OpenGL 2.0 möglich?


morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
Ich hab mir gerade bei Wiki mal den Artikel über PowerVR durchgelsenen.
Dort bin ich bei der stelle hängengeblieben:
PowerVR SGX ist der Nachfolger des MBX und basiert auf einer verbesserten Series 5. SGX verfügt über Unified Shader, die sogar über Version 4.0 von Direct3D 10 hinausgehen. Auch OpenGL 2.0, OpenGL ES 2.0, OpenGL ES 1.1 mit dem Extension Pack und OpenVG 1.0.1 & 1.1 wird vollständig unterstützt. Da es sich bei PowerVR SGX um ein sehr flexibles Design handelt, sind auch PC-Grafikchips auf dieser Basis denkbar. Am 2. April 2008 gab Imagination Technologies, die Muttergesellschaft von PowerVR Technologies, bekannt, dass der Intel System Controller Hub (Chipsatz) der Centrino-Atom-Plattform mit einem integrierten PowerVR-Grafikkern ausgestattet ist.
oO mal ganz davon abgesehn, dass son Teil angeblich DX10 mit Shader 4.1 kann (was uns ja auf der Pandora eh nix nützen würde), steht da auch OpenGL 2.0!
Heißt das jetz, das die Grafikhardware der Pandora theoretisch in der lage ist OpenGL 2.0 zu nutzen und nur Treiber/Libs fehlen, oder hab ich das was missverstanden bei dem Wiki Artikel.
 
Top