Handy Kaufberatung


Granitehead

Advanced Member
Joined
Oct 16, 2009
Messages
3,011
Irgendwann will ich mir ein vernünftiges Handy kaufen (im Moment hab ich eins von Samsung mit irgendeinem undefinierbaren OS, das vor allem mit Akkulaufzeit und Stabilität punktet, wasserdicht).
Allerdings will ich dafür nicht viel ausgeben und frage mich, was ich bei den nachfolgenden Ansprüchen wohl so ausgeben müsste respektive was für Specs das Handy haben müsste, dass das alles geht und dann kann ich selbst schauen. Wenn ich an die Pandora denke sollten ja 600Mhz/265MB RAM reichen, aber bei Android braucht es mehr, damit es flüssig läuft, oder? Gibt es Handys ausser dem unbezahlbaren (respektive so teuren, dass ich es nicht bezahlen /will/) gta04 auf denen man gut Linux installieren kann?
Was ich tun können will ist
  • Mails
  • Chat mit IRC/Skype/etc
  • SSH
  • Navigation (Fahrrad/Auto)
  • Zuhause über W-LAN Musik streamen (auf irgendeine nette Art und weise, über ssh oder sftp oder sonstwas einfach einzurichtendes Linux-kompatibles)
  • Auch mal sonst irgendeine halbwegs kleine Datei auch wieder über SSH/SFTP von zu Hause/einem Server holen über UMTS/<enter fucking abbreviation for the newest damn mobile network standard here>
  • Kalender, natürlich mit zuhause synchronisiert, aber solches Zeug dürfte ja Standard sein, oder? Ich verwende zuhause im Moment Thunderbird/Lightning, aber ich bin flexibel.
  • Muss /nicht/ für irgendwelche Spiele/Emulatoren gut sein, ich spiele kaum noch; hab immer besseres zu tun
 

infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
27
Location
Germany
Re: AW: Handy Kaufberatung

<t>Hmm, ich kenne aktuell nur iOS oder Android wenn man kein uraltes Handy kaufen will.<br/>
Ich würde das Google Nexus 4 kaufen an deiner Stelle, das ist sau schnell dank Quadcore CPU, aktuell das "offizielle" Ubuntu mobile "Entwickerhandy" also man kann das Ubuntu Mobile drauf installieren was ich noch nicht empfehlen würde da es noch sehr frühe Alpha ist aber wenn es in ein Beta Stadium kommt würde ich es eindeutig als Android alternative einschätzen.</t>
 

kuru

Laptop und Trachtenjanker
Joined
Oct 8, 2008
Messages
3,062
Location
the mockracy
Ist das n900 nix für dich? Ich weiß, ist alt... aber immer noch sehr, sehr geil. Linux ist schon drauf, gleicher SoC wie die Pandora. Und es ist eines der wenigen (vier?) Handys*, die man schräg aufstellen kann (hier durch Kickständer), das einen präzisen resistiven Screen hat - perfekt für web/VNC - und eins von extrem wenigen (zwei?) Handys, das 'nen eingebauten FM-Transmitter hat. Edit: Außerdem: Skype ist vorinstalliert und perfekt integriert. Pure porn. Und es ist das AFAIK einzige Handy, auf das Nokia so stolz waren, dass sie "Designed in Finland" drauf verewigt haben.

Das beste review zum n900:
[youtube]wK-3s0V9W4I[/youtube]
Edit: Wer's noch mitkriegt und interessiert ist, bitte auch die ausführliche Videobeschreibung lesen.

*ich hasse den Plural dieses eingedeutschten Wortes grr!
 

johnson r.

