Fehlermeldung "zugriff verweigert" nach kopieren a


xistence

Newbie
Joined
Jan 15, 2007
Messages
50
Location
Krefeld
ICQ
129116091
LOCATION
Krefeld
ich habe das gefühl das mein pc bzw. windows rumspinnt seit dem ich datein auf den gp2x ziehe.

heute zum beispiel wieder: ich habe ein paar snes roms auf meine sd karte gezogen und wenn ich jetzt den ordner auf meiner festplatte öfnnen will bekomme ich die fehlermeldung:

Auf D:/Gp2x/roms kann nicht zugegriffen werden.
Zugriff verweigert.

Das selbe hatte ich auch mit z.B. Quake oder Heretic.
Die Ordner können dann auch noch nicht mal gelöscht werden.

Was kann man da tun?
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,931
Age
45
Location
Ingolstadt
Hm, klingt nach zu frühem Abziehen von USB.
Mach mal nen chkdsk (Dateien vorher sichern)
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,931
Age
45
Location
Ingolstadt
!BrainbuG! said:
...aber das wäre doch eher der fall wenn
er die probleme auf der sd hätte oder?

...obwohl chkdsk auf der platte natürlich
auch ne gute idee ist
;)

Ich meinte chkdsk auf der Karte ;)
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,931
Age
45
Location
Ingolstadt
!BrainbuG! said:
:lol: ..manchmal schwierig schriftlich ;)

hab das mit der karte auch so verstanden
... aber er hat die probs ja auf seiner platte,

Oh, stimmt, steht ja da ;)

Zurück zum Thema:

Isses WinXP? Versuch mal, die Besitzrechte zu übernehmen, vielleicht ist da was schiefgelaufen.
 

xistence

Newbie
Joined
Jan 15, 2007
Messages
50
Location
Krefeld
ICQ
129116091
LOCATION
Krefeld
*hust*

also ich muss nochmal peinlicherweise fragen:

chkdsk auf derplatte habe ich mal ausprobiert...auch mal defragmentiert denn man weiß ja nie.

aber wie ich chkdsk auf der sd karte vornehme und auch die sache mit den Besitzrechte....da muss ich passen. wie funktioniert da sgenau und was bewirkt das?

übrigends funktioniert auch kopieren und einfügen nicht bzw. kann ich noch nicht einmal die eigenschaften des ordners aufrufen.
EDIT: korrigiere -> Eigenschaften lässt sich aufrufen. jedoch zeigt windows mir an das im Ordner 0 byte inhalt sind.
 

xistence

Newbie
Joined
Jan 15, 2007
Messages
50
Location
Krefeld
ICQ
129116091
LOCATION
Krefeld
die krankheit zieht sich weiter durch mein system. jetzt hat es meinen kompletten NES Roms ordner erwischt. Eben wollte ich alle roms auf meine SD karte ziehen und was ist...nichts kann kopiert werden.

DATEINAME kann nicht kopiert werden.
Stellen Sie sicher, dass der Datenträger nicht voll oder schreibgeschützt ist und die Datei gerade nicht verwendte wird.


Natürlich albern weil ich noch ca. 500 MB auf der SD-Karte frei habe und so ne rom nur ein paar kb groß ist.

Was jetzt interessant ist: Wenn ich ein paar der Datein genauer betrachte ist keine schreibgeschützt. Beim Ordner in dem die roms liegen ist jedoch unter Eigenschaften der "Schreibgeschützt" Haken in grau unterlegt (obwohl keine Datein im Ordnern halt schreibgeschützt ist).

Möchte diesen grauen Schreibgeschützthaken nun entfernen und drücke auf "Übernehmen" und dann auf "Änderung für diesen Ordner, Unterornder und Datein übernehmen" und dann auf "ok" bekomme ich gleich die nächste Meldung:

Beim Übernehmen dieser Atrribute ist ein Fehler aufgetreten:
D:/Gp2x/Nesroms/DATEINAME
Zugriff verweigert!


Dann bleibt mir nur noch auf IGNORIEREN zu klicken.

Zurück bein den Eigenschaften des Nesroms-Ordners ist der graue Haken nun tatsächlich deaktiviert.
Schließt man das Menü allerdings und geht später wieder auf Datein, ist jener wieder da
:wacko:

hmrsppfftzspkk....echt seltsam. hat noch jemand eine Idee bevor meine ganzen Datein zu unnützem Brei geschossen werden?
 

johnnysnet

Newbie
Joined
Dec 17, 2006
Messages
989
Location
Leipzig
ICQ
224443444
LOCATION
Leipzig
Benutzt du GMenu mit FW 2.1.1? Ich hatte wärend der Verwendung jenem ein ähnliches Problem. Da habe ich mir mehrfach das Dateisystem auf der SD zerschossen. Alsbald ich GMenu nicht mehr verwendete, war alles wieder in Ordnung!
 

xistence

Newbie
Joined
Jan 15, 2007
Messages
50
Location
Krefeld
ICQ
129116091
LOCATION
Krefeld
ähm gute frage. ich benutze das ganz normale menü welches bei der firmware 3.0 dabei war.
 

