Probleme mit WLAN bei der Wii


shaun75

Newbie
Joined
Nov 9, 2005
Messages
564
Age
46
Hallo,

ich wusel nun schon den ganzen Nachmittag rum und finde keine Lösung für mein Problem, auch bei Google bin ich nicht wirklich fündig geworden (und bei Nintendo schon gar nicht).

Ich habe Breitband Internet bei Unitymedia und nutze einen D-Link DIR600 Router. Ich habe DHCP aktiviert und nutze für mein WLAN nun Channel 1 (angeblich käme die Wii besser damit klar).
Die SSID ist nicht verborgen, die Verschlüsselung habe ich nun schon den ganzen Nachmittag hin und her konfiguriert, sowohl die Art der Verschlüsselung, als auch das Passwort selber.
Ich bekomme bei der Wii ständig die Fehlermeldung 52130, obwohl wirklich alle Angaben passen. In meiner alten Wohnung hatte ich Alice (was ja nun deutlich beschissener ist als Unitymedia, aber ich wollte damals keine Vertragsbindung) und da gab es überhaupt keine Probleme.
Nun bin ich mit meinem Latein wirklich am Ende. Egal was ich mache, ich bekomme NUR die Fehlermeldung 52130. Laut diversen Foren soll das am WPA Schlüssel liegen, aber ändern bringt nix... ich hab auch WPA mit TKIP und AES zig mal gewechselt, WPA2 ausprobiert, einen Mac Filter habe ich auch nicht drin, ich weiß einfach nicht, woran das liegt.

Ich bin über jede Art der Hilfe dankbar!

EDIT: Ich habs nun auch mit der statischen Vergabe der IP etc. probiert und alles manuell eingegeben, funktioniert aber auch nicht.

LG
Miri
 

stoni

Active Member
Joined
Nov 10, 2006
Messages
935
Hallo,deaktiviere mal DHCP,Channel 1 oder 11 einstellen ,subnet prüfen,sollte 255.255.255.255. sein,dann mal Bescheid sagen.
Gruß Stoni
 

shaun75

Newbie
Joined
Nov 9, 2005
Messages
564
Age
46
Hab jetzt die Fehlermeldung 51330, hat alles nix gebracht. Aber mal eine Frage: Wieso DIESE Subnetmask? Die passt doch gar nicht zu meinem Netz, außerdem... sobald ich die in meinem Router umstellen würde, wäre Ende im Gelände und ich könnte ihn gar nicht mehr ansprechen.

DHCP deaktivieren bringt jedenfalls nix, leider...

Hat jemand denn zufällig auch den gleichen Router und läuft die Wii darüber? Ich überlege stark, ob es an dem Router liegen könne...
 

shaun75

Newbie
Joined
Nov 9, 2005
Messages
564
Age
46
Schiete... er steht nicht dabei...

Naja gut, dann muss ich mir wohl doch einen USB-LAN Adapter zulegen, schade auch...

Aber vielen Dank für die Hilfe :)
 

stoni

Active Member
Joined
Nov 10, 2006
Messages
935
Hallo Shaun,nicht den Kopf hängen lassen,hab noch einen Adapter rumliegen.Vieleicht können wir ja ins Geschäft kommen.
Gruß Stoni
edit:würde das teil für 10 Euro hergeben
 

shaun75

Newbie
Joined
Nov 9, 2005
Messages
564
Age
46
Leider zu spät, hatte den Adapter heut nachmittag schon bestellt... :confused::

-- So Okt 03, 2010 19:32 --

Super... mit dem Adapter habe ich jetzt die Fehlermeldung 52120... ich gebs langsam auf, das kann doch nicht wahr sein :-(
 

kkaracho

Still Fresh
Joined
Apr 10, 2006
Messages
590
habe leider auch solche probleme
kann meine Wii auf keine weise mit meinem WLAN verbinden

habe jetzt ein Huawei B260a Wireless Modem
davor hatte ich einen Gigaset Router, damit hat es funktioniert

selbe einstellungen und es funktioniert nichts :(
10.0.0.xxx
255.0.0.0
10.0.0.138

daraus macht die wii aber immer

010.000.000.0xx
255.000.000.000
010.000.000.138

könnte es daran liegen?
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,902
Age
44
Location
Ingolstadt
Meins geht zwar (Fritz! Box), aber es ist schweinelangsam... 5MB Downloaden dauert über eine Minute.

