GP2X F200 und SD-Speicherkarte


momosxp

Member
Joined
Apr 8, 2008
Messages
327
Location
Germany
Hi Leute.
Hab dank Gamepower seit heute einen GP2X F200.
Ich möchte natürlich eine SPeicherkarte verwenden. Und da hab ich noch eine 32MB SD-SPeicherkarte hier rumliegen. Aber sobald ich die reinstecke hängt der GP2X sich auf.

edit: Habe vor mir demnächst diese hier zu holen:
http://www2.atelco.de/articledetail.jsp?aid=9206&agid=263
Ist die in Ordnung? Die würde funktionieren?
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,778
Location
Germany
Hast Du mal die Karte formatiert? Funktioniert die Karte in anderen Geräten einwandfrei?

Die 4GB takeMS sollte (genau wie Deine 32 MB Karte) funktionieren. Wobei bei 4GB Karten ohne SDHC immer ein Restrisiko besteht, da die nicht offiziell standardisiert sind...

Gruß,
Stephan
 

momosxp

Member
Joined
Apr 8, 2008
Messages
327
Location
Germany
Ja, hab sie formatiert und sie funktioniert z.B. in meinem Handy ohne Probleme.
edit: hab hier noch eine andere 32MB Speicherkarte.. läuft in meinem Handy auch super. Kann auch auf dem GP2X per USB Kabel daten hin und her schieben. Er hängt sich auch nicht auf. Aber die Daten kann ich auf dem GP2X nicht sehn??
 

Gamepower

Well-Known Member
Joined
Aug 3, 2006
Messages
1,618
Age
41
Location
Pasewalk
ICQ
175127507
LOCATION
Pasewalk
hast du mal die kontakte gereinigt?

hast du die firmware neu geflasht? evtl. ist da was schief gelaufen...
 

momosxp

Member
Joined
Apr 8, 2008
Messages
327
Location
Germany
kontakte hab ich gereinigt. Aber hab die firmware nicht geflasht. Ist noch immer alles so wie es war.
Hab aber nun eine 256MB SD-Card aus der DIGICAM genommen. Die läuft super. Hab auch schon emus, usw drauf :D
Aber hab nen Problem mit den Videos.. die hängen und sind nich wirklich guckbar. Divx wird aber unterstützt? Manche will er nichmal ruckelig starten^^.. gibts auch codecs die man installieren kann?

Hab nu gelesen, dass das mit den Videos ein Firmware Bug sein soll?
Kann man das beheben? Ein Update scheint es ja nicht zu geben. Zumindest gibts anscheinend nur die 4er Version.. und die müsste ja dann schon drauf sein.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,902
Age
44
Location
Ingolstadt
Das mit den Videos scheint mir in Deinem Fall eher eine zu hohe Datenrate auf einer zu langsamen SD-Karte zu sein.
 

momosxp

Member
Joined
Apr 8, 2008
Messages
327
Location
Germany
hm.. hab grad ein Video ohne Ton ausprobiert.. läuft ohne ruckeln oO

edit: vll sind die videos auch in einer zu guten qualität und größe..
gibts ein tool, dass das video für den gp2x anpasst? bei dem kleinen display ist ja auch keine so hohe auflösung nötig
 

rei_negishi

Newbie
Joined
Aug 29, 2006
Messages
877
Age
34
Direkt ein Tool für den GP2X gibt es da nicht.
Im Archiv finden sich Tools mit denen du YouTube-Videos auf den GP2X bringen kannst und auch ein Package mit VirtualDub und XviD, das für den GP2X zugeschnitten wurde.
Ich würde dir aber das Programm SUPER empfehlen. Damit kannst du nahezu alle Videoformate in einander umwandeln und Bitraten, Auflösungen, Seitenverhältnis, Codec usw. verändern.
Lies dir mal bitte meinen zweiten Post in diesem Threat durch, da hatte ich bereits geschrieben, welche Einstellungen man nehmen könnte. Am Besten, du probierst da mal etwas damit herum, dann solltest du auch recht bald gute Ergebnisse erzielen, sodass du Videos sogar im Normal- bzw. Save-Mode (also mit geringerer Taktrate) des Players abspielen kannst. (Weiß garnicht, ob der Player der FW 4 das noch hat.)
 

momosxp

Member
Joined
Apr 8, 2008
Messages
327
Location
Germany
Danke, werd ich mal probieren.
Also ich muss sagen für ein opensource handheld ist da schon ziemlich viel weggelassen worden.
Am meisten stört mich, dass kein file explorer drauf ist. Und Bilder in Original größe anzuschauen, um zb text zu erkennen ist grauenhaft, da man nicht einfach mit dem dpad die pos verändern kann.. Das mit den Videos wird sich gleich hoffentlich erledigen.

