Gefahrlos Übertakten und Akku aufladen?


Dilbert

Still Fresh
Joined
Aug 30, 2010
Messages
5
Hallo,

ich bin seit letzter Woche stolzer Besitzer einer Pandora und habe auch viel Spaß damit. :yes:

Erstmal ein großes Lob an die Entwickler, die die Pandora möglich gemacht haben!

Dank der gut erklärenden Seiten auf www.pandora-power.net und der vielen Hilfen hier im Forum habe ich mich schnell und gut mit und auf der Pandora zurechtgefunden. :yes:

Zwei Fragen hätte ich jedoch im Moment, zu denen ich noch keine zuverlässige Aussage gefunden habe. Sorry, falls die Fragen schon mal gestellt sein sollten und ich sie übersehen bzw. nicht gefunden habe.

Die erste Frage habe ich bezüglich des hier öfter erwähnten Übertaktens der Pandora. Wenn ich unter "CPU-Speed" die Geschwindigkeit auf zum Beispiel 650 MHz stellen will, erscheint folgende Warnmeldung:

unbenannt1wg.jpg


Der Hinweistext ist zwar witzig formuliert, aber bedeutet das nun tatsächlich, dass ich mit dem Takten über 600 MHz unter (unglücklichen) Umständen meine Pandora beschädigen kann? Ich habe hier schon von Taktraten von 850 MHz gelesen und deshalb bin ich etwas verunsichert, ob ich ruhigen Gewissen den Takt erhöhen darf oder ob ich damit eventuell meine Pandora beschädige? :huh:

Meine zweite Frage ist, ob ich das Netzteil zum Aufladen des Akkus auch dann einstecken darf, wenn der Akku noch genügend Power hat. Wenn ich den Akku möglichst gut behandeln will, muss ich dann mit dem Aufladen warten, bis der Akku fast leer ist oder kann ich ohne Bedenken jederzeit das Netzteil zum Aufladen einstecken, auch wenn zum Beispiel der Akku noch 80% Ladung hat? :confused:??

Vielen Dank und Gruß,
Dilbert
 

Dilbert

Still Fresh
Joined
Aug 30, 2010
Messages
5
Danke für deine Antwort. Die Suche habe ich schon benutzt und auch einige Aussagen zum Übertakten gelesen. Allerdings fehlt mir so etwas wie eine "offizielle" Aussage dazu.

Falls das Übertakten keinerlei Problem darstellen sollte, ist die Frage, warum dann ein Warnhinweis bei einer Einstellung über 600 MHz erscheint? Und das verunsichert mich. :wub:
 

Nupfi

Member
Joined
Jun 8, 2009
Messages
1,703
Age
34
Location
Austria
Ne, kannst du bedenkenlos machen. :)
Over"volting" wäre da eher ein Problem, aber übertakten macht der Pandora nichts.
Der Akku wird vielleicht schneller leer, und wenn du sie zu viel übertaktest, dann schaltet sie sich aus und startet anschließend wieder normal mit dem Standard-500Mhz Takt.
Der Warnhinweis ist mit einem Augenzwinkern wahrzunehmen. :ph34r: :yes:
Brauch dich nicht zu verunsichern. ;)
 

Dilbert

Still Fresh
Joined
Aug 30, 2010
Messages
5
Nupfi said:
Der Warnhinweis ist mit einem Augenzwinkern wahrzunehmen. :ph34r: :yes:
Brauch dich nicht zu verunsichern. ;)
Ok, danke für den Hinweis. Dann bin ich beruhigt und takte die Pandora auch mal höher. :yes:

Es ist nur die Vorsicht und Unsicherheit gewesen, die neue Pandora nicht gleich mit so etwas zu beschädigen. :unsure:
 

Nupfi

Member
Joined
Jun 8, 2009
Messages
1,703
Age
34
Location
Austria
Ach, da hab ich weniger Berührungsängste, rauf mit dem Regler, die hält das schon aus. ;)
Musst mal den Unterschied ansehen, zwischen z.B. Yoshi's Island II am SNES mit 500Mhz und mit 750Mhz! :O Welten!
N64 mit Mario 64 sind mit höherem Takt auch ein Muss! Viel Spaß beim ausprobieren!
 

