Multimeter Kaufberatung und ein kleines Problemchen


shaun75

Newbie
Joined
Nov 9, 2005
Messages
564
Age
45
Hallihallo,

ich brauch mal ein paar Tipps von Profis und da sind hier ja reichlich anzutreffen ^_^ .
Ich brauche ein gutes, aber nicht allzu teures Multimeter. Ich habe momentan mit einigen Akkus so meine Probleme und möchte die mal durchmessen. Es sollte schon möglichst genau sein. Mit einem 2 Euro Teil hatte ich bisher nur sehr ungenaue Messwerte. Also bis 30 Euro bin ich bereit auszugeben. Soll nicht nur für die Akkus sein.

Dann noch ne Frage: Ich habe meinen Eltern mal einen MP3 Cube gekauft. Die haben sich dann ein Netzteil dazu besorgt und das wurde von ihnen nicht richtig gepolt (obwohl ich ihnen das zig mal erklärt habe). Nu bekommt das Teil keinen Strom mehr, absolut tot. Kann man da noch irgendwas retten oder ist das Ding nur noch für die Mülltonne gut?

Grüßle,
dat Schäfsche
 

infiltr8

Newbie
Staff member
Joined
Jan 25, 2006
Messages
1,191
Age
40
Location
berlin.germany/ köpenick
LOCATION
berlin.germany/ köpenick
Also bei Multimetern für 30€ kann ich Dir leider nicht sagen ob die was taugen .... hab nen Peaktech 3330 das geht super kostet aber auch viel mehr...

Wegen dem MP3 Würfel (ist nen Wecker nehm ich an) ... ich glaub da iss nix zu machen .... wird wohl nen Leistungsregler kaputt sein :(

mfg
tom
 

Pliskin

Newbie
Joined
Apr 29, 2006
Messages
430
Location
Rüsselsheim
LOCATION
Rüsselsheim
In der Preisklasse ist es schon fast egal was du dir für ein gerät holst.
Ob es 10 oder 30 Euro kostet, die messgenauigkeit ist die selbe, gibts halt ein paar funktionen mehr.
Ich habe einen von Conrad von der firma Voltcraft VC120, hat mich einen 10er gekostet.
Wenn du ein bisschen mehr ausgibst kriegst du das gleiche model mit automatischer messbereichseinstellung.
Für meine zwecke reichts und ist mir genau genug.
Ist auch meine empfehlung an dich.

Für den Cube würde ich sagen brauchst du ein multimeter :p
 

Lox2Eagle

Newbie
Joined
Dec 12, 2006
Messages
238
Location
Köln
ICQ
217134494
LOCATION
Köln
Hihi, hab hier genau das selbe Billigmodell :)

Für meine Zwecke reicht es in aller Regel. Wenn nicht, muß das Fluke eines Freundes her ... was allerdings ein paar hundert Ocken mehr kostet. Was in meinen Augen zumindest an diesem Gerät wirklich Nützliches an Funktionen und Genauigkeit ist, findet sich leider überhaupt erst in derart gehobenen Preisklassen.


Gruß, Loxi
 

shaun75

Newbie
Joined
Nov 9, 2005
Messages
564
Age
45
Danke für Eure Antworten. Hab mir erstmal ein Billig-Multimeter für die Akkus besorgt, da geben gerade einige den Geist auf. Ich werd mir dann bei Gelegenheit was besseres besorgen.

Wegen des Cubes... da ist noch Garantie drauf, den habe ich vor ca. 3 Wochen meiner Mutter zum Geburtstag geschenkt. Mein Vater ist schon etwas tüddelig (obwohl der früher davon wirklich viel Ahnung hatte, aber das Alter... *seufz*), der hat einfach drauf losgesteckt. Naja, ich hab meine Eltern jedenfalls gebeten, das Teil nicht wegzuschmeißen, vielleicht gibt es ja einen "Elektro-Zauberer", der dem Teil wieder Leben einhauchen kann...
 

LoneGunMan

Newbie
Joined
Mar 15, 2007
Messages
290
ICQ
40363437
Oft sind verpolungs-schutz-Dioden drin, die durchknallen, wenn Du das Teil verpolst. Oder aber dann eine Elektronische Sicherung. Die kann man auslöten und tauschen, wie auch diese Dioden. Ich würde das ganze aber trotzdem mal auf Garantie versuchen... Sachst halt, deine Eltern haben das Ding jetzt erst ausgepackt und wollten es einschalten und dann ging nix...

Gruss
Volker
 
Top