SDL_FULLSCREEN ist schwarz wie die Nacht.


LecramOS

Newbie
Joined
Feb 20, 2010
Messages
121
Age
35
Location
Pandora.
LOCATION
Pandora.
Hallo mal wieder die baldigen Pandorianer.
Scheint ja im anderen Teilen des Forums ziemlich Rund zu gehen und einige beschweren sich ja ganz schön heftig über die Probleme mit dem WiFi. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass es sich nur um ein Software Problem handelt. :unsure:

Na ja.. Ich habe auch "mal wieder" Probleme und da wären wir auch schon beim Thema :)

Manchmal, nicht immer, bleibt der Bildschirm Schwarz, nachdem ich aus meinem "Spiel"
mit der ESC Taste raus gegangen bin.

Ich komme dann überhaupt nicht mehr in die Arbeitsfläche... Auch Alt+F1 hat nichts gebracht.

Im Hintergrund(nicht sichtbar) scheint aber noch der xServer zu laufen, weil wenn ich meine AUS/AN Taste am Laptop - und dann Enter drücke. Ubuntu auch runter fährt und ich sehe dann auch die Konsole währen er das macht.

Hat jemand gleiche Probleme mit einem mit SDL geschriebenen Programm gehabt und weiß eine Lösung ? :confused:??
 

Evil Azrael

Newbie
Joined
Jan 20, 2010
Messages
109
Location
Rheinkilometer 666 & hinter Heidelberg
Website
www.evilazrael.de
ICQ
78819723
WEBSITE
http://www.evilazrael.de
LOCATION
Rheinkilometer 666 & hinter Heidelberg
Mit Strg-Alt-Delete (nicht Entfernen...) kannst du den X-Server abschiessen, oder mit Strg-Alt-F1 an die Konsole gehen. Wenn das klappt, dann ist zumindestens nicht alles kaputt. Was bei solchen Sachen immer seeeeehr hilfreich ist, das ist ein zweiter Monitor für den Debugger/Entwicklungsumgebung oder Remote-Debugging. Oder log dich über einen zweiten Rechner (sollte man immer haben ;)) über SSH/Telnet ein und versuch da dein Glück.
 

LecramOS

Newbie
Joined
Feb 20, 2010
Messages
121
Age
35
Location
Pandora.
LOCATION
Pandora.
Jou... Evil Azrael. Schön von dir mal wieder zu hören/sehen .

Danke erst mal und du hast mich da auf eine Idee gebracht.

Ich habe leider keinen zweiten Rechner ABER bald eine Pandora :)

Dann müsste ich doch mit diesen Telnet/SSH Dings Bums (Höre ich zum ersten mal, habe mich aber mit Google schlau gemacht) auf den Pandora Display zugreifen können .

Das Spiel soll ja sowieso vorerst nur für die Pandora werden. "Pandora Only" Da wird selbst Sony neidisch :-D

Meinst du man kann auch direkt auf der Pandora Compilieren ?
Oder besser seine Komplette IDE auf der Pandora Benutzen ?

EDIT:
Wo soll den an meinem Laptop die "delete" Taste sein ?
Ich finde die nicht. Ich probiere rum aber der xServer läuft noch.
Hat das hp 550 keine. Ich habe nichts über Google gefunden :huh:
 

Evil Azrael

Newbie
Joined
Jan 20, 2010
Messages
109
Location
Rheinkilometer 666 & hinter Heidelberg
Website
www.evilazrael.de
ICQ
78819723
WEBSITE
http://www.evilazrael.de
LOCATION
Rheinkilometer 666 & hinter Heidelberg
Sorry, die Delete-Taste ist da, wo die Entfernen-Taste ist :p Ich meinte die Backspace-Taste (die über Enter ;)), aber wenn Strg-Alt-F1 nicht reagiert, dann reagiert das vermutlich auch nicht.

Mmmh, SSH/Telnet ist doch eins der elementarsten Linux-Dinge, die man zu erst kennen lernt, vermutlich sogar noch vor dem Desktop ;) Auf den Desktop kannst du damit nicht zugreifen, aber auf die Shell *g*

Ist echt kein zweiter Rechner im Haus? Kann auch eine Windows-Kiste sein, musst dir nur gerade schnell Putty herunterladen.
 