Still Fresh
Joined
Jun 9, 2010
Messages
2,541
Ich find das N900 ansich auch super... Wäre meines nicht schon zum 3. mal kaputt... Und neuflashen geht auch nicht mehr da Nokia den Support scheinbar eingestellt hat
 

kuru

Laptop und Trachtenjanker
Joined
Oct 8, 2008
Messages
3,062
Location
the mockracy
Johnson r. said:
Ich find das N900 ansich auch super... Wäre meines nicht schon zum 3. mal kaputt... Und neuflashen geht auch nicht mehr da Nokia den Support scheinbar eingestellt hat
Derailment imminent :D

Was hat neuflashen mit Nokia zu tun? Geht doch nur drum sich die FW draufzuziehen (von maemo.org?) und auf's Knöpfchen zu drücken.

Im Video wird übrigens erwähnt, dass der Transmitter zu schwach ist. Dafür gibt es bereits lange ein kleines tool, das die Sendestärke raufsetzt. Ich hab's n900 im Auto immer in der Mittelkonsole liegen, unter dem Radio, ich finde die Qualität vollkommen in Ordnung.


Edit: Ahjo, außerdem gibt's den game gripper dafür und der Akku läßt sich tauschen. Welche Mobiltelefone erlauben das noch?


Und nach unten: uralt :)
Das Geschwindigkeitserlebnis ist subjektiv. Wem die Pandora reicht, wird das n900 reichen. Außerdem gibt in meinem Fall das Fon eh nur die Verbindung über BT her, den Rest macht Porndora.
 

infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
27
Location
Germany
Re: AW: Handy Kaufberatung

<t>Das N900 meinte ich mit uhralt...<br/>
Es ist einfach veraltet, surfen macht keinen spass damit weil es zu langsam ist, auch wenn es super für SSH und ähnliches ist.</t>
 

johnson r.

Still Fresh
Joined
Jun 9, 2010
Messages
2,541
Was hat neuflashen mit Nokia zu tun? Geht doch nur drum sich die FW draufzuziehen (von maemo.org?) und auf's Knöpfchen zu drücken.

Aber Flasher und OS gibt es meinen Recherchen nach nur bei Nokia... Hast du vllt einen praktischen Hinweis für mich was das angeht? Denn ich würds gern wieder verwenden, ich finds auch zum surfen echt okay
 

infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
27
Location
Germany
Re: AW: Handy Kaufberatung

<t>Ich habe den Ordner mit dem flasher gesichert bevor ich Backtrack runter gehauen habe, kann dir den geben.</t>
 

kuru

Laptop und Trachtenjanker
Joined
Oct 8, 2008
Messages
3,062
Location
the mockracy
Johnson r. said:
Was hat neuflashen mit Nokia zu tun? Geht doch nur drum sich die FW draufzuziehen (von maemo.org?) und auf's Knöpfchen zu drücken.

Aber Flasher und OS gibt es meinen Recherchen nach nur bei Nokia... Hast du vllt einen praktischen Hinweis für mich was das angeht? Denn ich würds gern wieder verwenden, ich finds auch zum surfen echt okay
http://talk.maemo.org/showthread.php?t=88707
http://skeiron.org/repo/repository.maemo.org/
http://skeiron.org/tablets-dev/
 

ButterBrot

Newbie
Joined
Jun 3, 2009
Messages
342
Location
Hamburg
LOCATION
Hamburg
Hat das Nokia N900 einen resistiven Touchscreen? Wenn ja würde ich das nicht kaufen. Es nervt wenn man immer dreimal irgendwas drücken muss bis das mal vom Gerät registiert wird :sleep:

Mit einem guten Android-Handy kann man doch auch alles machen. Ich habe z.B. das Xperia Mini Pro und bin richtig glücklich mit dem Gerät. Das Nexus 4 wäre mir zu groß. Obwohl mich ubuntu auf einem Handy wirklich reizen würde. Vielleicht hole ich es mir doch noch, 350 EUR sind wirklich ein Schnäppchen für so ein Gerät.
 

kuru

Laptop und Trachtenjanker
Joined
Oct 8, 2008
Messages
3,062
Location
the mockracy
Da hat wohl jemand noch nie einen hochwertigen resistiven benutzt...
Der Screen des n900 ist hochempfindlich... noch mehr als der in meinem IBM X60 Tablet. Wenn du so einen kleinen Screen hast und dazu diese modernen touchdinger, kriegst du keinen kleinen Link gedrückt, musst überall hinzoomen, wirst verrückt mit VNC und Co.

