Mehr Akkupower für die Kleine


infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
27
Location
Germany
Ja, ich hatte mal wieder Langeweile und wollte was sinnvolles aus meinem Original Ladegerät machen, gut viel davon außer Kabel und Gehäuse Ost nicht übrig geblieben aber ich habe jetzt mehr als genug Akku Kapazität wenn ich unterwegs bin.
Zur Idee, ich wollte die Pandora mit einem Modellbau Akku oder einem Zigarettenanzünder Adapter Laden können.
Also habe ich mir einen UBEC(Spannungswandler auf 5V aus dem Modellbau, gibt es in verschiedenen Ausführungen, meiner kann 5V 3A.
Als Anschluss habe ich XT60 Stecker gewählt, die sind auch aus dem Modellbau Bereich, ich habe sie an allen meinen Akkus verbaut.
Zusätzlich gibt es noch ein Adapter von Zigarettenanzünder auf XT60.
Was das alles bringt?
Ich kann meine Pandora nun mit meinen Modellbau Akkus verwenden die zwischen 11,1V 1Ah und 11,1V 5Ah groß sind also die Pandora im Dauerbetrieb vermutlich mehrere Tage versorgen können.
Der UBEC ist ein schaltender Spannungswandler, verballert also im Gegensatz zu einem 7805 nicht alles andere in Hitze, also kann man den Strom aus dem Akku auch wirklich nutzen und hat nicht ohne Ende Abfall in Hitze, wie bei einem Linearen Regler.

a8yny5y6.jpg
 

Raik

Advanced Member
Staff member
Joined
Nov 7, 2012
Messages
1,187
Location
Near Berlin
Ich nutze den hier, wenn es nötig ist.
Wenig Spass beim Basteln aber hält und hält und hält ;-)
Die Akkus muß man allerdings selbst zukaufen.
 

infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
27
Location
Germany
Hehe, ich habe den Vorteil meine Modellbau Lipos auchfür anders nutzen zu können, ich habe z.B. nen 12V Lötkolben dafür mit dem ich 40min. am stück mit nem kleinen LiPo löten kann ausserdem kann ich so einen 1,9Ah Lipo in 20min. wieder komplett aufladen.
 
Top