Würde sich der Umstieg von GP32 auf GP2X für mich lohnen?


DavidDC

Newbie
Joined
Aug 22, 2005
Messages
80
Location
KÖLN | Wuppertal | Artá | Anaheim CA
LOCATION
KÖLN | Wuppertal | Artá | Anaheim CA
EvilDragon said:
DavidDC said:
Vista Ultimate läuft mit allen Funktionen, Flip 3D usw. laufen so, wie es sein soll.

Uaaaah....
Und für mich ein Muss: Office 2007 mit allen Funktionen nutzbar, dass kann kein PDA.

Uuuuuaaaaaaah <wegrenn>
Nimm doch OpenOffice... bitte... bitte. Besser und billiger...
Dank T-Home kann ich jetzt auch die Hotspots kostenfrei nutzen, und so easy im Internet surfen. (und diesen Beitrag schreiben).

Aaaaaaaah!

Okay, jetzt haben wir alles zusammen:
Vista, Office und Teledumm. Alles Produkte, die ich nicht mal mit der Kneifzange anlangen würde :)


Zu VISTA: Bei mir läuft alles, was ich benötige.
Und ich habe keine Lust mir ein Linux zu holen bei dem ich 1.
mühselig dutzende Programme erst suchen 2. dann installieren und 3. hoffen muss, dass sie so laufen, wie ich will.

Da deinstalliere ich lieber die Programme aus Vista, die ich nicht brauche...


Zu Office: Passt sich dem an, was ich tun will, bietet höhere Sicherheit, erstellt PDF-Datein, erstellt komprimierte Dateien und ich kann online mit anderen an einem Projekt arbeiten.
Es gibt keine Alternative.



Zu T-Home:
Nenne mir einen Anbieter (für Privat), der folgendes leisten kann:

- Eine 50 Mbit/s (down) Leitung mit 10 Mbit/s Upload

- Alle Wichtigen Deutschen Sender Inkl. Premiere HD / Discovery HD, BuLi in HD von Premiere (nicht den arena-Schrott) als hochqualitative Livestreams

- Zum Vertrag einen HDD-Receiver (für einmalig 99 €) der HDTV, Dolby Digital 7.1 und Media Extender voll unterstüzt

- Ohne zusätzliche kosten eine Hot-Spot Flatrate, mit der ich Weltweit an T-Hotspots das Internet nutzen kann

Und das ganze dann noch für 50 € (dazu kommen einmalig 99 € für Highspeed-Router, Highspeed Bridge und HD-Receiver)...
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,839
Age
44
Location
Ingolstadt
? Also, ich weiß nicht, was für Probleme da sind.
Bei OpenOffice 1.4 war das noch kompliziert mit Thesaurus, ja.
Bei OpenOffice 2.0 ging das einfach übers Menu (Thesaurus installieren) ;))

Ich hab mich von Anfang an in OpenOffice deutlich besser zurechtgefunden als in Microsoft Office. Find ich selber deutlich übersichtlicher, die Benutzerfreundlichkeit ist also Geschmackssache, aber als nicht intuitiv würde ich OpenOffice definitiv nicht bezeichnen.
Den Draw hab ich nie ausprobiert - aber für Grafik nehm ich auch kein Textverarbeitungsprogramm ;)

Und der Export ist seit 2.0 deutlich verbessert worden, klar kann er mit nem Acrobat Writer nicht mithalten, aber versuch mal mit dem Adobe Writer ne Tabellenkalkulation zu machen ;)

Mit einem Programm, welches speziell für sowas gedacht ist (wie eben Grafikprogramm und PDF-Ersteller) kannst Du natürlich mehr machen, als mit einem, welches was anderes ist und die Funktion halt so mit drin hat.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,839
Age
44
Location
Ingolstadt
DavidDC said:
Zu T-Home:
Nenne mir einen Anbieter (für Privat), der folgendes leisten kann:
- Eine 50 Mbit/s (down) Leitung mit 10 Mbit/s Upload

Also, DAS wage ich dann doch zu bezweifeln - in Zeiten, in denen die 16000kbit Down noch nicht mal wirklich laufen ;)
Auf deren Homepage finde ich auch nur maximal 16000kbit Down. Und das sind auch nur maximal 16000 Down mit 1024 Up, bei der Technik teilen sich die Anwender die Datenrate: Je mehr online sind, desto langsamer.
Klar, bis zu 16000. Meist hast Du ca. 3000, da fährt man mit einem festen 6000er besser.

