Wichtige Fragen vor dem Kauf / Nutzungsabsichten !


In Lake'ch

Newbie
Joined
Jan 22, 2006
Messages
2
Location
Hamburg
LOCATION
Hamburg
Moin,

ich bin neu hier und wollte mal kurz meine Story schildern, um dann gleich zu Kaufrelevanten Fragen überzugehen.

Mit 9 Jahren (bin jetzt 23) bekam ich meinen ersten Amiga 500+ . Diese Zeit wird für mich immer unvergessen bleiben, weil in den damaligen Spielen einfach soviel Liebe für Detail und Kreatives steckte, was ich in den Heutigen kaum finden kann. Heutzutage geht es nur ums Geld. Überall wird gespart und gute Titel sind seltener geworden. Selbst die Myst-Reihe ist mit dem letzten Titel "End of Ages" ziemlich schlecht zuende gegangen. (habs nichtmal durchgespielt, weil ich es so langweilig fand).

Da ich keinen Amiga mehr besitze und schon immer davon geträumt habe, die Klassiker überall spielen zu können, habe ich zuerst beim Namen PSP aufgehorcht. Jedoch hat mich dieses nötige Firmware up-downgegrade ziemlich abgeschreckt.

So bin ich vorgestern auf den GP2X gestoßen, der ja eine optimale Alternative zu einem vernünftigen Preis zu sein scheint.
Jedoch habe ich noch ein paar Fragen, bevor ich sicher sein kann, mein Geld gut anzulegen.

Ich möchte den GP2X für folgendes nutzen:


- scummvm / lucas arts Spiele -> Monkey 1,2 / indy4 / tentacle / the dig
- Amiga Spiele -> Sensible soccer / cannon fodder / Smash tennis /
ports of call / rick dangerous / chaos engine usw.
- sind auch portierungen von warcraft2 oder command and conquer möglich und mit dem joystick gut steuerbar ? Vielleicht sogar die myst reihe (mit 4 gb sd karte ;) ... ) ?
- ps1 gran turismo 1 ?
- snes emulator
- gameboy advanced (nur advanced wars)
- Kalender
- notizbloc
- mp3 gelegentlich
- betrachten von tutorialvideos
- urlaubsfotos
- modifizieren des Interfaces
- eventuell kleine Programme selber schreiben.

Welche Punkte sind möglich ... ist das Gerät mit den Dual ARM Prozessoren schnell genug, um einen Amiga in voller Geschwindigkeit zu emulieren ?

Große Sorgen machen mir die Akkus, da ich überhaupt nicht auf diese Rotzteile stehe. Gibt es Alternativen ? Li ionen aufsatz ? Solar Applikation ?

vielen dank schonmal für Eure Hilfe :D

Gruß


In Lake'ch
 

mots

Still Fresh
Joined
Oct 24, 2005
Messages
257
In Lake'ch said:
Moin,

ich bin neu hier und wollte mal kurz meine Story schildern, um dann gleich zu Kaufrelevanten Fragen überzugehen.

Mit 9 Jahren (bin jetzt 23) bekam ich meinen ersten Amiga 500+ . Diese Zeit wird für mich immer unvergessen bleiben, weil in den damaligen Spielen einfach soviel Liebe für Detail und Kreatives steckte, was ich in den Heutigen kaum finden kann. Heutzutage geht es nur ums Geld. Überall wird gespart und gute Titel sind seltener geworden. Selbst die Myst-Reihe ist mit dem letzten Titel "End of Ages" ziemlich schlecht zuende gegangen. (habs nichtmal durchgespielt, weil ich es so langweilig fand).

Da ich keinen Amiga mehr besitze und schon immer davon geträumt habe, die Klassiker überall spielen zu können, habe ich zuerst beim Namen PSP aufgehorcht. Jedoch hat mich dieses nötige Firmware up-downgegrade ziemlich abgeschreckt.

So bin ich vorgestern auf den GP2X gestoßen, der ja eine optimale Alternative zu einem vernünftigen Preis zu sein scheint.
Jedoch habe ich noch ein paar Fragen, bevor ich sicher sein kann, mein Geld gut anzulegen.