Haben alle Wiis WiFi-Probleme? :O
 

kkaracho

Still Fresh
Joined
Apr 10, 2006
Messages
590
das befürchte ich langsam auch :(
jetzt wo du das sagst ... bei mir waren die downloads auch recht langsam
 

stoni

Active Member
Joined
Nov 10, 2006
Messages
935
Nö,habe den Netgear WGR 614 v9(ohne Modem) an der Wii dran und das passt gut zusammen.
 

Christoph.Krn

Advanced Member
Joined
Mar 17, 2009
Messages
2,119
Location
Germany
Ich habe schon des öfteren erlebt, dass die Kombination Wii und W-LAN Probleme bereitet. Von sämtlichen Wiis, die ich eingerichtet und/oder bedient habe, hatte nicht eine einzige(!) eine einigermaßen angebrachte W-LAN-Geschwindigkeit - und das waren schon so ein paar. Offenbar ist die Hardware nicht leistungsfähig genug für hohe Übertragungsraten, die Nintendo-typische Inkompetenz in Sachen Standardkonformität tut ihr übriges. Bei sämtlichen Inkarnationen des DS gibt es übrigens ähnliche Probleme, dort geht bei bestimmten Konfigurationen häufig die Verbindung verloren und die Reichweite ist meist grausam...

Wie dem auch sei, probiere mal folgendes:
  1. Kanal 6 einstellen
  2. Manuelle Konfiguration der Wii-Konsole mit WPA 2 oder WPA AES, Subnetzmaske 255.255.255.0
  3. Wii-Konsole und Router / Access Point abschalten
  4. Einige Minuten warten (ernsthaft!)
  5. Wii einschalten, hochfahren lassen
  6. Router / Access Point verbinden/einschalten

Falls das nicht hilft, dann kann ich erst einmal nur viel Glück wünschen, denn das kann man bei Nintendo in solchen Fällen zur Findung der häufig Esoterisch anmutenden Lösung wirklich gebrauchen. So es denn überhaupt eine gibt, vielleicht hilft auch nur der Kauf eines zur Wii "kompatibleren" Geräts.

Übrigens: MAC-Filter und abschalten des SSID-Broadcast bringen keinen wirklichen Sicherheitsgewinn, WPA-TKIP ist mittlerweile ebenfalls als unsicher einzustufen, WEP ist kein bisschen sicher.
 

Chaos

Newbie
Joined
May 29, 2010
Messages
286
Age
28
Die Wii ist in sachen WLAN wirklich ein bisschen langsam aber bei mir (kombination aus Speedport W700v und Schwarzer Wii(Nov2009)) ziemlich stabil. Als Tipp kann ich noch ein Firmwareupdate des Routers empfehlen, das löst oft einige Probleme.
Kpt.Karacho said:
10.0.0.xxx
255.0.0.0
10.0.0.138

daraus macht die wii aber immer

010.000.000.0xx
255.000.000.000
010.000.000.138

könnte es daran liegen?
Eigendlich nicht. Die Leerstellen wurden zwar mit Nullen aufgefüllt aber die Werte bleiben afaik gleich.
 

Granitehead

Advanced Member
Joined
Oct 16, 2009
Messages
3,011
EvilDragon said:
Haben alle Wiis WiFi-Probleme? :O
Hmm, beim Wiishop-Kanal hatte ich immer den Eindruck, es gehe sehr langsam.

Aber mit dem Homebrew Browser geht es eigentlich noch so schnell, dass ich sagen würde, es ist normal.

Also: Nein, nicht alle.
 

Mycroft

Still Fresh
Joined
May 21, 2010
Messages
113
EvilDragon said:
Haben alle Wiis WiFi-Probleme? :O

Habe eine Wii bisher problemlos am WLAN von zwei verschiedenen Routern betrieben. Die Geschwindikeit könnte zwar besser sein, habe das aber bisher immer dem großen Abstand zwischen Wii und Router zugeschrieben.
 

shaun75

Newbie
Joined
Nov 9, 2005
Messages
564
Age
46
Also ich bekomme sogar den LAN Adapter nicht zum Laufen, ich habe jetzt eine andere Fehlermeldung (52120 glaube ich...). Ich weiß nicht, was ich noch alles um- und anstellen soll.

Wird wohl an meinem Router liegen, aber dank neuer FW kann ich nun Sachen einstellen, die ich eigentlich gar nicht einstellen will... zuviele Buttons verderben den Router *gg*.

Es funzt jedenfalls trotzdem nicht und ich bin stinkig...
 
Top