Dingux Spiele/Apps/Emulatoren starten nicht


Joined
Apr 3, 2010
Messages
11
Age
42
Location
Kapfenberg / Österreich
Website
www.kultboy.com
WEBSITE
http://www.kultboy.com
LOCATION
Kapfenberg / Österreich
Ich oute mich gleich mal als Dingoo- und Linux-Noob.

Hab den Dingoo jetzt seit Anfang April und nach längerem Kämpfen hab ich dank des Tutorials und mit Hilfe des Forums hier endlich mal geschafft, Dingux zu installieren und zum Laufen zu bringen.

Hab "nur" das Problem, dass sich kein einziges Spiel per Emulator starten lässt, auch viele der bereits vorinstallierten Dingux-Spiele sowie die meisten der Tools (Calculator, Read usw) nicht.

Will ich ein Spiel oder App starten, wird der Bildschirm kurz schwarz und ich lande wieder im Menü von Dingux. Bei den Emulatoren genau das gleiche, wenn ich ein Rom auswähle, lande ich wieder im Menü.

Hab die letzte Version des local-Packs installiert (0.32a).
 

Nupfi

Member
Joined
Jun 8, 2009
Messages
1,703
Age
34
Location
Austria
Du sagst du hast Version 0.32a.
Hast du zuvor Version 0.32 installiert?
Das "a" ist nämlich wie ein kleines Update; die Hauptversion ist 0.32.

Hoffe das hilft vielleicht! ;)
 

DingooAndi

Newbie
Joined
Apr 18, 2010
Messages
145
Hin und wieder ligts auch an der MicroSd Karte, wenn diese zu langsam ist. Hatte vorher eine lahme 8 Gig drin und die Emus sind unter Dingux dann oft abgstürtzt und ich war wieder im Menü.
Ich persönlich benutze mittlerweile das GMenue2x, weil das viel schöner und unkomplizierter ist.
Ein Pack kann man hier http://boards.dingoonity.org/dingux-games-and-homebrew/santino-local-pack-v2-with-gmenu2x/
runterladen.
Da sind schon recht viele Emus und Games mit drin. Weitere Emus adden ist auch kinderleicht.

Eine Übersicht an Emus gibts hier http://dingoowiki.com/index.php/Dingux:Emulators

UAE4all und Frodo sind noch ganz gut zm hinzufügen.
Wer das Intellivision mag der kann einige Games auch mit Dingux-int spielen.
 
Joined
Apr 3, 2010
Messages
11
Age
42
Location
Kapfenberg / Österreich
Website
www.kultboy.com
WEBSITE
http://www.kultboy.com
LOCATION
Kapfenberg / Österreich
Danke, werd das Pack auf jeden Fall mal probieren... denke nicht, dass es an der SD-Karte liegt... hab eine Transcend 8GB Micro-SDHC mit Adapter auf Mini-SD...

-- Di Apr 20, 2010 10:33 --

So, hab das neue Pack asuprobiert... und siehe da, es funktioniert! Hab zumindest mal den Gameboy-Emulator gestartet, die Gameboy-Roms starten einwandfrei, nur die Gameboy-Color-Roms scheinen irgendwie nicht zu funktionieren....

Hab jetzt aber noch ein paar Fragen:

Wie kann man neue Emulatoren installieren? Einfach den Ordner in den "Emulators"-Ordner reinstellen? Oder ist es doch komplizierter? :confused:??

Gibt es einen Atari Lynx-Emulator für Dingux? Hab nur einen fürs Native-OS gefunden, aber wie schon anderer Stelle im Forum geschrieben, scheinen ALLE Homebrew-Emulatoren fürs Native-OS bei mir nicht zu funktionieren....

So, und noch eine Frage: kann man unter Dingux auch das TV-Out des Dingoo benutzen? Wenn ja, wie?
 

DingooAndi

Newbie
Joined
Apr 18, 2010
Messages
145
Über die Start taste kannst Du die Konfiguration umstellen, unter anderem auch die Sprache auf Deutsch.

Um neue emus zu adden empfielt es sich diese in den Emuorder auf der SD zu packen.
Im Menü dann einfach auf Kategorie mulators gehen und dort select drücken.
Dann gleich den ersten Menüpunkt nehmen ( Link Hinzufügen ) und über den Browser dann den ensprechenden File anklicken wenn man hat kann man die Beschreibung sowie das icon auch noch erstellen.

Eine Übersicht über die Emus gibts in meinen vorigen Post.

TV out keine Ahnung habs noch nie benutzt.
 
Top