Handlicher Emulator Handheld gesucht


kkaracho

Still Fresh
Joined
Apr 10, 2006
Messages
590
Hallo zusammen, war schon lange nichtmehr hier unterwegs

nun da ich grad ne kleinigkeit suche komme ich zu euch weil ihr ja sicherlich wie immer gut bescheid wisst ;)

Überlege mir aktuell nen kleinen Emulations handheld zu besorgen da ne Switch bzw ein GPD Win nicht immer dabei sein können oder wollen

hab im shop schon den Revo K101+ gesehn und sieht schonmal recht interessant aus, hat vllt sonst noch jemand andere vorschläge für sowas in die richtung?

klein, handlich, schlicht
einfache bedienung
brauchbare akkulaufzeit und generell gute qualität des geräts/tasten/display
emulation bis SNES und GBA sollte einwandfrei laufen (SNES kein muss, wäre aber nicht schlecht)
kein android
und wenns geht möglichst günstig

entweder im design des Revo K101+ oder gerne auch GBA SP clamshell

oder was mir grad noch eingefallen ist, vllt ne flashcard for meinen GBm, falls der mit sowas in der lage wäre SNES abzuspielen?

danke schonmal :)

EDIT: den GCW Zero hab ich natürlich auch im shop gesehn, würde aber gerne was günstigeres haben wenn das iwie möglich ist ;)
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
9,687
Age
35
Location
Germany,, Saarland, at home
Also ich hab den Revo Gameboy, so lange das Display heile war war das Ding super, damit haben GBA Spiele mit dem hellen Display Spaß gemacht und er kann sogar NES GBA GB GBC Spiele abspielen,
Ich hab den eine Zeit lang als immer mitnehm Handheld genutzt, aber dann ist irgendwie das Display gebrochen
Ich vermute das da kein Glas vorne drann ist, wie bei einem Handy
Ansonsten kann ich einen GBA Micro empfehlen, mit Everdrive GBA und einer kompletten Kunststoff Hülle,
Dank Emulator läuft sogar GB GBC sowie Gamegear und Sega Mastersystem drauf, und NES wobei ich da noch kein Glück mit hatte, mein NES Folder wird auf dem Everdrive immer korrumpiert..

Alternativ wäre dann noch ein DS Light, mit einer Flashkarte und dem Everdrive GBA Empfehlenswert: Durch das Klappdesign ist das Display geschützt, dazu ist das Display größer und Heller als beim Micro,
Die Kombo Everdrive GBA und Flashkarte deshalb weil so die GBA Spiele nicht emuliert werden müssen und dafür kann man auf der Flashkarte Sachen wie SNES, Megadrive etc laufen lassen..

Die GPD Handhelds sind gar nicht schlecht als immer mitnehm Handheld, ich hab meinen Win immer in der Tasche
Allerdings möchte ich den wenn ich die Pyra hab nur noch als Zuhause oder Rucksack Handheld nutzen, für Windows Spiele etc..
 

kkaracho

Still Fresh
Joined
Apr 10, 2006
Messages
590
matzesu post_id=211812 time=1511636007 user_id=1673 said:
Also ich hab den Revo Gameboy, so lange das Display heile war war das Ding super, damit haben GBA Spiele mit dem hellen Display Spaß gemacht und er kann sogar NES GBA GB GBC Spiele abspielen,
Ich hab den eine Zeit lang als immer mitnehm Handheld genutzt, aber dann ist irgendwie das Display gebrochen
Ich vermute das da kein Glas vorne drann ist, wie bei einem Handy
Ansonsten kann ich einen GBA Micro empfehlen, mit Everdrive GBA und einer kompletten Kunststoff Hülle,
Dank Emulator läuft sogar GB GBC sowie Gamegear und Sega Mastersystem drauf, und NES wobei ich da noch kein Glück mit hatte, mein NES Folder wird auf dem Everdrive immer korrumpiert..
nen originalen gameboy micro hab ich ja noch hier und das dingen läuft seit release, muss mir nur wieder ein ladekabel besorgen da er langsam leer wird (liegt sicher seit 8jahren rum ohne geladen zu werden und hat immernoch saft :D )
so ne everdrive wär nicht schlecht auch wenn die merkwürdig gross sind und ausm schacht stehen was mir garnicht gefällt :p
matzesu post_id=211812 time=1511636007 user_id=1673 said:
Alternativ wäre dann noch ein DS Light, mit einer Flashkarte und dem Everdrive GBA Empfehlenswert: Durch das Klappdesign ist das Display geschützt, dazu ist das Display größer und Heller als beim Micro,
Die Kombo Everdrive GBA und Flashkarte deshalb weil so die GBA Spiele nicht emuliert werden müssen und dafür kann man auf der Flashkarte Sachen wie SNES, Megadrive etc laufen lassen..
wenn dann würd ich mir da doch eher nen GBA SP holen, noch bisschen kompakter und auch zum klappen :D
matzesu post_id=211812 time=1511636007 user_id=1673 said:
Die GPD Handhelds sind gar nicht schlecht als immer mitnehm Handheld, ich hab meinen Win immer in der Tasche
Allerdings möchte ich den wenn ich die Pyra hab nur noch als Zuhause oder Rucksack Handheld nutzen, für Windows Spiele etc..
klar da hast du recht, hab meinen Win eig auch fast immer dabei aber mich stört halt etwas das er doch bei fast allem was man macht recht warm wird
noch dazu sind die buttons wie steuerkreuz und abxy nicht sooo genial für emulierte spiele finde ich, es geht aber könnte halt besser sein daher eben die suche nach was wo ned so warm wird und bessere tasten usw hat :D
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,095
Age
39
Location
49.491276,8.423518
Hi A.Steiner verkauft hier im Forum einen Gp2X F300..
..da sollte alles bis GBA eigentlich gut laufen.