CF-Freakx

Still Fresh
Joined
Oct 28, 2009
Messages
253
ich hab meine p&|a zwar noch nicht :-(( aber ich weiß nicht ob dus eh mal machen wolltest, probire mal ein bisl rum und versuch die max rauszuholen, wir hatten dazu auch i-wo noch ein Therad, wo jeder sein max. gepostet hat, da jeder prozessoer min. anderst ist, mit viel glück wird es auch die ein oder andere geben die auf 1 GHZ geht, das ist aber (fast) reine fiction :(
 

kuru

Laptop und Trachtenjanker
Joined
Oct 8, 2008
Messages
3,046
Location
the mockracy
Overvolting ist allerdings die einzige Möglichekit, die interessanten Taktfrequenzen zu erreichen. Mein n900 läuft auf 950 MHz und vsel=54 stabil. generell möchte man Takt so hoch und Spannung gleichzeitig so niedrig wie möglich einstellen.

Abnutzung
Den Chip z.B. ausschließlich auf der höchsten Spannungsstufe laufen zu lassen schränkt laut einem TI-Datenblatt die zu erwartende Lebensdauer auf geschätzte 40.000 Stunden ein. Oder waren's 50k? Jedenfalls lange genug für mich.

kurufon
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,450
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Vorsicht: beim Übertakten über die Software, haben ED und der Rest der Endwickler nichts dagegen, das machen die selber, und deshalb ist auch das Tool im System drin: Da viele Homebrew Programme noch nicht richtig optimiert sind, und oder einfach nicht auf den 500mhz laufen, siehe N64, PS1, etc, das wird bei einem Garantiefall auch kein Problem geben,(aber nur wenn es sich nicht um einen Defekt handelt, der durch das Übertakten entstand..)

aber

Wenn es um Overvolting geht, also schnellermachen in dem man dem Omap mehr Kernspannung gibt, sieht die Sache ganz anders aus: Denn dadurch geht die Garantie verloren, und ED ist was Garantie angeht schon sehr Kulant, aber Overvolting ist nicht gesund für den Chip..
 

Granitehead

Advanced Member
Joined
Oct 16, 2009
Messages
3,011
CF-Freakx said:
ich hab meine p&|a zwar noch nicht :-(( aber ich weiß nicht ob dus eh mal machen wolltest, probire mal ein bisl rum und versuch die max rauszuholen, wir hatten dazu auch i-wo noch ein Therad, wo jeder sein max. gepostet hat, da jeder prozessoer min. anderst ist, mit viel glück wird es auch die ein oder andere geben die auf 1 GHZ geht, das ist aber (fast) reine fiction :(
Also im offiziellen englischen Forum gibt es einige, die sogar bis auf 1050Mhz kommen.
Und es braucht nicht mehr Strom, die Batterie reicht gleich lange, es kommt wie auch sonst nur darauf an was man macht.
 

JohnDavidson

Newbie
Staff member
Joined
Aug 17, 2005
Messages
1,020
Age
34
Location
Mettmann
Website
www.masterlinux.de
ICQ
347384376
WEBSITE
http://www.masterlinux.de
LOCATION
Mettmann
Dilbert said:
Allerdings fehlt mir so etwas wie eine "offizielle" Aussage dazu.

