nds games emulieren


Joker

Still Fresh
Joined
Mar 10, 2003
Messages
2,423
atto1 said:
Ein DS Emulator fände ich wirklich genial... man kann damit ja auch andere sachen machen, als illagee ds spiele zu spielen.. immerhin gibt es auch für den DS eine ganze menge homebrew.
Und die leute, die dann illegal spiele mit dem teil spielen wollen, die haben dann jetzt eh schon ein flashlinksystem für den DS.

Also DS emulator ist sehr wichtig! xD
also es soll sich sofort jeman ran setzen und gute arbeit leisten!

Ich finde es sehr schlecht.
Die Pandora soll nicht dafür dienen, aktuelle Systeme zu emulieren.
 

atto1

Newbie
Joined
Apr 28, 2008
Messages
101
Age
28
Website
today.openpandora.org
WEBSITE
http://today.openpandora.org/forum/
Was spricht denn bitte dagegen? Wenn es die möglichkeit gibt warum dennd ann nicht?
Das ist ja so als würde man wollen, dass der fernseher nur zum fernsehschauen gut ist und man damit keine videos DVDs anguckt oder spielekosnolen anschließt.. amn würde ihn in seiner funktion unterdrücken und verstümmeln ^^

Die Pandora würde doch nichts an funktionen verlieren.. udn wenn du es wirklich nicht willst, dann musst du diesen emulator ja nicht nutzen!?
 
A

Anonymous

Guest
Thrake said:
Die Pandora soll nicht dafür dienen, aktuelle Systeme zu emulieren.

"Aktuell" und "emulierbar" widersprechen sich bis zu einem gewissen Maß: wie aktuell ist ein Handheld, der von einem anderen Handheld komplett emuliert werden kann? Wenn man am Markt befindliche kommerzielle Handhelds nicht emuliert, gibt das deren Herstellern doch nur die Möglichkeit, weiter die Milchkuh zu melken, wodurch kaum Anreiz besteht, ein neues System zu entwickeln und zu etablieren...
 

JohnDavidson

Newbie
Staff member
Joined
Aug 17, 2005
Messages
1,020
Age
33
Location
Mettmann
Website
www.masterlinux.de
ICQ
347384376
WEBSITE
http://www.masterlinux.de
LOCATION
Mettmann
grond said:
Thrake said:
Die Pandora soll nicht dafür dienen, aktuelle Systeme zu emulieren.

"Aktuell" und "emulierbar" widersprechen sich bis zu einem gewissen Maß: wie aktuell ist ein Handheld, der von einem anderen Handheld komplett emuliert werden kann? Wenn man am Markt befindliche kommerzielle Handhelds nicht emuliert, gibt das deren Herstellern doch nur die Möglichkeit, weiter die Milchkuh zu melken, wodurch kaum Anreiz besteht, ein neues System zu entwickeln und zu etablieren...

Öhm, ok...
Also aktuell heißt bei dir also viel Grafik und Prozessor-Leistung. Aktuell kann auch ein System sein, das gestern auf den Markt gekommen ist und zB nur einen 80C537 Microcontroller besitzt. Aktuell ist aber auch das System was Nintendo gerade als neuste Konsole verkauft. Aktuell kann aber auch ein altes System sein, das voll im Trend liegt und jeder spielt damit.

Es geht halt darum das Konsolen die im Mainstream-Markt recht beliebt sind und aktuell sind. Die man überall im Kaufhaus finden kann, die keinen Nieschenmarkt belegen. Dort kommt man ganz einfach, indem man in das Kaufhaus geht, dran. Die Möglichkeit die Kopien/Roms der Spiele dieser Systeme, zu spielen und zu emulieren (vorallem weil man so einfach per Inet dran kommt), bereitet mir dann Kopfzerbrechen. Viele wollen den Pandora kaufen, um günstig bis kostenlos aktuelle und kommerzielle Spiele, zu spielen.

NAtürlich gibt es die Möglichkeit Homebrew NDS Software zu spielen, aber mal erlich, wie viele werden das regelmäßig tun, wenn es schon optimierte und extra für den Pandora entwickelte Homebrew gibt?

Aber wie gesagt, es ist meine Meinung. Und ich werde euch da wohl nichts einreden können. Von daher, werde ich hier auch nicht mehr weiter auf diese Diskussion eingehen und leite zum Topic zurück.

