Konzentration auf Spiele und Programme, die..<>Jugendschutz?


xyta

Still Fresh
Joined
Aug 28, 2009
Messages
887
...es auf anderen Plattformen nicht gibt oder geben darf?

Der Gedanke kam mir gerade:

1) Apple oder Nintendo haben z.B. sehr genaue Richtlinien, was auf ihre Geräte kommt und was abgelehnt wird.

2) Bei der historischen Betrachtung z.B. des Videoformatkrieges haben sich nicht die großen und technisch führenden Formate wie Video 2000 und Betamax durchgesetzt, sondern das relativ kleine VHS der relativ kleinen Firma JVC. Es war erstens billig und zweitens war die Lizenzpolitik von JVC nicht so strikt. Auf Betamax waren Pornos z.B. gar nicht gern gesehen.
Bis heute gibt es ja einige Stimmen, die den Pornos die Schuld für den Sieg von VHS gaben, JVC brauchte ja dringend Lizenznehmer. :confused::

Deswegen die Idee:
^_^

Programmiert Spiele und Applikationen, die es auf den Plattformen von Sony, Nintendo oder Apple im Moment nicht geben darf. Programmiert mehrere Versionen von Strip-Poker, X-Tris, oder Leisure Suit Larry - Clones, oder Religionsführerkarikaturendruckstudios... Garniert das evtl. mit animierten Zwischensequenzen..... Dann wird die p&|a bestimmt ein noch größerer Erfolg. :lol:

========

Soweit die Theorie. Damit verbunden sollte die Pandora aber dann Jugendschutzmechanismen mitbringen. z.B. dass die Eltern sich leicht als Erstbenutzer anmelden und Accounts für die Kids anlegen können. Für die Kinderaccounts können dann Whitelists betreffend der erlaubten Programme/Pakete angelegt werden. Die Pandora bietet dank Open Source ja die Möglichkeit, sowas tiefer im System zu verankern.

Auch gerade wegen der W-Lan-Funktionen wäre das sinnvoll. Kinder müsen ja nicht alles im Internet sehen. Hier wäre es sicher ein Pro-Argument, wenn man ihnen per einfachem Assistent nur den Aufruf ganz bestimmter Seiten erlauben könnte.
 

shaun75

Newbie
Joined
Nov 9, 2005
Messages
564
Age
45
Ich glaube kaum, dass es Sinn macht, Deine genannten Programme für die Pandora zu entwickeln. Ich denke, die Pandora wird - mit dem was sie bereits kann und noch können wird - genügend Anhänger finden.
Wenn Du Leisure Suit Larry spielen willst, dann nimm doch den Amiga Emulator dafür.
Außerdem: Wie willst Du das mit dem Jugendschutz hinkriegen? Soll ED jetzt von jedem ne Ausweiskopie verlangen, damit man im File Archiv überhaupt noch was runterladen kann?

Wenn Du unbedingt Schweinereien brauchst... die Pandora unterstützt einige Video- und Bildformate. Die sollten für Dich ausreichen und man kann die Pandora dabei sogar mit nur einer Hand festhalten.
 

Böddchi

Newbie
Joined
Oct 27, 2008
Messages
315
Age
28
Du kannst ja diese Spiele die du haben willst programmieren! Es gibt doch sogar COD4 auf NDS obwohl das ja so schlimm ist und sogar GTA! Das einzige was zb. nicht gibt sind diese Strip Poker 08\15 Spiele aber wer will die schon? Und jetzt fang mir nicht an mit Jugendschutz!Ich glaube jeder Pandorianer ist mindestens 14 und da schaden ein paar runden Quake 3 oder Duke Nukem 3D nicht!Außerdem glaub ich ist jeder Pandorianer schlau genug den Jugendschutz zu umgehen!
 
Joined
Jun 12, 2009
Messages
597
Age
31
Location
Aachen
LOCATION
Aachen
Das ist echt eine interessante Marketing-Strategie :p

Ich glaube auch, wer sowas will, der wird es auch bekommen :) was ja nicht schlimm ist.

