PayPal Desaster


johnnysnet

Newbie
Joined
Dec 17, 2006
Messages
989
Location
Leipzig
ICQ
224443444
LOCATION
Leipzig
Hi,

ich bin mit PayPal am Verzweifeln und hoffe, es gibt hier ein paar, die Erfahrungen damit haben und vielleicht einschätzen können, wie ernst mein Problem ist und ob ich noch mit einer Lösung rechnen kann. Folgendes ist passiert:

Nachdem ich mich dort seit längerem wieder eingeloggt habe, kam eine Sicherheitsabfrage, die ich beantworten konnte "Welche Telefonnummer gehört zu dem Konto?". Dann wollte ich endlich mal mein Passwort bei PayPal ändern und als ich das machen wollte, kam eine Identitätsprüfung. Ich sollte die letzten 4 Ziffern meines Personalausweises sowie die letzten 4 Zeichen meiner Führerscheinnummer eingeben. Dies hab ich vergebens mehrfach versucht, aber die Daten wurden nicht angenommen. Ich landete immer wieder in diesem Formular. Dann habe ich erst einmal aufgegeben und wollte mich später erneut einloggen. Das hab ich getan und gleich nach dem einloggen kam ich wieder in dieses Formular. Gleiches Szenario, keine Chance. Wieder ausgeloggt, später nochmal rein. Nach dem darauf folgenden Einloggen erschien nur noch die Fehlermeldung "Die letzte Aktion konnte leider nicht abgeschlossen werden."

Dieser Zustand herrscht nun seit Samstagabend. Die Hoffnung, dass sich das Problem von selbst löst, sinkt mit jedem weiteren Tag. Irgendwo hatte ich gelesen, dass auch das Problem mit der Fehlermeldung zeitweise bei jemandem aufgetreten ist, aber später einfach wieder weg war. Per E-Mail habe ich mich bereits an PayPal gewandt, jedoch wurde mein Problem falsch verstanden (ich nehme an, absichtlich!) und ich wurde darauf hingewiesen, dass das telefonisch geklärt werden müsste. In diversen Foren hatte ich nun schon gelesen, dass Anrufen bei Paypal nichts bringt und man dort nur wie der letzte Dreck behandelt werden würde. Mit dem Telefonieren habe ich sowieso ein Problem, allein von daher schon ist es für mich keine Möglichkeit, die teure Hotline anzurufen. Im Prinzip bin ich jetzt aufgeschmissen, kann nichts mehr mit meinem PayPal Konto machen.

Bitte um Erfahrungen mit PayPal!
 

WA1972

Well-Known Member
Joined
Nov 14, 2009
Messages
1,362
Ich benutze PAYPAL schon seit vielen Jahren, habe damit schon Geldbeträge über die halbe Welt überwiesen und bislang noch nie negative Erfahrungen gemacht. Weder bei Einkäufen über EBAY noch bei anderen Sachen.
Ich kann das auch nicht bestätigen, dass man am Telefon schlecht behandelt werden würde. Einige Male habe ich schon mit denen telefoniert wegen verschiedenen Dingen und das wurde immer problemlos gelöst. Deswegen kann ich nichts gegen die sagen.
Also das sind meine Erfahrungen, inwieweit man das verallgemeinern kann, weis ich jetzt auch nicht.
Wenn ich du wäre, würde ich dieses Problem telefonisch lösen, wo ist da das Problem? Die haben eine 0180er Nummer, die 14 Cent die Minute kostet, ich denke das kann man verkraften. Ein Anruf, du schilderst denen dein Problem und die Sache wird gelöst.
 
A

Anonymous

Guest
liko said:
Nie auf das hören, was in Foren gesagt wird.
also auch nicht auf dich .LOL

ne spaß bei seite.

hasst du schon mal daran gedacht die cookies etc.. vom browser zu löschen und die seite erneut zu besuchen?

Ich bin selber PP kunde. Immer korrekt abgelaufen.
(aber du sollst ja nicht auf uns hören)*kicher*
 

Morchel

Newbie
Joined
Nov 9, 2009
Messages
476
WA1972 said:
Wenn ich du wäre, würde ich dieses Problem telefonisch lösen, wo ist da das Problem? Die haben eine 0180er Nummer, die 14 Cent die Minute kostet, ich denke das kann man verkraften. Ein Anruf, du schilderst denen dein Problem und die Sache wird gelöst.
Man kann auch ggf. direkt in Irland anrufen, was je nach Telefonanbieter/-Tarif günstiger ist.
http://www.0180.info/suche.html?s=01805006627
 

johnnysnet

Newbie
Joined
Dec 17, 2006
Messages
989
Location
Leipzig
ICQ
224443444
LOCATION
Leipzig
liko said:
Nie auf das hören, was in Foren gesagt wird.
Ich würd's nicht verallgemeinern wollen, warte erstmal weitere Antworten ab *g*
kaiser-sahin said:
hasst du schon mal daran gedacht die cookies etc.. vom browser zu löschen und die seite erneut zu besuchen?
Selbstverständlich. Cookies gelöscht, Cache geleert und sogar den IE anstatt den Firefox probiert.

