Ordner wird nicht angezeigt


D²O

Newbie
Joined
May 28, 2007
Messages
79
Hi,
wenn ich den GP2X über USB mit meinem PC verbinde kann ich zwar
einen Ordner erstellen oder auf die SD Karte rüber Kopieren,
aber der wird mir nicht im GP2X angezeigt ??
Erst wenn ich den kleinen neu starte ist der Ordner mit seinen Dateien sichtbar.
Kommt mir so vor als ob die "alte" Ordner Struktur noch im Speicher
ist und nicht neu eingelesen wird.

Ist das normal, ich denke nicht?
Muss man was spezieles einstellen?

FW. 3.
Gpmenu2x
 

KingCheese

Still Fresh
Joined
Dec 26, 2006
Messages
494
Location
straight outta Germany
Website
Visit site
Ja, wozu muss er das denn gleich anzeigen??
Ehrlich gesagt würde ich den Gp niemals einfach so an den PC anschließen; da gibt's 2 Minuspunkte für:
1. langsame Geschwindigkeit (halt nur usb1.0)
2. Probleme bei zu großen Daten: Ich hab' ich nur einmal probiert und gleich da wurden die Daten, nachdem die Karte voll war, nicht mehr sichtbar (wie bei dir) und als ich dann neustarten wollte ging's net. Das war mein kläglicher erster Versuch und der ist gleich gescheitert :( (ich musste die Karte formatieren).

Also, ich glaube, dass liegt allgemein an der 2x-Software. Du könntest allerdings die Karte kurz ausstecken und dann gleich wieder reinstecken, dann liest der Gp die neu und der Ordner erscheint!
Ich hoffe ich konnte dir das ansatzweise erklären und du solltest lieber einen Cardreader verwenden ...

Gruß,
Käse
 

D²O

Newbie
Joined
May 28, 2007
Messages
79
KingCheese said:
Ja, wozu muss er das denn gleich anzeigen??
...

Gruß,
Käse

Naja, ich Programmiere für den GP2X.
Ich möchte die datei einfach auf denn kleinen rüberschieben
und dann gleich testen.
So muss ich in immer wieder neustarten oder die SD neu einschieben.
Ist ja eigentlich nicht sinn und zweck.

Wenn es hier aber keinen anderen weg gibt, muss ich in den
sauren Apfel beissen.
 

Ziz

Advanced Member
Joined
Jan 15, 2006
Messages
3,584
Hm, wie groß muss eine Datei sein, damit es Fehler gibt beim Rüberschieben über den GP2X? Mein Maximum lag bei 600 MB PSX-Iso.
 

KingCheese

Still Fresh
Joined
Dec 26, 2006
Messages
494
Location
straight outta Germany
Website
Visit site
Hm, wie groß muss eine Datei sein, damit es Fehler gibt beim Rüberschieben über den GP2X? Mein Maximum lag bei 600 MB PSX-Iso.
Die Frage ist nicht, wie groß die Datei sein darf, sondern wie klein die Karte ist! :wink: Kurz gesagt: damals wollte ich etwa 3gb auf eine nicht ganz leere 1gb Karte schreiben - des geht net! Also hat der Gp unterbrochen; und ich schätze genau dieses Unterbrechen sorgt dafür, dass die Dateien nicht ordnungsgemäß verwendet werden können.
Das Kuriose ist aber, dass ich bei ersten Mal, also direkt nach dem Übertragunsvorgang keine Probleme hatte! Aber 10min später wollte ich wieder anmachen und es ging net ..... :huh:

Gruß,
Käse
 

Ziz

Advanced Member
Joined
Jan 15, 2006
Messages
3,584
KingCheese said:
Hm, wie groß muss eine Datei sein, damit es Fehler gibt beim Rüberschieben über den GP2X? Mein Maximum lag bei 600 MB PSX-Iso.
Die Frage ist nicht, wie groß die Datei sein darf, sondern wie klein die Karte ist! :wink: Kurz gesagt: damals wollte ich etwa 3gb auf eine nicht ganz leere 1gb Karte schreiben - des geht net! Also hat der Gp unterbrochen; und ich schätze genau dieses Unterbrechen sorgt dafür, dass die Dateien nicht ordnungsgemäß verwendet werden können.
Das Kuriose ist aber, dass ich bei ersten Mal, also direkt nach dem Übertragunsvorgang keine Probleme hatte! Aber 10min später wollte ich wieder anmachen und es ging net ..... :huh:

Gruß,
Käse
Naja, also mein Ubuntu lässt mich garnicht mehr raufkopieren als geht... Und davon abgesehen: Warum wolltest du 3gb auf 1gb schieben? ^_^
 
Top