Android Tablets in Deutschland - Eclair für Alle


Hawkey

Still Fresh
Joined
Jun 16, 2008
Messages
239
Hio Leute,

Da einige sich ja hier für Tablet PCs interessiert haben - dürfte es sie freuen das nun langsam auch die Welle nach Deutschland überschwappt. Gab es Anfangs nur die Archos Modelle in der "low Budget Sparte", kommen langsam aber sicher immer mehr Varianten auch zu uns. Während das von 1&1 überteuerte Gerät noch enttäuschte (~ 300€ für eine schlechtere Leistung als die 200€ Archos Modelle), werden in der kommenden Woche gleich zwei neue Tablets mit Android Betriebsystem in Deutschland erhältlich sein. Beide Geräte haben einen der neuen Telechips 720 Mhz bzw. 800 Mhz sowie jeweils 256 MB RAM, wodruch sie locker 1080P per HDMI wiedergeben können. Außerdem werden sie mit Android 2.1 ausgeliefert und unterstützen natürlich die gängigen Standards wie micro SD Karten / mini USB etc. ...

#1 - Surf Book

=> *click*

Für 179€ ein wirklich interessantes Gerät, zumal Webcam & GPS verbaut ist. Außerdem soll es sie ab 2. August flächendeckend bei Marktkauf gebe, wodurch eine gute Bezugsmöglichkeit besteht (~ für alle Leute die einem Import abgeneigt seind) ;)

#2 - Adaptare Tablet

=> *click*

Mit knapp 200€ etwas teurer als das Surf Book und auch noch nicht so leicht zu kriegen. Zuerst wird "Probe-Batch" ausgeliefert und je nachdem wie sie sich schlägt werden mehr geordert. Vorteil sind hier natürlich der größere NAND Speicher von 4GB sowie der leistungsfähigere Akku (~ abgesehen davon das der Prozessor hier werkseitig auf 800 Mhz getaktet wird). Leider ist noch nicht bekannt ob es ebenfalls eine Kamera und eine eingebautes GPS Modul gibt, wodruch es zurzeit noch etwas unattraktiver wirkt als das Surf Book :-(


Was haltet ihr von den Tablets ? Es ist auf jedenfall schön zusehen das es schon bald eine größere Auswahl geben wird und die Entwicklungen aus dem Osten auch bei uns ihren Einzug finden (~ wo merkwürdigerweise noch immer auf Cupcake gesetzt wird). Von dem rein technischem Aspekt überzeugen mich beide in der Preiskategoerie zumindest schonmal auf dem Papier. Schauen wir mal auf die ersten Anwendungstest :)
 

Suicicoo

Still Fresh
Joined
Feb 3, 2009
Messages
653
das 180€ gerät sieht schon sehr interessant aus - vor allem mit dem gps-modul... hmmm...
 

Damien

Still Fresh
Joined
Feb 1, 2006
Messages
1,800
Der Preis von 179 Euro für den Smartbook Surfer wurde aber von deren Webseite entfernt und durch 249 Euro UVP ersetzt... :)
 

Hawkey

Still Fresh
Joined
Jun 16, 2008
Messages
239
Du meinst den Hersteller "Smart Books" bzw. denjenigen der das Tablet rebranded hier herausbringt ? Ja, auf deren Seite steht der UVP von 249€. Bei Kaufmarkt allerdings - welche es letzendlich auf hier auf dem freien Markt in den Kaufhallen verkaufen werden, wird es 179€ sein ;)
 

dingens

Still Fresh
Joined
Jun 1, 2009
Messages
409
Nicht schlecht Herr Specht :)
Da wird sich unser Sascha wohl etwas ärgern :p Das haben die Smartbook Leute nicht schlecht eingefädelt. Ich persönlich tendiere eher zum zweiten Tablet wegen des Akkus. Ich freu mich schon auf Reviews :) Da könnte evtl. mein nächster eBook-Reader dabei sein.
 

cyrax

Still Fresh
Joined
Jul 22, 2009
Messages
588
Location
Germany
Das Interpad könnte je nach dem wie teuer es wird auch interessant werden wobei es von der Ausstattung her auch besser sein könnte (so in etwa wie der Notion Ink ADAM, eine eingebaute Kamera würde wirklich nicht schaden und GPS ist auch praktisch).
 