Naja allzu seriös scheint mir PayPal nicht zu sein. Reicht bereits ein Blick in den Wiki-Artikel unter "Kritik".
 
A

Anonymous

Guest
johnnysnet said:
liko said:
Naja allzu seriös scheint mir PayPal nicht zu sein. Reicht bereits ein Blick in den Wiki-Artikel unter "Kritik".

haha.........FAIL +plus+

wiki und meinungen .LOL lach mich weg.

diese NERD gelabber das alles auf der welt kostenlos sein soll LOL
4 jahre Paypal und es rockt wie tag eins.
habe vor paat tagen sogar jemanden dort angemeldet und begeistern können.

*hörenieaufmeinungeninforen*
 

Handheld

Newbie
Joined
Aug 29, 2008
Messages
42
Age
47
ich hatte auch telefonisch keine Probleme mit PayPal!! Mein Problem wurde
zügig und ohne "angemache" beseitigt ;)
 

stoni

Active Member
Joined
Nov 10, 2006
Messages
933
Habe bis jetzt gute Erfahrungen mit PayPal gemacht.(Wollte erst gar nicht,aber meine große Tochter hatte mich überzeugt,da sie bereits 2 Jahre ihr PP-Konto für ihr Hobby nutzte(macht so kleine Flash-spiele als Auftragsarbeit für irgendwelche Internetseiten...))Als ich mal blöderweise mein Passwort paar mal falsch eingegeben hatte und das gerade als mein Provider den Server umgestellt hat (von infocity auf telecolumbus),habe ich das telefonisch und dann per Fax schnell klären können.Versuchs einfach!Gruß Stoni
 

johnnysnet

Newbie
Joined
Dec 17, 2006
Messages
989
Location
Leipzig
ICQ
224443444
LOCATION
Leipzig
Das ist auf der einen Seite zwar erfreulich, wenn mehrere gute Erfahrungen bekannt sind, doch mir wäre ehrlich gesagt eine Bestätigung meines Problems lieber ;o)

Solange alles funktioniert, klar ist es dann eine bequeme Sache und begeistert vielleicht sogar auch. Ob solche Fälle wie in folgendem Videobeitrag nur seltene Einzelfälle sind? Zu hoffen wäre es...

http://www.youtube.com/watch?v=yBeebLL-qKY

Naja ich möchte ja nun hier keine Beweise dafür finden, dass eBay und PayPal Verbrecher sind, aber mich verunsichern solche Berichte sehr, während mich Positives nicht bestätigt, dass man es guten Gewissens in den Himmel loben könnte.

Tja, dann werde ich es morgen wohl oder übel mit der Irland-Nummer mal probieren. In der Hoffnung, dass sich das wenigstens in einer halben Stunde klären lässt. Einen Pin kann ich denen jedenfalls nicht geben, weil ich diesen gar nicht erst erhalte, da ja nach dem Einloggen sofort die Fehlermeldung kommt und es dann nicht mehr weiter geht.

Trotzdem jetzt mal noch die Frage, ist es denn bei noch niemandem aufgetreten, dass es mal zu dieser oben genannten Identitätsprüfung kam? Ich versuche ja selbst eine Erklärung dafür zu finden, warum die nicht funktioniert hat. Einzige wäre, dass ich damals einen Fehler gemacht habe und versehentlich z.B. ein falsches Zeichen oder eine falsche Ziffer bei Personalausweis- oder Führerscheinnummer angegeben habe, weshalb die Daten damit falsch hinterlegt sind und der Abgleich somit nie erfolgreich sein kann. Allerdings spricht dagegen, dass das hätte längst auffallen müssen, denn die werden die Daten doch prüfen, wenn sie damit die Identität des rechtmäßigen Kontoinhabers feststellen wollen oder nicht?
 

DerJochen

Newbie
Joined
Nov 19, 2008
Messages
1,497
Age
41
Location
Berlin
Website
www.modulopfer.de
WEBSITE
http://www.modulopfer.de
LOCATION
Berlin
In dem Paypal Video bin sogar ich zu sehen ! :) Jochen Kolbe, der mit dem Notebook, bin ich! :)

Ich nutze gar kein Paypal mehr. Paypal sieht sich zwar gerne als Bank, aber Paypal sind absolute Verbrecher.

