Nächster Pyra Meilenstein erreicht!

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,089
Age
38
Location
49.491276,8.423518
Ich habs mal frei Übersetzt wie ichs verstand.
Sorry für kleine oder grammatikalische kleine Fehler ;)

Pyra News von Gestern:
EvilDragon said:
Während ich in Griechenland war,war Dr. Nikolaus sehr mit dem CPU Board der Pyra beschäftigt.

Da war ein verrückter Fehler der schwer zu finden war,aber er wurde endlich gefunden dieses Wochenende.
Was nun heisst: Wir sind nun 99.99% sicher dass das CPU Board der Pyra endlich perfekt arbeitet.
Und das Mainboard selbst sieht auch echt großartig aus, aber das wird erst am Wochende alles intensiv getestet.

So aber was war nun dieser verrückte Fehler?
Nun...das Cpu Board bootete aber mit CRC Fehlern vom ersten MMC Slot.
Interessanterweise tauchte dieser Fehler nie auf mit dem DebugMMC Slot den wir nutzten und den man direkt ans CPU Board löten kann.

Wer alles ganz genau wissen möchte kann den direkten Fehler im Spoiler im englischem Originalthread nachlesen:
https://pyra-handheld.com/boards/threads/next-huge-milestone-reached.76922/

Also es brauchte eine Weile diesen Fehler zu beheben und das Gute dabei ist dass wir jetzt wissen dass alle anderen MMC Anschlüsse/Busse integriert sind im Geräteverzeichniss(DeviceTree).
Dies hatte unbeding erledigt werden müssen.

So aber wie gehts jetzt weiter?

Jetzt wo das CPU Board läuft is der nächste Schritt ein echtes reales Linux System zu booten und alle andere Hardware zu testen.
Wir erwarten nur wenige bis gar keine Fehler da wir das meiste schon am Debug Board testeten.
Das sollte schnell vorwärtsgehen.

Nach allem sind die Sensoren/Wifi Module und andere Dinge anzusteuern nicht schwer (solange Linux Treiber existieren)

Wir halten euch weiter Informiert,aber nun lasst das größte erstmal hinter uns ;)
Quelle hier:
https://pyra-handheld.com/boards/threads/next-huge-milestone-reached.76922/
 

matzesu

Hardcore Member
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
9,291
Age
35
Location
Germany,, Saarland, at home
Danke für die Übersetzung, das mit dem zu starken Wiederstand erinnert mich irgendwie an deinen aktuellen Versuch die eine Pandora wieder zu reparieren, wegen dieser kleinen Spule die es aber nur im 500der Pack gibt ..
Kleines Bauteil, große Wirkung..
Aber zumindest ist es etwas, was nicht so schwierig zu fixen ist, bei der Pyra, nur ein anderes Teil in die Shematic einfügen, und dann sollte das beim Prototyph Run laufen..
Ende der Woche dürften ja hoffenlich die Gehäuse fertig werden, ich bin mal gespannt drauf..
 
Top