Sonic-NKT

Very Active Member
Joined
Apr 15, 2003
Messages
1,890
Endlich mal interessante geräte für einen guten Preis.
mit 720/800mhz und 3D support lässt sich mit den Geräten auch mal etwas mehr anfangen, vorallem so für uns homebrew fans ;)
Ich werde die dinger aufjedenfall im auge behalten, spiele schon länger mit dem gedanken mir son tablet zu holen, wurde aber bis jetzt immer entweder durch einen zu hohen Preis oder zu schlechte Hardware abgeschreckt.
 

dingens

Still Fresh
Joined
Jun 1, 2009
Messages
409
^ Yo, ARM11 ist auf jeden Fall besser als ARM9 à la Rockchip. Im Prinzip doppelte N8x0 Geschwindigkeit plus 3D und 1080p.
 

Hawkey

Still Fresh
Joined
Jun 16, 2008
Messages
239
Cyrax said:
Das Interpad könnte je nach dem wie teuer es wird auch interessant werden wobei es von der Ausstattung her auch besser sein könnte (so in etwa wie der Notion Ink ADAM, eine eingebaute Kamera würde wirklich nicht schaden und GPS ist auch praktisch).

Irgendwo war die Rede von 300€ :confused:??

Somit zwar ganz nett - aber vorraussichtlich soll das Adam ja auch nur 350-400€ kosten und einiges mehr bieten können :)
 

Xtreme2k

Member
Joined
Oct 3, 2008
Messages
341
Das Problem ist derzeit einfach das alle erhältlichen Geräte eine eher miese Akkulaufzeit und resistive Touchscreens haben, was beides keinen wirklichen Spaß macht. Alles andere sind nur vage Ankündigungen von denen man erstmal abwarten muss ob und wann sie wirklich mal erhältlich sind.
 

cyrax

Still Fresh
Joined
Jul 22, 2009
Messages
588
Location
Germany
Ich wollte ursprünglich auch den ADAM kaufen weil er gegen Juli raukommen sollte, habe jetzt (also vor einigen Wochen) aber den Wiz gekauft und somit den möglichen Kauf um einiges verschoben. Anderseits scheint Nvidia Probleme mit Terga2 zu haben wodurch alle betroffene Tablets um einiges nach hinten verschoben wurden. Mal sehen wie sich das ganze entwickelt...
 

Suicicoo

Still Fresh
Joined
Feb 3, 2009
Messages
653
also online kann man das smartbook nicht bei marktkauf kaufen - und auch sonst ist es nirgends erhältlich... sehr merkwürdig.
 

Hawkey

Still Fresh
Joined
Jun 16, 2008
Messages
239
Es gab wohl Probleme beim Zoll - weswegen es erst ab Mitte der Woche erhältlich sein wird (~ genauer hier) <_<
 

Suicicoo

Still Fresh
Joined
Feb 3, 2009
Messages
653
ob das smartbook surfer wirklich ein gps-modul verbaut hat?
die netzwelt sagt nichts dazu, in der werbung ist es nicht... das macht mich mißtrauisch - vor allem, da ich das ding kaufen lassen möchte ;)

update, mittwoch 4.8.2010:
laut einem marktkauf-mitarbeiter gibt es probleme mit dem lieferanten
ich werde(hoffentlich) benachrichtigt, wenn die dinger reinkommen - wie auch EINIGE andere - hat sich noch jemand in münchen/unterföhring eintragen lassen? :D
mfg - sui
 

Xtreme2k

Member
Joined
Oct 3, 2008
Messages
341
Ich habe mir statt dessen mal testweise ein WITS A81E aus China bestellt, das hat einen TI OMAP Cortex-A8 (dürfte der gleiche wie bei der Pandora sein) und ist deshalb trotz nur 600 Mhz Takt um einiges schneller. Ausserdem gibt es dafür schon eine erste Android 2.2-Version... Kostet 210$ bei AliExpress.
 