Wie oft ich schon über die berichtet habe. Am interessantesten ist aber der Bericht:

http://www.modulopfer.de/?p=1124

Da war Plusminus da. Man lese sich die Kommentare schon alleine durch.

Auch noch interessant:

http://www.modulopfer.de/?p=897

http://www.modulopfer.de/?p=59

http://www.modulopfer.de/?p=56

http://www.modulopfer.de/?p=3100

http://www.modulopfer.de/?p=1099

http://www.modulopfer.de/?p=944
 

Damien

Still Fresh
Joined
Feb 1, 2006
Messages
1,800
Also ich nutze mittlweile auch gern PayPal wenn ich mal auf Ebay verkaufe. Ich hatte damit auch keinerlei Probleme bei über 300 Auktionen seit ich das Ganze nutze. Würde ich auf alles hören was irgendjemand irgendwo in einem Forum oder Blog verteufelt müsste ich mich in einem sterilen Raum verstecken... ^^
 

dingens

Still Fresh
Joined
Jun 1, 2009
Messages
409
Ich hab bei der Identitätsprüfung ein Foto von meiner Haftpflichtversicherungspolice hingefaxt, IIRC. Die wollten irgendein Dokument mit meiner Adresse drauf.
 

kasi

Member
Joined
May 23, 2009
Messages
414
johnnysnet said:
liko said:
Nie auf das hören, was in Foren gesagt wird.
Ich würd's nicht verallgemeinern wollen, warte erstmal weitere Antworten ab *g*
kaiser-sahin said:
hasst du schon mal daran gedacht die cookies etc.. vom browser zu löschen und die seite erneut zu besuchen?
Selbstverständlich. Cookies gelöscht, Cache geleert und sogar den IE anstatt den Firefox probiert.

Naja allzu seriös scheint mir PayPal nicht zu sein. Reicht bereits ein Blick in den Wiki-Artikel unter "Kritik".

Nur nochmal zur Sicherheit:
Hast Du die Cookies für diese Seite auch zugelassen?
Ich blocke grundsätzlich alle Cookies und aktiviere sie nur für Seiten, auf denen ich ohne nicht weiterkomme.
Dieses "immer-wieder-zurück-zur-Eingabe-auf-der-selben-Seite" passiert mir immer dann, wenn ich mich ohne Cookies auf einigen Seiten anmelden will, die Cookies fordern.
 

johnnysnet

Newbie
Joined
Dec 17, 2006
Messages
989
Location
Leipzig
ICQ
224443444
LOCATION
Leipzig
Das würde mir schon zu weit gehen, so etwas irgendwo hinzufaxen. Wenn sich mein Problem morgen telefonisch nicht klären lässt bzw. PayPal verlangt, dass ich denen z.B. eine Kopie meines Ausweises faxe, dann war es das mit PayPal für mich, dann verzichte ich lieber drauf.

@Kasi: Ja, müssten zugelassen sein. In den Einstellungen ist der Haken bei Cookies akzeptieren drin und die Liste der Ausnahmen ist leer.
 

johnnysnet

Newbie
Joined
Dec 17, 2006
Messages
989
Location
Leipzig
ICQ
224443444
LOCATION
Leipzig
Ok, nach einem fünfminütigen Anruf bei der Hotline ist das Problem nun gelöst. Danke auch an Morchel für den Tipp mit der Irland-Nummer, so hat mich der Anruf über Skype nicht einmal 20 Cent gekostet.

Da ich die am Anfang geforderte Web-Pin nicht hatte, konnte ich schließlich in diesen Sprachmenüs nur das am ehesten Zutreffende wählen, Passwortprobleme. Die in der Tat freundliche Mitarbeiterin hat es zurückgesetzt und kurioserweise funktioniert dadurch alles wieder - wahrscheinlich, weil ich durch diese Aktion und die von ihr geforderten Personendaten sozusagen neu verifiziert bin, was die letzte nicht abgeschlossene Aktion überfällig macht.
 

Damien

Still Fresh
Joined
Feb 1, 2006
Messages
1,800
Da sieht man mal wieder das oft im Netz nichts so heiss gegessen wird wie es gekocht wird... ^^

Hätte mich auch gewundert wenn es nicht so gekommen wäre, ich hatte da auch noch nie Probleme. Weder Privat, noch geschäftlich bei der Firma bei der ich arbeite da wir es dort auch für Zahlungen nutzen.
 
Top