GPS Programme


CineX

Newbie
Joined
Feb 27, 2011
Messages
63
Hallo,

habe hier noch einen Bluetooth GPS Empfänger herumliegen mit dem man bestimmt tolle Sachen machen könnte. Eine Sportuhr inkl. GPS Logging habe ich bereits. Allerdings hat die ein Manko: Sie hat lediglich ein schwarzes Punktmatrix Display. Kann also keine Karten und insbesondere keine Luftbildaufnahmen darstellen. OK im Falle der Sportuhr stört das nicht, da ich beim Sport sowieso meist nur die Distanz und HR Werte sehen will und ausserdem der Akku lange mithalten muss. Also im Falle der Sportuhr ist das durchaus völlig inn Ordnung. Nur ab und an (bei Bergtouren usw..) wäre es interessant, wenn man ein Progrämmchen dabei hätte, welches die aktuelle Position auf einem Luftbild anzeigt. Ich kenne das von einem Programm auf dem Handy. Da habe ich eine Software, die es erlaubt eine Luftbildaufnahme als JPG zu laden. Dann wird die Karte kalibriert (also der Masstab und die Startposition festgelegt, damit das Programm die Route und Position auch richtig anzeigt). Das funktioniert so: Man stellt sich auf eine Ausgangsposition und markiert diese ziemlich genau auf der Karte. Dann gibt man entweder den möglichst exakten Masstab ein oder wenn dieser nicht bekannt ist (z.B. ungenaues Luftbild), dann bewegt man sich zu einem weit entfernten Punkt und markiert diesen ebenfalls auf der Karte, so dass aus den Markierungen und Positionsdaten der Masstab berechnet wird. Ja und dann zeichnet das Programm lustig die Route oder die Position ein, misst Distantz etc... Generell auf dem Handy ok, aber das ganze hat einen entscheidenden Nachteil: Akku! Der Akku ist meist schnell leer und gerade bei Bergtouren sollte man das Handy im Notfall auch anders benutzen können. Also man sollte den Akku schonen. Da ist mir wieder die Pandora eingefallen ;-) Ein Zweitgerät bei dem es völlig egal ist, ob der Akku leer ist oder nicht. Ausserdem hat sich der Akku in den zwei Wochen in denen ich die Pandora jetzt habe als äusserst ausdauernd erwiesen. Also das Ding hält wirklich extrem lang durch! Also wäre die Pandora eigentlich absolut ideal für so eine Aufgabe.

Lange Vorgeschichte, kurze Frage: Kennt ihr bereits derartige Programme für die Pandora?
 

abc

Still Fresh
Joined
Aug 5, 2010
Messages
331
Was ich für Angstrom gesehen habe ist Navit, da kann man Vektordaten z.B. OopenStreetMap nutzen für Routing usw.
Gerade nur für das Anzeigen von Karten gibt es sehr viele Linux/Maemo/... Tools, nur die müsste man erst mal für die Pandora portieren
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Software/Desktop
Ich meine GPSDrive schon mal auf einer Pandi gesehen zu haben.
 

Asmodeus

Newbie
Joined
Jul 27, 2010
Messages
342
Age
49
Location
Koblenz
LOCATION
Koblenz
Navit benutze ich schon länger unter Ubuntu als Navigationsgerät auf einem Uralt-Notebook mit einer Auflösung von 800x480 Punkten. Läuft gut. Die Deutschlandkarte, wenn man sie sich von Openstreetmaps runterlädt, ist bei mir fast 1GB groß.

http://wiki.ubuntuusers.de/Navit

An die Rohdaten des GPS-Empfängers kommt man mit gpsd, grafisch aufbereitet sieht man das mit xgps.

Deine Spuren kannst du mit Viking verfolgen:
http://wiki.ubuntuusers.de/Viking
Ob das in den Angstrom-Quellen ist, weiß ich nicht...
Wenn ich meine p&|a schon hätte, würde ich etwas Zeit investieren, aber ohne fehlt mir noch die Motivation.
 

Holliefant

Member
Joined
Aug 18, 2008
Messages
476
Navit geht leider noch nicht und ich hatte mal versucht das zu Portieren bin aber eindeutig viel zu doof dafür.