Denke das wäre ein guter Handheld für dich :D
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
9,687
Age
35
Location
Germany,, Saarland, at home
Ok diese Ausbuchtung beim Everdrive GBA ist manchmal etwas störend, aber für meine Zwecke ist der Formfaktor noch erträglich..
Ich denke das der nette Herr aus der Ukraine der die macht, (Krittz hieß er) an einer neuen Revision tüftelt bei der das Modul nur noch so groß wie ein normales GBA Modul ist.,,

Und wenn man bedenkt wieviele "GBA Module" auf dieses Modul passen, dann ist die größe ja relativ, mein Türmchen an Original Modulen für den GBA würde aufjeden Fall nicht in meine Hosentasche passen..

Der Dingoo wäre üprigens auch passend gewesen, den hatte EvilDragon auch mal im Programm, allerdings war das noch zu einer Zeit als die Pandora fast neu war..

Ansonsten hab ich gute Erfahrungen mit einem Xperia Play gemacht, die größe eines Smartphone aber halbwegs ordendlicher eingebauter Controller, und man konnte damit telefonieren..
 

kkaracho

Still Fresh
Joined
Apr 10, 2006
Messages
590
IngoReis post_id=211832 time=1511942517 user_id=2430 said:
Hi A.Steiner verkauft hier im Forum einen Gp2X F300..
..da sollte alles bis GBA eigentlich gut laufen.

Denke das wäre ein guter Handheld für dich :D
aiai wieder ein GP2X
hatte damals den vor dem F300 und war recht zufrieden, hatte mir sogar den DPAD umbau von ED gegönnt

je nach preis wär das vllt echt sogar ne überlegung wert
matzesu post_id=211833 time=1511943722 user_id=1673 said:
Ok diese Ausbuchtung beim Everdrive GBA ist manchmal etwas störend, aber für meine Zwecke ist der Formfaktor noch erträglich..
Ich denke das der nette Herr aus der Ukraine der die macht, (Krittz hieß er) an einer neuen Revision tüftelt bei der das Modul nur noch so groß wie ein normales GBA Modul ist.,,

Und wenn man bedenkt wieviele "GBA Module" auf dieses Modul passen, dann ist die größe ja relativ, mein Türmchen an Original Modulen für den GBA würde aufjeden Fall nicht in meine Hosentasche passen..

Der Dingoo wäre üprigens auch passend gewesen, den hatte EvilDragon auch mal im Programm, allerdings war das noch zu einer Zeit als die Pandora fast neu war..

Ansonsten hab ich gute Erfahrungen mit einem Xperia Play gemacht, die größe eines Smartphone aber halbwegs ordendlicher eingebauter Controller, und man konnte damit telefonieren..
ja dann warte ich vllt noch ein bisschen ab und nutze bis dahin
würde mir ja echt gerne ne PSP Go holen die sind aber so schwer zu bekommen und relativ teuer, hatte mal eine aber die ist bei jemand mit dem ich keinen kontakt mehr habe und will
war sehr zufrieden mit der emu leistung und sie ist klein und kompakt, hat gute tasten usw

dingoo hab ich mir auch angesehn und wäre auch ne möglichkeit
nur welcher, gibt ja mehrere modelle glaub ich

EDIT:
ich schau jetz mal das ich nen abnehmer für meine Pandora finde, vllt lässt sich somit auch gleich ne art tausch einfädeln oder so ;)
 
Top