psp,nds,ps2,xbox1,dc????was ist möglich,was nicht??


Codemonkey

Still Fresh
Joined
Apr 26, 2008
Messages
50
Er sprach aber von X68. :p

Guck dir mal Battle Programmer Shirase an, da ist die Rede von denen. Ziemlich alt. :D
 

paralaX

Still Fresh
Joined
May 19, 2008
Messages
204
Fusion_Power said:
EvilDragon said:
Statt OpenOffice.org würde ich AbiWord und Gnumeric empfehlen :) Fix und kann das, was man braucht, normalerweise auch :D
Das muss aber auch erst mal für die Pandora umgesetzt werden. ;)

Ich greife das Thema nochmal auf.

Die beiden Programme gefallen mir, eine gute Alternative für Word und Excell für unterwegs. Das sollte reichen, um sich ein paar wichtige Notizen bei Pressekonferenzen zu machen.:)

Wie lange würde es dauern, diese Programme mit Hilfe der Source Codes um zu setzen? Hat da schon Jemand mit angefangen?
 

crasherball

Member
Joined
Jun 23, 2008
Messages
1,053
abiword wird standartmäßig auf der pandora installiert sein (also gleich bei release verfügbar)
 

paralaX

Still Fresh
Joined
May 19, 2008
Messages
204
Cool! Ich hoffe, man kann damit auch in "doc" speichern und damit dann auf "Office XP" weiter arbeiten. :)
 
Joined
Jan 31, 2009
Messages
38
Age
43
Unter folgendem Link findet sich die Site von Ångström: http://www.angstrom-distribution.org/

Hier gibt es einen Online-image-builder für Ångström: http://amethyst.openembedded.net/~koen/narcissus/

In dem Image-builder omap3-pandora auswählen, Paketauswahl treffen, dem Image einen Namen geben und auf "Build me!" klicken. Der Vorgang wird einige Minuten in Anspruch nehmen.
Da auf der Pandora Ångström läuft und diese Plattform vom Image-builder unterstützt wird hat man über die Paketauswahl von Ångström einen relativ exakten Überblick darüber, welche Software auf der Pandora läuft. Abiword, Gnumeric, X11, Mplayer, Gimp, Quake 1-3, ScummVM, Firefox, uvm. sind in den Listen vertreten. OpenOfficeOrg ist nicht dabei (was nicht weiter verwundert... OpenOffice auf einem Handheld wäre wie ein Sumoringer in einer Wurstpelle ;-) )

Sobald die Pandora ausgeliefert wird, sind genauere Aussagen möglich.

P.S.: Anhand der Libraries, die unter Ångström verfügbar sind, lässt sich abschätzen, welche Programme ohne viel Aufwand auf die Pandora portiert werden können. Dazu muß man natürlich wissen, welche Bibliotheken von dem entsprechenden Programm benötigt werden. Da ich allerdings kein Linux-Entwickler bin, kann ich dazu noch nicht viel mehr sagen, und ende hiermit sozusagen mit einem "Cliffhanger" :)
 

Dragoon

Still Fresh
Joined
Feb 23, 2009
Messages
721
konstrukt said:
im emulationsbereich des pandoraunterforums steht, die pandora würde prozessoren bis zum 368er emulieren können. ich habe gerade ein altes computerspiel von 1999 ausgegraben, zu dessen mindestanforderungen unter anderem ein pentium II (300mhz) gehört. wenn ich das bei wikipedia richtig verstanden habe, sind sowohl der i368 als auch der pentium II x68-cpu's. könnte man das spiel also auf der pandora eventuell zum laufen bringen? das spiel ist übrigens outcast.

Ich grabe diesen Beitrag nochmal aus, da "Outcast" eines meiner Lieblingsspiele überhaupt ist (Top 3)! Ich denke sogar, dass die auf dem Back-Cover genannten Mindestanforderungen ein bisschen weit hergeholt sind. Auf einem Pentium III 500MHz lief es gerade so ruckelfrei mit niedrigen Einstellungen (natürlich auch abhängig von der Grafikkarte). Aber vielleicht könnte man "Outcast" portieren! Das Spiel basiert ja auf der Voxel-Engine, ohne Polygone - ist für die p&|a technisch umsetzbar?

