C64-Klassiker "Bruce Lee" für`s Master-System erschienen

WA1972

Newbie
Joined
Nov 14, 2009
Messages
1,360
Der C64-Klassiker "Bruce Lee" ist in einer Homebrew-Version für das Sega Master-System erschienen. Grafisch sieht das Game um einiges besser aus als das Original, spielerisch ist es um einiges schwieriger, da die Gegner stärker sind. Vor allem der Ninja ist hier um einiges schwerer auszuschalten und schlägt viel schneller. Die Levels sind die gleichen wie beim C64-Original von 1984. Eine sehr schön gemachte Anleitung im pdf-Format ist auch mit im runterladbaren zip-File enthalten. Das Game ist frei downloadbar erschienen.

http://www.smspower.org/Homebrew/BruceLee-SMS

Das Game läuft auch einwandfrei am Mega-Drive wenn man ein Everdrive-MD oder Mega-Everdrive verwendet. Hab`s vorhin ausprobiert. Am Master-System mit einem Master-Everdrive wird es zu 99% wohl auch problemlos laufen, auch wenn ich dies aufgrund fehlender Master-System Konsole nicht selbst testen kann. Leider gibt es in dieser "Bruce Lee" Version keinen 2-Player-Simultan-Modus, welcher in der C64-Originalversion eigentlich den meisten Spaß macht und bei dem ein Player dann den grünen Sumo steuert. Das ist etwas schade, trotzdem ist es aber ein sehr gut gemachtes Homebrew-Game, was sich prima spielt. Die nächsten Tage werde ich mich mal näher mit dem Game befassen.

Ist ja einiges los um den C64-Klassiker "Bruce Lee" momentan, denn am C64 erschien vor ein paar Tagen "Bruce Lee 2", was sich auch sehr gut spielt und komplett neue Levels und Gegner enthält, allerdings leider auch keinen 2-Player-Simultan-Modus mehr hat.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,052
Location
germany
Website
Visit site
Ich kenne das Original nicht aber die Bilder vom Remake sehen echt nach Master System aus, die typische Farbpalette kommt mir noch sehr bekannt vor. :) Schön dass auch das Master System noch nicht ganz vergessen ist.
 

WA1972

Newbie
Joined
Nov 14, 2009
Messages
1,360
Die neue Master-System Version von Bruce Lee hab ich jetzt durchgespielt. Übrigens, das Spiel hat doch einen 2-Spieler-Simultan-Modus, komischerweise steht darüber aber überhaupt nichts in der Anleitung. Wurde wohl irgendwie vergessen. Erst dachte ich, vielleicht hab ich's überlesen, aber hab vorhin nochmal geschaut in dem pdf und dort wird nichts erwähnt über einen 2-Spieler-Simultan-Modus.

Na egal, jedenfalls aktiviert man den 2-Player-Modus wenn im Anfangsbildschirm der Spieler mit dem zweiten Joystick (A) oder (B) drückt. Dann startet der 2-Player-Modus und der zweite Spieler steuert den grünen Sumofighter namens Yamo. Also wie am C64-Original. Cool!!!
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,281
Age
42
Location
Ingolstadt
Ist echt klasse gemacht - aber schwerer als das Original ist es nicht. Habs beim Ersten Versuch durchgespielt :)
 

WA1972

Newbie
Joined
Nov 14, 2009
Messages
1,360
EvilDragon said:
Ist echt klasse gemacht - aber schwerer als das Original ist es nicht. Habs beim Ersten Versuch durchgespielt :)
Ich hab`s jetzt zweimal durchgespielt. Macht schon Spaß. Naja, die Gegner sind schon etwas schwerer als bei der C64-Version finde ich, vor allem der Ninja. Der braucht ja am C64 solange zum Ausholen vor einem Schlag, daß man ihn jederzeit vorher wegkicken kann. Das geht hier nicht ganz so einfach. Die Räume ohne Gegner spielen sich genauso wie am C64, also die sind auch hier recht leicht, wenn man das Spiel kennt.

Eine Sache finde ich aber etwas komisch bei der neuen Master-System Version. Wenn man sich hinlegt, sehen die Gegner einen anscheinend nicht und laufen einfach an einem vorbei. Beim C64-Original kann man sich zwar auch hinlegen und die Gegner treffen einen dann nicht, aber sie bleiben vor einem stehen und versuchen nach einem zu schlagen. Steht man dann auf, kriegt man zumeist erstmal eines drauf, bevor man zurückschlagen kann. Hier bei der Master-System Version sehen die Gegner einen nichtmal wenn man liegt und sie bleiben auch nicht stehen. Mann kann sich dann quasi immer einfach hinlegen wenn es brenzlig wird und dann laufen die Gegner weiter. Das ist irgendwie nicht sinnvoll, weil das Spiel dann mit diesem Hinleg-Trick einfach zu leicht wird. Aber ist anscheinend so gewollt, weil es auch so in der Anleitung steht. Ich hab es jedenfalls durchgespielt, ohne diesen "Trick" zu benutzen und mir mit den beiden Gegnern einige Fights geliefert.

Definitiv ein sehr gutes Homebrew. Super wäre, wenn mal jemand das C64-Original nimmt und einen 3-Spieler-Simultan-Modus einfügen würde, in dem Spieler-3 den Ninja steuert. Das wäre der Knaller und es gibt ja 4-Player-Adapter am C64.
 
Top