Programm/Spiel installieren, sichtbar machen, starten


Turrican2k

Newbie
Joined
Aug 8, 2008
Messages
50
Ich habe Dingux erfolgreich installiert, leider bin ich was Linux angeht ein völliger absoulter Noob!

Ich hab mehrere Fragen;

1. Wie schalte ich den Dingoo unter Dingux aus? Der Schalter scheint dort keine Funktion zu haben

2. Wie starte ich ein Spiel was ich drauf kopiert habe? Unter Dingux sehe ich nur komische Ordner wie "root" sys" usw., auch wenn ich ein Spiel in den Spiele-Ordner kopiere sehe ich es nicht im Dingux-Menü, auch die vorinstallierten Dinguxspiele laufen nicht, ich habe keinen Durchblick was das alles soll :(

3. Wie kann ich das Menü bearbeiten, ändern und die Sprache einstellen? Wie schalte ich die Sounds aus?

4. Gibt es eine deutsche Anleitung wie man Dingux bedient?
 

zLouD

Member
Joined
Oct 12, 2008
Messages
598
Hey,

1. Welches Menü nutzt du?
2. Welches Dingux Pack hast du benutzt, falls du ein Pack genutzt hast?
3. Welchen Dingoo hast du exakt? Welchen Display?

Turrican2k said:
1. Wie schalte ich den Dingoo unter Dingux aus? Der Schalter scheint dort keine Funktion zu haben
Mit dem poweroff Programm.
Code:
#!/bin/sh
poweroff
Das kannst du in eine Datei schreiben und diese dann ausführen über das Menü.
Turrican2k said:
2. Wie starte ich ein Spiel was ich drauf kopiert habe?
Siehe erste Frage.
Turrican2k said:
Wie kann ich das Menü bearbeiten, ändern und die Sprache einstellen?
Siehe erste Frage.
Turrican2k said:
4. Gibt es eine deutsche Anleitung wie man Dingux bedient?
Nein, wozu auch.
 

Turrican2k

Newbie
Joined
Aug 8, 2008
Messages
50
Ich weiss nicht welche Version, aber ich bin diesem Tutorial gefolgt;

http://www.circuit-board.de/forum/viewtopic.php?f=21&t=468&view=next

Dort konnte ich auch gleich die benötigten Dateien herunterladen, die Version weiss ich nicht wie ich sie sehen kann, vielleicht kannst du kurz nachsehen?

---------------------------------------------------------------------

Ich habe das ILI9331 Display.

---------------------------------------------------------------------

Unter /sbin/ habe ich poweroff gefunden, leider steht dann dort nur das ich das Gerät ausschalten kann, das geht aber dann nicht, garnichts geht dann mehr :( Ich muss mich erstmal mit Linix vertraut machen. Die Standartsoftware ist einfacher, schade das dafür kau mwas geschrieben wurde.

Auch habe ich unerwünschte Programme gelöscht, allerdings werden sie im Menü immernoch angezeigt :(
Ich würde gerne meine Emulatoren und Programme verknüpfen, hab keine Lust ständig in die Unterordner herumzusuchen und zum ausschalten immer eine Nadel zu suchen :(


---------------------------------------------------------------------

Wäre für jede Hilfe oder jeden Tipp super Dankbar!
 

zLouD

Member
Joined
Oct 12, 2008
Messages
598
zLouD said:
1. Welches Menü nutzt du?

Mir sagt dieses GXMod Zeug nicht wirklich viel, deshalb zeig doch mal Bilder oder so wie es bei dir aussieht.

Außerdem müsste es via poweoff ausgeschaltet werden, schau doch mal nach einem neuen Dingux Pack mit neuerem Kernel.
Das musst du lediglich auf deiner SD entpacken und wie gewohnt Dingux starten lassen.

Wenn du nicht mher Informationen gibt kann man dir nur schwer helfen, also überleg dir was du alles an Information liefern kannst, z.B. was bei poweroff genau nicht funktioniert und wie dein Menu ausschaut etc.

Gruß
 
Joined
Jul 6, 2010
Messages
318
Ich hab mal in das Archiv reingeschaut. Das enthält offenbar ein local- Verzeichnis mit dmenu als GUI.