Ich möchte den GP2X für folgendes nutzen:


- scummvm / lucas arts Spiele -> Monkey 1,2 / indy4 / tentacle / the dig
- Amiga Spiele -> Sensible soccer / cannon fodder / Smash tennis /
ports of call / rick dangerous / chaos engine usw.
- sind auch portierungen von warcraft2 oder command and conquer möglich und mit dem joystick gut steuerbar ? Vielleicht sogar die myst reihe (mit 4 gb sd karte ;) ... ) ?
- ps1 gran turismo 1 ?
- snes emulator
- gameboy advanced (nur advanced wars)
- Kalender
- notizbloc
- mp3 gelegentlich
- betrachten von tutorialvideos
- urlaubsfotos
- modifizieren des Interfaces
- eventuell kleine Programme selber schreiben.

Welche Punkte sind möglich ... ist das Gerät mit den Dual ARM Prozessoren schnell genug, um einen Amiga in voller Geschwindigkeit zu emulieren ?

Große Sorgen machen mir die Akkus, da ich überhaupt nicht auf diese Rotzteile stehe. Gibt es Alternativen ? Li ionen aufsatz ? Solar Applikation ?

vielen dank schonmal für Eure Hilfe :D

Gruß


In Lake'ch
also, kalender kannst du vergessen -> keine eingebaute Uhr. GBA ist wahrscheinlich möglich, allerdings muss sich da jemand lange dransetzen. SNES sollte möglich sein (SquidgeSNES rennt schon mit 60FPS, allerdings ohne Ton + manchen "Spezialeffekten"). WC2 wäre möglich, wenn man Stratagus (freie WC02-Engine) portiert, die Steuerung wäre aber garantiert zum Kotzen. Ob du Gran Turismo spielen können wirst, hängt auch ganz von den Launen der Devs ab. Der Rest (solange ich nichts übersehen habe) sollte gut machbar sein.
 

GrayFox

Newbie
Joined
Jan 11, 2006
Messages
106
Also Emus für Amiga gibt es imo noch nicht, aber wenn du nur -> Sensible soccer / cannon fodder / Smash tennis / ports of call / rick dangerous / chaos engine spielen willst, kannst du ja mal gucken für welche Systeme diese Spiele erschienen, vielleicht ist für eines dieser Systeme ein Emu draussen ;)

ScummVm gibt es schon:

http://archive.gp2x.de/cgi-bin/cfiles.cgi?0,0,0,0,20,1009

Du brauchst nur Scummtaugliche Spiele, ich selber habe schon Indy 4 gespielt, nur die Geschwindigkeit des Sticks müsste noch etwas angepasst werden.

Es gibt einen PS1 Emulator und da Warcraft 2 und C& C 1-2 auf der PS1 erschienen sind und damals auch ein Stick zum Steuern verwendet wurde, müsste man es halt mal ausprobieren ^^

Gran Turismo kann ich dir nicht sagen.

SNES Emulator ist auch verfügbar, aber im Moment hat es noch paar Mankos:

Kein Sound / Keine Transparenzeffekte und Spiele wie Donkey Kong laufen noch nicht.

GBA Emu gibt es auch schon, aber er ist noch recht langsam.

Kalender ist möglich, aber es gibt noch keinen ;)

Notizblock ist auch möglich, aber auch hier gibts noch nix konkretes ;)

MP3 wird von Haus aus unterstützt

Videos können im Divx Format abgespielt werden. MPEG und weitere Codes werden folgen.

Ein Bildbetrachter ist von Haus aus auch schon dabei.

Hmm ich weiß nicht was du mit modifizieren des Interfaces genau meinst, aber es ist möglich, den Skin (des Interface) nach belieben zu verändern.

Du kannst auch gerne große Programme schreiben, es stehen mehrer Programmiersprachen zu Verfügung, von C++ (SDL) bis Perl ;)

Es ist halt so, vieles von dem was du dir wünschst ist möglich, aber es brauch halt seine Zeit bis das entsprechende Programm/Emu ausgereift ist ^_^

Wenn du z.B. Ahnung von C++ hast kannst du dir deinen Kalender und Notizblock selber coden 8)
 

Dittboy

Newbie
Joined
Sep 13, 2005
Messages
1,106
Website
www.dittnet.de
WEBSITE
http://www.dittnet.de
Also von alternativen Akkus habe ich noch nichts gehört.