Edit: Thrake hat mir wegen dieses Beitrags (Off-Topic) gerade eine Verwarnung erteilt. Autsch!
 

Devaux

Well-Known Member
Joined
Feb 5, 2006
Messages
2,080
Age
40
Location
~/
Website
macmini.devaux.li
ICQ
73632818
WEBSITE
http://macmini.devaux.li
LOCATION
~/
Dragoon said:
Ich grabe diesen Beitrag nochmal aus, da "Outcast" eines meiner Lieblingsspiele überhaupt ist (Top 3)! Ich denke sogar, dass die auf dem Back-Cover genannten Mindestanforderungen ein bisschen weit hergeholt sind. Auf einem Pentium III 500MHz lief es gerade so ruckelfrei mit niedrigen Einstellungen (natürlich auch abhängig von der Grafikkarte). Aber vielleicht könnte man "Outcast" portieren! Das Spiel basiert ja auf der Voxel-Engine, ohne Polygone - ist für die p&|a technisch umsetzbar?

Ueber nen Emu wird das Spiel wohl kaum laufen. Auch auf meinem PIII-450 lief es damals nicht zu 100% flott.
Einzig ueber einen Linux-Port der Engine waere das spielbar.
Es gibt ein Open Outcast-Projekt, welches das Spiel nachbauen will.
Aber komplett mit eigener Engine und eigenen Media-Dateien...
So wie es aber aussieht kam das Projekt nicht sehr weit und es existieren nur ein paar Previews.
Wenn man dann im Forum stoebert, liest man Sachen wie, dass die Crystalspace Engine durch die Crysis Engine ausgetauscht wurde... wtf?
 

subnet_zero

Newbie
Joined
Oct 21, 2008
Messages
866
Age
38
Location
Frankfurt am Main
LOCATION
Frankfurt am Main
Dragoon said:
Ich grabe diesen Beitrag nochmal aus, da "Outcast" eines meiner Lieblingsspiele überhaupt ist (Top 3)! Ich denke sogar, dass die auf dem Back-Cover genannten Mindestanforderungen ein bisschen weit hergeholt sind. Auf einem Pentium III 500MHz lief es gerade so ruckelfrei mit niedrigen Einstellungen (natürlich auch abhängig von der Grafikkarte). Aber vielleicht könnte man "Outcast" portieren! Das Spiel basiert ja auf der Voxel-Engine, ohne Polygone - ist für die p&|a technisch umsetzbar?

Wenn du den Quellcode des Spiels hast und der frei verfügbar (Open Source) ist, könnte sich jemand damit beschäftigen. Ein anderer Weg währe es den jetzigen Rechteinhaber davon zu überzeugen eine Version für die Pandora zu erstellen.
Beide Sachen halte ich nach überfliegen des Wikipediaartikels für unrealistisch.

Keine Chance also. :wink:
 

Dragoon

Still Fresh
Joined
Feb 23, 2009
Messages
721
subnet_zero said:
Dragoon said:
Ich grabe diesen Beitrag nochmal aus, da "Outcast" eines meiner Lieblingsspiele überhaupt ist (Top 3)! Ich denke sogar, dass die auf dem Back-Cover genannten Mindestanforderungen ein bisschen weit hergeholt sind. Auf einem Pentium III 500MHz lief es gerade so ruckelfrei mit niedrigen Einstellungen (natürlich auch abhängig von der Grafikkarte). Aber vielleicht könnte man "Outcast" portieren! Das Spiel basiert ja auf der Voxel-Engine, ohne Polygone - ist für die p&|a technisch umsetzbar?

Wenn du den Quellcode des Spiels hast und der frei verfügbar (Open Source) ist, könnte sich jemand damit beschäftigen. Ein anderer Weg währe es den jetzigen Rechteinhaber davon zu überzeugen eine Version für die Pandora zu erstellen.
Beide Sachen halte ich nach überfliegen des Wikipediaartikels für unrealistisch.

Keine Chance also. :wink:

Der Macher von Outcast und damals auch Chef von der (leider) pleitegegangenen Firma "Appeal" heißt "Franck Sauer". Ich hatte vor ca. 9 Jahren einen E-Mailwechseln mit ihm - er ist Belgier und kam mir sehr nett und enthusiastisch vor! Ich würde ihn ja gerne mal fragen, ob er nicht Interesse an "Outcast" für die Hosentasche auf der p&|a hätte, doch die alte E-Mailadresse ist mittlerweile tot! :eek:

Hab gerade mal gegoogled: ist nicht so leicht, seine neue E-Mail-Adresse herauszufinden. Hmmm. :(

Ich bezweifle eh, dass Franck Zeit für eine Portierung hätte, doch fragen würde ich trotzdem gerne.

