Update des Pandora Betriebsystems und der Emulatoren


gothmog76

Newbie
Joined
Dec 31, 2008
Messages
104
also am intresantesten würd ich noch windows ce also window mobile halt finden da gibs ja auch genug arm programme dann
 

PandoraSuechtig

Still Fresh
Joined
Oct 7, 2008
Messages
456
Wurde schon x fach in threads diskutiert, Wine mit Qemu, VMimplementation, dosbox... Vieles möglich, aber schlussendlich Performanceverlust. Persönlich hoff ich, dass winXY nie auf die p&|a portiert wird und für die Dosgames ist Dosbox ausreichend. Es gibt für mich auch nichts auf Win was ich nicht mit Linuxpendants in ARMversionen auf der p&|a ersetzen kann. Nur einige Apps, die sowieso soviel Power brauchen (Videoschnitt), dass ich sie nie auf der p&|a einsetzen würde.
Und für die, die unbedingt Win soft auf einem portablen Gerät einsetzen wollen, sollten vielleicht nach einem anderen Gerät Ausschau halten. Vielleicht was mit Atom und Win7.
Ist jetzt natürlich nur meine Meinung.
 

cyrax

Still Fresh
Joined
Jul 22, 2009
Messages
588
Location
Germany
Naja es gibt halt Spiele wie z.B. Starcraft die kaum Leistung benötigen aber Windows 95 gefordert wird (wahrscheinlich wegen DirectX 5). Da weder Stargus noch OpenCraft weit genug sind das original zu ersetzen erscheint Qemu da gar nicht mal so sinnlos. Klar gibt es die N64 version von Starcraft aber sie kam nicht in Europa raus und lässt sich sicherlich nicht so gut wie die PC/Mac-Fassung via Maus/Touchscreen steuern.
Wenn es aber um Programme geht bin ich auch der Meinung das es genug gute Open Source Alternativen gibt (z.B. 3DS Max -> Blender, Winamp -> XMMS, ...)
 

PandoraSuechtig

Still Fresh
Joined
Oct 7, 2008
Messages
456
DirectX 5 ? Starcraft hatte doch keine 3D Grafik. Oder ist DirectDraw Bestandteil von DirectX? Kenn mich aber mässig aus mit der Win...Welt.
Aber ehrlich, wegen einem Game die wahre Büchse der Pandora aufmachen und WinCrap auf die Pandora bringen?? Mir schauderts.
Okay, Fallout 1, Commandos, da gabs schon paar, aber besser wären Gesetze in der Art "SW wird PD nach 15, Games nach 10 Jahren inkl. dem source und Datenfiles" (ist mir klar, dass Win* dann auch portierbar wär...). Viele Firmen verschenken alte Versionen schon und Games werden selten nach 15 Jahren noch verkauft. Speziell müsste geregelt sein inwieweit die Marken (Sonic, Mario) dann mit betroffen sind.
 

nabz32x

Member
Joined
Mar 21, 2006
Messages
414
Ja, directdraw gehört zu directx, direct3D ist für das 3Dimensionale gedacht.
Solange heroes 2 und GLbasic Spiele auf der Pandora laufen habe ich eigentlich gar keine Probleme (ein Port von MOO2 wäre trotzdem nicht zu verachten).
Warum sollte man seine klare Pandora mit Windows vergiften :no:
 

cyrax

Still Fresh
Joined
Jul 22, 2009
Messages
588
Location
Germany
Bampt said:
Warum sollte man seine klare Pandora mit Windows vergiften :no:
Da fällt mir spontan nur eins ein: um PSP-Fanboys über die Realität aufzuklären da man auf der PSP niemals Sachen wie Starcraft, Fallout (gut Fallout 1 läuft da schon auf Dosbox aber viel zu schreckliche Framerate) oder auch Elder Scrolls (die alte DOS-Teile, nicht mal Arena startet) spielen können wird. Für mich wäre es halt nur wegen Starcraft interessant da es ein Sonderfall ist und Blizzard wird es nicht so schnell open source machen (leider), höchstens nachdem jeder die Starcraft 2 Trilogie hat. N64 Emu zieht ja nicht als Argument durch da die PSP es ja auch "kann" (Ocarina of time ist mit 14 FPS ja auch "Spielbar"), Dreamcast in annehmbarer Geschwindigkeit ist unwahrscheinlich, PSP-Wrapper (der bestimmt so einiges bei den Fanboys auslösen würde) ist auch zu utopisch.
 

nickik

Still Fresh
Joined
Sep 22, 2008
Messages
505
ehrlichgesagt sind mir PSP fanboys schnurz pip egal. Die sollen doch bei ihrer PSP bleiben ich werde keinen Fingerrühren um die abzuwerben.

Irgend ein gut laufbares Starcraft wär schon sehr nice auch wenns nicht ganz oben auf meiner liste steht. Dafür ist die steuerung einfach nicht perfekt genug.
 

Becks87

Newbie
Joined
Oct 12, 2009
Messages
639
wieso kann man denn nicht auch beides mögen? muss ja keinen "abwerben" ich hab ne offene psp und hab spaß daran. ändert aber nichts das die pandora mir auch sehr gefällt und mir sicherlich noch mehr spaß bereiten wird (das surfen mit der psp kann man vergessen). ich denke dass die pandora (sobald ich sie denn habe) die psp in den homebrew und emu bereichen komplett ersetzen wird. und ich die psp nur noch auspacken werde, wenn ich ein grafisch anspruchsvolleres spiel wie gt unterwegs zocken möchte.
 
Top