Aber was hast du denn gegen die AA Akkus?
Die sind echt günstig und halten recht lange. Man bekommt sie auch überall, man kann sie noch für andere Geräte benutzen und notfalls kann man sich noch normale Batterien kaufen, falls alle Akkus leer sind und keine Steckdose in der Nähe ist.

Und stell dir mal vor du möchtest in 20 Jahren mal wieder Old School mit nem Klassischen Handheld zocken. Dann gehst du einfach in den Supermarkt um die Ecke und kaufst dir ein paar AA Akkus. Wenn der GP2X jetzt irgendeinen properitären Li-Io Akku hätte, würde es ziemlich schwierig werden ihn wiederzubeleben. ;)

Mfg
Dittboy
 

In Lake'ch

Newbie
Joined
Jan 22, 2006
Messages
2
Location
Hamburg
LOCATION
Hamburg
Danke für die antworten.

Also die Emulation eines Amigas ist auf jeden Fall geschwindikeitsmäßig gut möglich ?

könnt ihr mal bitte paar fotos von spielen wie monkey auf dem gp2x machen ode rhabt ihr links dazu ?


danke

gruß

In Lake'ch
 

luteijn

Member
Joined
Dec 23, 2005
Messages
253
Age
47
Location
The Hague, NL
Website
luteijn.xs4all.nl
In Lake'ch said:
Also die Emulation eines Amigas ist auf jeden Fall geschwindikeitsmäßig gut möglich ?
This doesn't follow from what was answered! Although I learned my German mostly from watching krimis on the TV, so might be missing something, I don't think anyone here said something to that effect. Actually, it is said there is no emulator yet, --> there might be one in the future, but there might just as well not. Amiga had many interesting special purpose chips on board, gp2x has 2 general purpose ones sharing a memory-bus, and some magical stuff that's poorly documented. An LKW engine has more raw power than a horse (or a sailboat, or a VW-beetle); still, due to the rest of the components used and the way they are put together, an LKW is not a substitute for any of these.

There's plenty to do with the little guy even without an amiga-emulator, but if the amiga is your main reason for buying it, I think you'd better wait to avoid disappointment. If, however, amiga-emulatiom is just another nice to have...

Good luck with your decision.

P.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,907
Age
44
Location
Ingolstadt
Amiga: Schwer, aber theoretisch möglich. Wenn das der Hauptkaufgrund ist: Warte lieber noch, wird noch eine ganze Weile dauern.
Aber: Atari ST läuft bereits in vollem Tempo mit Sound. Viele Amiga-Spiele gibts auch auf dem ST, also schau Dir das mal an :)

GBA: Es gibt schon einen sehr langsamen VBA Port, vielleicht reicht der ja für Advance Wars (hab ich selber noch nicht ausprobiert).

SNES: Seit heute auch mit Sound, der noch ein wenig knattert und das Gerät etwas verlangsamt. Ist aber auch noch ein C-Soundcore, eine ASM-Version ist noch geplant, dann dürfte der Emulator auch perfekt laufen :)

ScummVM: Läuft gut. Ich hab immer das Problem einer fehlenden Maus (egal, auf welcher Konsole ich ScummVM laufen hab), wenn das nicht stört, kannst Du's gut spielen.
Screenshots geben nicht wirklich Sinn: Der gp2x hat 320*240 Auflösung (also ein wenig größer als MCGA, in welchem die klassischen Scumm-Spiele auch laufen). Schaut also perfekt aus :)
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,778
Location
Germany
ScummVM: Läuft gut. Ich hab immer das Problem einer fehlenden Maus (egal, auf welcher Konsole ich ScummVM laufen hab
Tja, in dem Fall (einer der wenigen) spielt der NDS seine Trümpfe (Touchscreen) aus. Die NDS Version ist definitiv die beste Handheld/Konsolen Version.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,907
Age
44
Location
Ingolstadt
sbock said:
ScummVM: Läuft gut. Ich hab immer das Problem einer fehlenden Maus (egal, auf welcher Konsole ich ScummVM laufen hab
Tja, in dem Fall (einer der wenigen) spielt der NDS seine Trümpfe (Touchscreen) aus. Die NDS Version ist definitiv die beste Handheld/Konsolen Version.