Ich glaube aber nicht, dass das alleine die Pandora bekannter machen wird. Eher gute, innovative Projekte und Spiele. Pornos ziehen glaub ich im Zeitalter des Internets nicht mehr so, bei dem ganzen Streamingseiten die es da schon gibt^^
 

relei

Well-Known Member
Staff member
Joined
Dec 27, 2006
Messages
1,205
Hallo,

ich wollte wirklich vor ein paar Monaten ein kleinen erotik Spiel schreiben, bei den man dann beim Abschluss eines Levels ein kleines erotisches Bildchen bekommt.

Ich wollte das sowohl fuer Frauen als auch fuer Maenner machen... aber da hat sich dann die Frage gestellt: Wo bekomme ich solche Bildchen kostenlos her (also Lizenzfrei). Meine Freundin wollte sich nicht fuer die Bilder bereitstellen ;) und ein Kumpel der so gut aussieht das die Frauen was zu sehen haetten habe ich nicht.

Also gibts doch kein schmuttel Spiel von mir ;) .

Schoenen Gruss
Rene
 

Holliefant

Member
Joined
Aug 18, 2008
Messages
476
Ich könnte Modell spielen :)
Das wäre dann aber eher kein anreiz das spiel zu beenden, ganz im gegenteil :)
Es würde hier dann wohl leute geben die damit angeben wie sie es geschafft haben das spiel möglichst nicht zu schaffen :)
 

Joker

Still Fresh
Joined
Mar 10, 2003
Messages
2,423
Zu dem Thema: gehen wir mal davon aus, einer portiert "Moslem Massacre" für die Pandora.
Wer das Spiel nicht kennt:

Es geht darum, dass man als "Rambo" im einem islamischen Land abgesetzt wird und das ziel ist, alle Terroristen (oder Moslems) zu töten. Am anfang haben die gegner gerade mal nix an waffen... langsam kommen dann so Leute, die ne normale Waffe haben, ein Maschinengewehr oder Selbstmordattentäter (und noch viele mehr)
Als Endgegner treten dann zuerst Osama Bin Laden, dann Muhammed auf und der letzte ist Allah (glaub ich).

Wäre es denn sinnvoll, das Spiel (obwohl man es nichtmehr für Windows downloaden kann) für die Pandora zu releasen und das nur, weil wir so einen offenen Gedanken haben und keine andere Plattformen das Spiel im Sortiment haben?
 

Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
28
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
Ich fände jetzt nichts schlimmes daran, wenn jmd. dieses Spiel portiert.
Es liegt doch immer beim Betrachter: Spielen oder nicht?
Und ehrlich: Spielen würde ich es auch und wenn es nur zum "mal eben drübergucken" ist.

Zum Thema Jugendschutz:
Das ist lächerlich! Man könnte dann auch Siemens und Co anprangern, weil man dank mp4 Player sich einschlägige Videos aufs Handy ziehen kann. Jugendschutz obliegt meines Erachtens nicht dem Staat, der Firma, oder whatever, sondern jedem Endbenutzer selbst!
Wer Ballerspiele für über 16 Jährige auf seiner Pandora hat und nicht in der Lage ist, diese ausreichend vor Kindern zu schützen, der ist selber Schuld. Außerdem ist der einfachste Mechanismus bereits integriert: SD Karte raus!

Von mir aus kann gerne alles portiert werden...von Duke Nukem über Postal und Quake bis hin zu einschlägig bekannter Software von einem bekannten Hersteller mit XXX im Titel :juhu:
Je mehr, desto besser! :) Die Mischung machts ;)

Und wo bitte steht, dass man ein Gerät dem Jugenschutzgesetz unterwerfen muss?
Ist doch beim PC nichts anderes, jeder macht damit, was er will :p

Außerdem:
"Kindern" würde ich die Pandora nicht empfehlen! Dann lieber NDS...oder so was.
 

DevilFear

Newbie
Joined
Jan 7, 2009
Messages
60
Screeny said:
Außerdem:
"Kindern" würde ich die Pandora nicht empfehlen! Dann lieber NDS...oder so was.

