Pandora auf Windows Emulieren.


PL-Fighter

Newbie
Joined
Dec 8, 2009
Messages
2
Hallo Leute
Ich wollte mal fragen ob man irgendwie die Pandora Emulieren kann.
Damit wen man ein Spiel für die Pandora entwickelt sehn kann ob es auch auf der Pandora läuft ?

Da Ich und ein Freund planen Spiele für die Pandora zu entwickeln mittels C++ und Irrlicht.
Würde es mit C++ und Irrlicht funktionieren?
Ich hab leider recht wenig wissen darüber wie man was macht und wie die Pandora genau funktioniert.

Mfg Polska-Fighter
 

Klaus

Member
Joined
Nov 8, 2008
Messages
643
Der einfachste Weg wäre wahrscheinlich das PowerVR SDK (siehe Wiki) zu installieren und damit und Irrlicht zu entwickeln. Als Compiler dann am besten gleich gcc und nicht irgendwas von MS, vorzugsweise unter Linux.
Einen Emulator für die ganze Pandora gibt es imho nicht, und ist auch nicht nötig.
 

nickik

Still Fresh
Joined
Sep 22, 2008
Messages
505
Sollte gehen.

Einfach den gcc c++ zum komplierren verwenden und keine sachen aus <windows.h> oder ähnliches. Wenn du kein linuxs willst kannst du mal nach cigwin suchen (weiss nicht ob es was kostet) oder eine VM installieren.
 

PL-Fighter

Newbie
Joined
Dec 8, 2009
Messages
2
Also könnte man dan mit C++ und irrlich Spiele entwickeln und es auf Linux Spielbar sein und dan müsste es auch auf Pandora laufen ?
oder bruacht man noch irgendwas specieles ?

Mfg Polska-Fighter
 

double7

It's Evil Dragons magic
Joined
Nov 28, 2005
Messages
1,401
PL-Fighter said:
Also könnte man dan mit C++ und irrlich Spiele entwickeln und es auf Linux Spielbar sein und dan müsste es auch auf Pandora laufen ?
oder bruacht man noch irgendwas specieles ?

Eine Pandora zu haben wäre ganz brauchbar dafür, es erspart euch das ganze Emulationsgeraffel.

Die Pandora hat einen ARM Prozessor, der Emulator sollte also einen ARM emulieren können. In dem Zusammenhang habe ich schon mal was von Qemu gehört.

Wenn ihr keine Pandora habt, müsst ihr den Pandora Quellcode durch einen Cross Compiler jagen, eine grundlegende Übersicht in ersten Schritten findet ihr dazu hier:
http://pandorawiki.org/Kernel_build_instructions - dort ist ein Cross Compiling des Pandora Kernels beschrieben.

Wie ihr seht ist das alles in englisch, für Programmierer ist englisch die Pflichtsprache, besonders wenn ihr opensource programmieren wollt.

Je nach dem wie weit euer Projekt fortgeschritten ist, würde ich euch dringend empfehlen euch erstmal auf eine Plattform zu beschränken. Sonst ladet ihr euch nämlich zwei Probleme auf einmal auf und erhöht damit die Hürden zusätzlich um die Portierungprobleme.
 
Top