Pandora resettet sich ständig selbst [GELÖST VON EVILDRAGON]


Mr.N

Newbie
Joined
May 7, 2011
Messages
110
Da es sich, wie T4b schon sagte nicht mehr um eine kleine Frage, sondern umein großes Problem handelt, mache ich einen neuen Thread auf.

Hier ist nich mal das Problem geschildert:
Meine Pandora fährt nicht mehr richtig hoch, sondern hängt in einer Endlosschleife fest. Inhalt ist das Pandora-Logo nach dem Einschalten und der Angström Ladebildschirm. Nach ca. 25 Sekunden resettet sich die Pandora selbst.
Um es einfach zu erklären: Stellt euch vor, ihr startet eure Pandora und resettet alle 25 Sekunden.

Auch während eines Flashvorganges hat die Pandora sich auf diese Weise selbst resettet.

Es gibt eine Möglichkeit, die Pandora normal hochzufahren: Man muss sie am Netzteil anschließen (und das in die Steckdose stecken. Der Stecker alleine ist nicht ausreichend.)
Fährt sie hoch und entfernt man anschließend das Netzteil, läuft alles normal.
Habe ich sie auf diese Weise gestartet und will sie herunterfahren, resettet sie sich und fällt in die Endlosschleife zurück.

Hier nich einmal die verständliche Kurzzusammenfassung:

Zwei Fälle sind zu unterscheiden.
1: Pandora ist ans Netzteil angeschlossen.
2: Pandora ist nicht ans Netzteil angeschlossen.

Ergebnis Fall 1:
Alles funktioniert so, wie es soll.

Ergebnis Fall 2:
Pandora führt automatisch nach ca. 25 Sekunden einen Resett durch, was zur Endlosschleife führt.

Als ich nun geflasht habe (R-beim Start gedrückt halten), habe ich es zuerst ohne Netzteil versucht. Folglich hat sich die Pandora mitten beim Flashen resettet.
Danach habe ich es mit netzteil versucht und alles hat geklappt.

Fazit:
Mit Netzteil ist alles in Ordnung, ohne resette sich die Pandora ca. alle 25 Sekunden.

Bemerkung:
Um die Endlosschleife zu unterbrechen muss man den Akku herausnehmen, oder ein ladekabel anstecken. Nimmt man den Akku raus, beginnt die Pandora sovort wieder, sich hochzufahren und selbst zu resetten, egal wie lange der Akku nicht eingelegt ist (auch über Nacht).

Faflasht habe ich mit der offiziellen Zaxxon 2011-03 Firmware.
http://www.openpandora.org/index.php?option=com_content&view=article&id=199&Itemid=40&lang=de


Nun weiter:
Die SD-Karten sind nicht das Problem, da ich mit und ohne keine Veränderung wahrgenommen habe.

Nimmt man den Akku raus und legt ihn neu ein, beginnt die Pandora sovort wieder mit der Endlosschleife.

Das alles könnt ihr auch im kleine Fragen Thread nachlesen (S.111-112).


Jetzt wird die Sache noch komplizierter:

Heute Morgen (und bis vor Kurzem) konnte die Pandora (durch Selbstheilung) wieder hochfahren.
Als ich sie mit "Log out" -> "Shut Down" herunterfahren wollte, tat sie das aber nicht, sondern resettete sich. Mit dem Power Schalter konnte ich sie dann normal herunterfahren.

Als ich sie heute benutzen konnte, lief sie so lange stabil, bis ich sie herunterfuhr. Als ich testen wollte, ob sie jetzt wieder funktioniert, begrüßte mich wieder die Endlosschleife.

Um T4b's Frage zu beantworten:
Ich habe werte zwischen 23 und 26 Sekunden bis zum Resett gemessen.


(Ach ja, das ewige Problem mit dem W-Lan habe ich ja auch noch. Will aber jetzt nicht darüber diskutieren.)


Meine Pandora habe ich ungefähr 2 Monate, falls dies wichtig ist.
Ich habe keinerlei Programme installiert, die das Problem verursacht habe könnten. Die SD-Karten verwende ich auch seit dem ersten Tag.
Die Pandora habe ich nicht geöffnet oder geschüttelt, oder extremen Temperaturen ausgesetzt.

