Dingoo vom Zoll beschlagnahmt


sepinho

Newbie
Joined
Jan 7, 2010
Messages
40
WA1972 said:
sepinho said:
*EDIT: Rechtschreibung 6, setzen!*


????? Den hab ich jetzt nicht kapiert ?????
Vaajisset! Ich hatte mich verschrieben, selbst korrigiert, mir eine Sechs gegeben und mir eine kurze Notiz für meine Eltern zuhause mitgegeben, dass ich unter Androhung von Popo-Voll mal Rechtschreibung üben sollte!
 

WA1972

Well-Known Member
Joined
Nov 14, 2009
Messages
1,362
Und ich hatte schon die leise Befürchtung, die Note wäre für mich :O, weil ich hier im Forum aus Faulheit immer auf die Gross- und Kleinschreibung verzichte *LOL* :p
Hier also mein erster Beitrag mit korrekter Beachtung aller Rechtschreibregeln. ;)
 

SatanClaus

Member
Joined
Mar 3, 2003
Messages
1,077
WA1972 said:
Und ich hatte schon die leise Befürchtung, die Note wäre für mich :O, weil ich hier im Forum aus Faulheit immer auf die Gross- und Kleinschreibung verzichte *LOL* :p
Hier also mein erster Beitrag mit korrekter Beachtung aller Rechtschreibregeln. ;)

Hey! Sätze beendet man nicht mit Smilies! Setzen Sechs! ;)

Zurück zum Hauptthema: Ist die Beschlagnahmung auch anderen Leuten passiert? Haben sich in anderen Foren auch schon Leute gemeldet, denen das passiert ist? Oder ist das hier ein Einzelfall?
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,778
Location
Germany
wie bitte???? dann würden so coole geräte wie zum beispiel der dingoo ja überhaupt nicht mehr produziert werden können. also zum glück ist es in china nicht so. hier freut sich jeder über gute neue emulatoren, sowie hardware und auf der anderen seite soll china sowas unterbinden. also beides geht nicht.
überhaupt ist das ganze emulatoren- und copyright-zeugs doch alles eine riesen-grau-zone und auslegungssache wo man hinschaut, wie sovieles im software-bereich.

Devaux hat es oben doch schon einmal geschrieben: Wenn das Gerät Bios Dateien von Nintendo enthält, fällt das nicht unter Grauzone, sondern ist ein eindeutiger Verstoss gegen in Deutschland geltendes Recht. Und damit ist das Vorgehen des Zolls voll und ganz in Ordnung, dann das ist eine seiner Aufgaben.
Warum sollte der Dingoo dann nicht mehr produziert werden dürfen? Das Gerät an sich ist ja in keinster Weise illegal. Erst die mitgelieferte Software ist das Problem. Und die Nintendo Bios Dateien dürften da nicht das einzige zu beanstande Material sein. Würde man so etwas in der EU herrstellen, hätten einen die Rechteinhaber schon bis zum Stegreif mit Klagen überzogen. Aber in China kann eine Firma ruhig so dreist sein, man hat ja nichts zu befürchten, da man dort keine Handhabe hat? Meines Erachtens ein äußerst gefährlicher Zustand, ein Land mit der Wirtschaftsmacht Chinas einfach machen zu lassen, morgen sind es vielleicht so "coole" Sachen wie Duplikate von deutschen Autos, Werkzeugmaschinen oder ein Airbus Kopie und dann?
 

WA1972

Well-Known Member
Joined
Nov 14, 2009
Messages
1,362
Duplikate von deutschen Autos, SBOCK? Was hat denn Japan in den 60er und 70er Jahren gemacht im Bezug auf Nachbauen von Autos oder Elektronikgeräten aus Westeuropa und Amerika. Auch nichts anderes. Industriespionage ist doch stetig am wachsen, aber klar, China ist in der Branche "Duplikationen und Nachbauten" sicher führend, das stimmt und dort scheinen sich auch keine Behörden für sowas zu interessieren.

