Source zu 1.4


Tron04

Still Fresh
Joined
Sep 21, 2005
Messages
158
Hallo,

ich habe mir mal die Verzeichnisstruktur von den 1.4 Sourcen angeschaut. Da sind mir solche Verzeichnisse wie ATI oder Matrox aufgefallen.
Oder I386 etc...
Ist es Pflicht diese Verzeichnisse mitzuliefern? Ich kann mir nicht vorstellen, das sie für den gp2x gebraucht werden.
Mir kommt es so vor als ob mind. 50% der Sourcen vollkommen unnötig mitgeliefert wurden oder gar nicht gebraucht werden... Mag durchaus falsch liegen mit meiner Vermutung...

Wer kennt sich da aus?
 

Benny

Newbie
Joined
Feb 5, 2006
Messages
44
Das dürfte daran liegen, dass ein Standardkernel genommen wurde und die ganzen module die der gp2x eigentlich nicht braucht dringelassen wurden.
Das hat aber auch den Vorteil das man später leich zusätzliche Treiber einbinden kann, da die ja im Source schon drin sind.
 

Benny

Newbie
Joined
Feb 5, 2006
Messages
44
Eigentlich schon, aber das ist viel arbeit die nicht unbedingt notwendig ist.
Und was ist dann mit z.B. Treibern für Wireless oder ähnliches? Bleiben die drin oder nicht? Ich denke es ist simpler und lässt mehr möglichkeiten offen einfach alles drin zu lassen....
 

mcr42

Newbie
Joined
Jan 19, 2006
Messages
81
Dafür gibts die .config. Da steht drin, welche Teile für den tatsächlichen Kernel gebraucht werden. Diese werden dann auch nur übersetzt und gelinkt.
Alles, was in der Config-Datei nicht explizit ausgewählt wird, ist dann im Kernel auch nicht mit drin.
Würde man ständig alles einbinden, wäre der Kernel viel zu groß.
 

nites

Still Fresh
Joined
Jan 13, 2006
Messages
28
ich glaub da wird schon dran gearbeitet den source code "aufzuräumen"
 

dedeibel

Still Fresh
Joined
Oct 7, 2005
Messages
545
Age
37
Location
Germany
Website
Visit site
Wie mcr42 schon gesgagt hat, heißt dass die sourcen vorhanden sind noch lange nicht, dass sie auch im Kernel sind.

Wer schonmal seinen eigenen Kernel konfiguriert hat, sollte das wissen.
 
Top