ZoxFox

Still Fresh
Joined
Aug 1, 2008
Messages
835
Location
Germany
Christoph.Rasim said:
Ich habe mir statt dessen mal testweise ein WITS A81E aus China bestellt, das hat einen TI OMAP Cortex-A8 (dürfte der gleiche wie bei der Pandora sein) und ist deshalb trotz nur 600 Mhz Takt um einiges schneller. Ausserdem gibt es dafür schon eine erste Android 2.2-Version... Kostet 210$ bei AliExpress.

für pandora besitzer ein deja vu erlebniss <_<
[youtube]qtImCRzZ_-g[/youtube]
ansonsten sieht es interessant aus. vorallem wenn es sich auch von der verarbeitung her positiv hervorhebt, bei dem ganzen china kram...
 

JohnDavidson

Newbie
Staff member
Joined
Aug 17, 2005
Messages
1,020
Age
33
Location
Mettmann
Website
www.masterlinux.de
ICQ
347384376
WEBSITE
http://www.masterlinux.de
LOCATION
Mettmann
Unbegreiflich warum so oft Android für solche Tablets genutzt wird. Für ein Handy ist es ein super OS aber für Tablets nicht. Aber ansonsten ist das schon nen nettes Gerät, was mir immer noch fehlt sind folgende Dinge.

- Größeres Display: 12" +
- Bi-Stabiles farbiges Display welches schnell genug ist Videos anzuzeigen
- Multitouch: Sehr nützlich für manche Programme
- Stifteingabe: Am besten Wacom -> Um Texte schreiben zu können
- Mehr Geschwindigkeit: das Gerät ruckelt ja schon ein wenig vor sich hin ;)
- min 8 Stunden Akkulaufzeit bei intensiver Nutzung
- WebOS als OS

Wäre alles heutzutage Möglich, aber irgendwie denkt kein Entwickler so weit -.-
 

Xtreme2k

Member
Joined
Oct 3, 2008
Messages
341
Ob WebOS sich für Tablets wirklich besser eignet als Android muss sich ja auch erstmal zeigen, bisher ist das ja auch nur ein System für Smartphones. Multitouch (kapazitiv) wäre in der Tat gut, allerdings schliesst das technisch Stiftbedienung ziemlich aus, die braucht man aber IMHO auch nicht wirklich. 12" wären mit persönlich aber schon zu groß wenn man sich mal Videos vom JooJoo-Tablet anschaut, 10" dürfte eine gute Zwischengröße sein.
 

Hawkey

Still Fresh
Joined
Jun 16, 2008
Messages
239
JohnDavidson said:
Unbegreiflich warum so oft Android für solche Tablets genutzt wird. Für ein Handy ist es ein super OS aber für Tablets nicht. Aber ansonsten ist das schon nen nettes Gerät, was mir immer noch fehlt sind folgende Dinge.

- Größeres Display: 12" +
- Bi-Stabiles farbiges Display welches schnell genug ist Videos anzuzeigen
- Multitouch: Sehr nützlich für manche Programme
- Stifteingabe: Am besten Wacom -> Um Texte schreiben zu können
- Mehr Geschwindigkeit: das Gerät ruckelt ja schon ein wenig vor sich hin ;)
- min 8 Stunden Akkulaufzeit bei intensiver Nutzung
- WebOS als OS

Wäre alles heutzutage Möglich, aber irgendwie denkt kein Entwickler so weit -.-

Bis auf "WebOS als OS" und das " 12 + Display" dürfte das Adam eigentlich alle Ansprüche erfüllen (~ wobei immernoch ein Geheimnis um den Schrift-Input gemacht wird). Bei dem OS muss man sogar mal schauen, da es schließlich möglich sein soll selbst Ubuntu oder Chrome aufzuspielen ;)
_________________________________________________________________________________

Wenn noch wer Interesse an Multi-Touch & Stifteingabe hat kann ich diese Artikel nur empfehlen: #1 / #2 / #3

Ein Gerät welches zum Beispiel einen rezessiven Multi-Touchscreen haben wird (~ auch wenn er dabei nur bis zu 3 Finger gleichzeitig erlaubt) ist der HP Slate Clone von Haina :)
 

Sonic-NKT

Very Active Member
Joined
Apr 15, 2003
Messages
1,890
also WebOS wäre sicher ne coole sache für Tablet, ich muss aber sagen das mir 9" völlig ausreichen, alles andere wäre mir schon fast zu groß.
Im moment ist aber der WebOS app support noch etwas mau...
ich hoffe aber das HP/Palm an einem WebOS Tablet arbeiten, leider wird das dann aber sicher in der Preisklasse von nem iPad liegen.
 
Top