Offener Brief an GameParkHoldings


Bob Weasel

Newbie
Joined
Oct 6, 2005
Messages
273
Location
köln-kalk
LOCATION
köln-kalk
Liebe GamePark Holdings,

So langsam finde ich es echt ein wenig peinlich!
Wie heisst es doch so schön:
2 Drittel Planung 1 Drittel Ausführung!
In Korea scheint man da anderer Meinung zu sein.
Nicht nur, dass ihr auf die Schnelle versucht habt, scheinbar ohne genauere Planung, eine Multimedialösung zusammenzuschnipseln und dabei einen Stick verbraten habt, der zu lange Reaktionwege aufweist und dabei auch noch so ungenau ist, wie ich beim "im Stehen pinkeln"
Nicht nur das ihr mehrere Firmwares versaut habt. (Wo bleibt beispielsweise der lang versprochene Mpg Support???).

Sondern jetzt auch das!
Wir basteln mal eben einen neuen GP2x MKII,
Was machen die Leutz die einen "alten" F100 haben?
Hauen nochmal 185 Tacken für nen geflickten GP2x raus und kommen sich dabei richtig verarscht vor?
Sorry, aber eure Politik verstehe ich nicht, ihr strapaziert echt Nerven!
Die Ankündigung einer, in meinen Augen nur mangelhaft verbesserten Variante, ist für mich ein Schlag ins Gesicht! Ihr wollt Global Player werden? Ihr seid wirklich witzig ihr dseid ja schon mit Planung der Hardware, Firmware und dem Support hoffnungslos überfordert.
Wenn ED nicht so einen astreinen Service bieten würde (und somit eure Fehler ausbügelt) wärt ihr um einen Menge Kunden ärmer!
Es macht mich echt sauer, dass ich nun um ein funktionierenes Gerät zu bekommen, das meinen Vorstellungen entspricht, ein "Altes"( das eigentlich meinen Erwartungen hätte entsprechen müssen) verkaufen muss.
Der Aufwand ist mir zuviel.

Ich stand damals vor der Entscheidung mir einen N DS zu kaufen oder einen GP2X und ich hab mich für die Underdogvariante entschieden, weil ich glaubte, das das Teil was taugt. und jetzt nach dem dritten Firmwareupdate, welches immer noch kein Mpg-Support hat, auf dem plötzlich Programme die vorher 1a liefen nun anfangen zu flimmern (Dr.MD, Gnuboy), jetzt also, reisst mir wirklich der Geduldsfaden.
Ich bin als Kunde wirklich enttäuscht. Natürlich werde ich meinen GP2X-F100 nicht verkaufen, jedoch nur solange nicht, bis ich eine brauchbare Alternative gefunden hab. Die Community hier im Forum ist eine sehr treue und tolle Gemeinschaft die ihr nicht verdient habt.
Und die ganze Schönrederei hilft nichts. Eine Platformn ist nunmal nur so gut, wie das Fundament auf dem sie gebaut ist.
Einfach nur enttäuschend!

MFG

Bob Weasel
 

Hagbard

Newbie
Joined
Jan 31, 2006
Messages
165
Age
42
Location
Konstanz
ICQ
70488598
LOCATION
Konstanz
- Die Firma besteht aus 3 Leuten mit kaum Kapital. Was die auf die Beine gestellt haben, verdient alle Achtung.
Oder wie viele Multiplattformhandhelds hat es seit dem Zodiac und dem GP32 gegeben? Scheint, als traut sich da KEINE einzige Firma dran.

Ich war eine Zeitlang bei Astrium und kann euch sagen:
Was die Marketingabteilung, die Entwickler, die Kostenträger, der Vorstand, die Investoren, die Tester und letztendlich die Anwender wollen, sind dann 7 verschiedene Geräte, aber nur nach einer dieser Gruppe richtet man sich letztendlich.

- Die Firmware ist nicht von GPH

- Der Hersteller des Screens stellt das Modell ein, dafür kann GPH nichts, ich sehe keinen Grund warum GPH das aktuelle Modell nicht auch noch etwas verändert beim neuen Bildschirm. Aber was sollen die denn noch verändern, ohne in Zukunft vielleicht zweigleisig fahren zu müssen. (Das wäre wirklich ätzend)
Das hat Apple mit dem iPod zig Mal gemacht.
Der MkII ist in etwa so eine neue Version wie wirs vom VCS 2600, vom Master System oder vom Atari Lynx kennen.
Nur Sammler holen sich alle.
Oder woher kommst du auf die abstruse Idee deinen GP2X zu verkaufen um den Neuen zu holen?

- Was meinst du mit "was sollen die mit dem alten GP2X machen?"
Na weiter nutzen, es gibt keinen Grund sich die neue Variante zu holen, wenn man den Alten hat.