Wer nur bisserl in Spielchen und auf'm Desktop rumwischt, mei, für den ist der kapazitive schon O.K.

Mach das mal auf nem Androidfon:
[youtube]66RBfrBgL2E[/youtube]

Edit: Liebe Moderation, können wir bitte das n900-Gelaber in einen neuen Thread auslagern? Vllt. meinen ersten Post zusätzlich hier lassen, geht ja um den Vorschlag für T4b. Danke!
 

infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
27
Location
Germany
Nein, das N950 hätte ich mir sofort gekauft, das N9 ist uninteressant, zu dem Preis bekomme ich auch andere Telefone mit viel mehr Leistung, und den Mehrwert vom Linux sehe ich ohne Tastatur nicht wirklich im Gegensatz zum Android.
Aber ich werde wieder, Schande über mein Haupt, auf ein iPhone umsteigen da ich die ganzen Android Spielereien nicht brauche und das iPhone mir im Alltag bessere Dienste geleistet hat als mein S3, das sich nicht automatisch mit meinem Auto verbinden will per BT oder mein Note 1 dessen Akku immer bis mittags hält wenn ich das Display auf dunkel habe und nur ab und zu mal Mails lese, und diese auch meist nur auf der MetaWatch um Strom zu sparen, die übrigens nur 10% des Akkus verbrät, also daran liegt es nicht...
Das N900 ist bei mir nur noch als Spielzeug oder wie die Pandora als kleiner PC im Einsatz wenn ich unterwegs mal an den Server will oder was auch immer.
 

Granitehead

Advanced Member
Joined
Oct 16, 2009
Messages
3,011
Ich möchte mal zwei Dinge hervorheben: Erstens habe ich erwähnt, dass ich nicht viel dafür ausgeben will (<$150, die Zahl habe ich zwar noch nicht genannt - aber meiner Meinung passt "wenig" eindeutig nicht mit $300 oder ähnlichem zusammen) und zweitens steht z. B. im Web surfen nirgends in meiner Liste von Ansprüchen - das will ich nämlich nicht damit machen.
Was bezahlt man für ein n900? Ist das überhaupt noch vernünftig aufzutreiben, wenn es wohl seit Jahren nicht mehr hergestellt wird?
 

infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
27
Location
Germany
hatte für ein gut erhaltenes mit OVP und allem Zubehör 170€ gezahlt glaube ich, hier im Forum.
 

kuru

Laptop und Trachtenjanker
Joined
Oct 8, 2008
Messages
3,062
Location
the mockracy
300 ist ja irre teuer... das hat meines vor jahren fast neu gekostet

T4b, brauchst oder willst Du eine Tastatur im Handy? Du erwähntest ja SSH. Das würde ich erstmal als wichtiges Kriterium betrachten wenns um hardware geht. Ich persönlich hab ja eine ziemliche Aversion dem Auf-dem-Bildschirm-Tippen gegenüber. Wie ist das bei Dir?

http://www.connect.de/ratgeber/die-besten-smartphones-mit-tastatur-1283988.html
 

hns

Well-Known Member
Joined
Dec 4, 2011
Messages
577
Location
Oberhaching
T4b said:
Wenn ich an die Pandora denke sollten ja 600Mhz/265MB RAM reichen, aber bei Android braucht es mehr, damit es flüssig läuft, oder? Gibt es Handys ausser dem unbezahlbaren (respektive so teuren, dass ich es nicht bezahlen /will/) gta04 auf denen man gut Linux installieren kann?
"Gut Linux installieren" und billig ist halt leider ein unauflösbarer Widerspruch.
 
Top