Aber 50Mbit/s down und 10Mbit/s up wirst Du unter 800 Euro kaum finden...
- Alle Wichtigen Deutschen Sender Inkl. Premiere HD / Discovery HD, BuLi in HD von Premiere (nicht den arena-Schrott) als hochqualitative Livestreams

Hm. Brauch ich nicht. Wenn, dann mach das über Sat. Aber da interessiert mich das auch nicht wirklich ;)
- Zum Vertrag einen HDD-Receiver (für einmalig 99 €) der HDTV, Dolby Digital 7.1 und Media Extender voll unterstüzt

Brauch ich auch nicht wirklich ;) Ich schau so gut wie kein Fernsehen.
- Ohne zusätzliche kosten eine Hot-Spot Flatrate, mit der ich Weltweit an T-Hotspots das Internet nutzen kann

Das ist das einzige, was mich ein wenig nervt.
Aber ich fahr mit meinem lokalen Anbieter deutlich günstiger als mit der Teledumm. 35 Euro für Telefon, volle 6MBit Down und echte garantierte 768kbit Up (nicht maximale, wie bei dem Hispeed der Telekom), ohne Leitungstrennung.
Und Hotspots kosten fast nur in Deutschland - außerhalb Deutschlands sind sie meist kostenlos.
 

DavidDC

Newbie
Joined
Aug 22, 2005
Messages
80
Location
KÖLN | Wuppertal | Artá | Anaheim CA
LOCATION
KÖLN | Wuppertal | Artá | Anaheim CA
Open Office bietet mir nicht genug, nicht genug Funktionen, nicht genug Sicherheit und nicht genug Service.
80 € für ne Home-Version oder 130 € für ein Office Ultimate (via Firma) sind nicht so viel.
Dafür bekomme ich auch nen rundum Service, der mir -wenn nicht direkt beantwortbar - spätestens nach 12 Stunden ne Antwort in den Briefkasten legt.

Sollte sich das irgentwann mal ändern, denke ich über nen Umstieg nach.


Zu T-Home:

Leitung mit anderen Teilen?
Nicht im Traum!

Ich hab hier echte 50 Mbit/s down und 10 Mbit/s upload
Sonst könnte ich nicht 2-3 HD-Streams gleichzeitig (je ca 17 - 24 Mbit/s) aufzeichnen und / oder sehen.


Text von T-Home:
Highspeed-Internet
Wer bereits über einen DSL Anschluss verfügt, hat schon heute einen Vorgeschmack darauf bekommen. Doch der eigentliche Geschwindigkeitsschub kommt jetzt! Denn die Entertain Comfort-Pakete1 beinhalten einen VDSL Anschluss1 mit bis zu 25 MBit/s. VDSL ist das neue Hochgeschwindigkeitsnetz, das es in den ersten ausgewählten Gebieten ermöglicht, innovative Fernsehunterhaltung und Highspeed-Surfen über eine Verbindung zu erleben.

Vorteile vom Highspeed-Internet2
Rasante Downloads großer Dateien und blitzschneller Seitenaufbau
Hohe Bild- und Tonqualität
Ab VDSL 25 (Übertragungsraten mit bis zu 25 MBit/s) ist HD-Qualität möglich.


Entertain Comfort-Pakete1:
Bis zu 25 MBit/s (VDSL 25)1

Mit den Paketen Entertain Comfort VDSL und Entertain Comfort Plus VDSL genießen Sie Surf-Vergnügen in rasantem VDSL-Tempo. Erleben Sie einen blitzschnellen Seitenaufbau und übertragen Sie sogar sehr große Datenmengen in kürzester Zeit. Und dank Flatrate surfen Sie ohne Zeit- und Volumenlimit.

Hinweis: Beide Pakete sind auch mit VDSL 50 Anschluss erhältlich.1


http://entertain.t-home.de/c/74/16/97/7416970.html


Und jetzt komm mir nicht mit seiten wie Speedtest.nl oder so, die können mit diesen Werten gar nicht umgehen...

Brauch ich dir aber wohl nicht zu sagen ;)
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,839
Age
44
Location
Ingolstadt
Ooookay.