- Auf das Thema mit dem Stick lass ich mich überhaupt nicht mehr ein, jeder kennt das Problem, manche überlegen sich Lösungen dafür.
Wir brauchen nicht den 3000. Beitrag der Stick würde nichts taugen. Wir wissens. Die wissens.

P.S. Ich komm mit DaveC's Kappe blendend zurecht, andererseits hab ich meinen Willy auch unter Kontrolle wenn ich meine Initialen in den Schnee pinkel...

Good night, stay tuned
Hagbard
 

Vectrex

Newbie
Joined
Mar 23, 2006
Messages
92
Location
Fehraltorf ZH (Schweiz)
LOCATION
Fehraltorf ZH (Schweiz)
@Hagbard: GENIALES Posting !!! Das meine ich ernst !!! und zwar nicht wegen deinem Willy , sondern weil DU mit dem was DU sagst eigentlich recht hast !!!

Vom C64er gab es verschiedene Varianten, von der Playstation One und Two auch und von Dir angeschriebenen Systemen ebenfalls. Aktuellstes Beispiel dürfte jetzt ja zum Beispiel der Nintendo DS sein den es ja nun auch in einer anderen Variante gibt. ja die kleine 3 Mann Firma befindet sich eigentlich so gesehen ganz gut bei den Leuten.....

Auch wenn mich der Stick tierisch aufregt, so muss man doch auch sehen, dass gerade dieser "Faux pas" auch die Motivation der Community kitzelt. All die tollen Vorschläge ja sogar mit Wattestäbchen, all die Modifikationen. (D-Pad?!) all das wäre so nicht möglich. Und eigentlich wenn wir ehrlich sind haben wir den GP2X ja auch desswegen geholt. Es macht Ihn zu was besonderem. Ich fummle lieber an einem Konzept rum um den verdammten Joystick gescheit zum laufen zu kriegen, als dass ich mich über Firmwares ala Sony PSP aufrege die mir mehr Möglichkeiten wegnimmt mit einem Update als das neue hinzukommen. Klar flimmerts in den Menüs.... ja das nerft mich auch, besonders weil es vorher gelaufen ist mit der alten Firmware.... ABER in einigen Wochen kräht kein Hahn mehr danach.... Dann gibt es sicher angepasste Emus oder irgend ein Patch oder was weiss ich, der dieses alles wieder so zum laufen bringt, wie es sein soll. Flimmerfrei... Wird schon klappen !!!!
 

appriv

Newbie
Joined
Mar 4, 2006
Messages
41
Location
Austria
Website
www.l-e-v-e-l-o-n-e.com
ICQ
17619726
WEBSITE
http://www.l-e-v-e-l-o-n-e.com
LOCATION
Austria
Es gehört schon einiges dazu so ein Teil auf den Markt zu bringen.
Es ist ein offenes System für alle Entwickler. Bin froh das es gp2x gibt, auch mit den Unzulänglichkeiten.

Ich denke da nur an die kopfhörer buchse die mir nach innen abgebrochen ist als ich das erste mal nen kopfhörer angestöpselt habe :)
Ja und ne tolle tasten kappe hab ich auch nicht, sondern nur die alte.
Gute docu zur hardware gibst auch keine.

Es wird schon alles nachkommen, nur muss man dem teil mal am Anfang die Stange halten.

Ich finde das wir von multikonzernen zu konsum trotteln erzogen wurden und denken das professionelle Hardware nichts kosten soll und einfach Standard ist. Da werden Consolen unter dem Produktionskosten verscherbelt. Die Gewinne werden dann bei der Software (Enduser kosten pro Titel) und den Linzezgebühren bei den Spielen (von den Spieleherstellern) eingestreift.

In kürze wird es jede Menge freie bzw. leistbare Spiele für den Gp2X geben.

Think positiv

In diesem Sinne ein Hoch auf den GP2X-F100 + seine Nachfolger

:oops:
 

