PND Probleme


digijo

Still Fresh
Joined
Mar 6, 2009
Messages
14
So,
Nach einigen Pandi-Tests und füttern der Pandora muß ich schon sagen, ich bin schwer begeistert, das laaaange warten hat sich gelohnt. :)
Toller Formfaktor, Gehäuse / Buttons Nubs klasse, super Bildschirm, das Ding ist schon ne klasse für sich.

Aber da ich Linux -Noob bin es sind auch so einige Probleme aufgetreten, vieleicht kann hier jemand helfen.

Hardware:

-Rebirth Pandora, 512 MB Ram
-16GB SDHC SD-Karte, Class 6, Lexor im linken Slot.
-Betriebssystem: Superzaxxon Beta 1.1



Ok, Problem 1:
Uhr stellen im XCFE ist nicht möglich. Irgendwann wollte ich mal die Uhr neu einstellen da Akku raus war, jedesmal wenn ich das versuche friert die Pandi komplett ein. Nur Hardwarereset oder Akku raus möglich. Ist egal ob mit SD-Karte oder ohne, nach ner Laufzeit oder frisch nach reboot. Das Menü geht noch auf mit Eingabe Datum und Uhrzeit, nach ändern der Uhrzeit und klicken auf OK kompletter freeze der Pandora.


Problem 2:
Das PND-System scheint irgendwie defekt zu sein? Die hälfte der PND´s die ich im Rootverzeichniss der SD-Karte habe werden nicht angezeigt, weder im Minimenu noch im XCFE. Noch schlimmer, die Pandi schein PNDS aus dem ROOTverzeichniss der SD-Karte zu löschen. Ich habe heute noch an die 10 neue PND´s aus dem Appstore auf meinen PC geladen, ins Root der SD-Karte kopiert. Nach einsetzen der Karte in die Pandi sind diese nach ein paar Sekunden gelöscht, teile des Menüs sind auch verschwunden. (z.B. Games gibt es nun gar nicht mehr im Pandi Menu XCFE Desktop).

Ist reproduzierbar, ich kopiere die Dateien ins Root, check noch mal Integrität der SD-Karte, alles bestens. Check die Dateien noch mal auf nem anderen Notebook, alles bestens. Beim Einsetzen der Karte in die Pani werden die Dateien von der Pandi gelöscht. Habt ihr ne Idee was da falsch läuft?




Hier ist mal ein Screenshot aus Totalcommander, die rot markierten Files links sind auf dem PC-Ordner vorhanden, werden aber auf der Pandi SD-Karte gelöscht. (Rechts)



P:S. Jemand ne Idee wie ich die Spiele starten kann die schon gelaufen haben und die immer noch auf der SD-Karte sind? Der PND Manager hat anscheinend die hälfte der Ordner und Links im Startmenü entfernt, warum auch immer.

Grüsse,
DigiJo
 

yoshi41dragon

Active Member
Joined
Jul 9, 2009
Messages
871
Location
ประเทศสวิสเซอร์แลนด์
Lade mal das Pandora Emu Pack runter. Ist zwar nicht mehr aktuell, aber es gibt Dir eine Idee der Verzeichnisstruktur. Einen PND Manager habe ich jetzt noch nie verwendet, es lässt sich (zum Glück) alles manuell installieren. PNDs lassen sich übrigens auf dem PC mit den PND Tools bearbeiten (auch praktisch um Dateien wie bspw. READMEs anzuschauen). Und schau Dir auch mal das Pandora Wiki an.

