GP2X F200 defekt ? EInfach aufgehört zu laufen


atemgold

Newbie
Joined
Oct 18, 2009
Messages
4
Hallo liebe Forum-Mitglieder!
Ich bin bisher stolzer Besitzer einer F200 aber leider bootet das Teil nich mehr. Ich erzähl mal die Geschichte:
Als ich letzte Woche mal wieder CaveStory gespielt habe, hat GP einfach aufgehört und ist "hängengeblieben" (Bildschirm eingefroren) Ich dachte es sind die Akkus und hab neue reingemacht. Dann ging es eine weile, danach wieder freeze.
Danach hab ich sie weggelegt. Nach 2 Tagen wieder eingeschaltet - ging einwandfrei bis wieder nach ca. 15min das Ding sich aufgehängt hat. So und nun heute wieder das gleiche, leider bootet sie aber nicht mehr. Manchmal bleibt der BS schwarz, manchmal bis zum GPH Logo, manchmal bis zum Bildschirm bei dem die Firmware Version erscheint. Aber weiter leider nicht. Und das komische: Wenn man sie einschaltet und wartet bis sie nichts mehr macht und dann den silberfarbenen Rahmen berührt leuchtet die blaue Diode auf. Geht man mit dem Finger wieder weg, geht auch die Diode wieder aus ?!?!? Hat jemand davon schon mal gehört? Ist vielleicht irgendwie ein Kabel wech? Ich hab die GP noch nicht aufgeschraubt, weiß nicht ob es da eine Anleitung gibt zum aufschrauben (ohne dass man was kaputtmacht)
Viele Grüsse muzaky

-- So Okt 18, 2009 14:33 --
atemgold said:
Geht man mit dem Finger wieder weg, geht auch die Diode wieder aus ?!?!?

Wollte noch sagen, dass das sich die ganze Zeit wiederholt, immer wenn man den Rahmen berührt geht die Diode an und wieder aus wenn man weg geht. st vielleicht ein Massefehler? Kalte Lötstelle ??

Über eine Antwort würd ich mich echt freuen!

Grüsse
 

andymanone

Still Fresh
Joined
Nov 16, 2007
Messages
1,600
Age
52
Location
Germany / Berlin downtown ;o)
Website
korg.radias.de
Hallo atemgold,

möglicherweise sind das Einfrieren des GP2x beim Bootprozess und der "Wackler"
an der blauen LED zwei verschiedene Probleme.

@Booten:
Hast Du das Ganze schonmal über ein externes Netzteil probiert ?
Klingt so, als ob die Akkus für den Bootprozess nicht mehr genug Strom liefern (gibt einige Threads darüber hier im Forum)
daher wäre gut, wenn Du mit einem ext. NT (3,3V und am Besten 1,5-2,5A) es parallel nochmal testen könntest.
Sollte der GP2x dann sauber booten, liegts definitiv an schlappen Akkus.

@LED : die ist eigentlich nur eine Kontroll-LED , die aber nichts mit der Versorgung des GP2x zu tun hat.
klingt hier so , als ob ein Pin der LED nicht mehr 100% sauber mit dem PCB verbunden ist.
Einfach aufschrauben und dann vorsichtig nachlöten.

Gtx.,
andY
 

atemgold

Newbie
Joined
Oct 18, 2009
Messages
4
Hi und Danke für die schnelle Antwort! Ich vergaß zu sagen dass ich es mit Akkus UND Netzteil probiert habe. (Das Netzteil benutz ich nich so oft wegen dem Stecker, der stört mich ein wenig (blöd positioniert))
 

andymanone

Still Fresh
Joined
Nov 16, 2007
Messages
1,600
Age
52
Location
Germany / Berlin downtown ;o)
Website
korg.radias.de
atemgold said:
Hi und Danke für die schnelle Antwort! Ich vergaß zu sagen dass ich es mit Akkus UND Netzteil probiert habe.
Hmm und das NT hatte aber vorher am GP2x auch ordnungsgemäß funktioniert? Hattest Du evtl. ein FW-Update vor Kurzem ausgeführt ?
Ansonsten würde ich sagen, müßtest Du (oder wenn noch Garantie drauf, dann ED) sich den mal genauer ansehen
(mal reinschauen) ...
Falls keine Garantie mehr ist (und Du Dir das selbst nicht so zutrauen solltest), kann ich mir den auch gern mal ansehen,
sicherlich läßt sich der Fehler beheben :) .
(Aber meine Zeit ist immer ein bisschen knapp bemessen, daher müßtest Du wenn, dann etwas Geduld mitbringen :wink: .)

Gtx.,
andY
 

atemgold

Newbie
Joined
Oct 18, 2009
Messages
4
Hi andY , Danke für die Antwort und das Angebot. Also die GP hatte bisher einwandfrei funktioniert mit und ohne NT, ein neues Firmware oder sonstwas hab ich nich draufgespielt. Hab seit bestimmt 6 Monaten nichts dran verändert.

Also ich schraub das Ding mal auf... Hab ja schon das eine oder andere angeblich tote Tabletop zum laufen gebracht, aber da ists halt scho a bissle einfacher ;-)

Dann schau ich mal ob ich das Ding hoffentlich ohne Schaden aufbekomme :twisted:

Grüsse und Danke schonmal,
muzaky
 

atemgold

Newbie
Joined
Oct 18, 2009
Messages
4
Hallo,

also ich kann leider nichts finden - ist es ratsam mal einen Sprüher Kontaktspray einzusetzen? Oder lieber nich?

Grüsse
 

andymanone

Still Fresh
Joined
Nov 16, 2007
Messages
1,600
Age
52
Location
Germany / Berlin downtown ;o)
Website
korg.radias.de
atemgold said:
Hallo,

also ich kann leider nichts finden - ist es ratsam mal einen Sprüher Kontaktspray einzusetzen? Oder lieber nich?

Grüsse
Nein eher nicht, die Leiterbahnen und Pins liegen teilweise so dicht nebeneinander,
das Du da eher "Chaos" verursachst, anstatt den Fehler zu finden :wink: .

Schau Dir am Besten mal mit einer Lupe und bei gutem Licht genau die Lötstellen an, ggf. an LED und Kontakten ein bisschen wackeln,
(manchmal passiert es, das sich bei einer Lötstelle eine "Insel" löst, die man mit blosem Augen nicht erkennt :ph34r: .)

Miß doch auch parallel nochmal mit einem Multimeter die Spannung die an den Akkus (bzw. dem ext. NT) beim Starten des GP2x anliegt.
Bricht diese zusammen ?

gtx.,
andY
 
Top