LecramOS

Newbie
Joined
Feb 20, 2010
Messages
121
Age
35
Location
Pandora.
LOCATION
Pandora.
SSH/Telnet ist doch eins der elementarsten Linux-Dinge, die man zu erst kennen lernt, vermutlich sogar noch vor dem Desktop
Ich habe es nicht zuerst kennen gelernt. Ich habe Linux/Ubuntu auch nur drauf gemacht, weil ich für die Pandora entwickeln will. Vorher total zufriedener Windows XP Nutzer. Nun muss ich aber sagen, dass ich mit Ubuntu auch seeehr zu frieden bin, ja sogar mich ein bisschen verknallt habe und auch nicht mehr zu XP wechseln werde. Vor allem gefällt mir die IDE die du mir vorgeschlagen hast enorm gut.
Ist echt kein zweiter Rechner im Haus?
Nein, nur mein seit 2 Jahren treuer Lappy. :)
Muss auch eigentlich für den Anfang reichen, was Entwicklung in C++ angeht.
Wenn ich mich in 2-3 Jahren immer noch mit Programmieren beschäftigen sollte, werde ich mich besser einrichten, weil dann wohl meine ansprüche automatisch auch steigen.

Falls das was ich hier Fabriziere aber nur eine weitere Momentane Etappe-Phase in meinen Leben sein sollte wäre die Anschaffung einer proffesionellen Entwickler Umgebung wohl überflüssig.

Ich spreche/schreibe aus eigener Selbsterkenntnis, weil ich z.B. eine Zeit lang Musik gemacht hatte und mir dafür dann auch Keyboard und Verstärker und Mischpult besorgt hatte... Nun steht das alles nur rum und verstaubt. Schade eigentlich, aber die Interessen schwanken bei mir recht stark. Ich beschäftige mich auch eine zeit lang mit den jeweiligen in den Kopf gesetzten, doch dann eines Tages, kommen andere Interessen... So läuft das bei mir... komischerweise. Und leider kann ich ja nicht alles gleichzeitig machen. Also ich meine C++ Lernen, Noten(für Klavier) Lernen, Arbeit, Haushalt und... und... und...

Ich habe auch nie eine Arbeitsstelle länger als 3 Jahre gehabt, weil mir das im unterbewussten wahrscheinlich schon zu eintönig wurde. Aus dem sonst eifrigen pünktlichen Mitarbeiter wurde dann ein zu spät komma Kopf.
Und das waren dann selbstverständlich die Gründe für Entlassungen.
Inzwischen habe ich schon 3 verschiedene berufe gehabt und keiner davon, hat mich geistig ausgelastet nur körperlich, weswegen ich wohl nun starkes Interesse am Programmieren gefunden habe, weil hier meine grauen Zellen Kochen und manchmal dahin schmelzen.

Meine ganze Lebenslaufbahn ist nicht die eines Bilderbuch jungen, der von der Schule aus direkt sein Abi macht, Studiert und danach ein erfolgreicher Geschäftsleiter wird. Es gab viele zwischen Schläge und viele Blödheiten meinerseits die ich begangen habe.

Was passiert ist ist passiert und nun muss ich damit Leben, wie viele andere auch.

Warum ich das alles erzähle/schreibe .. ?

Es sprudelt einfach gerade so aus mir hinaus und außerdem ist Ostern... oder ? es ist doch Ostern oder ?
Ich habe das nicht so mit diesen aufgesetzten Feierlichkeiten.

Na ja... Egal.. Geschrieben ist geschrieben und nun versende ich es einfach mal. Mit einen Off-Topic Ostergruß.

Frohe Ostern.. :)
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
ok mal ne ganz doofe Frage aber hast du auch nicht die zeile:
Code:
atexit(SDL_Quit);
vergessen?
sonst kannst du höstens mal den code posten, und wir können den mal durchsehn oder testen.
Als 2. Testumgebung könntest du z.B. eine VM nutzen, eine Linux VM aufsetzen dauert ja auch nur 30min ca.
 

LecramOS

Newbie
Joined
Feb 20, 2010
Messages
121
Age
35
Location
Pandora.
LOCATION
Pandora.
Ich habe atexit(SDL_Quit) benutzt wo es nötig ist.

Ansonsten läuft das ja alles durch die Haupt-Spiel-Schleife == MainLoop(ich bemühe mich immer deutsch zu benutzen :-D ) und wird beim Beenden mit "ESC" automatisch auch beendet und läuft dann durch die Gesamte SDLBeenden Funktion wo alles drin ist was das Beenden schön macht.