DAS glaub ich gern. Aber meine beiden Flash-Cards sind nicht NDS-kompatibel (XG2Turbo und eCube).

Mein Laptop hätte eine kompatible WLAN-Karte zum Drahtlos-Transfer, aber um einmal die Firmware zu flashen bräuchte ich eine Karte...
Hmm, gehen die Supercards (SD) mit dem NDS für Homebrew einwandfrei?
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,778
Location
Germany
Code:
Hmm, gehen die Supercards (SD) mit dem NDS für Homebrew einwandfrei?
Im Augenblick wird nur die Supercard CF von Scumm unterstützt. Ich hoffe aber, daß es bald einen SD Hack geben wird. (Ähnlich dem der Moonshell)

Edit:Habe Deine Frage erst falsch verstanden. Generell wird Hombrew mit Supercard SD sehr wohl unterstützt. Leider kommen aber einige Entwicklungen erst für CF dann mit einiger Verspätung für SD... :x
FlashMe funktioniert aber 100% mit SCSD.
 

GrayFox

Newbie
Joined
Jan 11, 2006
Messages
106
sbock said:
ScummVM: Läuft gut. Ich hab immer das Problem einer fehlenden Maus (egal, auf welcher Konsole ich ScummVM laufen hab
Tja, in dem Fall (einer der wenigen) spielt der NDS seine Trümpfe (Touchscreen) aus. Die NDS Version ist definitiv die beste Handheld/Konsolen Version.

Bis jetzt war die Beste ScummVM Version die, die ich auf dem MDA Compact eines Kumpels gepielt habe, liet wohl an dem Touchscreen ^^
 

SatanClaus

Member
Joined
Mar 3, 2003
Messages
1,077
GrayFox said:
sbock said:
ScummVM: Läuft gut. Ich hab immer das Problem einer fehlenden Maus (egal, auf welcher Konsole ich ScummVM laufen hab
Tja, in dem Fall (einer der wenigen) spielt der NDS seine Trümpfe (Touchscreen) aus. Die NDS Version ist definitiv die beste Handheld/Konsolen Version.

Bis jetzt war die Beste ScummVM Version die, die ich auf dem MDA Compact eines Kumpels gepielt habe, liet wohl an dem Touchscreen ^^

Eindeutig - auch die Zodiac Version ist der DS-Version deutlich überlegen. Da macht die größere Leistung und vor allem der größere Screen schon einiges aus :)
 

lockwood

Still Fresh
Joined
Dec 27, 2005
Messages
309
sbock said:
Code:
Hmm, gehen die Supercards (SD) mit dem NDS für Homebrew einwandfrei?
Im Augenblick wird nur die Supercard CF von Scumm unterstützt. Ich hoffe aber, daß es bald einen SD Hack geben wird. (Ähnlich dem der Moonshell)

Edit:Habe Deine Frage erst falsch verstanden. Generell wird Hombrew mit Supercard SD sehr wohl unterstützt. Leider kommen aber einige Entwicklungen erst für CF dann mit einiger Verspätung für SD... :x
FlashMe funktioniert aber 100% mit SCSD.

Ich bin halt auch mit meine scsd im nachteil aber dass macht doch nichts, dar die gp2x'ler raubkopierer (hat ein PSP oder NDS user mal gesagt) sind, habe ich doch genug roms die ich spielen kann ^_^
 

O-bake

Newbie
Joined
Oct 14, 2005
Messages
229
für Scumm finde ich die PSP wegen des analog-nupsies am besten, die zodiac version kenne ich leider nicht.

ich würde aber liebend gerne einen C64er emu für den DS sehen, dann könnte man nämlich auch bequem mal wieder einige tastaturlastige rollenspiele spielen :roll:
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,778
Location
Germany
Eindeutig - auch die Zodiac Version ist der DS-Version deutlich überlegen. Da macht die größere Leistung und vor allem der größere Screen schon einiges aus
Ok, darüber kann man geteilter Meinung sein, da die NDS Version auf dem oberen Display eine gezoomte Ansicht der Handlung anzeigt. Die größere Leistung kann ich nicht so erkennen...
Gruß,
Stephan
 
Top