Hardwarebasteleien


Raik

Advanced Member
Staff member
Joined
Nov 7, 2012
Messages
1,241
Location
Near Berlin
Ich habe Ingo befragt und er hat ja gesagt ;-)

Ich soll meine "Hardwareergüsse" der letzten Jahre hier vorstellen. Ich bin ein wenig skeptisch.

Guckst Du das da: http://riscos.openpandora.org/Projekte/Projekte.html

Die Seiten ist unvollständig, unfertig, wird aber fortgeführt, versprochen.

Rückinfo erwünscht.
 
Ich finde es gut,wir sollten wieder mehr solche Moddingthreads haben.
Habs ihr noch was gemodded in letzter Zeit?

Vielleicht mache ich auch sowas absolut tolles mit meinem Beagleboard was ich hier im Forum erhielt.

Die Ideen finde ich echt gut,hab leider nur ned ganz so ein Talent ;)

Da sind echt gute Sachen dabei,schaut euch mal seine Seite an ;)
 
Jetzt neu: die Pandora Black/Platin Edition
Da das Silberne Gehäuse etwas stabiler ist, aber dafür schnell verkratzt, hier mal das beste aus beiden Welten
(Schultertasten sind aber von der Platin,)..

11164806_936913259662650_9046386736266122240_n.jpg


11110401_936913352995974_5760026416571098975_n.jpg


Ich bin technisch nicht wirklich versiert, aber da ich schon öfter meine Pandora aufschrauben musste, um die Schultertasten wieder gangbar zu machen war das ziemlich einfach..

Wenn ich konsequent wäre, würde ich den Akkudeckel von der Platin nehmen, aber der verkratzt so schnell..

Ich hab sogar den First Batch Aufkleber umgeklebt, aber da muss ich wohl mit Britstift nachhelfen..
 
Ich weise hiermit alle Plagiatsvorwürfe zurück, außerdem ist bei mir nur der untere Teil schwarz,
das verlinkte Gerät ist hingegen eine Platin/Black/Platin/Black Edition..
Damit wäre meine Ehre als Verteidigungsminister wieder hergestellt..
Und mein Mod wurde mit einem Victorinox Swisstool gemacht (zumindest Teilweise)..
 
Kann es sein, das durch meine Bastelei das Lautstärkerad irgendwie etwas geändert hat??
Das lässt sich irgendwie schwerer drehen als früher..

Eins ist klar: sollte es die Pyra in 2 Farben geben , nehme ich lieber eine schwarze oder blaue..
 
Ja hatte meine auch, das schleift am Gehäuse.
Ob es den Poti beschädigt wenn Druck drauf ist?
 
Ich habe mir vor 3 Wochen eine 3D Drucker zugelegt.
Hier ist ja etwas ruhig zur Zeit. Nicht das ich lange Weile hatte aber es juckte in den Fingern ;)
Erste Bilder der unfertigen Harwarebastelei...

WBT_Totale_kl.jpg


WBT_Seite_kl.jpg


Oder der hier.

Nun ist erstmal Pause wegen Urlaub.
 
Yay Raik hat einen 3D Drucker :D

Alle auf ihn stürzen die was gedruckt haben wollen..hihi.
(Nur Spaß)

Deine Ergebnissbilder sehen echt gut aus.
Schade dass nur noch selten da bis Raik :D
 
Ich bin noch da. Täglich.
Ist ja allgemein ruhiger geworden.
Die Ruhe vor dem Sturm oder warten auf die Pyra. ;)
 
Habe die letzten Tage ein wenig weiter gemacht.
Hardware funktioniert, auch die Abfrage des Akku / der Ladung.

WBTop_Batt.jpg


Der Softwae fehlt noch etwas "Feinschliff". Er zeigt mir 3000% Akku an, was die Anzeige auf der Iconbar nicht zulässt.
 
Alles Retro, oder was?

Seite.jpg


Frontal.jpg


Ein paar "Schönheitsoperationen" noch, z.B. die Rahmen (Display, Tastatur) in Edelstahl.
Ansonsten... läuft. :ph34r:
 
Scheint zwar keinen zu interessieren :-(( , ich mach trotzdem mal den aktuellen Stand... ;)

open.jpg


r_side.jpg


l_side.jpg


lidclosed.jpg


back.jpg
 
Sieht ganz nett aus :)

Kann man den hinteren dicken Bereich noch verkleinern?
 
"Ganz nett" ist der kleine Bruder von "Scheiße" ;)

Es geht vielleicht noch 5-10mm dünner (komplett). Im E-fall würde der fette Kühlkörper des Wandboard Quad rausgucken.
img.php

Das Wandboard ist recht dick und steht auf "Füssen", weil SATA nach unter rausgeht. Trotz Winkelstecker braucht es knapp 40mm (so dick ist die Kiste hinten aktuell).

Warum das Wandboard? Die Kiste ist ausschließlich für RISC OS gedacht. Da ist die Auswahl der Boards, die SATA unterstützen, begrenzt. Wem die Performance einer SD/MicroSD reicht, der ist wahrscheinlich mit einem Pi-Top besser bedient.
Ich will auf eine schnelle Platte nicht (mehr) verzichten...

WBTopkl.jpg
 
Ich finde die Sachen genial die du da bastelst.
Vor allem sehen die auf den Fotos stabil aus.

Schade dass dich mit deinem Talent nicht auf Gaming und Spielesachen konzentrierst.

Ein RISCOS Gaming Handheld mit eingebautem Psx Controller wäre portabel doch was *grins*

Lg Ingo
 
Ich muß mal darüber nachdenken was Du meinst. ;)
Die Pandora ist doch Gaming Handheld genug.

An dem Teil ist bisher alles auf "Schnelle Fertigung" optimiert. Die Qualität war mir erstmal nicht so wichtig. Schneller Druck war mir wichtigr als Qualität. Das Teil ist ein absoluter Prototyp. Ich weiß nun ziemlich genau wo ich rauskomme und was ich wie optimieren kann/muß.
Die Schrauben sind das, was ich "rumliegen" hatte. Gesenkt ist noch wenig. Muß zukünftig an verschiedenen Stellen noch Material "anhäufeln". Ein paar Rippen müssen noch rein... Habe ich alles beim Muster bewusst weggelassen.
 
Back
Top