Siehe Vergleich hier:
http://entertain.t-home.de/c/74/16/97/7416970.html

Zunächst erwähnst Du das 50 Euro-Paket, welches aber auch nur 16000kbit bietet ;)
Da hast Du auch Deine ganzen Sender nicht drin - die kosten nämlich dann 85 Euro, was mir fürn Monat definitiv zu teuer wäre ;)
Die ganzen Fernsehprogramme wie Premiere, etc., die Du hier erwähnt hast, werden auch als kostenpflichtige Zusatzoption auf der Telekom-Seite angezeigt (je Paket für 9,99 Euro, gehen aber auch nur mit dem 85 Euro-Paket), damit kommst Du dann auf knapp 100 Euro für die von Dir beschriebene Leistung, nicht 50...
Nur normale Basis-Programme sind kostenlos dabei.
Auch die Hotspot-Flat ist laut der Seite nur im 85 Euro-Paket drin.

Dann läuft das ganze über vDSL2.
Die Technik vDSL2 arbeitet mit 50MBit/s bei einer Leitungslänge von 1km.
Wenn also Deine Vermittlungsstelle weiter als 1km von Deinem Anschluß entfernt ist, gehts schon deutlich runter, bei 1,6km sinds schon nur noch 26MBit/s.

Auf der Telekom-Seite steht ja auch dabei:
"1) Entertain Basic (DSL) ist in vielen Anschlussbereichen, Entertain Comfort VDSL und Entertain Comfort Plus VDSL (VDSL) ist in einigen Anschlussbereichen verfügbar."

Die meisten (aber auch nur die in größeren Städten) bekommen das normale 16MBit/s-DSL, welches halt nicht unbedingt garantiert die Verbindung bietet, und einige ganz wenige bekommen VDSL, nur in wenigen Großstädten verfügbar und auch da noch bei weitem nicht komplett.
 

DavidDC

Newbie
Joined
Aug 22, 2005
Messages
80
Location
KÖLN | Wuppertal | Artá | Anaheim CA
LOCATION
KÖLN | Wuppertal | Artá | Anaheim CA
Ja, hab das ganze schlecht formuliert!

die Premierekanäle sind natürlich nich für umme.
Aber mit den Basissendern kann man auch gut leben, wenn man vorher soweiso kein Premiere hatte.

Ich weiß nicht wie das bei Dir in der Nähe mit den Vermittlungsstellen aussieht, aber hier im Kölner VDSL-Gebiet wurden sehr viele aufgebaut in den letzten 12 Monaten.


Egal wie viele Leute mit ner 50er Leitung unterwegs sind / sein werden, die 50 down 10 Up sind mir garantiert worden.
(und bisher waren die auch immer verfügbar)

Das man die 50 Mbit/s nicht nachgeschmissen bekommt (da sind mindestens 75 € fällig) dürfte ja klar sein.
Nen neuen Ferrari bekommt man auch nicht zum preis eines Mittelklassewagens.

Man bekommt für die 75 € aber auch einiges geboten, das TV Archiv z.B. ist echt ne gute Sache, wenn man mal was verpasst hat (und auch den Recorder nicht programmiert hat).

In der Onlinevideothek gibts jede Woche ein bis drei Freifilme (in SD oder HD).
Da gibts im Moment Ghostbusters 1 & 2 in HD, sieht echt gut aus.
"Schleeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiim" :D



Ich war vor August 2006 bei NetCologne, da hatte ich 6 Mbit/s und bin mit allen (Telefon+Internet)Grundgebühren auf knapp 50 € gekommen.
Dazu kamen noch die Kabelgebühren von ca 18 €.

für das Geld bekomme ich ne 25er Leitung, oder für 5 € mehr ne 50iger Leitung.


Zum Glück kann ja jeder selbst entscheiden für was er sein Geld aus dem Fenster Wirft :D

Ich hab mich jedenfalls an die 50 Mbit/s gewöhnt.
 

zico

Still Fresh
Joined
Jun 3, 2006
Messages
273
Heh ich glaub kaum, dass die meisten als "Ottonormalnutzer" alle Funktionen von MS- oder OpenOffice ausnutzen (subjektive Ansicht vieler Beobachtungen).

Wenn den meisten was in OOo fehlt, kommt das meist daher, dass die Funktion nicht da zu finden ist, wo sie sich bei MS-Office befindet. ;)

Von den Makrofunktionen jetzt mal abgesehen. Da muss OOo noch dran arbeiten.
 