Aber eine Grauzone bleibt das für mich schon alleine aus dem Grund, dass, wie du ja schon sagtest "das Gerät an sich nicht illegal ist, erst mit der mitgelieferten Software", aber was kann man mit dem Gerät schon machen, AUSSER die Software dann aufzuspielen. Also ist doch klar, wenn jetzt ein Dingoo ohne Bios und Emulatoren nach Deutschland "einreist", dann dürfte ja auch jedem Zöllner klar sein, dass dieses Gerät dann mit sogenanntem Illegalem gefüttert wird. Dagegen kann der Zoll logischer- und glücklicherweise dann nichts machen, da es in diesem Moment nicht gegen geltendes Recht verstösst, aber trotzdem ist das doch schizophren. Vor allem, da jeder übers Netz sich dann die Sachen spielend leicht ziehen kann. Sowas ist für mich eine Grauzone, fast so, wie damals das Thema mit den Sicherheitskopien, ob man sich von digitalen Tonträgern für sich selbst eine Kopie machen darf oder nicht. Natürlich NUR, als Schutz, wenn das Original mal kaputtgeht *lol* :) Alles solche Sachen, bei denen eigentlich jeder Bescheid weis, was abgeht, aber trotzdem der Schein gewahrt bleiben soll.

Das ist alles so ein Problem, man kann natürlich Firmen wie NINTENDO verstehen, die gegen sowas vorgehen, andererseits freut sich jeder über Emu`s mit denen man all die alten Sachen (mittlerweile perfekt) zocken kann.

Ein Problem ist natürlich, da stimme ich dir voll zu, wenn ein Land in der Hinsicht machen kann was es will (wie eben China), während andere Länder durch eigene Gesetze oder eben durch EU-Gesetze dagegen vorgehen. Dann kann man nicht mehr von fairen Bedingungen im Vergleich der Länder untereinander sprechen.

Trotzdem bleibt der Dingoo ne "coole" Sache und du hast bestimmt auch einen und bestimmt auch mit gba-bios drauf, stimmts SBOCK? ;)
 

Scoday

Newbie
Joined
Feb 25, 2010
Messages
97
Und wie ist es nun ausgegangen? Hast du den Dingoo bekommen und was musstest du denn alles machen?
 

WA1972

Well-Known Member
Joined
Nov 14, 2009
Messages
1,362
Er wird uns das sicher bei seinem ersten Hafturlaub beantworten können, also so 2014. Bis dahin müssen wir uns noch gedulden *LOL* :-D
Nein Spass, aber würde mich jetzt auch mal interessieren, wie diese Sache ausging.
 

remaxx

Still Fresh
Joined
Dec 4, 2009
Messages
286
Location
Germany
Website
www.ti-99.de
Wenn der Zoll rechtlich gesehen klare Bestimmungen befolgt , wird das Teil verschrottet.
Wenn der Käufer Glück hat , passiert garnix. Schlimmstenfalls muß er mit einem Bußgeld rechnen. Ist das selbe Spiel , als wenn man Fake - Rolex aus Thailand einfliegen läßt.
 

hede

Still Fresh
Joined
Oct 3, 2008
Messages
361
Ab Sekunde 1160:
http://blog.radiotux.de/2010/03/07/cebit-2010-michael-mrozek-opensource-auf-spielehandhelds/

"Wir haben selber einen im Forum..."
 

emilio

Member
Joined
Jan 7, 2010
Messages
187
Wie ist es denn nun ausgegangen?

Habe heute auch ein Schreiben vom Zoll erhalten, meiner kommt von der Reparatur zurück :-(

-- Fr Apr 09, 2010 11:19 --

Habe meinen heute abgeholt. Paket war ungeöffnet, habe gesagt was drin ist und musste knapp 13 Steuern zahlen.
 
Top