch C++ Builder, da konnte man Fenster und deren Elemente mit nem grafischen Editor einfach zusammenbauen, war recht easy. Falls es sowas auch für Linux gibt währe das nice.

Ach wegen Hotfix 6: ein oder 2 zusätzliche Mousecursor tun sicher nicht weh, hab mir mal ein paar Cursor themes installiert. Das geht, sogar animiert, transparent und mit allem PiPaPo aber nur direkt auf dem Desktop. Sobald man über Fenster und Menus kommt, mutiert der Cursor wieder zu dem schwarzen kleinen Standard dingens. Bug oder Feature? Wie kriege ich meine Custom Cursor überall aktiv?

EDIT: erledigt, der Cursor hat sich selber repariert, ich hab den nun überall, so wie es sein sollte. Wenn es doch nur immer so einfach ginge. :-D
Es gibt mehrere solche Editoren (Glade für GTK+ Oberflächen, z.B.), bei denen man sich die Oberfläche zusammenklicken kann. Aber damit du die verwenden kannst, muss der Autor des Programm auch diesen Editor verwendet haben. Keine Ahnung, was bei diesen Dingen in XFCE verwendet wird. Vielleicht auch ganz "normales" C/C++, ohne irgend so was, dann müsste man den Code durchsuchen. Das sollte auch nicht allzu schwierig sein, aber mühsam: Man muss dann halt den Code nach den Stellen, wo das angezeigt wird durchsuchen und dann halt die Elemente umplatzieren oder so.

Was dann eigentlich noch schlau wäre, wenn man schaut, dass die Änderungen die Fenster bei höheren Auflösungen auch nicht schlechter machen und versucht das dann Upstream in das Programm zu kriegen, so dass man das nicht bei jeder neuen Version wieder tun muss.
 

carli

Still Fresh
Joined
Jul 18, 2010
Messages
445
Fusion_Power said:
Von Windows her kenne ich noch C++ Builder, da konnte man Fenster und deren Elemente mit nem grafischen Editor einfach zusammenbauen, war recht easy. Falls es sowas auch für Linux gibt währe das nice.
Nennt sich Lazarus und ist ein Clone von Borland's Delphi.
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,089
Age
38
Location
49.491276,8.423518
Saiboth said:
Hatte da letztens mal so ein Typ gesehen der ein black XDCE themed pandora gebaut hat *_*
Huhu Saiboth,warum hast du denn diesen alten Thread hervorgeholt?
Musst aufpassen,wir sind hier sehr gebranntmarkt und das riecht fast nach nem Spambot :)

Falls du wirklich ein Mensch bist dann herzlich willkommen bei uns hier im Forum :)
 
Top