Tastatur?


Ziz

Advanced Member
Joined
Jan 15, 2006
Messages
3,584
Moin,

Ich habe jetzt schon länger Forum und Internet durchsucht, aber bisher kam kaum was wirklich aussagekräftiges raus. Nun die Frage:
Ist es außerhalb der Theorie möglich eine Tastatur an den GP2X anzuschließen? Jetzt nicht son Mini-Dinge, wie das Chatboard. Ich meine eine "ordentliche". Dabei wäre es mri sogar egal, ob USB- oder PS2-Tastatur.

Leider bin ich zu "ungeschickt" selbst was mit dem Ext-Port zu basteln und zu dumm nen Treiber zu zimmern. Wisst ihr, ob andere Freaks da schon weiter sind? Oder ob es allgemein einen Adapter gibt, um eine "normale" serielle Schnittstelle zu "generieren" und dazu dementsprechend nen Treiber? Ich meine, wenn man theoretisch ein Modem anschließen könnte, dürfte ja auch eine Tastatur drin sein, oder?

mfg Cyberpuer
 

double7

It's Evil Dragons magic
Joined
Nov 28, 2005
Messages
1,402
Cyberpuer said:
Oder ob es allgemein einen Adapter gibt, um eine "normale" serielle Schnittstelle zu "generieren" und dazu dementsprechend nen Treiber?

Es gibt bereits im Archiv einen Treiber um die serielle Konsole des GP2X über USB unter Windows XP anzeigen zu lassen. Das Teil funktioniert schon praktisch, ich kann Dir aber nicht sagen ob das auch in beide Richtungen funktioniert. Du findest es im Archiv, gleich rechts bei Top rated.

Das Teil heisst GP2X USB Serial und sollte diesen Link haben:
http://www.gp2x.de/cgi-bin/cfiles.cgi?0,0,0,0,8,1191
 

Frase

Newbie
Joined
Nov 20, 2005
Messages
92
Das meinte er nicht. Cyberpuer will tatsächlich ne normale Tastatur an den gp2x anstöpseln.
Ich wüsste jetzt spontan nicht, warum das nicht gehen sollte. Schließlich hat der kleine ja nen USB-Port. Der ist zwar kein Host, aber das sollte doch für eine USB-Tastatur nicht das Problem sein ;)
Oder braucht ne Tastatur wohl nen Host-USB?
 

Digitalrat

Member
Joined
Jan 8, 2005
Messages
1,639
du kannst alle geräte anschließen die daten von dem gp2x auslesen, wobei du von dem gp2x aus mit dem normalen usb-anschluss nichts von geräten auslesen kannst
 

Frase

Newbie
Joined
Nov 20, 2005
Messages
92
hm. Das schränkt natürlich die Zahl der nutzbaren Geräte ein bisschen ein ;)
Wäre schade, wenn am Ende nur Kaffe-Wärmer und LEDs am USB-Port laufen ;)

Mail im Ernst: Ich würde gerne wissen, was an Host-USB so schlimm ist, dass es GPH nicht eingebaut hat. Es gibt doch bestimmt Chips, die USB mit Host unterstützen. Kann doch nicht so schwer sein ;)
 

Digitalrat

Member
Joined
Jan 8, 2005
Messages
1,639
Wäre schade, wenn am Ende nur Kaffe-Wärmer und LEDs am USB-Port laufen Wink

das geht schonmal garnicht weil der usb-port keinen strom liefert
was an Host-USB so schlimm ist, dass es GPH nicht eingebaut hat.

reine unwissenheit, auf dem board ist ja ein usb-host-chip, der hat allerdings nur usb 1.1 und gph wollte usb 2.0 haben
 

Octoate

Still Fresh
Joined
Dec 11, 2002
Messages
511
Eigentlich wuerde es fuer den GP2x mehr Sinn machen eine PS2 Tastatur an einen der beiden UARTs am EXT-Port anzuschliessen. PS2 ist sowieso schon seriell und dafuer wuerde man keinen USB Host brauchen.
Dennoch hoffe ich, dass der USB Host Anschluss am EXT-Port auch bald funktionieren wird. Wie man im Hardware-Forum sehen kann gibt es ja auch schon eine Docking-Station...
 

Elektranox

Still Fresh
Joined
Dec 3, 2005
Messages
1,805
Age
31
Location
Oldenburg, Germany, Earth
Website
elektranox.dyndns.org
sagt mal wollt ihr mich verarschen? wenn GP2X Konsole <-> Computer geht, dann kann man der Tastatur doch auch nen Chip verpassen, dass die die Eingabe an die Konsole der GP2X sendet :twisted: Ich meine Der Computer kriegt das doch hin, dann fehlt doch nur ein Chip an der Tastatur...(sagt mein Verstand ^_^)

P.S. ich hab das connector prog selbst noch nicht ausprobiert, deshalb weiß ich ja nicht ob der PC eingabe erkennt oder nur die Ausgabe ausgibt ;) Ich war jetzt mal davon ausgegangen...Aber notfalls - aber wirklich nur im absoluten notfall - könnte man es so machen, dass wenn eine Taste gedrückt wird, der das einfach wie bei nem PC connect macht... er schreibts in ne txt und kopiert die auf die SD und die GP2X liest das aus (ok ich geb zu das wäre mega unnötig *gg)
 
Joined
Dec 6, 2005
Messages
312
Age
31
Da find ich die PS2 an serielle- Version besser. Warum extra ein Chip. Die besten Tastaturen gibts sowieso für PS2.
 