Devaux

Well-Known Member
Joined
Feb 5, 2006
Messages
2,080
Age
42
Location
~/
Website
macmini.devaux.li
ICQ
73632818
WEBSITE
http://macmini.devaux.li
LOCATION
~/
xistence said:
die krankheit zieht sich weiter durch mein system. jetzt hat es meinen kompletten NES Roms ordner erwischt. Eben wollte ich alle roms auf meine SD karte ziehen und was ist...nichts kann kopiert werden.

DATEINAME kann nicht kopiert werden.
Stellen Sie sicher, dass der Datenträger nicht voll oder schreibgeschützt ist und die Datei gerade nicht verwendte wird.


Natürlich albern weil ich noch ca. 500 MB auf der SD-Karte frei habe und so ne rom nur ein paar kb groß ist.

Was jetzt interessant ist: Wenn ich ein paar der Datein genauer betrachte ist keine schreibgeschützt. Beim Ordner in dem die roms liegen ist jedoch unter Eigenschaften der "Schreibgeschützt" Haken in grau unterlegt (obwohl keine Datein im Ordnern halt schreibgeschützt ist).

Möchte diesen grauen Schreibgeschützthaken nun entfernen und drücke auf "Übernehmen" und dann auf "Änderung für diesen Ordner, Unterornder und Datein übernehmen" und dann auf "ok" bekomme ich gleich die nächste Meldung:

Beim Übernehmen dieser Atrribute ist ein Fehler aufgetreten:
D:/Gp2x/Nesroms/DATEINAME
Zugriff verweigert!


Dann bleibt mir nur noch auf IGNORIEREN zu klicken.

Zurück bein den Eigenschaften des Nesroms-Ordners ist der graue Haken nun tatsächlich deaktiviert.
Schließt man das Menü allerdings und geht später wieder auf Datein, ist jener wieder da
:wacko:

hmrsppfftzspkk....echt seltsam. hat noch jemand eine Idee bevor meine ganzen Datein zu unnützem Brei geschossen werden?

"Besitz übernehmen" geht auch nicht?
 

Agent_no1

Newbie
Joined
Jan 2, 2007
Messages
129
Location
Berlin
Website
www.drwatson.de.tf
ICQ
99489427
WEBSITE
http://www.drwatson.de.tf
LOCATION
Berlin
Sicher die Daten von der Karte und mache ein sauberes Format mit dem SD Formatter V2.0.
Das Problem hatte ich am Anfang auch einmal. Die Daten auf der Karte waren im Eimer und zeigten z.T. auch 0Byte Größe an.
Ein sauberes Format sollte hierbei klar helfen.
Viel Glück

Agent_no1
 

xistence

Newbie
Joined
Jan 15, 2007
Messages
50
Location
Krefeld
ICQ
129116091
LOCATION
Krefeld
absolut strange:

wenn ich nun auf Eigenschaften/Freigabe klicke habe ich nun bei Netzwerkfreigabe und Sicherheit die Punkte "diesen Ordner im Netzwerk freigeben" und "Netzwerkbenutzer dürfen Datein verändern" angeklickt.

JETZT LÄUFT ALLES PROBLEMLOS!!

Sobald ich jedoch "Netzwerkbenutzer dürfen Datein verändern" deaktiviere kommt genau der selbe Fehler.

Aber dennoch seltsam das ich vorher nie Probleme damit hatte und jetzt auf einmal....

Na egal, so lange ich nicht im Netzwerk fungiere ist es ja eigentlich wurscht welche Datein bei mir freigegeben sind.

Dennoch danke ich euch alle für eure Mühen und Tipps!!!


hm......ist es vielleicht möglich das meine Festplatte einen Schuß weg hat? Ich meine Sie ist erst 2 Jahre alt und ne SAMSUNG, also eigentlich auch keine miese Quali. ^_^
 

Agent_no1

Newbie
Joined
Jan 2, 2007
Messages
129
Location
Berlin
Website
www.drwatson.de.tf
ICQ
99489427
WEBSITE
http://www.drwatson.de.tf
LOCATION
Berlin
vielleicht hattest du dich mit deinem Windowsprofil ja bei den Schreibrechten in dem Karteifeld "Sicherheit" beim Datenträger selber ausgeschlossen.
Und zwar hier:
Bild1-2.jpg
 
Top