Wann ist denn ED wieder da. Ich würde die Pandora am liebsten zu ihm schicken, da ich auch den Verdacht auf eine beschädigte Lötstelle habe.

Ich habe leider keine Kammera, um das Problem zu filmen.
 
Joined
Jul 6, 2010
Messages
318
Re: Pandora resettet sich ständig selbst und spielt verrückt

<t>Laut Shop und laut einem Thread aus diesem Forum ist Ed noch diese Woche weg. Wenn du die Pandora morgen oder Samstag losschickst, sollte sie inetwa zeitgleich wieder Drache in Ingolstadt eintrudeln.<br/>
<br/>
Aber zu dem Problem:<br/>
Das klingt - zumindest für mich - ebenfalls so, als würde ein Hardwareschaden vorliegen.<br/>
Wäre der Fehler auf einen Akkukontakt zurückzuführen, würden die Resets nicht in einem so zuverlässigen Abstand durchgeführt.<br/>
Es scheint eher, als stürzt das OS beim Initialisieren einer Hardware ab - welche auch immer.<br/>
<br/>
Was Du zur Sicherheit nochmal testen kannst:<br/>
Bei einigen Geräten gab es ja in der Tat Probleme mit dem Akku. Um das auszuschließen solltest Du mal versuchen, ein paar Papierschnipsel zwischen Akku und Gehäusedeckel zu legen so daß die Akkukontakte besser angepreßt werden.<br/>
Nimm zusätzlich auch alle SD- Karten aus Deiner Pandora raus.<br/>
Wenn der Fehler dann immer noch genauso auftritt dann kannst du eigentlich jeden äußeren Einfluß ausschließen, und dann sollte die Ärmste wirklich zurück zum Drachen.</t>
 

Granitehead

Advanced Member
Joined
Oct 16, 2009
Messages
3,011
Re: Pandora resettet sich ständig selbst und spielt verrückt

<r><QUOTE author="espiritu_protector"><s>
espiritu_protector said:
</s>
Wäre der Fehler auf einen Akkukontakt zurückzuführen, würden die Resets nicht in einem so zuverlässigen Abstand durchgeführt.<e>
</e></QUOTE>
Würde ich auch sagen, deshalb hab ich auch gefragt, ob es immer so ist.<br/>
<br/>
Wenn sie, einmal hochgefahren, normal läuft, ist das wirklich extrem komisch.<br/>
<br/>
Wenn du gerade neu mit dem stabilen Image geflasht hast, nichts installiert hast ausser vielleicht dem Codec-Pack und beim Flashen ganz sicher nichts schief lief, würde ich sie einschicken.</r>
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,795
Age
43
Location
Ingolstadt
Re: Pandora resettet sich ständig selbst und spielt verrückt

<t>Für mich klingt das so, als hätte der Akku nicht wirklich Kontakt oder hat einen Defekt oder ist fast leer.<br/>
<br/>
Der Zugriff auf SD Karten braucht mehr Strom, daher kann es sein, dass der Akku zusammenbricht, wenn er fast leer ist, obwohl sie vorher noch zu booten beginnt.<br/>
Das würde auch erklären, warum es mit Netzteil nicht passiert oder aber auch mitten beim Flashen.<br/>
<br/>
Schon mal versucht, oben links im Akkufach ein wenig mit Papier auszustopfen, damit der Akku nicht mehr so stark hin- und herrutschen kann?</t>
 

Mr.N

Newbie
Joined
May 7, 2011
Messages
110
Re: Pandora resettet sich ständig selbst und spielt verrückt