So weit ich weiß, kannst Du bei dmenu nur über Bearbeiten der Config- Dateien das Menü verändern.
Die Datei um die es hier geht nennt sich 'theme.cfg' - je nachdem welches Theme Du gewählt hast gibt es je eine Datei unter:
/local/dmenu/themes/default
/local/dmenu/themes/Space
/local/dmenu/themes/Parodius

Besorg Dir am Besten erstmal einen richtigen Texteditor wie Programmers Notepad 2 und schau Dir die Datei in Ruhe an.
Um einen neuen Menüeintrag zu erzeugen kopierst du am Besten den von einem beliebigen Spiel und paßt den dann an das neue Game an. Wichtig dabei:
- Als Pfadtrennter wird statt dem Backslash '\' der Slash '/' verwendet - wenn Du also einen Pfad aus der windows- Adresszeile kopierst mußt Du dieses Zeichen überall ersetzen.
- Linux- Programme haben nicht zwingend eine Extension wie .exe Zum Teil verwenden die Entwickler ersatzweise die Extension .dge aber das ist nicht immer so. Schau zur Not also auch mal in die beiliegenden Readmes wenn Du nicht sicher bist.
- Und nicht vergessen: Mach erst eine Kopie bevor Du die Datei veränderst. Erleichtert das Widerherstellen falls was schiefgeht.

Allerdings scheint mir das Paket auch schon sehr alt zu sein. Laut Readme ist ein dmenue 0.4 drauf, aktuell ist 0.6.
Die vorhandenen Spiele sind vermutlich nicht aktueller, und wenn Du mal gmenu2x ausprobiert hast wird Du das bevorzugen.

Deswegen würde ich mich der empfelung von zloud anschließen.
Das einzige aktuelle Localpack scheint das hier zu sein: http://boards.dingoonity.org/dingux-releases/minimal-local-pack/
Es enthält allerdings keine Games, sondern 'nur' alle aktuellen Systemdateien incl. gmenu2x und einige Programme und Emulatoren.
Allerdings ist es dann kein Problem, die Programmicons zu erstellen, und wie Du Spiele auf die SD- Karte kopierst die Du haben willst, weißt Du ja mittlerweile ;o)
 

Turrican2k

Newbie
Joined
Aug 8, 2008
Messages
50
Danke, die Antworten waren haben mir sehr geholfen!

Mit diesem Linux, was mir hier empfohlen wurde, komme ich besser klar und damit kann ich auch alleine weiter weiter kommen. Die Version von meinem Tutorial-Link ist ja völlig abzuraten, teilweise wird sogar eine Tastatur benötigt was auf dem Dingoo etwas schwer fällt.
Werde mich damit weiter beschäftigen und ich kann vielleicht noch einge Fragen haben.

Ein Problem mit dem poweroff.sh-Programm gibt es trotzdem! Wenn ich im Menü "shutdown" wähle kommt die Eingabeaufforderung wo steht "You can Safely turn off the power". Der Dingoo schaltet sich nicht aus und auch ich kann ihn nichtmal am Hauptschalter ausschalten, ich muss also weiterhin "reset" machen und in der original Firmware den Dingoo auschalten. Was mache ich verkehrt?

Und die Menü-Sprache stellt sich ständig wieder auf Englisch um :(
 

zLouD

Member
Joined
Oct 12, 2008
Messages
598
Turrican2k said:
Ein Problem mit dem poweroff.sh-Programm gibt es trotzdem! Wenn ich im Menü "shutdown" wähle kommt die Eingabeaufforderung wo steht "You can Safely turn off the power". Der Dingoo schaltet sich nicht aus und auch ich kann ihn nichtmal am Hauptschalter ausschalten, ich muss also weiterhin "reset" machen und in der original Firmware den Dingoo auschalten. Was mache ich verkehrt?

Und die Menü-Sprache stellt sich ständig wieder auf Englisch um :(

Vorweg möchte ich sagen dass du vermutlich immernoch einen ähnlich alten Kernel(Linux) hast und du lediglich eine andere Oberfläche nutzt, in diesem Fall gmenu2x. Merke diesen Unterschied!

Lass die Sprache einfach auf Englisch und lern die Sprache, das Problem ist mir schon länger bekannt allerdings lohnt es sich für mich kaum das zu ändern da man sich sowieso nur kurze Zeit im Menü befindet.

Zu dem Poweroff: Eigentlich sollte sich direkt ausschalten sobald du das machst, kannst du mir zeigen was passiert mit einem Foto(Handyfoto oder sonstwas qualitativ nicht zu minderwertiges auf dem man noch erkennt was dort ist).
Ich hab mir zumindest das poweroff script angesehen und dort sollte nichts großartiges passieren

Gruß
 
Top