Hier eine Frage von mir, das wieder zügig zum Topic gewechselt wird ;)
Manche spiele sind erlich besser übereinander zu spielen und man benötigt zudem die Tasten, wie soll das denn umgesetzt werden?
 
A

Anonymous

Guest
JohnDavidson said:
grond said:
Thrake said:
Die Pandora soll nicht dafür dienen, aktuelle Systeme zu emulieren.

"Aktuell" und "emulierbar" widersprechen sich bis zu einem gewissen Maß: wie aktuell ist ein Handheld, der von einem anderen Handheld komplett emuliert werden kann? Wenn man am Markt befindliche kommerzielle Handhelds nicht emuliert, gibt das deren Herstellern doch nur die Möglichkeit, weiter die Milchkuh zu melken, wodurch kaum Anreiz besteht, ein neues System zu entwickeln und zu etablieren...

Öhm, ok...
Also aktuell heißt bei dir also viel Grafik und Prozessor-Leistung.
Nein, "aktuell" kann das bedeuten, muss es jedoch nicht. "Aktuell" kann auch "am Markt befindlich" bedeuten, wie Du es verwendest. Deswegen habe ich ja auch geschrieben, dass sich "aktuell" und "emulierbar" zu einem gewissen Maß widersprechen, nämlich hinsichtlich der heutzutage zu erwartenden technischen Fähigkeiten. Natürlich könnte ein Handheld auch im Jahr 2008 mit einem 8bit Mikrokontroller und 4k RAM ausgestattet sein. Erfahrungsgemäß geht die technische Ausstattung jedoch mit der Zeit, so dass ein Handheld, der komplett von einem anderen Handheld in Software emuliert werden kann, jedenfalls hinsichtlich der technischen Fähigkeiten eher nicht "aktuell" ist.

Die Möglichkeit die Kopien/Roms der Spiele dieser Systeme, zu spielen und zu emulieren (vorallem weil man so einfach per Inet dran kommt), bereitet mir dann Kopfzerbrechen. Viele wollen den Pandora kaufen, um günstig bis kostenlos aktuelle und kommerzielle Spiele, zu spielen.

Wir brauchen hier gar nicht herumzuheucheln wie in den sonstigen Urheberrechtsdiskussionen, wo es wirklich niemanden gibt, der eine Flatrate für p2p hat, wo jeder bittorrent ausschließlich zum Runterladen von Linux-iso-Dateien benutzt und wo Musik höchstens mal zum Reinhören als Hilfe für die Kaufentscheidung runtergeladen wird: ja, da wird es eine Menge Leute geben, die das tun wollen. Illegal ist jedoch nicht die Emulation, sondern das Anbieten der urheberrechtlich geschützten Daten (ROM-Files) und von Programmen und Werkzeugen, die einen wirksamen Kopierschutz überwinden (zum Rippen von Cartridges usw.). Solange das niemand hier tut, sehe ich kein besonderes Problem, auch wenn ich berufsbedingt sehr auf die Respektierung von Urheberrechten wert lege. Im übrigen gilt das Urheberrecht auch für viele Uraltspiele auf Uraltsystemen. Natürlich generiert man hier keinen wirklichen Schaden, illegal ist es aber im selben Maße.

OK, auch ich habe hierzu alles gesagt, mir ist NDS sowieso ziemlich egal, ich interessiere mich ebenfalls definitiv mehr für Retro und Homebrew...
 

V-Ger

Newbie
Joined
Jul 15, 2008
Messages
53
grond said:
Wir brauchen hier gar nicht herumzuheucheln wie in den sonstigen Urheberrechtsdiskussionen, wo es wirklich niemanden gibt, der eine Flatrate für p2p hat, wo jeder bittorrent ausschließlich zum Runterladen von Linux-iso-Dateien benutzt und wo Musik höchstens mal zum Reinhören als Hilfe für die Kaufentscheidung runtergeladen wird: ja, da wird es eine Menge Leute geben, die das tun wollen. Illegal ist jedoch nicht die Emulation, sondern das Anbieten der urheberrechtlich geschützten Daten (ROM-Files) und von Programmen und Werkzeugen, die einen wirksamen Kopierschutz überwinden (zum Rippen von Cartridges usw.). Solange das niemand hier tut, sehe ich kein besonderes Problem, auch wenn ich berufsbedingt sehr auf die Respektierung von Urheberrechten wert lege. Im übrigen gilt das Urheberrecht auch für viele Uraltspiele auf Uraltsystemen. Natürlich generiert man hier keinen wirklichen Schaden, illegal ist es aber im selben Maße.

