Steuererklärung, Absetzung von Kosten X - Hö?


Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
29
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
Hey:)

Als Azubi der (Fach)informatik habe ich mir nun mal quer durchs Internet angelesen, was man alles an Geld wieder reinholen könnte. Jedoch bin ich dazu entweder zu blöd, oder das Steuersystem zu komplex. Gegebenenfalls auch beides :D
Ich verdiene brutto 550€ (jep, außertariflich...) und komme nach gesetzlichen Abzügen auf ca 430€ ... Da fallen ja, soweit ich das richtig lese, keine Steuern an, sondern nur Versicherungen und Co. (KV, RV, AV, PV.) Ergo: Eine Steuererklärung macht hierbei ja keinen Sinn, oder?

Jetzt kommen wir aber zu dem nächsten Punkt, Ausbildungsvergütung mal außen vor:
Wie sieht es mit Anschaffungskosten für Geräte, Schulbücher, Fahrkarten etc. pp. aus?
Kann ich die als Azubi absetzen & wenn ja: Wie und wo?

Fahrkosten belaufen sich auf 90€ / Monat, was ja nicht unbedingt wenig ist :) Und Computer-zeugs kauft man ja immer mal...
Und GEZ müsste man theoretisch ja auch irgendwie günstiger bekommen können? Immerhin benötige ich Multimedia für meinen Job?

Wäre nett, wenn da mal jemand was zu sagen könnte, gerne auch aus eigener Erfahrung!
Ich blicke nämlich leider gar nicht durch und wüsste nicht einmal, wie ich das absetze... (Welches Formular, Programm!?)

Danke :D
 

fen_fire

Still Fresh
Joined
May 14, 2009
Messages
219
Age
34
Also wenn auf deiner Gehaltsabrechnung keine Lohnsteuer drauf steht, zahlst du schließlich auch keine. Da macht es auch überhaupt keinen Sinn darüber nachzudenken, was du von nichts abziehen kannst. Mach dir vielleicht erst dann darüber Gedanken, wenn du Einkommenssteuer zahlst.

GEZ gibts nur als Student und alte Leute günstiger.
 

fen_fire

Still Fresh
Joined
May 14, 2009
Messages
219
Age
34
Sicher geht das auch nur, wenn du zuerst Steuern zahlst. Darum heißt das ja auch "von der Steuer absetzen".
Du kannst allerdings mit deinem Ausbildungsbetrieb abklären, ob die solche Kosten übernehmen, das hat meiner damals auch gemacht.
 

Ziz

Advanced Member
Joined
Jan 15, 2006
Messages
3,584
fen_fire said:
GEZ gibts nur als Student und alte Leute günstiger.
Stimmt so nicht ganz. Bei Stundent ist noch wichtig, ob Bafög oder nicht, eigener Haushalt oder nicht und Arbeitslosengeld II Empfänger bekommen sie afaik auch erstattet.
 
Top