Kein booten mit SD Karte?


emilio

Member
Joined
Jan 7, 2010
Messages
187
Hallo.

Habe heute meinen Dingoo erhalten und habe erstmal versucht den Dualboot auszuspielen. Nach längerem hin und her hab ich es nun wohl geschafft (es kamen die Installationsbilder).
Am Ende kam das Dingux-Bild, da sollte er eigentlich die normale Firmware starten, da ich ja keine Karte drin hab, aber da bleibt er stehen, habe dann ausgeschalten und wollte die Karte fertig machen.

Dann habe ich den "local-0.10" Inhalt auf die Karte kopiert aber mit Karte will er nicht booten.

Habe folgende Karten getestet

- 128 MB Karte von Nokia
- 256 MB Micro SD Karte mit Mini SD Adapter
- Neue 8 GB SDHC Karte mit Mini SD Adapter

Sobald ich eine Karte reinstecke, auch wenn sie leer ist (also nur FAT32 formatiert) booter er nicht mehr, er geht gar nicht erst an. Tue ich die Karte raus und will normal starten geht dies erst wenn ich den RESET-Knopf gedrückt habe, ansonsten spring er nicht an!

Wenn ich RESET-Select drücke, lädt er wieder den Dingux-Screen, bleibt da aber stehen.

Irgendwelche Ideen?
 

pogofun

Still Fresh
Joined
Jun 16, 2009
Messages
52
mach den dualboot nochmal runter ... dann wieder drauf ...

Hast du den richtigen LCD Typ ausgewählt ?
Hast du die datei zImage-blabla in zImage umbenannt ?
 

emilio

Member
Joined
Jan 7, 2010
Messages
187
Wie kann ich den wieder deinstallieren?

Image-Datei habe ich umbenannt und auch die richtige benutzt.
 

pogofun

Still Fresh
Joined
Jun 16, 2009
Messages
52
einfach den dualboot installer nochmal ausführen und dann kann man deinstallieren auswählen
 

emilio

Member
Joined
Jan 7, 2010
Messages
187
Ich schaffe das nicht.

Ich mache folgende Schritte:

1. Plug USB cord into Dingoo/PC, let Dingoo boot up. You are now in USB mode.
2. Hold B button and push power switch up till the unit switches off whilst holding B, screen will go blank.

Dann erscheint jedoch der Dingux Screen und dann springt er in den USB-Modus.

Alternativ habe ich es auch mit dieser Anleitung probiert:

3. halte B auf deiner dingoo gedrückt, und drücke reset
nach dem reseten dürfte der bildschirm schwarz sein/blieben
4. in diesem zustand verbindest du den dingoo per usb mit dem pc
7. führe diesen befehl aus:
usbtool-win 1 hwinit.bin 0x80000000
8. führen dann diesen befehl aus
usbtool-win 1 zImage_dual_boot_installer_ILI9331 0x80600000

Dann kommt auf der Konsole diese Meldung und der Bildschirm bleibt Schwarz:
Code:
<i>
</i>D:\Dual Boot\dual_boot_installer_20090628>usbtool-win 1 zImage_dual_boot_installer_ILI9331 0x80600000
USBtool v0.4 - (C) 2008 Maurus Cuelenaere
This is free software; see the source for copying conditions.  There is NO
warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.

[INFO] File size: 3567616 bytes
[INFO] Searching for device...
[INFO] Found device, uploading application.
[INFO] GET_CPU_INFO: JZ4740V1
[INFO] SET_DATA_ADDRESS to 0x80600000... Done!
[INFO] Sending data... Done!
[INFO] Verifying data... Done!
[INFO] Booting device [STAGE1]... Done!
 

Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
28
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
Welches Betriebssystem nutzt du auf dem PC?
Ich könnte mir vorstellen, dass es ggf. Probleme mit der UAC gibt.
Wenn du Vista oder höher hast:
Startest du das Programm im Admin-modus?
 

emilio

Member
Joined
Jan 7, 2010
Messages
187
Sorry, nutze XP 32 Bit mit SP 3.