greenpix

Still Fresh
Joined
Jan 8, 2006
Messages
137
Location
Cologne, Germany
Website
www.greenpix.de
Bob Weasel said:
[...]Nicht nur, dass ihr auf die Schnelle versucht habt, scheinbar ohne genauere Planung, eine Multimedialösung zusammenzuschnipseln[...]
Naja auf die Schnelle würde ich das ganze nicht nennen. Wenn man mal von den verschiedenen(im Grunde geringfügigen) Veränderungen -Flu, Blu und Blu+ absieht so kann man gut und gerne eine Entwicklungszeit von mindestens 1-2 Jahren nach dem Erscheinen des Gp32 NLU vermuten.
Aber bitte, ich kann gerade nicht beweisen das es ein solches Elektronikimperium es nicht geschafft hätten das ganze in wenigen Wochen auf die Beine zu stellen.
Bob Weasel said:
[...]und dabei einen Stick verbraten habt, der zu lange Reaktionwege aufweist und dabei auch noch so ungenau ist, wie ich beim "im Stehen pinkeln"
Alles recht ungenau - gleichzeitig haben sie einen verfügbaren Joystick genutzt und sind wohl kaum in der Lage ausreichende Betatests durchzuführen. Deswegen haben sie ja dann auch eine erste Version auf den Markt geworfen und das ganze als inoffiziellen Start erklärt.
Inoffiziell heisst für mich das man etwas kriegt was noch nicht fertig ist - ob sie dafür trotzdem den vollen Preis verlangen oder nicht ist mir dabei ehrlich gesagt herzlich egal. Beta bleibt Beta. Und irgendwie müssen solche Fehler ja dann auch an Tageslicht kommen.
Ich will mal nicht von den Fehlgriffen bei Apples aktuellen Powerbook reden, die in meinen Augen umso extremer sind. Dabei sollten die doch erst recht in der Lage sein vernünftig zu testen bevor sie ein Produkt offiziell auf den Markt werfen.
Bob Weasel said:
Nicht nur das ihr mehrere Firmwares versaut habt. (Wo bleibt beispielsweise der lang versprochene Mpg Support???).
Ich bin ja wirklich nicht so wild darauf die Game Park Leute in Schutz zu nehmen, aber ich habe noch keine Verschlechterung von Firmware zu Firmware erlebt, sowas würde ich dann auch jedesmal als Verbesserung werten.
Gleichzeitig haben ja die Programmierer wohl mehr versprochen als gehalten und das bleibt jetzt an den nächsten hängen.
Ich kann auf Mpeg gerne verzichten wenn ich Dinge wie USB Support, Server- und Netzwerkmöglichkeiten kriege.
Bob Weasel said:
Sondern jetzt auch das!
Wir basteln mal eben einen neuen GP2x MKII,
Was machen die Leutz die einen "alten" F100 haben?
Hauen nochmal 185 Tacken für nen geflickten GP2x raus und kommen sich dabei richtig verarscht vor?
Keiner zwingt dich ein neues Modell zu kaufen, aber klar - glücklicher wären alle hier wenn sie das Teil nicht mehr weiterentwickeln würden. Dann hätte wenigstens niemand nen guten Joystick.
Doch doch, deine Argumentation macht Sinn - Lieber keine Verbesserung als dafür auch noch was bezahlen zu müssen.
Bob Weasel said:
Sorry, aber eure Politik verstehe ich nicht, ihr strapaziert echt Nerven!
Die Ankündigung einer, in meinen Augen nur mangelhaft verbesserten Variante, ist für mich ein Schlag ins Gesicht! Ihr wollt Global Player werden? Ihr seid wirklich witzig ihr dseid ja schon mit Planung der Hardware, Firmware und dem Support hoffnungslos überfordert.
Wieder verweise ich gerne auf die Powerbook Probleme(extreme Temperatur/weinerliches Gejaule der Festplatte)
Mit der Hardware scheinen sie mir nicht überfordert da sie ja die Probleme in den Griff zu kriegen scheinen, und auf Vorschläge der Community eingehen.
Firmware läuft auch in einem für mich in einem annehmbaren Tempo vorran - mal sehen wie lange die das noch durchhalten.
Support - Naja das ist zum größten Teil von den Händlern abhängig.
Bob Weasel said:
Wenn ED nicht so einen astreinen Service bieten würde (und somit eure Fehler ausbügelt) wärt ihr um einen Menge Kunden ärmer!
Im übrigen bringst du deine defekte Espresso Maschine ja auch nicht zur Fabrik sondern wohl eher zu deinem Elektronikfachhandel-Service.
Bob Weasel]Es macht mich echt sauer said:
[...]auf dem plötzlich Programme die vorher 1a liefen nun anfangen zu flimmern (Dr.MD, Gnuboy), jetzt also, reisst mir wirklich der Geduldsfaden.[/qutoe]
...Weil Gamepark(oder besser die verantwortlichen Programmierer) ja dazu verpflichtet sind das alles Homebrew auf der neuen Firmware läuft. Na dann viel Spass dabei wenn sie jedes mal das Archiv durchgehen dürfen. Dann warte doch bitte etwas länger auf deine Firmware - nur um mal zu simulieren wie das ist. Abgesehen davon zwingt dich niemand dazu selbige zu installieren.(Freies Land und so)
Bob Weasel said:
Ich bin als Kunde wirklich enttäuscht. Natürlich werde ich meinen GP2X-F100 nicht verkaufen, jedoch nur solange nicht, bis ich eine brauchbare Alternative gefunden hab. Die Community hier im Forum ist eine sehr treue und tolle Gemeinschaft die ihr nicht verdient habt.
Bwew...na das haben die miesen Leute bei Gamepark echt nicht verdient. Da hast du recht. Sorry aber langsam wird es was lächerlich. Zumal dir auch nochmal klar werden könnte das wir ebenso von Gamepark abhänngig sind wie die von uns. Ich weiß nicht ob jemand anders darauf kommt, das Geld in eine entsprechende Konsole zu investieren, ohne sich anschließend in seinem Sportwagen dem Konkurs entgegen zu flitzen.
Bob Weasel said:
Und die ganze Schönrederei hilft nichts. Eine Platformn ist nunmal nur so gut, wie das Fundament auf dem sie gebaut ist.
Einfach nur enttäuschend!