kann man eigentlich andere firmwares draufpacken?

edit: bei Super kann man kein xvid auswählen, wenn man avi for pocket pc auswählt
 

Devaux

Well-Known Member
Joined
Feb 5, 2006
Messages
2,080
Age
41
Location
~/
Website
macmini.devaux.li
ICQ
73632818
WEBSITE
http://macmini.devaux.li
LOCATION
~/
momosxp said:
edit: bei Super kann man kein xvid auswählen, wenn man avi for pocket pc auswählt

Der GP2X ist auch kein Pocket-PC. Du musst "normales" XviD nehmen. Die Aufloesung wuerde ich auch auf die des GP2X anpassen. Bringt ja nichts, wenn dieser die Bilder immer manuell runterrechnen muss.
 

Beetle

Still Fresh
Joined
Oct 13, 2006
Messages
37
Für den F-200 gibt es momentan nur die Firmware mit der er ausgeliefert wurde: 4.0.
Ältere Firmwares sind mit dem F-200 nicht kompatibel, da u.a. ein anderer Soundchip verbaut wurde.

Videos mit xvid codec spielt der F-200 recht gut ab, auch wenn sie grösser als 320x200 sind. Ansonsten bin ich vom Videoplayer auch enttäuscht. Nichtmal stinknormale mpg1 Videos laufen einfach so.
Und 'Super' ist super instabil. Ein, zwei Videos hab ich auch damit
mal konvertiert bekommen, aber der Weisheit letzter Schluss ist es nicht.
Besonders schade ist, das man Youtube Videos nicht direkt ansehen kann. Flash-Video ist für den 200MHz Arm wohl zuviel verlangt.
Das automatische Konvertierscript tut seine Arbeit auch schon lang nicht mehr.

Gruss,
Beetle
 

Devaux

Well-Known Member
Joined
Feb 5, 2006
Messages
2,080
Age
41
Location
~/
Website
macmini.devaux.li
ICQ
73632818
WEBSITE
http://macmini.devaux.li
LOCATION
~/
Beetle said:
Nichtmal stinknormale mpg1 Videos laufen einfach so.
Das liegt an der Lizenz von MPEG1 und nicht am Player.
Beetle said:
Und 'Super' ist super instabil. Ein, zwei Videos hab ich auch damit
mal konvertiert bekommen, aber der Weisheit letzter Schluss ist es nicht.

Es gibt tausend convertierungstools. transcode oder mencoder sind einfach goettlich.
Beetle said:
Besonders schade ist, das man Youtube Videos nicht direkt ansehen kann. Flash-Video ist für den 200MHz Arm wohl zuviel verlangt.

Was wiederum am Format und nicht dem GP2X liegt. Adobe hat es IMHO noch immer nicht geschafft Flash fuer 64Bit Linux zur Verfuegung zu stellen. Geschweige denn ARM. Kannst Dich also bei Adobe bedanken.
Ich hoffe, dass gnash bis zur Veroeffentlichung der Pandora stable ist und dann gleich mitgeliefert wird.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,212
Location
germany
Website
Visit site
Devaux said:
Was wiederum am Format und nicht dem GP2X liegt. Adobe hat es IMHO noch immer nicht geschafft Flash fuer 64Bit Linux zur Verfuegung zu stellen. Geschweige denn ARM. Kannst Dich also bei Adobe bedanken.
Ich hoffe, dass gnash bis zur Veroeffentlichung der Pandora stable ist und dann gleich mitgeliefert wird.
Manchmal ändern sich die Dinge schneller, als man denkt:

http://www.heise.de/newsticker/Adobe-will-Flash-auf-mehr-Geraete-bringen--/meldung/107271

http://www.adobe.com/openscreenproject/

BOOYA! :D
 

momosxp

Member
Joined
Apr 8, 2008
Messages
327
Location
Germany
Danke, nach dem convertieren mit SUPER gehn die videos :)
Läuft nun alles wie geschmiert, hehe.

Gibts irgendwo nen guten Einsteigertutorial zum Entwickeln von Programmen für den GP2x? Bisschen GLBasic hab ich mir schon angeguckt.. aber das ist ja für spiele.

Find nur kein Tutorial für c++... Bräuchte halt eins mit nem Beispiel: "Das erste Hello World auf den GP2x"
 

Gamepower

Well-Known Member
Joined
Aug 3, 2006
Messages
1,618
Age
41
Location
Pasewalk
ICQ
175127507
LOCATION
Pasewalk
da schaust du dir am besten erst mal generelle tuts für c & c++ an... dann sdl tuts und dann klapps auch mitn kleenen :>
 
Top