Wenn jetzt wieder Pandoras produziert werden, lohnt es sich wohl wieder mal das Emu Pack upzudaten.
 

carli

Still Fresh
Joined
Jul 18, 2010
Messages
445
zu Problem 1
Die Pandora hat keine RTC (Realtime Clock). Eine RTC braucht eine eigene Batterie und macht das Board nur unnötig teuer.

zu Problem 2
Du hast die PND-Dateien im falschen Ordner platziert. Der richtige Ordner ist pandora/menu bzw. pandora/desktop
 

F_Slim

IDDQD
Joined
Aug 25, 2010
Messages
1,417
Age
42
Location
Germany
Hallo ...

zu Problem 2: ich finde es sehr seltsam, daß die Pandora .PNDs im ROOT Verzeichnis löscht (?)... aber warum hast Du da überhaupt welche 'drin?
Um von der Pandora erkannt zu werden müssen sie in einem dieser Unterverzeichnisse sein:
/pandora/desktop
/pandora/menu
/pandora/mmenu
/pandora/apps
je nach dem, ob die .PND auf dem Desktop, im Menu, nur im MiniMenu oder Überall auftauchen soll.

Zu Problem 1 weiß ich auch nix, es muß doch möglich sein die zu stellen (ob die nun eine eigene Batterie hat oder nicht) ... war Superzaxxon Beta 1.1 denn vorinstalliert?
 

Baret

Newbie
Joined
Mar 12, 2010
Messages
143
Die Uhrzeit wird ja nur so lange gespeichert, bis der Akku entfernt wird. Aber dass dann ohne Akku die Uhrzeit gar nicht gespeichert werden kann.... o_O
klingt komisch.
Hast du sie denn auch im "normalen" Zustand, also mit akku drin, ohne ladekabel versucht zu stellen?
 

digijo

Still Fresh
Joined
Mar 6, 2009
Messages
14
Erst mal danke für die schnelle Hilfe, der Tip mit den richtigen Verzeichnissen für die PNDs war Gold wert, läuft alles wieder und die Menüs sind auch wieder da. Da war mal wieder Fehlerursache Nr.1 am Werk, der User vor der Maschine :ph34r:

Ich hab die PND´s ins Root gepackt weil ich meinte mich zu erinnern das ich das hier irgendwo früher in der FAQ so gelesen habe, man wird nicht jünger hehe. Handbuch / FAQ lesen hilft dann doch. Warum das OS die teilweise selbst aus dem ROOT löscht ist mir allerdings auch unklar.


Zur Uhr, hmm ja habe das grade noch mal getestet, Menu > settings > date and time, dann das Datum einstellen, ok. Nächster Dialog Uhrzeit einstellen, nach drücken von Enter verschwindet der Dialog und die Pandora friert komplett ein bei mir.



Mir ist grad noch ein Problem 3. aufgefallen, so lange die Pandi was zu tun hat, Programm läuft etc. ist alles gut. Wenn ich die Pandi aber 10-15 Minuten wegstelle, Deckel offen lasse, kein Programm am laufen, friert sie auch komplett ein. Da hilft dann nur Hard Reset. Als ob eine Powersaver Funktion zuschaltet und die Pandora zum Absturz bringt.

Grüße,
Digi

Ah, Edit: Ja SuperZaxxon beta1.1 war vorinstalliert.
 

carli

Still Fresh
Joined
Jul 18, 2010
Messages
445
DigiJo said:
Mir ist grad noch ein Problem 3. aufgefallen, so lange die Pandi was zu tun hat, Programm läuft etc. ist alles gut. Wenn ich die Pandi aber 10-15 Minuten wegstelle, Deckel offen lasse, kein Programm am laufen, friert sie auch komplett ein. Da hilft dann nur Hard Reset. Als ob eine Powersaver Funktion zuschaltet und die Pandora zum Absturz bringt.
Also bei mir wird da der Bildschirm schwarz, und zwar wegen dem Bildschirmschoner.
 