<t>Hi EvilDragon,<br/>
<br/>
du hast es etwas falsch verstanden.<br/>
Der Akku ist über 50% voll. Wenn ich die Pandora mit Netzteil einschalte und nach dem Hochfahren das Netzteil wieder ausstecke, läuft alles normal. <br/>
Ich habe keine Ahnung, wo der Fehler liegt, aber es liegt nicht an den SD-Karten, da ich sie von Anfang an verwende und auch ohne nicht ollständig booten kann. Ich bin ziemlich sicher, dass der Akku in Ordnung ist, da ja alles stabil läuft, wenn man das Netzteil nach dem Booten wieder entfernt. Ich kann die Pandora dann ohne Netzteil bentuzen. Der Fehler liegt nicht bei der Akuanzeige, da die Pandora nicht nach ein paar Sekunden Betrieb abstürzt.<br/>
<br/>
Der Bootvorgang setzt ein, sobald ich den Aku einlege (auch ohne einzuschalten) und beginnt ca. alle 25 Sekunden von Neuem. Jetzt komme ich nicht ein mal mehr sicher bis zum Angström Ladebildschirm, auch vorher ist mit resetten zu rechnen.<br/>
Netzteil rein und alles läuft wunderbar. Aku ist bei 61%.<br/>
Netzteil raus. Pandora läuft stabil. MIST. Dachte ich bis jetzt. War auch bis jetzt immer so. Sie bricht jetzt auch ab, sobald man irgendetwas macht (also ein Programm startet).<br/>
WIESO brauche ich während des Bootens das Netzteil (angesteckt an der Steckdose)?<br/>
Ich kann mit ziemlicher sicherheit sagen, dass die Pandora sich selbst resettet, da ich manchmal, vor allem, wenn ich mit Netzteil boote und dann abstecke die bunten Streifen sehe.<br/>
<br/>
Da niemals eine Fehlermeldung erscheint, vermute ich, dass es sich um ein Herdwareproblem handelt.<br/>
<br/>
Ach ja, nicht dass ich es vergesse. Das ist das Ergebnis eines Testes, den ich durchgeführt habe, während ich das geschrieben habe. Also ganz aktuell. Auch mit dem Papier habe ich es gerade vergeblich versucht (ja, ich habe reichlich Papier dazwischen gelegt. Ich kann auch ohne Papier garantieren, dass Kontakt da ist, da die Pandora immer (wirklich immer) beginnt zu booten, noch bevor ich den Akudeckel ganz geschlossen habe. Die Abstände sind (bis auf wenige Ausnahmen) mit +/- 5 Sec. ziemlich regelmäßig. Der Anström Ladebildschirm lädt jedoch nie vollständig (was er bei einem Wackelkontakt doch wenigstens manchmal tun müsste).<br/>
<br/>
Falls es jemanden interessiert: Die Nubs kann ich auch nicht mehr als Maus verwenden. Ich muss sie jedesmal auf die Standarteinstellungen zurücksetzen.<br/>
<br/>
Evildragon, auch wenn du besseres zu tun hast, als die Pandora von einem Typen, den du nicht kennst zu reparieren, könnte ich sie dir mal zuschicken? <br/>
Der Verdacht auf eine Defekte Lötstelle beim W-Lan hat sich bei mir ja auch gefestigt, da die Pandora nur sehr selten mein Netz findet und wenn, dann wilkürlich. Ich würde die dann sogar meine SD-Karten mitschicken, obwohl ich einen Fehler oder ein schädliches Programm zu 98% ausschließe (die wunderbaren 2%. Da liegt immer der Fehler). Ich würde dir dann nochmal eine Druckversion mit dem ausführlichem Fehlerbericht geben (den ich so klar formuliere, wie möglich), außerdem noch eine Liste mit Ersatzzubehör (Stift, Aku...), das du mir beim zurückschicken mit einpacken kannst. Alles was in die Richtung geht aber per PM oder E-Mail. Wie du willst.<br/>
<br/>
Wenn sich noch jemand äußern will ist er herzlich dazu eingeladen.</t>
 

Mr.N

Newbie
Joined
May 7, 2011
Messages
110
Re: Pandora resettet sich ständig selbst und spielt verrückt

<t>Bis vor einer Woche war ja alles in Ordnung. Ich kann keine Ursache des Problems erkennen. Außerdem hat das unterlegen von Papier auch nichts gebracht.<br/>
<br/>
-- Mi Jul 27, 2011 08:47 --<br/>
<br/>
So, ich habe die Pandora eingeschickt und vor ein paar Tagen wieder bekommen.<br/>
<br/>
Das Problem ist behoben und auch mein Problem mit dem Internet wurde gelöst.<br/>
<br/>
ED hat leider keinen Fehlerbericht beigelegt. Ich kann euch leider nicht sagen, was den Resett verursacht hat. <br/>
Hauptsache ist doch, dass jetzt alles wieder läuft.</t>
 
Top