Pandora Kernel GIT-Server


EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,907
Age
44
Location
Ingolstadt
Sollte sich irgendwer den Kernel der Pandora ansehen wollen, hier ist der Link zu unserem nur-Lese-GIT, der immer die aktuellste Version des OpenPandora Kernels bietet.

Hier die Adresse:

git://git.openpandora.org/pandora-kernel.git

Bitte im Moment den pandora-27-omap1 branch nutzen, wir wechseln aber bald auf den 2.6.28.

Oh, und wenn ein Entwickler (oder Entwicklerteam) einen GIT-Server oder eine Subdomain mit Webspace benötigt, bitte einfach eine PM oder eMail an mich schicken.
Alle Pandora-Projekte können von uns gehostet werden!
Ihr müsst aber garantieren, kein Urheberrecht zu verletzen (also keine geklauten Bilder, Sprites, Videos, etc. in Eurem Projekt zu haben.)
 

nickik

Still Fresh
Joined
Sep 22, 2008
Messages
505
Finde es Super das ihr Webserver zur verfügung stellt!!!
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,907
Age
44
Location
Ingolstadt
Fusion_Power said:
was bitte ist "GIT"? :confused:
Opera und Firefox können mit der Adrese jedenfalls nix anfangen. :|

Der normale User kann damit nix anfangen (konnte ich Anfangs auch nicht).
Prinzipiell ist es ein System, Sourcecode auf einem Server zu hosten und verschiedene Admins zu haben, die den aktualisieren können (ohne immer wieder alles hochladen zu müssen).
Genauso kann man sich daheim den Sourcecode spiegeln und ihn automatisch auf den aktuellsten Stand bringen.

Ebenso kann man GIT-Server untereinander verbinden - unserer holt jede Nacht Teile des aktuellsten OMAP-Kernel Quellcodes. Damit ist der Kernel-Quellcode in unserer Repo immer aktuell und bindet immer den neuesten OMAP-Code ein, hat aber die Pandora-spezifischen Teile automatisch inklusive :)
 

Joker

Still Fresh
Joined
Mar 10, 2003
Messages
2,423
kommt es mir nur so vor oder ist das wirkich 283,9 MB MB SourceCode, den ich gerade runtergeladen habe?
Code:
serenity@firefly:~/pandora-core$ git clone git://git.openpandora.org/pandora-kernel.git
Initialized empty Git repository in /home/serenity/pandora-core/pandora-kernel/.git/
remote: Generating pack...
remote: Done counting 1015134 objects.
remote: Deltifying 1015134 objects...
remote:  100% (1015134/1015134) done
remote: Total 1015134 (delta 849705), reused 1012775 (delta 847419)
Receiving objects: 100% (1015134/1015134), 249.90 MiB | 586 KiB/s, done.
Resolving deltas: 100% (849705/849705), done.
Checking out files: 100% (25395/25395), done.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,217
Location
germany
Website
Visit site
EvilDragon said:
Fusion_Power said:
was bitte ist "GIT"? :confused:
Opera und Firefox können mit der Adrese jedenfalls nix anfangen. :|

Der normale User kann damit nix anfangen (konnte ich Anfangs auch nicht).
Gut, dann bleibt mir wohl was erspart. :D
Thrake said:
kommt es mir nur so vor oder ist das wirkich 283,9 MB MB SourceCode, den ich gerade runtergeladen habe?
Ich hoffe, fertig kompiliert ist alles etwas kleiner? Sonst währe der Pandora NAND sicher bald voll. :D
 

wejp

Member
Joined
Nov 14, 2005
Messages
1,475
Website
wejp.k.vu
Thrake said:
kommt es mir nur so vor oder ist das wirkich 283,9 MB MB SourceCode, den ich gerade runtergeladen habe?
Vielleicht wurden für die ARM-Architektur irrelevante Sachen schon rausgeworfen und deswegen sind es nur 284 MB.
Fusion_Power said:
Ich hoffe, fertig kompiliert ist alles etwas kleiner? Sonst währe der Pandora NAND sicher bald voll. :D
So ein kompilierter Kernel ist nur wenige MB groß.
 

purestrain

Still Fresh
Joined
Feb 28, 2007
Messages
171
Bei GIT holt man sich eine Kopie des Quelltextes inkl. kompletter Historie, deswegen wahrscheinlich so gross. Bei herkoemmlichen Systemen halt nur die aktuelle Revision zzgl. z.B. Repo-Backup bei SVN.
 

wejp

Member
Joined
Nov 14, 2005
Messages
1,475
Website
wejp.k.vu
purestrain said:
Bei GIT holt man sich eine Kopie des Quelltextes inkl. kompletter Historie, deswegen wahrscheinlich so gross. Bei herkoemmlichen Systemen halt nur die aktuelle Revision zzgl. z.B. Repo-Backup bei SVN.
Groß? Das ist doch eher klein. Wie kommst Du darauf, dass 284 MB viel sind? Ich verstehe das gerade nicht so wirklich. Für einen vollständigen Linux-Kernel ist das überhaupt nicht viel.
(Ein vollständiger Linux 2.6.28-rc5 Kernel ist z.B. schon über 340 MB groß.)
 

purestrain

Still Fresh
Joined
Feb 28, 2007
Messages
171
Ups... ich hatte irgendwie noch etwas um die 70mb im Kopf... wahrscheinlich zu uralten SuSe Zeiten?
 

wejp

Member
Joined
Nov 14, 2005
Messages
1,475
Website
wejp.k.vu
purestrain said:
Ups... ich hatte irgendwie noch etwas um die 70mb im Kopf... wahrscheinlich zu uralten SuSe Zeiten?
Das kann passieren. ;) Meistens achtet man ja nur auf die Archivgröße und die ist ja auch deutlich kleiner als der entpackte Source. Ich war nur selbst gerade nicht ganz sicher, was denn nun hier tatsächlich los ist, weil die 284 MB eben etwas kleiner sind, als ein aktueller, vollständiger Kernel. Aber wenn man den ganzen nicht ARM relevanten Kram entfernt, könnte das vermutlich passen.
 

quantenmagier

Still Fresh
Joined
Aug 15, 2008
Messages
110
Ich hätte gerne die einzelnen Patches, welche auf den Kernel angewendet wurden!
Findet man die irgendwo übersichtlich?

Beste Grüße
QM
 

taake

Newbie
Joined
Jun 18, 2010
Messages
656
Location
~/
LOCATION
~/
Kleine Frage am Rande, wenn ich irgendwann die Pandora haben sollte und nen Kernelpatch wofür auch immer schreibe wo kommt der dann hin?

Gibts nen Maintrainer für den GIT an den man sich dann wenden kann?

Nur dass das schon im Vorfelde mal geklärt ist.
 

xyta

Still Fresh
Joined
Aug 28, 2009
Messages
887
Du kennst dich mit dem Linux-Kernel aus? :juhu:

Frag bezüglich git und Kernel am besten 'notaz' aus den englischen Foren.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,907
Age
44
Location
Ingolstadt
Am Besten Patches in den Bugtracker schieben.
Die checken wir nämlich da immer :)
 
Top