thatgui

Advanced Member
Joined
Apr 2, 2009
Messages
3,048
DigiJo said:
Problem 2:
Das PND-System scheint irgendwie defekt zu sein? Die hälfte der PND´s die ich im Rootverzeichniss der SD-Karte habe werden nicht angezeigt, weder im Minimenu noch im XCFE. Noch schlimmer, die Pandi schein PNDS aus dem ROOTverzeichniss der SD-Karte zu löschen. Ich habe heute noch an die 10 neue PND´s aus dem Appstore auf meinen PC geladen, ins Root der SD-Karte kopiert. Nach einsetzen der Karte in die Pandi sind diese nach ein paar Sekunden gelöscht, teile des Menüs sind auch verschwunden. (z.B. Games gibt es nun gar nicht mehr im Pandi Menu XCFE Desktop).
Man kann die pnds auch in das Rootverzeichnis der SD-Karte kopieren, der Entwickler des pnd - Deamon hat das schon vor einiger Zeit eingebaut
DigiJo said:
Ok, Problem 1:
Uhr stellen im XCFE ist nicht möglich.
Sollte problemlos gehen. Du kannst es auch mal direkt über ein Terminal versuchen, und probieren, ob es da auch zum Absturz kommt:
Startmenu => Terminal. Danach "sudo date -s 03/13/12" eingeben und mit [Enter] bestätigen, danach das Passwort eingeben und mit [Enter] bestätigen.
Aber ich denke mal, dass das Problem beim Starten des Bildschirmschoners auftritt, da dieser auch startet, wenn die Uhrzeit verändert wird (ein kleiner Bug), da ja nach dem Einstellen eine Differenz zur Vergleichszeit entstanden ist.

Insgesamt komme ich daher zum Schluß, dass hier etwas tiefer im System schief läuft. Ich würde mal einen reflash empfehlen (ist keine große Sache, und man kann auch nix kaputt machen, pnds bleiben auch erhalten, lediglich Systemeinstellungen (z.B. WLAN) gehen verloren), Hilfestellung hierzu ist kein Problem:

1. Diese Datei herunterladen, und in das Wurzelverzeichnis der SD-Karte entpacken
2. SD-Karte in den linken Slot der Pandora schieben
3. Pandora starten, und dabei die rechte Schultertaste gedrückt halten
4. Im auftauchenden Menü "Boot from SD1" auswählen
 

double7

It's Evil Dragons magic
Joined
Nov 28, 2005
Messages
1,404
Baret said:
Die Uhrzeit wird ja nur so lange gespeichert, bis der Akku entfernt wird. Aber dass dann ohne Akku die Uhrzeit gar nicht gespeichert werden kann.... o_O
klingt komisch.
Nö, ist total normal. Jeder PC hat eine kleine Batterie drin, welche die Echtzeituhr und den BIOS Speicher mit Strom versorgt. Wenn die leer ist haut es die Uhrzeit weg und das BIOS vergisst die Einstellungen und meldet sich beim einschalten.

Bei der Pandora sollte dafür eigentlich der Akku reichen. Im täglichen mobilen Einsatz wird der Akku normalerweise etwa täglich geladen. Wenn die Pandora am Internet hängt, kann sie eigentlich auch auf die Internet Zeitserver zugreifen und sich die aktuelle Uhrzeit von selbst holen. Wenn sie dabei nicht einfriert, liegt das Problem eher an der Oberfläche.
 

digijo

Still Fresh
Joined
Mar 6, 2009
Messages
14
Ich habe einen reflash gemacht wie thatgui beschrieben hat, der Fehler ist nun weg. Uhr lässt sich wieder stellen und Pandora Bildschirm wird schwarz wenn sie ein paar Minuten mit Deckel offen weg gestellt wird, stürzt nicht mehr ab. Danke für die Hilfe.

P.S. Habe grade Elder Scrolls Daggerfall in der DOSBOX ans laufen bekommen,mit Musik, Sound etc. sehr geil. Leider etwas zu langsam für flüssiges Spielen, aber ich war schon erstaunt das überhaupt zum laufen zu bekommen. Und Zicos Descent 1+2 Rebirth erst, die nativ auf der Maschine laufen, wahnsinn. Man ich hab wohl 10 Jahre lang Descent 3 online gespielt und Level dafür gebaut, da mußte ich mir fast ein Tränchen verdrücken als ich gesehen habe wie genial D1, D2 auf der Pandi laufen. Macht mir jeden Tag mehr Spass das Gerät.

Digi
 
Top