OK, auch ich habe hierzu alles gesagt, mir ist NDS sowieso ziemlich egal, ich interessiere mich ebenfalls definitiv mehr für Retro und Homebrew...

Ich sehe das ähnlich. Was die ganzen Retrosysteme angeht halte ich es moralisch für vertretbar, sich nicht immer auf dem legalen Wege zu befinden, gerade weil es nunmal nicht mehr möglich ist, alle Spiele legal zu beziehen. Sie werden nunmal nicht mehr hergestellt und da hilft höchstens noch Ebay weiter. Ein Schaden für den ursprünglichen Hersteller entsteht hierbei nicht mehr. Das macht das Ganze natürlich nicht legal, nur um das klar zu stellen!

Wo bei mir die moralische Vertretbarkeit aufhört sind Spiele, Programme und Systeme, welche weiterhin aktiv hergestellt, vertrieben und supportet werden (ein sehr gutes Beispiel ist hier die ursprüngliche Doom-Reihe, welche man immer noch im Handel beziehen kann)! Hier soll dann bitte auch für den Spaß gezahlt und das Spiel bzw. das System legal erworben werden.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,668
Age
43
Location
Ingolstadt
Nun, prinzipiell bin ich auch gegen eine Emulation aktueller Hardware - einfach weil das wirklich VIELE Leute leider nur zum Raubkopieren verwenden würden.

Klar, es gibt auch welche, die das auch anderweitig nutzen würden.
Ich z.B. habe auch eine Flashlinker Karte für den NDS und GBA - aber eben auch viele Originalspiele. Die Flashlinker nutze ich für Homebrew.

Interessant wäre hier natürlich auch, dass man die Pandora an den TV anschließen kann und so einen TV Out für den DS hätte.
Technisch finde ich die Emulation interessant, da diese ja nicht sooo leicht ist.

Aber Raubkopientechnisch gesehen finde ich das nicht gut. Wenn man etwas WIRKLICH spielen will, dann sollte man es auch kaufen.
 

EpicFail

Newbie
Joined
Sep 22, 2008
Messages
46
Age
29
Location
Pforzheim
LOCATION
Pforzheim
Der Meister hat gesprochen !!! :D

Ich Persönlich find es ziemlich schwachsinning aktuelle Konsolen zu emulieren,
die Aussrede " Ich will eine Konsole für alles haben" gilt im diesen Fall einfach nicht. Ich mein wer schon die Möglichkeit hat auf seiner NDS zu zocken der soll diese auch nutzen.
Mir eine Pandora zu kaufen nur WEIL sie NDS emulieren kann ist ziemlich unsinnig.
Pandora soll ein Homebrew- Handheld werden und kein Emulations- Handheld, ich mein das emulieren soll auch noch irgendwo näbensächlich bleiben.
Ich hab noch sonderlich wenig Erfahrung mit Homebrew, deshalb zögere ich auch noch beim Kauf meiner Pandora.


mfg
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,668
Age
43
Location
Ingolstadt
Naja, Emulation wird wohl nicht nur Nebensache sein.
Für mich genauso ein Bestandteil wie der Rest. Klar, ich freu mich auf Wesnoth und FreeCiv oder andere Linux-Klassiker. Natürlich auch auf neue Homebrew-Entwicklungen.

Aber genauso freu ich mich auch auf Emulation. Es kommt nur immer auf die Emulation drauf an.
Am meisten freu ich mich z.B. auf Amiga-Emulation. Die ist vollkommen legal möglich, sowohl Spiele als auch ROMS kann man entweder selber auslesen, konvertieren, teilweise kostenfrei runterladen oder eben über CloanTo ein legales Paket mit allem kaufen.
Ich freue mich, die ganzen betagten, aber für unterwegs idealen Amiga-Spiele wiederbeleben zu können.