Die offizielle Aussage dazu lautet, dass das Übertakten über 600MHz auf eigene Gefahr geschieht. Sprich du hast keinen Garantie-Anspruch mehr, falls deine Pandora durchs übertakten beschädigt wird. Deshalb auch die Warnung per Dialog ;)

Das du eigentlich deine Pandora gefahrlos Übertakten kannst steht soweit fest, denn a) konnte man das schon immer gut beim GP2X damals und b) sollte sich die Pandora einfach nur aufhängen, falls man es mit dem Takt übertrieben hat.
Aber wie gesagt, es ist immer alles auf eigene Gefahr, und da möchte sich OpenPandora GmbH (?) auch absichern, was natürlich verständlich ist ;)
 

F_Slim

IDDQD
Joined
Aug 25, 2010
Messages
1,415
Age
41
Location
Germany
Was die Behandlung der Batterie angeht (interessiert mich auch brennend) habe ich gerade hier die Antwort auf alle Fragen im Wiki gefunden:
http://pandorawiki.org/Power_modes#Battery_Care
 

CF-Freakx

Still Fresh
Joined
Oct 28, 2009
Messages
253
T4b said:
CF-Freakx said:
ich hab meine p&|a zwar noch nicht :-(( aber ich weiß nicht ob dus eh mal machen wolltest, probire mal ein bisl rum und versuch die max rauszuholen, wir hatten dazu auch i-wo noch ein Therad, wo jeder sein max. gepostet hat, da jeder prozessoer min. anderst ist, mit viel glück wird es auch die ein oder andere geben die auf 1 GHZ geht, das ist aber (fast) reine fiction :(
Also im offiziellen englischen Forum gibt es einige, die sogar bis auf 1050Mhz kommen.
Und es braucht nicht mehr Strom, die Batterie reicht gleich lange, es kommt wie auch sonst nur darauf an was man macht.



:O wow, ok das ist echt gut, solche Glückspilze, ich hoffe ich bekomme auch eine die über 800 --> 1000 kommt...
 

Granitehead

Advanced Member
Joined
Oct 16, 2009
Messages
3,011
CF-Freakx said:
T4b said:
CF-Freakx said:
ich hab meine p&|a zwar noch nicht :-(( aber ich weiß nicht ob dus eh mal machen wolltest, probire mal ein bisl rum und versuch die max rauszuholen, wir hatten dazu auch i-wo noch ein Therad, wo jeder sein max. gepostet hat, da jeder prozessoer min. anderst ist, mit viel glück wird es auch die ein oder andere geben die auf 1 GHZ geht, das ist aber (fast) reine fiction :(
Also im offiziellen englischen Forum gibt es einige, die sogar bis auf 1050Mhz kommen.
Und es braucht nicht mehr Strom, die Batterie reicht gleich lange, es kommt wie auch sonst nur darauf an was man macht.



:O wow, ok das ist echt gut, solche Glückspilze, ich hoffe ich bekomme auch eine die über 800 --> 1000 kommt...
Genau genommen, kommen 2/3 über 1Ghz - allerdings haben an der Umfrage nur 10 Leute teilgenommen, also könnte es auch Zufall sein.
 
Joined
Oct 12, 2008
Messages
517
Wie hoch könnt ihr übertakten?

Also ich komme auf stabile 877 Mhz und dachte schon im oberen Drittel zu liegen. Das scheint ja dann doch nichts Besonderes zu sein und bei einigen viel weiter zu gehen. Allerdings macht die Software da oft eh nicht mit und stürzt bei zu hohen Taktraten ab.
 

kuru

Laptop und Trachtenjanker
Joined
Oct 8, 2008
Messages
3,046
Location
the mockracy
MiniSinisterMinister said:
Allerdings macht die Software da oft eh nicht mit und stürzt bei zu hohen Taktraten ab.
Die Abstürze kommen, weil dem Chip der Saft ausgeht, sprich die Spannung zu niedrig ist, das hat nichts mit der Software zu tun. Nur erstklassige Chips kommen ohne Overvolting auf merklich höhere Taktfrequenzen und dass man so einen erwischt ist wirklich nur Glück.

Overclocking = wurst von der Haltbarkeit her, nur minimaler Geschwindigkeitsvorteil;

Overvolting = reduziert die Haltbarkeit des Chips, nur so lassen sich hohe Taktfrequenzen erreichen, sprich effektiveres Overclocking wird möglich;
 
Top