Steine abbauen


Status
Not open for further replies.

Joker

Still Fresh
Joined
Mar 10, 2003
Messages
2,423
Wie wollen wir, dass die Steine abgebaut werden? Wollen wir da einen Auslöser verwenden? Oder eine Timeline? oder sofort?

Ich wäre für einen Auslöser wie bei Super Puzzle Fighter.
was meint ihr?
 

Joker

Still Fresh
Joined
Mar 10, 2003
Messages
2,423
>prototype665< said:
Ich bin für sofort.
Ich denke, das verträgt sich besser mit einem Bonussystem.

nö, eigentlich nicht ;)
Wenn du durch den Abbau Punkte bekommst, mitdem du dann Boni einsetzen kannst, ist es eigentlich ja egal, ob es sofort oder nicht abgebaut werden.
 
Joined
Jan 31, 2009
Messages
38
Age
43
Kommt natürlich drauf an, wie das fertige Bonussystem aussehen wird.
Allerdings, wenn ein Auslöser eingebaut wird, ist es möglich, im Vorfeld Punkte zu sammeln, die dann auf einen Schlag gutgeschrieben werden. Damit könnte sich der Spieler einen übermächtigen Bonus aufbauen. Je nachdem, wie das Bonussystem umgesetzt wird, könnte es aber sein, dass dieser Bonus dann nicht mehr benötigt wird, da der Spieler zum erreichen dieser Punkte sowieso schon das halbe Spielfeld abgebaut hat.
Das könnte Schwierigkeiten bei der Balance ergeben.
Ich möchte damit nicht sagen, dass es nicht funktionieren kann. Wenn das Bonussystem darauf angepasst ist, kann dadurch eine zusätzliche, strategische Komponente entstehen. Allerdings wird das System dadurch eventuell weniger flexibel, was Auswirkungen auf andere Teile des Spiels hätte (z.B. Charaktereigenschaften) und zudem wird ein Spieler der sowieso schon gut ist, doppelt belohnt.

Ich denke, wenn eine verzögerte Auslösung eingebaut wird, sollte diese das Zentrum der Spielmechanik bilden und damit schon als eigener Bonus funktionieren. Zusätzliche Boni, die dann auch noch charakterabhängig sind, würden dieses Konzept sehr schnell überladen.

Aber bevor ich hier nen ganzen Roman schreib... einigen wir uns einfach darauf, dass ich für sofort bin. Vielleicht werd ich ja noch überstimmt :D

P.S.: In einem Zweispielermodus könnte ich mir einen Auslöser besser vorstellen.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,752
Age
43
Location
Ingolstadt
Das kommt doch ganz auf den Modus an. Zumindest in meiner Original-Idee ;)
Da war Abbauen sofort, mit Auslöser und alternativ dazu mit Timeline (geht ja da auch mit beidem) :)

Das neue Konzept habe ich noch nicht genau durchgelesen.
Ist das da geändert?
 

[Hunter.Wolf]

Newbie
Joined
Jul 18, 2009
Messages
60
Ich hatte mir das bisher eigentlich auch mit sofortigem Abbau vorgestellt.

Aber wenn wir noch ein Bonus-System entwickeln das klare Vorteile aus Auslöser-basierten oder Time-basierten Abbauen zieht... warum nicht?
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,752
Age
43
Location
Ingolstadt
Sofortiger Abbau hat in meinen Augen immer den Nachteil, dass man nicht so gut strategisch planen kann.
Bei Puzzle Fighter z.B. kann man so riesige Reaktionen bauen und mit einem Auslöser einen großen Angriff starten.
 

Joker

Still Fresh
Joined
Mar 10, 2003
Messages
2,423
okay, wir haben uns auf Sofort geeinigt.

Jetzt noch eine Frage: Auf der einfachsten Stufe kriegt man immer Blöcke also die linken:
tetrisart.bmp.png

Bei Dr. Mario bleiben ja Pillen oben, solange, bis man ein teil der Pille abgebaut hat. bei QuadraPop fallen "schwebene" steine nach unten:
Siehe http://www.youtube.com/watch?v=StPtaiVkBPI
Sollen die Steine wie bei dr. Mario oben bleiben oder wie bei Quadrapop runterfallen?
Bei Dr. Mario sieht das so aus: http://www.co-optimus.com/images/upload/image/DrMario_WiiWare2.jpg

Wenn wir das wie Dr. Mario machen, wird das spiel mit einem 4er Block oder mit einem Tetrisblock wirklich sehr schwer.
Deshalb würde ich es lieber wie bei Quadropop machen.

mfg
Thrake
 

Seddy

Still Fresh
Joined
Sep 30, 2008
Messages
23
Ich finde es sinnvoll, wenn die schwebenden Steine runterfallen, dann kann man besser Combos machen.
 

Joker

Still Fresh
Joined
Mar 10, 2003
Messages
2,423
Seddy said:
Ich finde es sinnvoll, wenn die schwebenden Steine runterfallen, dann kann man besser Combos machen.
also so, wie bei Quadropop`?
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,752
Age
43
Location
Ingolstadt
Ja, runterfallen wäre sinnvoller :)
Wobei es natürlich auch nett wäre, das pro Level zu variieren.

Aber wie wird jetzt was eigentlich abgebaut?

Mein Vorschlag war ja:
Mit Auslöser / Ohne Auslöser
Optional mit Timeline

Jetzt heißt es "Sofort auslösen".

Meint Ihr damit, dass einfach die Option Timeline wegfällt? Oder alles sofort ausgelöst wird, wenn etwas passiert... da frage ich mich nur: WAS passiert? Vier Farben nebeneinander? Oder wie?

Zudem frage ich mich, warum wir hier das fest definieren - und nicht, wie von mir ursprünglich vorgeschlagen, von Level zu Level verschieden.
Denn das besondere bei meinem ursprünglichen Vorschlag war ja, dass es durch die zig Variationsmöglichkeiten verschiedenste Level für verschiedenste Vorlieben geben wird.
Wenn sowas wie hier einfach festgelegt wird und immer so ist, wird es wieder zu einem normalen Puzzlespiel (und damit dem xxxxx. Tetris-Klon).

Was meint Ihr?

Programmiertechnisch dürfte das nicht soviel ausmachen - ob Teile in einem Level runterfallen oder sofort oder mit Auslöser (oder zusätzlich mit Timeline) ausgelöst werden, wären ein paar Variablen - und dann würde je nach Variable die entsprechende Routine (auslösen, runterfallen, etc.) aufgerufen werden oder nicht.
 

Joker

Still Fresh
Joined
Mar 10, 2003
Messages
2,423
keine so schlechte Idee eigentlich...
und bringt dazu noch viel mehr abwechslung in das Spiel rein.

Wir machen es so: Die welt entscheidet, ob Timeline, 4er Block etc. kommt oder nicht.
Das bringt dann auch wirklich viel abwechslung mit sich.
 
Joined
Jan 31, 2009
Messages
38
Age
43
Bin ich auch dafür. Dadurch gibt es auch mehr Möglichkeiten für ein Bonussystem und es bringt mehr kreativen Spielraum für den Storymodus (die Engine könnte dann zwar sehr komplex werden, aber ich finde wir sollten in gewissen Punkten nicht zu geizig sein, schließlich sind wir ein kompetentes Team und haben keine Zeitbeschränkung).
Das sorgt für Langzeitmotivation und könnte diesem Spiel zu einem richtigen Kultstatus verhelfen (auch wenn "hansfranz" dann vermutlich bemängelt, dass HDR-Texturen fehlen und die Physik-Engine nicht realitätsnah ist :p )
 
Status
Not open for further replies.
Top