Octoate

Still Fresh
Joined
Dec 11, 2002
Messages
511
Elektranox said:
sagt mal wollt ihr mich verarschen? wenn GP2X Konsole <-> Computer geht, dann kann man der Tastatur doch auch nen Chip verpassen, dass die die Eingabe an die Konsole der GP2X sendet :twisted: Ich meine Der Computer kriegt das doch hin, dann fehlt doch nur ein Chip an der Tastatur...(sagt mein Verstand ^_^)
Also "verarschen" will hier mit Sicherheit keiner jemanden. Fuer den Anschluss einer USB Tastatur braucht man eben einen USB Host Controller. Wenn du das dann noch so umstaendlich machen willst und den USB Host Controller vor die Tastatur auslagern willst, damit der die Signale der Tastatur auf seriell umsetzt wirds teuer und fehleranfaellig ist das sowieso (liegt ein Kommunikationsproblem an der Programmierung des externen USB Hosts oder wie du es nennst "Chip" oder vielleicht an dem Treiber des GP2x...).
Die zweite Methode mit der TXT Datei scheidet von vornherein aus, da du damit die SD-Karte mit unnoetigen Schreibzyklen belastest und die dadurch schneller den Geist aufgibt.
Bleiben nur zwei sinnvolle und billige Methoden:
1.) Anschluss einer USB Tastatur an den vorhanden USB 1.1 Host des GP2x ueber den EXT Port
oder
2.) Anschluss einer PS2 Tastatur (ist sowieso schon ein serielles Protokoll) an einen der UARTs am EXT Port.
In beiden Faellen braucht man nur ein Kabel und keine zusaetzliche Hardware.
 

BestNrXYZ

Newbie
Joined
Nov 17, 2005
Messages
372
Location
Oberhausen
LOCATION
Oberhausen
Octoate said:
1.) Anschluss einer USB Tastatur an den vorhanden USB 1.1 Host des GP2x ueber den EXT Port

Aber genau das ist die bisher nicht genau beantwortete/beantwortbare Frage: Hat der GP2X überhaupt einen rausgeführten USB-Host-Anschluss?

Wird wohl noch ein paar Tage dauern.

Greetz
BNrXYZ
 

Ziz

Advanced Member
Joined
Jan 15, 2006
Messages
3,584
Hmm... Das wäre Schade. Und wie sieht es mir einem "normalen" seriellen Anschluss aus? Klingt vielleicht etwas simpel ausgedrückt:
Ich will etwas in EXT-Port reinstecken, wo dann am "anderen Ende" ein Com-Port "entsteht", so aussieht:
com1_con.gif

und wo man (theoretisch, auch wenns noch schwachsinniger als ne tastatur wäre) ein Modem, ne Maus oder halt ne PS2-Tastatur anschließen könnte (Wobei man wieder nen Adapter PS2-"normaler"Comanschluss brauch, aber ich bilde mir ein, das die theoretisch gleich sind).

Wenn dis erstmal ginge, wäre ein Treiber nicht mehr GANZ so schwer.
a) sind tastaturen alle gleich, d.h. einer macht sich schon die Mühe oder
b) ich probier mich selbst beim Treiberschreiben. Eher dass, als rumzubasteln!
 

Octoate

Still Fresh
Joined
Dec 11, 2002
Messages
511
@BestNrXYZ: Hab mich seit dem Bau meines seriellen Kabels nicht mehr weiter mit dem EXT Port beschaeftigt und bin auch leider an der Stelle nicht ganz auf dem laufenden, da ich nicht mehr staendig im englischen Forum mitlese.

@god_at_hell: Weisst du da zufaelligerweise was genaueres? Wuerde mich interessieren.

@Cyberpuer: Im Prinzip koennte man auf die selbe Art und Weise, wie man jetzt das serielle Kabel anschliesst, auch was anderes anschliessen, allerdings muss man dann die Konsole von diesem Anschluss wegkonfigurieren.
Ich kenne mich leider mit JTAG Adaptern nicht besonders gut aus (hab hier nur einen fuer XilinX Chips rumliegen), aber vielleicht koennte man einige der Pins an dieser Stelle auch fuer die Ein-/Ausgabe zweckentfremden und als zweite serielle Schnittstelle benutzen...
 
Top