Bei der Treiberinstallation habe ich den wie angegeben aus dem DualBoot Verzeichnis genommen.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,787
Age
43
Location
Ingolstadt
Du musst, wenn die SD-Karte frisch formatiert ist, ZUERST das zImage drauf und dann das RootFS.
Hast Du das berücksichtigt?
 

emilio

Member
Joined
Jan 7, 2010
Messages
187
EvilDragon said:
Du musst, wenn die SD-Karte frisch formatiert ist, ZUERST das zImage drauf und dann das RootFS.
Hast Du das berücksichtigt?

Nein, habe einfach alles drauf kopiert.
Hatte dann aber die Karte nochmal formatiert und nichts drauf und dann versucht mit der leeren Karte zu booten, dann ging es auch nicht!
 

wejp

Member
Joined
Nov 14, 2005
Messages
1,475
Website
wejp.k.vu
rico66 said:
EvilDragon said:
Du musst, wenn die SD-Karte frisch formatiert ist, ZUERST das zImage drauf und dann das RootFS.
Hast Du das berücksichtigt?

Nein, habe einfach alles drauf kopiert.
Hatte dann aber die Karte nochmal formatiert und nichts drauf und dann versucht mit der leeren Karte zu booten, dann ging es auch nicht!
Der Hinweis, das zImage-File zuerst zu kopieren, ist völlig richtig, allerdings scheint Dein Problem ein anderes zu sein. Eventuell ist Dein SD-Slot beschädigt. Wenn ein oder mehrere Pins des Slot verbogen sind und sich eventuell sogar gegenseitig berühren, kann genau so ein Verhalten entstehen, wie Du es beschreibst.
 

emilio

Member
Joined
Jan 7, 2010
Messages
187
Hab schonmal mit der Taschenlampe reingeleuchtet, sieht alles in Ordnung aus.

Ansonsten ist da auch noch das Problem, das ich den Dualboot nicht deinstallieren kann (wie oben beschrieben) hier erscheint der Installationsscreen gar nicht und dies sollte ja mit dem SD-Slot nix zu tun haben?

Kann ich irgendwelche Tests machen oder der SD-Slot probleme macht oder der Dingoo.

Das mit dem ZImage zuerst werde ich noch testen.

EDIT:
So, nochmal getestet:

- Micro SD Karte FAT 32 formatiert
- zImage auf Karte kopiert
- rootfs + local-Ordner auf Karte kopiert
- Micro SD in Mini SD Adapter, in Dingoo gesteckt -> startet nicht
- Reset gedrückt, nix passiert
- Karte raus startet trotzdem nicht, erst nachdem ich Reset gedrückt habe
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,787
Age
43
Location
Ingolstadt
Also, Dingux startet nur, wenn Du beim Einschalten SELECT gedrückt hältst.

Ob ein zImage oder Rootfs drauf ist, ist völlig egal, solange Du nicht Select gedrückt hältst ;)

Allerdings sollte er nicht abstürzen, sondern das normale OS weiterbooten.

Stürzt er denn auch ab, wenn Du die Karte einlegst, wenn das OS schon gebootet ist?
 

emilio

Member
Joined
Jan 7, 2010
Messages
187
Ja, wenn er an ist und ich eine Karte einlege stürzt er ab.

Wenn ich versuche mit SELECT Dingux zu starten ohne Karte bleibt er beim DINGUX-Screen stehen, er lädt da nix weiter.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,787
Age
43
Location
Ingolstadt
rico66 said:
Ja, wenn er an ist und ich eine Karte einlege stürzt er ab.

Also, das klingt eindeutig nach
a) defektem SD-Slot
b) inkompatibler Karte

Hast Du noch eine andere Karte da?
 

emilio

Member
Joined
Jan 7, 2010
Messages
187
EvilDragon said:
rico66 said:
Ja, wenn er an ist und ich eine Karte einlege stürzt er ab.

Also, das klingt eindeutig nach
a) defektem SD-Slot
b) inkompatibler Karte

Hast Du noch eine andere Karte da?

Habe drei unterschiedliche getestet:

- MiniSD min 128 MB
- MicroSD mit MiniSD-Adapter mit 256 MB
- Neue MicroSDHC mit MiniSD-Adapter von Kingston mit 8GB

Alle drei Karten konnte ich am PC normal lesen und beschreiben.
Alle Karten haben im Dingoo das selbe Problem, dass man nicht booten kann.

Ich vermute der Kartenleser ist defekt und werden ihn nun zurückschicken.

Danke für eure Hilfe.
 
Top