MFG

Bob Weasel
Ja, da wo GpH die ganze Zeit seine Propaganda und Schönrederei verbreitet bin ich auch schnell ganz verunsichert. Und das Fundament wird gerade kernsaniert. Da kann man froh sein das sie nicht einfach ein neues bauen. :roll:
 

Nothinkinq

Newbie
Joined
Apr 3, 2006
Messages
90
Hallo, ich verstehe nicht warum man so entäuscht sein kann :confused:
Eingentlich sollte sich jeder GP2X anwender freuen, wenn die Entwicklung weiter geht. Und das dies Passiert war doch klar oder (FirstEdition)? :roll:

Davon abgesehen ist der GP2X ein einzigartiges, geniales stück Homebrew Technik, der seines gleichen sucht, und diese Einzigartigkeit schliesst auch all seine Macken und Fehler mit ein :oops:

Gruß Nothinkinq
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,794
Age
43
Location
Ingolstadt
Okay, mal ganz abgesehen davon, dass die Änderungen nicht so groß sind... sie haben Sinn.

1. Änderung: Screen. Der alte wird nicht mehr hergestellt, der Hersteller des Screens hilft GPH so gut wie gar nicht. Also wechseln sie den Hersteller. Ist logisch.

2. Stick: Es wird kein neuer Stick eingebaut - der vorhandene wird um 45 Grad gedreht und bekommt ne neue Kappe. Ne neue (sogar noch bessere also die neue von GPH) bekommt bei mir jeder Käufer zum Versandkostenpreis umsonst. Was will man mehr?
Die Deadzone wird durch die Drehung nicht geringer, und das Problem, dass die Steuerung zu schwammig ist, hatte ich seit DaveCs Stick nicht mehr.

3. MPG-Support für die Firmware:
GPH hat mit DignSys Pecht gehabt. Richtig Pech. Nicht nur, dass sie eine mistige Firmware produziert haben, sie haben auch den Sourcecode nicht rausgerückt. Den Sourcecode vom MPlayer hat GPH bis heute nicht...
Vor einem Monat hat GPH dann DignSys gekickt und neue Leute dafür geholt - und siehe da: nach einem Monat hat die Firmware starke Verbesserungen erfahren. Und der aktuelle 2.0 Sourcecode ist auch draussen. Leider hat GPH wie erwähnt den MPlayer Source nicht erhalten - was heisst, dass das neue Team den komplett von vorne portieren und optimieren muss. Das geht leider nicht innerhalb eines Tages.
Und sobald das geschehen ist, gehts an die neuen Codecs - vorher ist das schlecht möglich.

Und grundsätzlich zu Hardwarerevisionen:
Jedes Gerät wird alle paar Monate neu aufgelegt - nur sagt das keiner. GPH hats halt gesagt, war meines Erachtens auch ein Fehler, aber okay.
Von der PS2 gabs im ersten Jahr allein 15 (!!!) Hardwarerevisionen!
Ich hab eine der Ersten - da ist inzwischen der Laser dejustiert, so daß ich Ladeprobleme hab, und Nachjustieren ist leider erst ab der Revision 4 möglich. Soll ich mich deshalb gleich bei Sony beschweren?!
(bei der PS1 wars übrigens das gleiche - da hab ich auch eine, die man nicht nachjustieren kann. Deshalb muss ich sie zum Spielen auf den Kopf stellen).
 

god_at_hell

Certified Guru
Staff member
Joined
Jan 5, 2004
Messages
1,308
Age
38
Location
Aachen - Germany
Website
Visit site
jop ... hardwarerevisionen sind total normal .. ich habe z.B. 3 verschiedene Saturn Revisionen daheim und es gibt weeeeeit mehr, vor allem wenn man die Spezalversion für Limousinen, die Skeleton und Co. mitzählt. :)
 

Bob Weasel

Newbie
Joined
Oct 6, 2005
Messages
273
Location
köln-kalk
LOCATION
köln-kalk
Ich glaube, ich hab da ein paar Hardcorefans verärgert, was mir wirklich nicht leid tut. Denn Leute, seht es mal so wie ich. Ich bin erst vor kurzem Homebrewuser geworden, ich hab nicht viel am Hut mit der Szene und dem Hype und dem ganzen Fan sein. Mir ist auch klar das man das kelien Kistchen Liebgewinnen kann und ich will meines eigentlich auch nicht missen, kurz ich will niemanden von euch verärgern. aber Fakt ist doch,
Das GANZ Nüchtern ICH gewisse Erwartungen an das Gerät hatte, welche nicht von ungefähr kamen. Die Erwartungen habe ich mir nicht eingebildet sondern sind versprochen worden. Eine normale Steuerung! Mpeg Unterstützung!
Und es ist unerheblich ob ich dafür 18€ 180€ oder gar 1800€ zahle, ich möchte gern das haben was mir versprochen wurde.