Mittlerweile bin ich soweit das ich, auch wenn ich dauerpleite bin (2 Kinder und Frau :) ), überlege eine Belohnung auszusetzen für Navit.
 

abc

Still Fresh
Joined
Aug 5, 2010
Messages
331
Die Portierung sollte nicht schwer sein
http://wiki.navit-project.org/index.php/Navit_on_%C3%85ngstr%C3%B6m
dann das ganze in PNDs und fertig.
Ja an Navit bin ich auch sehr interessiert, leider müsste ich mich in Portierung auch erst mal reinfinden, aber es ist wohl das fortschrittlichste OpenSource Navi. Leider ist die Usability so naja....

Man bräuchte idealerweise noch einen Python GUI Preloader, der einen Einstellungen treffen lässt
 

abc

Still Fresh
Joined
Aug 5, 2010
Messages
331
Die Seite hier kennst du schon, oder? http://pandorawiki.org/GPS
 

Holliefant

Member
Joined
Aug 18, 2008
Messages
476
Ja hatte ich alles schon probiert, Bluetooth GPS ging auch, aber navit wäre halt schön.
 

abc

Still Fresh
Joined
Aug 5, 2010
Messages
331
Hmm und wenn jeder von uns 10Eur in nen Topf packt und sich jemand findet, der es portet?
 

Asmodeus

Newbie
Joined
Jul 27, 2010
Messages
342
Age
49
Location
Koblenz
LOCATION
Koblenz
ABC said:
Ich habe es mal auf den Pandora Boards eingestellt. Bin ja mal gespannt :)

Routenanweisungen per Sprache wäre wohl noch Teil des Jobs. Funktioniert eigentlich espeak auf der Pandora?
 

abc

Still Fresh
Joined
Aug 5, 2010
Messages
331
Habs ergänzt. Per se wird nichts mitgebracht aber in Angstrom gibt es speechd,dann wird es dafür auch ein paar engines geben.
 

CineX

Newbie
Joined
Feb 27, 2011
Messages
63
Ich bin ja mal gespannt was daraus wird. Die Pandora wäre in kombination mit kostenlosen Karten von Open Street Maps ein super Navi ;-)
Cool wäre jetzt noch ein KFZ Ladekabel^^ Wobei das ja theoretisch möglich sein sollte. Auf jeden Fall müsste es mit einem 230V Wandler gehen. Dort werden ja auch Notebooks über die Fahrzeugbatterie regulär betrieben.
 

johnson r.

Still Fresh
Joined
Jun 9, 2010
Messages
2,541
Benutzt die Pandora nciht das Psp Ladekabel? davon gibt es doch eine Kfz version
 

abc

Still Fresh
Joined
Aug 5, 2010
Messages
331
KFZ Adapter die USB powern gibt es recht preiswert, aber wie lange willst du denn damit Auto fahren? ;)
 

CineX

Newbie
Joined
Feb 27, 2011
Messages
63
Stimmt, der Pandora Akku ist einfach nicht leer zu bekommen. Echt der Hammer, wie lange der Akku durchhält.
 

buddha1337

Still Fresh
Joined
Aug 30, 2010
Messages
241
Wenn es darauf abzielt das man mit der Pandora Navigieren kann wäre ich durchaus bereit was zu spenden.
 

abc

Still Fresh
Joined
Aug 5, 2010
Messages
331
Ja ziehlt es (aber erwarte im Gegenzug nicht zuviel, schau dir vlt. erst mal Navit an). Würdest du ebenfalls 10€ spenden?
 

buddha1337

Still Fresh
Joined
Aug 30, 2010
Messages
241
Wenn was produktives bei rauskommt gerne später auch mehr. Mit 10 Euro im Pott würde ich mich Anfang auf jeden Fall beteiligen.

Edit: Hab mir Navit angeschaut und finds garnicht schlecht. Ist halt Grafisch nicht der knaller aber wenn juckt das schon. Wenn es eine bessere Alternative gibt finde ich sollte man die nehmen. Trotzdem wär ich dabei.
 

abc

Still Fresh
Joined
Aug 5, 2010
Messages
331
Ok so leite ich das auf Pandoraboards weiter.

Wirklich gute Alternativen gibt es meines Wissens nicht. Alle OpenSource Navis haben massive Usability Probleme. Ich finde es trotzdem erstaunlich was die schon leisten :)
 
Top