Ähnlich PSX. Ich bin größtenteils RPG-Fan. Ich habe auf der PSX eine Menge originaler PSX-RPGs, die ich noch nicht gespielt habe.
Auf meinem Videobeamer schauen die gruselig aus. Und da ich noch genug PS2-RPGs habe, haben diese daheim den Vorrang.
Auf einem so kleinen Bildschirm wie bei einem Handheld schaut die Sache aber anders aus: Da wirkt die Grafik grandios, außerdem kann ich dann auch unterwegs oder im Bett wieder bequem RPGs zocken (die Fan-Übersetzten SNES hab ich bald auch alle durch...).
Dank dem, dass viele PSX-Spiele keinen Kopierschutz haben und Emulatoren heute auch ohne geripptes PSX-Bios auskommen können, ist auch das legal.

Aber beim NDS seh ich wenig Sinn... der NDS ist genauso groß, NDS-Sachen laufen da definitiv besser als auf der Pandora... wer LEGAL NDS-Spiele emulieren möchte, hat wohl auch einen NDS (wofür hätte man sonst Originalmodule...?)
Deswegen: Technisch interessant, aber sonst nur zum Raubkopieren gut.
 

nerz

Newbie
Joined
Sep 8, 2008
Messages
75
kann dir nur übereinstimmen EvilDragon, aber eine Sache fällt mir da noch ein, gerade wo du von den ganzen RPGs sprichst...
Für den NDS ist doch jetzt ein FinalFantasy Remake rausgekommen. Das würde ich persönlich zu gerne spielen, aber mir allein dafür eine NDS zu kaufen ist mir zu happig.
Da wäre es fantastisch, wenn ich mir das Game kaufe und auch auf meiner Pandora zocken könnte!
 

Joker

Still Fresh
Joined
Mar 10, 2003
Messages
2,423
nerz said:
kann dir nur übereinstimmen EvilDragon, aber eine Sache fällt mir da noch ein, gerade wo du von den ganzen RPGs sprichst...
Für den NDS ist doch jetzt ein FinalFantasy Remake rausgekommen. Das würde ich persönlich zu gerne spielen, aber mir allein dafür eine NDS zu kaufen ist mir zu happig.
Da wäre es fantastisch, wenn ich mir das Game kaufe und auch auf meiner Pandora zocken könnte!

Die meisten Leute würden dann eher das Spiel sich illegal runterladen und dann zocken. Und das wollen wir eher vermeiden.
 

nerz

Newbie
Joined
Sep 8, 2008
Messages
75
Naja aber genauso werden sich Leute, die z.B. nicht wie ich eine Riesensammlung an PSX Games rumliegen haben, die PSX Games aus dem Netz saugen...
Verhindern lässt sich das nie, aber ich seh es mit der NDS eh nciht so dramatisch, denn bis für dieser wirklich einwandfrei emuliert werden kann, kostet der NDS bestimmt auch nur noch n Zehner :p
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,776
Location
Germany
EvilDragon said:
Aber beim NDS seh ich wenig Sinn... der NDS ist genauso groß, NDS-Sachen laufen da definitiv besser als auf der Pandora... wer LEGAL NDS-Spiele emulieren möchte, hat wohl auch einen NDS (wofür hätte man sonst Originalmodule...?)
Deswegen: Technisch interessant, aber sonst nur zum Raubkopieren gut.

Sehr gut zusammengefasst, das sehe ich genau so. Das gleiche denke ich übrigens über den GBA Emulator für den GP2x: Technisch beeindruckender Emulator, aber praktisch wertlos. Wenn ich GBA spielen will nehme ich das originale Handheld oder die NDS, dass bringt einfach deutlich mehr Freude. Und auch GBA Module und die Konsole selbst werden noch verkauft...
kanzlr said:
das ist einfach deshalb ein problem, weil mit NEUEN PSX games nichts mehr zu verdienen ist, mit NEUEN NDS games aber schon.

Man kann heute sogar mit alten PSX Spielen noch Geld machen (z.B. PSP Spiele Download). Selbst C64 Klassiker kann man noch verkaufen, wie man an Spielen wie Boulderdash für die Wii Virtual Console sieht. Das Gleiche gilt für Mega Drive, SNES, NeoGeo und Turbografx. Von den alle Nase lang erscheinenen Retro Compilationen von alten Arcade Klassikern für neue Systeme ganz zu schweigen.
Man sollte sich da keinen Illusionen hingeben. Auch das illegale Downloaden von alten Spielen kann streng genommen einen Schaden erzeugen. Der Schaden bei neuen NDS Spielen ist natürlich ungleich höher.