Nenn mir mal dafür bitte eine Begründung.

mfg DevilFear
 

Joker

Still Fresh
Joined
Mar 10, 2003
Messages
2,423
Screeny said:
Ich fände jetzt nichts schlimmes daran, wenn jmd. dieses Spiel portiert.
Es liegt doch immer beim Betrachter: Spielen oder nicht?
Und ehrlich: Spielen würde ich es auch und wenn es nur zum "mal eben drübergucken" ist.

http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=66180
Außerdem:
"Kindern" würde ich die Pandora nicht empfehlen! Dann lieber NDS...oder so was.

Das aus deinem Mund zu hören, wundert mich. Wie DevilFear schon schreib, wäre eine Begründung dafür nicht schlecht...
 

Holliefant

Member
Joined
Aug 18, 2008
Messages
476
Egal wie viel Spaß so ein "spiel" machen könnte, würde ich es nie spielen und würde auch mit Freuden demjenigen der so etwas portiert den Hintern aufreißen. warum die Pandora nix für kinder sein soll würde ich aber auch gerne wissen. Mir erschließt sich nicht warum kinder keinen spaß an Homebrew oder am emus haben sollten.
 
Joined
Feb 8, 2009
Messages
1,086
warum die Pandora nix für kinder sein soll würde ich aber auch gerne wissen.

Mix ebenso. Mein GP2x wurde auch hauptsächlich von meinem 10 Jahre alten Bruder benutzt, und die Pandora sollte von der Bedienung her ja nicht schwieriger sein. Im Gegenteil, sie gleich von Anfang an an Homebrew zu gewöhnen(... Trap75, großes Kino) kann doch nur gut sein.


gruß
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
10,832
Age
36
Location
Germany,, Saarland, at home
Wie Screeny schon geschrieben hat gibts zum Jugendschutz nur einen halbwegs sicheren Weg: Papa zieht die Spiele auf 2 SDHC Karten, auf eine kommt Quake 3, Wolfenstein 3D, Duke Nukem 3D, etc, und auf die andere kommt der Rest: Homebrew, und supernintendo, und gameboy spiele welche nicht Jugendgefährdent sind, dann noch das Wlan verschlüsseln, und schon kann man seinem Kind die Pandora ruhigen gewissens in die Hand geben, wenn man die ab 18 sd karte in der Zeit im Kleiderschrank, neben der Pistole unter den P...o-DVDs versteckt.., abends kann man dann wieder selber quake 3 zocken..

Ich frag mich nur wer unter 18 eine Pandora kauft?, Damals als sie Vorbestellbar war da war Screeny glaub ich 16, ok, aber das ist ja ein Einzellfall, außerdem ist er ja jetzt 18.... :lol:
 

mc99

Newbie
Joined
Mar 14, 2009
Messages
269
ich denk mal das die pandora für kinder bissl zu kompliziert ist. oder nicht?
zumindest is sie nich als erster handheld zu empfehlen...
allerdings denk ich das kiddys mit 12-13 jahren schon was damit anfangen können, nur nich die wirklich kleinen...
 

fahrstuhl

Member
Joined
May 29, 2008
Messages
371
Age
30
Location
Germany
Naja, Jugendschutz zu implementieren funktioniert ja über Rechtevergabe. So könnte der root / Eltern dem Kind nen eigenen Acc einrichten, der dann einfach keine Zugriffsrechte auf die entsprechenden Programme, Spiele und Roms hat. Umgangen wird das von schlauen Kindern mit SD Karte wechseln, root access erschleichen, etc. Letztendlich sollte man seinem Kind lieber eine eigene Pandora schenken und dann mit ihm zusammen spielen, über das gespielte reden, Erzieher sein usw. Das ist nämlich der beste Jugendschutz, bei dem sich außerdem keine der beiden Seiten verarscht fühlt (Kinder durch ungerecht erscheinende, weil nicht erklärte, Einschränkung; Eltern durch schlaue Kinder, die heimlich sowieso schon alles an Vorkehrungen umgangen haben).