Ich wiederhole gern noch einmal die Mängel die bei den Geppis augetreten sind. Achja bevor ich das tue, stellt euch einfach mal vor, das wir in einer Welt leben, wo nicht jeder die Zeit, die Geduld, oder gar das Fell hat, auf einen Patch oder eine Firmware zu warten.
Schliesslich habe ich das Gerät nicht gekauft, damit ich vielleicht, irgendwann, eventuell, wenn ich Glück hab und die Sterne günstig stehen, in Korea einer Lust hat, die von mir erwartete (da !!!versprochene!!!) Funktion zu nutzen. Ich verstehe das es keine Weltfirma ist, ich verstehe das da drei Mann arbeiten und auch verstehe ich das diese Firme einen Riesigen Schritt gewagt hat, mit einer Idee die wirklich toll ist.
Natürlich findet das bei mir Beachtung, Sympathie und Verständis.
Aber ich leb doch nicht in einer Waldorfkindergartenwelt! Die Welt definiert sich selbst und andere nach der Leistung die sie erbringen.
Ich wünschte es wär anders aber das ist sie nicht. ich werde danach bezahlt was ich leiste, ist meine Arbeit qalitativ schlecht wird sich das auch meine Nachfrage auswirken. Was dazu führt das mich niemand anstellt. So funktioniert die Welt!
Waren vielleicht Löcher in meinen Scheinen? Hatte das Geld einen schlechten Geruch oder war es gar Falsch? Nein!
Was ist mit Neuwagen wenn wir schon bei Vergleichen sind?
Ihr legt also 28.000 Tacken für einen Neuwagen hin, aber die Rücklichter sind defekt, die Bremsen sind leider nicht so greifend wie sie sein müssten und der Wagen zieht ein wenig nach links, Wäret ihr dort genauso nachsichtig nur weil er vielleicht nicht von Opel, Toyota oder Ford sondern von einem 20 Mann-Betrieb gebaut wurde?, Ich hoffe für euch nicht!
Kommt mir doch nicht so!
Und wenn jetzt jemand kommt und mit hinkenden Pc oder Notebook vergleichen daher kommt, dann muss ich herzhaft lachen.
Das PC oder gar Schlepptop User als Betatester benutzt werden, finde ich genauso schlimm und unerhört, gar keine Frage!

Was das Master System und das Mega Drive angeht, so ist der Vergleich mehr als hinkend, hier sitzt er so gar im Rollstuhl denn es wurden bei beiden Konsolen massive Kosteneinsparungen vorgenommen. Beim Master System wurde der Kartenslot wegrationalisiert und beim Mega Drive ist der Kopfhörerausgang flöten gegangen. Hier stand also nicht die funkionelle Verbesserung im Vordergrund!
Beim Gameboyclassic gab es keine verbesserung der Gameboy Color wurde auch nicht verbessert Er selbst stellte eine erweiterung dar war also das Äqivalent zum Gp2x im Vergleich zum GP32 Meines wissen hat die variation erst mit dem Gameboy Advanced Einzug gehalten.
Aber korrigiert mich, wenn ich mich irre.

Ich finde es echt frech zu behaupten, das ich zuviel verlange.
wenn ich etwas verkaufe, dann habe ich dafür Sorge zu tragen, das die Ware ihren Bestimmunszweck auch erfüllt. gibt es Mängel, kriege ich eine Reklamation. Ist der Kunde mit der Reklamationsbearbeitung nicht einverstanden, gibt es Geld zurück. Was ist los mit euch???
In jedem andern Bereich eures Lebens, würdet ihr mir zustimmen!
Was ist also an diesem Punkt anders.
Ihr seid Fans, und ich glaube, ihr seht die Sache ein wenig zu emotional oder gar romantisch verklärt! Wenn ihr einfach nur die Fakten zusammenzählt, die Rosafanbrille kurz auszieht, kommt ihr auf die gleiche Summe wie ich.
Natürlich gibt es kein vergleichbares Gerät und natürlich ist die Idee spitzenmässig. Aber hier steht auch nicht die Idee des Gerätes am Pranger sondern das Gerät selbst und das ist nunmal überdurchnittlich fehlerhaft! Und das es keine Konkurrenz gibt, heisst noch lange nicht das man das Gerät nicht kritisch betrachten darf.
Und bei kritischer Betrachtung fallen die Mängel unangenehm ins Auge!