Edit: bitte nicht mehr auf meine Fragen eingehen!
1. hat man mich verwarnt wegen Off-Topic (ich wurde "gethraked" :wink: und will jetzt nicht extra einen Thread über "Outcast" erstellen und
2. konnte mir der stets nette und kompetente Screeny bei meinem Problem - Franck Sauer ausfindig zu machen - helfen! Danke Screeny!!! :)
 

subnet_zero

Newbie
Joined
Oct 21, 2008
Messages
866
Age
38
Location
Frankfurt am Main
LOCATION
Frankfurt am Main
Dragoon said:
Der Macher von Outcast und damals auch Chef von der (leider) pleitegegangenen Firma "Appeal" heißt "Franck Sauer". Ich hatte vor ca. 9 Jahren einen E-Mailwechseln mit ihm - er ist Belgier und kam mir sehr nett und enthusiastisch vor! Ich würde ihn ja gerne mal fragen, ob er nicht Interesse an "Outcast" für die Hosentasche auf der p&|a hätte, doch die alte E-Mailadresse ist mittlerweile tot! :eek:

Hab gerade mal gegoogled: ist nicht so leicht, seine neue E-Mail-Adresse herauszufinden. Hmmm. :(

Ich bezweifle eh, dass Franck Zeit für eine Portierung hätte, doch fragen würde ich trotzdem gerne.

Wenn man der Wikipedia trauen kann, ist das mit dem Anschreiben des Herrn Sauer und fragen nicht getan.
Wikipedia said:
"Außerdem existiert eine laufende Petition, die Infogrames/Atari dazu bringen soll, die Outcast-Rechte an Elsewhere Entertainment (Gründer Yves Grolet) zu verkaufen, welches hauptsächlich aus Ex-Appeal-Mitarbeitern und dessen CEO besteht.[2] Elsewhere Entertainment soll damit die Möglichkeit erhalten, an Outcast 2 weiterzuarbeiten. Allerdings gab Infogrames diesem Wunsch der Outcast-Community nicht statt."
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Outcast#Nachfolgeprojekte

Die Rechte liegen nicht mehr bei ihm und damit wirds wohl auch kaum eine Möglichkeit für einen Port von Outcast geben, aber vllt was anderes in ähnlicher Form.
 

Phosphoros

Newbie
Joined
Nov 29, 2009
Messages
23
So, jetzt komm ich mal mit was ganz exotischem.
Auch wenn ich mein original Final Fantasy 7 im Regal stehn habe, würd ichs gern auf meiner Pandora spielen, wenn ich sie denn bekomme :)
Das Problem ist, dass ich nur ne PAL-Ger-Rom im Format .PBP habe, also das war ne PSX Rom und die wurde für die PSP umgewandelt. Gibt da ein Tool für.
Die Frage ist, geht das auch anders herum? Diese Rom lässt sich ja sicher nicht mit der Pandora abspielen, oder?
 

Becks87

Newbie
Joined
Oct 12, 2009
Messages
639
wenn du es original hast, dann mach dir ne rom im richtigen format ;)
falls das irgendwie nicht geht hüstel dann gibts bei google sicherlich möglicgkeiten zu finden wie man das anders hinbekommt :unsure:
 

Phosphoros

Newbie
Joined
Nov 29, 2009
Messages
23
achso, das reicht? cool :D
ich hab die drei cds aber nu schon auf meiner platte und da ich faul bin und einfahc neugierig obs geht... gehts denn? also mit irgend einem tool wieder zurück umwandeln?
 

Phosphoros

Newbie
Joined
Nov 29, 2009
Messages
23
Also CSO ist irgend ein PSP-Format, aber das Format der Images was ich habe ist doch PBP :-||
 

Becks87

Newbie
Joined
Oct 12, 2009
Messages
639
dann such halt pbp to iso ^^ oder gib deine frage bei google ein etc. wirst mit ein bisschen mühe sicher was finden
 
Top