Zu GewaltSexDrogenMordPoliticalIncorrectness-Anwendungen: Die Pandora ist eine sehr freies Gerät und ich finde, dass der Benutzer, solange er damit [EDIT: gemeint ist der Inhalt :D] verantwortungsvoll umgehen kann und es auch tut, damit machen kann, was er für richtig hält. Es ist seins und mir muss es ja nicht gefallen.
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
10,832
Age
36
Location
Germany,, Saarland, at home
Die Pandora ist für jeden geeignet, der es schafft mit einer Grafischen Oberfläche zurecht zu kommen, grundlegende PC Kenntnisse werden vorausgesetzt, das Starten der Spiele ist Kinderleicht: Spiel auf SD Karte kopieren, Karte in die Pandora, Pandora an, Spiel starten, Spaß haben..

So schwer wie bei der PSP, wo man die Firmware erst Cracken muss, ist es aber nicht, wobei natürlich ds, gba und co viel einfacher sind, da man dort nur ein modul reinsteckt, anmacht, fertig..
 

Gurumeditation

Still Fresh
Joined
Jan 30, 2006
Messages
2,089
Age
33
Location
Leipzig , Germany
Letzter Kommentar von dir Matze ist doch blödsinn.

Die PSP funktioniert genauso simpel wie der GBA, NDS oder Gameboy.

Wenn ich den NDS mit einer FlashCard ausstatte dann wirds auch dort eben einwenig komplizierter...da musste dir auch erstmal die Daten zusammensuchen und alles in den richtigen Ordner schieben, bei der PSP letztenendes identisch, bis auf das CFW draufspielen.
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
10,832
Age
36
Location
Germany,, Saarland, at home
Gurumeditation said:
Letzter Kommentar von dir Matze ist doch blödsinn.

Die PSP funktioniert genauso simpel wie der GBA, NDS oder Gameboy.

Wenn ich den NDS mit einer FlashCard ausstatte dann wirds auch dort eben einwenig komplizierter...da musste dir auch erstmal die Daten zusammensuchen und alles in den richtigen Ordner schieben, bei der PSP letztenendes identisch, bis auf das CFW draufspielen.

Das von mir sollte ja auch nicht heißen, das die PSP kompliziert ist, aber gba ds und gameboy sind halt von der bedienung her simpler als die psp mit ihrem home menu, auch wenn das nach ein paar sekunden eingewöhnung auch nicht schwer ist, an flash karts habe ich momentan noch nicht gedacht, aber ich finde trotzdem, das wenn man schon mal einen Computer mit Windows anmachen kann, und es schafft einen Internet Browser zu starten, dann ist es auch kein problem mit der Pandora klar zukommen, zumindest wenn das Betriebsystem der Pandora schon so weit ist wie ich denke muss man nur noch die spiele in den passenden Ordner kopieren..
 

Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
28
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
DevilFear said:
Screeny said:
Außerdem:
"Kindern" würde ich die Pandora nicht empfehlen! Dann lieber NDS...oder so was.

Nenn mir mal dafür bitte eine Begründung.

mfg DevilFear
Kann ich dir gerne nennen.
Kinder sind für mich Leute im Bereich von 0 bis 13~14, ja?
Für ein solches Kind wäre die Bedienung der Pandora mehr als komplex und zu problematisch. (In dem Alter hat man mehr den Wunsch: Spiel rein und zocken!)
Solange die Pandora ein "Beta" Produkt ist, würde ich nur Leuten das Gerät geben, die sich bereits in die Materie eingearbeitet haben. Und Kinder gehören da erfahrungsgemäß nicht immer zu ;)

Es gibt natürlich immer Ausnahmen, aber im Großen und Ganzen würde ich mich gegen eine Pandora für Kinder aussprechen.
Außerdem ist das Gerät für die meisten Kinder witzlos, da sie ja mit dieser "Retroära" ja eigentlich nichts verbinden.

Es geht mir hier um Käufe von Kindern...wenn Eltern aus Eigennutz das Gerät kaufen, sieht die Sache wieder etwas anders aus.
 
Top