Das GPH nun also eine verbesserte Version herausbringt, freut mich für jeden Neukunden der nun dazustösst, aber könnt ihr nicht verstehen das es mich ärgert, nun auf einem Gerät zu sitzen, von dem ich weiss, das es, wenn ich es nächsten Monat gekauft hätte, mir mehr Freude gemacht hätte ?

Ich hab den Eindruck das viele hier sich persönlich angegfriffen fühlen weil ich eine kontroverse Meinung vertrete.
Hätte ich etwas gegen euch, so hätte ich den offenen Brief an euch, die Community geschrieben. ihr steht aber gar nicht im Brennpunkt meiner Kritik.

lieber Hagbard
ich wollte mit dir auch nicht über das bekannte Stickproblem dirskutiern. hätte ich das gewollt, so hätte ich dazu aufgefordert!
Es geht also nicht nur um das ausgeleierte Stickthema sondern um den Kessel Buntes im Gesamteindruck!

EDIT
@ Evil Dragon

Das Backgroundwissen ist zwar nett und hilft zu verstehen, warum die Dinge so sind, wie sie sind, aber es hilft mir nicht wirklich weiter!
Ich hatte auch so eine mistige First edition auf dem Kopfsteh Playstation und darüber hab ich mich auch aufgeregt. Aber man muss doch nicht alles Futtern was man vorgelegt bekommt. und ich finde harsche Kritik am Podukt kann nur gesund sein.
 

kkaracho

Still Fresh
Joined
Apr 10, 2006
Messages
590
tja im grunde hast du natürlich recht
die kleinen fehler fallen unangenehm auf
aber nagut vllt bin ich etwas zu gutmütig aber darüber sehe ich hinweg
das wichtigste ist mir immernoch das alle programme funzen
und da kann GPH ja wirklich nix dafür, da muss man sich ja an die emu entwickler wenden

das einzige was mich wirklich am GP2X stört ist die sache mit dem TV-Out, bild nur schwarz weiss wenn ich kein S-video kanal am tv habe
finde ich nicht gut
Bob Weasel said:
Beim Gameboyclassic gab es keine verbesserung

das stimmt nicht ganz
sogar dafür gibt es eine verbesserung und zwar den Gameboy Light
nagut es ist kein Classic Gameboy aber trotzdem

mfg
KK :D
 

Nothinkinq

Newbie
Joined
Apr 3, 2006
Messages
90
Bob Weasel , ich habe mich nicht angegriffen gefühlt und sehe das genau so wie du, aber dein Äger ist es nicht wert. Es handelt sich nicht um ein Auto, sondern es ist ein Spielzeug, welches auch entsprechend in meinen Augen behandelt wird. :roll:

GRUSS Nothinkinq
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,794
Age
43
Location
Ingolstadt
Es gab vielleicht keine Dir BEKANNTE Verbesserungen am GameBoy Classic - aber garantiert verschiedene Hardwarerevisionen.

Du kannst den GameBoy aber nicht mit einem gp2x vergleichen:
Der GameBoy ist komplett von Nintendo produziert worden, inklusive des Displays, etc. (oder zumindest genau so in Auftrag gegeben worden).

Beim gp2x wird das Display nun aber nicht mehr hergestellt - und? Was soll man da Deiner Meinung nache machen? Mach einen vernünftigen Vorschlag und ich leite in gerne an GPH weiter.
(BTW: Wer behauptet denn eigentlich, dass das neue Display eine VERBESSERUNG im Vergleich zum Alten ist?)

Wo wir grad beim GBA sind: Vor kurzem kam vom GBA SP eine neue Version raus. Auf einmal hat der Hintergrundlicht statt dem mistigen Vordergrundlicht. Und? Soll ich mich deshalb über Nintendo beschweren?
Ihnen meinen alten GBA SP einschicken, damit sie mir kostenlos nen neuen schicken? Die werden mir was erzählen...

Nun, das gp2x - Display ist also nicht unbedingt eine Verbesserung.
Was noch - Stick? Okay, mag ein bisschen besser sein, ich bezweifle aber, dass das beim Spielen wirklich so auffällt.

Und weiter? Sorry, mehr Änderungen gibts nicht.

Wo ist also das Problem?
Dass er ein neues Display bekommt, welches vielleicht sogar schlechter ist? Oder dass der Stick leicht geändert wird, was man wahrscheinlich gar nicht mitbekommt?

Geräte entwickeln sich nunmal weiter.
Es ist Deine Entscheidung, wann Du ein Gerät kaufst - oder ob Du lieber wartest, bis es verbessert wird (was vielleicht gleich, vielleicht nie passiert). Keiner hat Dich gezwungen, das zu kaufen.