Gruß,
Stephan
 

rei_negishi

Newbie
Joined
Aug 29, 2006
Messages
877
Age
33
sbock said:
Und auch GBA Module und die Konsole selbst werden noch verkauft...
Na ja, mittlerweile wird es auch immer schwerer Neuware in den Kaufhäusern und Elektromärkten zu finden. Da gibt es jetzt meistens nur noch Restposten. GBA ist für den Handel einfach nicht mehr aktuell.
Gute Chancen hat man dagegen bei den Gebraucht-Spiele-Händlern. Da bekommst man viele Spiele schon für recht wenig Geld. Bei Ebay kann man ja auch immer mal reinschauen, obwohl dort viel Schindluder getrieben wird. Gerade im Bereich GBA wird reichlich fragwürdige Ware angeboten...

Aber im Grunde bin ich eurer Meinung. Für gute Spiele soll man ruhig bezahlen, auch wenn man es aus zweiter Hand kauft.
 

JohnDavidson

Newbie
Staff member
Joined
Aug 17, 2005
Messages
1,020
Age
33
Location
Mettmann
Website
www.masterlinux.de
ICQ
347384376
WEBSITE
http://www.masterlinux.de
LOCATION
Mettmann
sbock said:
Sehr gut zusammengefasst, das sehe ich genau so. Das gleiche denke ich übrigens über den GBA Emulator für den GP2x: Technisch beeindruckender Emulator, aber praktisch wertlos. Wenn ich GBA spielen will nehme ich das originale Handheld oder die NDS, dass bringt einfach deutlich mehr Freude. Und auch GBA Module und die Konsole selbst werden noch verkauft...

Oh ja ich zB liebe den GBA SP und kann aus Gründen von falschen Bildschirmauflösungen und Diagonalen keine GBA Spiele auf auf anderen Handhelds spielen ^^ Ich mags einfach nicht, bei mir kommt keine Freude auf.
Hab leider keinen SP mehr, aber nen Micro, der ist mir leider zu klein. Sprich ich hab schon lange kein GBA mehr gespielt, beim DS stört mich dann wieder der 2. ungenutzte Bildschirm.

Ich würde so gerne nen GBA SP mit dieser neueren Hintergrundbeleiuchtung haben. Aber in der EU gibbet die nicht und außerhalb sind se dann zu teuer.
 

Ahab

Newbie
Joined
May 5, 2006
Messages
1,479
JohnDavidson said:
...Ich würde so gerne nen GBA SP mit dieser neueren Hintergrundbeleiuchtung haben. Aber in der EU gibbet die nicht und außerhalb sind se dann zu teuer.

mmhh... ich meine die Tribal-Edition und die Version des SP in SurfBlue sollten die neue Hintergrundbeleuchtung haben.
Mittlerweile ist ein verbessertes SP-Modell (Modell AGS-101) erschienen, welches eine bessere, da echte Hintergrundbeleuchtung bietet, die die als „milchig“ und ungleichmäßig kritisierte bisherige Ausleuchtungsleistung ersetzt. Die GBA-Spiele haben auf diesem erweiterten SP in etwa die Optik, die sie beim Betrieb auf einem Nintendo DS erreichen. Das verbesserte Modell wurde Ende 2006 in Deutschland in den Farben „Surf Blue“, „Pearl Pink“ und „Tribal“ angeboten und ist neben der Farbe an einer neuen Verpackung zu erkennen. Allerdings gibt es auch alte Modelle (AGS-001) in den neuen Farben, somit lässt sich nur anhand der Modellnummer auf der Unterseite das Gerät richtig identifizieren. Die Displaybeleuchtung lässt sich bei diesen Modellen in nur zwei Stufen anpassen, ist aber nicht mehr abschaltbar.

Quelle: Wikipedia
 
Joined
Sep 3, 2008
Messages
3
@evil dragon
Du sagst das viele PSX Spiele keinen Kopierschutz haben. Heißt das ich kann sie in mein CD/DVD Laufwerk einlegen die Dateinen per copy and paste auf den Pc spielen und dann öffnen? Oder brauch ich ein Programm um das ganze in eine ".iso" umzuwandeln, wenn ja welches?

Mfg DarkPandoraFan

Edit: Ja klar früher gabs solche programme in Hülle und Fülle nur weiß ich nicht ob nach dem neuen Urheberrecht noch viele Programme dieses Feature haben.
 
Top