Danke für den Vorschlag mit den Code gucken, aber der ist Mittlerweile ziemlich groß/lang
und über mehrere Dateien verteilt :)

Da ist soweit auch alles in Ordnung "denke ich".
Ich hatte das Problem bisher ja nur zwei mal, aber ich dachte mir "Hey, wenn ich das Spiel nachher den Leuten gebe und auf einmal schmiert von denen die Pandora ab ist das blöd, deshalb frage lieber mal nach ob jemand schon mal das selbe hatte, dass es manchmal passiert, dass der Bildschirm Dunkel bleibt nach Beenden."...

Habe gerade noch mal in FULLSCREEN laufen lassen und ich kam ohne Probleme raus.
:confused:??
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
LecramOS said:
Ich habe atexit(SDL_Quit) benutzt wo es nötig ist.
Naja diese Zeile machst du eigentlich einmal am Anfang, damit gehst du einigen Problemen aus dem Weg. Solange die Zeile da ist und das Programm nicht beim schließen abstürzt sollte es keine Probleme geben. Wenn der Bildschrim schwarz bleibt müsste das eigentlich daran liegen, dass SQL nicht richtig beendet wurde.
 

LecramOS

Newbie
Joined
Feb 20, 2010
Messages
121
Age
35
Location
Pandora.
LOCATION
Pandora.
Ich brauche
Code:
atexit(SDL_Quit) ;
doch nur in Funktionen, bei denen ich nicht mit einen bool Rückgabewert die MainLoop beenden kann oder ?

Weil wenn bei mir ein Fehler ist liefert fast jede Funktion true zurück und ändert damit die quit Variable woraufhin die MainLoop verlassen wird.

Ganz am Ende ist die Funktion die alles Beendet, die auch SDL_Quit enthält und TTF_Quit und Mixer dings bums und so.

Ich habe atexit(SDL_Quit) ; z.B nur in der Bilder Optimieren Funktion, weil dort der Rückgabewert ja SDL_Surface sein muss/soll und in der Initialisieren Funktion wo halt alles initialisiert wird. :)
 

Evil Azrael

Newbie
Joined
Jan 20, 2010
Messages
109
Location
Rheinkilometer 666 & hinter Heidelberg
Website
www.evilazrael.de
ICQ
78819723
WEBSITE
http://www.evilazrael.de
LOCATION
Rheinkilometer 666 & hinter Heidelberg
atexit() ist global. Damit hinterlegst du eine (weitere) Funktion, die beim Beenden des Programms automatisch aufgerufen wird. Beispielsweise SDL_Quit. Wo du die aufrufst ist egal. http://linux.die.net/man/3/atexit Vielleicht ruft der ein paar mal SDL_Quit auf und da liegt der Hund begraben.
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
Evil Azrael said:
Vielleicht ruft der ein paar mal SDL_Quit auf und da liegt der Hund begraben.
Sollte nix ausmachen, das ganze beendet ja nur alle gestarteten SDL Module.
 

LecramOS

Newbie
Joined
Feb 20, 2010
Messages
121
Age
35
Location
Pandora.
LOCATION
Pandora.
:)

Ich habe zum krönenden Abschluss der Intro Bearbeitung noch mal alles in FULLSCREEN getestet. 15 Mal um genau zu sein.
Kein Absturz und kein Schwarzer Bildschirm. Ist alles gut gelaufen und nach dem ich den ersten Post hier gemacht hatte ist auch nichts mehr schlimmes passiert.

Es ist mir auch schon passiert, bevor das mit dem Schwarzen Bildschirm eingetreten ist, dass das Komplette Ubuntu einfach so(ich habe nur die Maus bewegt) eingefroren ist... Es ging nichts mehr. Das war noch schlimmer als das mit den Schwarzen Bild. Weil ich wirklich 15 Sekunden lang die AN/AUS Taste am Laptop gedrückt halten musste damit der ausgeht.(HardReset).

Auf jeden Fall sind all diese Sachen bis heute nicht mehr aufgetreten, seitdem ich den ersten Post geschrieben hatte :confused:??
Mein Lappy Hat wohl angst bekommen es mit den GP2X Leuten zu tun zu kriegen. :-D
 
Top