Ohne Verbesserungen würde es übrigens keinen Fortschritt geben... wären unsere Häuser nicht ständig verbessert worden, würden wir noch in Höhlen leben.

Und es wird bei JEDER Verbesserung Menschen geben, die von der Verbesserung leider nicht mehr betroffen sind...

Aus diesem Grunde Verbesserungen schlecht zu heissen, ist eher selbstsüchtig und egoistisch.

Zum Thema MPG:
Ja, ist ärgerlich, dass es noch nicht geht. Aber darum steht ja auch auf der Seite, "with future Firmware Upgrades".
Das kommt schon noch, keine Angst.

Und Du hast wirklich das gekauft, was draufsteht. Oder kannst Du mir eine zugesicherte Funktion nennen, die Dein gp2x nicht hat?
 

eAnic

Still Fresh
Joined
Jan 9, 2006
Messages
174
@Bob: davon abgesehen, daß dein Vergleich Auto <-> GP2X ein wenig hinkt - ich muß darauf hoffentlich nicht näher eingehen - hast du natürlich Recht.

Ein Konsument kann in der Regel verlangen, eine adäquate Leistung bzw. ein mangelfreies Produkt für sein (hart) verdientes Geld zu erhalten. Nur seien wir mal ehrlich - wo bitte ist das heute noch der Fall? Ich kann mich nicht erinnern, in den letzten 3 Jahren ein elektronisches Gerät erhalten zu haben, welches 100%ig meinen Erwartungen entsprach.

Immer schneller drehende Produktzyklen sowie die sich aktuell in Mode befindende "Geiz ist geil" Mentalität haben unwillkürlich dazu geführt den Kunden als Betatester zu mißbrauchen.

Ich für meine Person habe bei einem 185€ teuren Gerät, entworfen und vertrieben von einem 3-Mann Betrieb auch keine technisch vollkommen ausgereifte Lösung erwartet. Meine Grundbedürfnisse (Videos schauen, Musik hören, ein wenig spielen) wurden damit abgedeckt; somit kann ich mich eig. nicht beklagen...
 

Devaux

Well-Known Member
Joined
Feb 5, 2006
Messages
2,080
Age
40
Location
~/
Website
macmini.devaux.li
ICQ
73632818
WEBSITE
http://macmini.devaux.li
LOCATION
~/
Was ist daran schlecht, wenn man bei einer (eh nicht zu umgehender) Hardware-Aenderung gleich noch ein paar Schwachstellen versucht mitzubeseitigen? Also ich finde das ok.
Und was Deinen mpeg-Support angeht (nein, ich verstehe noch immer nicht wieso man mpeg haben will), so kann ich Dir versichern, dass dieser frueher oder spaeter kommen wird. Ist schliesslich in MPlayer schon lange enthalten und muss nur noch umgesetzt werden. Problem ist, dass die Entwickler jetzt aber erstmal die GUI und die Steuerung von neuem beginnen muessen. Der Rest ist schnell erledigt.
Notfalls suchst Dir halt ein ARM-Paket von Mplayer und spielst die Filme damit ab. Muesste gehen, halt einfach nur ohne GUI.
 

thoro

Still Fresh
Joined
Nov 15, 2005
Messages
132
Ich kann die Aufregung auch nicht verstehen - ich finde es völlig normal, dass ein Hersteller verschiedene Revisionen herausbringt.

Außerdem war es mir auch bekannt, dass viele Funktionen noch nachgereicht werden.

Ich bin zufrieden mit meinem GP2X und bereue nichts :D.
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,776
Location
Germany
EvilDragon said:
Und grundsätzlich zu Hardwarerevisionen:
Jedes Gerät wird alle paar Monate neu aufgelegt - nur sagt das keiner. GPH hats halt gesagt, war meines Erachtens auch ein Fehler, aber okay.

Also hier muß ich mal eine Lanze für GPH brechen: Das sie die Hardwarerevision ankündigen finde ich lobenswert, so ist die Sache wenigstens tranzparent für alle. Andere Hersteller ändern einfach darauf los (Wie Du richtig sagst).
Für Dich als Händler ist die Sache natürlich nicht so schön, daß kann ich schon verstehen...

Gruß,
Stephan
 

Hagbard

Newbie
Joined
Jan 31, 2006
Messages
165
Age
42
Location
Konstanz
ICQ
70488598
LOCATION
Konstanz
So ists nun mal. Jedes elektronische Gerät hat irgendwelche Macken.
Warum? Damit es sich alle leisten können.

Standard Notebook mit allen Macken
1000 €

Panasonic Notebook in Industrieausführung mit gleicher technischer Ausstattung. (laut Hersteller so zuverläßig, daß sie nicht mal Care Pack Optionen dafür anbieten, habs öfter an Kunden verkauft, niemals kamen Klagen)
5500 €

Da nehm ich die Macken gerne in Kauf.