slackland

Newbie
Joined
Sep 27, 2006
Messages
217
Oh, also bitte hier nicht streiten. Liest sich schon fast wie im Heise Forum :p .
Zu meiner Auffassung: Es gibt nicht DAS Betriebsystem und es gibt auch nicht DIE Anwendung. Nichts auf dieser Welt ist perfekt, denn jeder legt seine Prioritäten anders. Jeder Mensch hat einen anderen Geschmack. Aus meiner Erfahrung favorisiere ich eindeutig Linux. Ich habe schon viele Betriebsysteme gesehen und gestestet. Die einzigen Windowse die ich für Stabil hielt, waren die mit NT-Kern. Aber die waren nicht für Spiele geeignet. Ich mag die ganze M$ Schmiede nicht so gern. Wenn man alleine schon die Packung liest, welchen Einschränkungen man Unterworfen ist... da fühl ich mich schon wie ein Krimineller, nur weil ich FF benutzen würde (wenn ich ins I-Net mit WIN gehen würde). Ich arbeite schon (zuhause) seit 1998 mit Linux. Ich könnte es gar nicht mehr wegdenken. Richtig ist, das bei OSS mehr Transparentz für die User da sind. Wer weiß den wirklich schon, was im WIN-Kernel verarbeitet ist?? Nur die wenigsten User wissen, dass der Media-Player die Playlisten, etc. nach "Hause" funkt. Und sowas verurteile ich. Wenn man sowas macht, sollte man es auch groß und breit draufschreiben. Windows ist ja grade für "einfache" Benutzer gedacht, die sich nicht viel mit der Materie befassen wollen.
Ich kenn OO schon seit dem es noch bei Sun war (Ich glaube meine erste Vers. war 5.1!)Und damals hat es mir schon gut gefallen. Heute finde ich es sehr ausgereift. Geht eben etwas andere Wege als M$. Besser gefällt mir bei OO, der Umgang mit großen Dateien. Bei MS Office haben Textdateien mit mehr als 1 MB Stabilitätsprobleme. Vor allem, wenn noch Grafiken eingebaut sind.
Bei jedem Produkt gibt es vor- wie auch Nachteile.
Fernseh gucke ich Lieber mit ner DBOX2 mit Linux drauf, und nem Regulären Premiere ABo. Das IP-TV ist M.E. noch nicht ausgereift. Was will ich mit nem "Tollen" Programm, wenn ich die Filme nichtmal aufzeichnen kann, die ich mir anschaue?? Dieses ganze DRM zeug ist nichts für mich. Wenn ich schon Geld zahle möchte ich die besten Filme auch gerne Archivieren. Und das kann ich bei IP-TV leider nicht.
 

jawix

Newbie
Joined
Feb 19, 2007
Messages
126
Website
www.jawix.org
WEBSITE
http://www.jawix.org/
DavidDC said:
Das man die 50 Mbit/s nicht nachgeschmissen bekommt (da sind mindestens 75 € fällig) dürfte ja klar sein.
Nen neuen Ferrari bekommt man auch nicht zum preis eines Mittelklassewagens.

Tja, wer braucht denn auch so viel? Höchstens für TV und das kommt bei mir, wie auch beim ED, aus dem Satelliten für umsonst ;)

Ich bin zwar auch Telekom Kunde (hab da meine Ausbildung gemacht, ist also bei mir eine Glaubensfrage), aber die 50 Mbit würd ich mir auch nicht holen. Ganz einfach, weil ich sie nicht brauche.
 

sTorm009

Still Fresh
Joined
Mar 1, 2004
Messages
154
Also, DAS wage ich dann doch zu bezweifeln - in Zeiten, in denen die 16000kbit Down noch nicht mal wirklich laufen Wink
ich sach nur wilhelmtel ... 100Mbit Download und 5Mbit Upload für 37€ ;)
Warte aber schon seit 3 Jahren drauf, dass die ihr sch**** netz um 2km ausbauen <_<

hier gibt es noch eine günstige alternative zum vaio umpc
KLICK

naja bin aber auch nicht soo begeistert ... kann mir nicht genau vorstellen, was ich mit dem ding anfangen würde.
mal abgesehen von den funktionen die ein pocketpc auch bietet ... z.B. dein vollwertiges Office.
wenn ich mit office arbeite nutze ich zu 99% die tastatur ... oder allgemein wenn ich an windows denke nutze ich überwiegend die tastatur.
ist sicher nett aber zum wirklichen arbeiten kann ich mir das ding nicht vorstellen und so seh ich darin nur ein großen pocketpc.
 

sTorm009

Still Fresh
Joined
Mar 1, 2004
Messages
154
joa ich seh grad größeres display ... wobei aber der sony wohl auch seeehr knapp für die hosentaschen ist ;) hab mein pocketpc oder gp2x auch nie in der taschen haben können ... hatte mein gp32 mal in meiner hosentasche und irgendwer ist gegengekommen und display war im arsch :x
 
Top