Mich interessiert immer nur eins: Die Verhältnismäßigkeit.
Für 185 € habe ich ein Gerät erhalten, daß verdammt viel kann, es hat nur "Macken" keine abartigen Probleme die sich nicht umgehen lassen und ich mußte mein Geld nicht einer Firma wie Sony oder Microsoft in den Rachen werfen!

Wer mir noch immer nicht folgen kann: Schlagt mal "Pareto Prinzip" nach.
Wir ALLE handeln, kaufen und arbeiten danach. Außer den Perfektionisten.
 

taskman

Newbie
Joined
Jan 18, 2006
Messages
369
Location
Mönchengladbach
Website
www.kulturhouse.com
ICQ
109729427
WEBSITE
http://www.kulturhouse.com/
LOCATION
Mönchengladbach
yo mit meinem display gibts eigentlich keine probleme. ab und zu gibts ein paar querstreifen. stört mich aber nicht weiter. wenn man den regler nach links schiebt sind die auch weg. aber ne ECHTE stickverbesserung (D-PAD!)
wäre wünschenswert. vielleicht lenkt das dingen wenigstens exakt wenns um 45° gedreht wird.

also bei elektronik von aldi (pc, mp3 discman, mp3 autoradio+boxen, digicam) war ich immer sehr zufrieden und nichts hat rumgezickt. was die raushauen muss auch 100% laufen, sonst gibts zu große schlangen an den kassen :)

aber ich bin mal ehrlich und sage, der kauf des gp2x war ein risiko und das war mir bewusst. wie das eben so ist mit völlig neuen und unbekannten sachen. aber ich bin doch zufrieden und freue mich über jede verbesserung. das ding hat schon viele treue dienste geleistet und ich bin froh dass ich keine teure psp gekauft habe. aber ich würde den gp2x immernoch als ziemlich geile (aber sehr gut funktionierende) betaware erklären, dessen vollendung nicht utopisch, sondern eher realistisch ist. man muss halt noch etwas warten. aber ich war einfach zu geil auf das ding, dass ich es unbedingt bestellen musste :D
 

greenpix

Still Fresh
Joined
Jan 8, 2006
Messages
137
Location
Cologne, Germany
Website
www.greenpix.de
ausserdem...dein Auto vergleich....nunja...er hinkt. 8)
Wenn bei deinem Auto die Bremsen nicht richtig greifen oder sonst wie das Fahrverhalten beeinträchtigt wird ist das nicht nur ein Sicherheitsmangel. Sondern auch im Gesamtkomzept Auto ein etwas größeres Problem.
Wenn jetzt aber dein Lenkrad anders anspricht wie das von deinem Mercedes -so wirst du deswegen wohl kaum zur Werkstatt gehen oder?
Wenn deine Sitze nicht so gut verstellbar sind oder dir die Innenbeleuchtung zu Dunkel - fängst du dich da an zu beschweren?
Dein Display schränkt dich gerade in keinster Weise ein - es ließe sich mit einem etwas unruhig laufenden Auto vergleichen.
Dein Stick ist voll funktional und erfüllt seine Aufgabe. Oder fehlt dir irgendeine Richtung?
Nicht alles ist Mercedes - und wenn dann bezahl auch entsprechend. :roll:
 

Lithium337

Still Fresh
Joined
Dec 13, 2005
Messages
108
Mein Gott!
Ich kann's verstehen dass Ihr GPH verteidigt. Ich bin auch ein sehr tolleranter, verständnissvoller und geduldiger Mensch. Mpeg support ist mir nicht so wichtig. Scannlines, kurze Batterielaufzeit, schlechter audio/video player...kann damit leben. Wird sicher durch die zukunftige Firmware updates besser. Wenn aber ein solches Gerät mit einem nicht-funktionierenden-joystick ausgeliefert wird, und es sich nur schwer modden lässt (wenn überhaupt), dann sieht die Zukunft schwarz aus:

http://www.gp32x.com/board/index.php?showtopic=27898

Ich hoffe wirklich dass es mit der neuen Cap besser wird, was ich nicht so 100% glauben kann, und ausserdem arbeite ich auch fleissig an einer neuen Stick-Kappe, wenn aber bald daraus nix wird, dann gebe ich auf und werkauf meinen geliebten gp2x. Ich bin jedes mal verärgert wenn ich mit dem Ding zu spielen versuche. Heute wieder eine schleche erfahrung mit "Contra - Hard Corps" gemacht. Mein lieblings MD Spiel...perfekt emuliert, lässt sich aber nicht steuern:-(

Da zieht das "3-Mann Firma" Argument bei mir nicht.
Es wurde immer wieder behauptet dass es sich um ein "von Fans für die Fans" Produkt handelt. Kann sein, Sie hätten aber ruhig den Stick testen können bevor es in die Produktion ging.
 
Top