GP2X im Newsletter von Linux-Nachrichten


Digitalrat

Member
Joined
Jan 8, 2005
Messages
1,639
Als ich gerade in meinem Posteingang geschaut habe ist mir aufgefallen das der GP2X die Top-Nachricht der derzeitigen Ausgabe des Linux-Nachrichten-Newsletters (http://www.linux-nachrichten.de/) ist. Schön wenig Fehlinformationen und gut erklärt. :)
1. Multimedia-Handheld GP2X unter Linux

Eine neue Linux-basierte Spielekonsole bringt der koreanische Hersteller Gamepark auf den Markt: den Handheld GP2X. Mit dem integrierten Mediaplayer können Videos (MPEG, MPEG4, DivX, XviD, WMV), Musik (MP3, Ogg Vorbis, WMA), Fotos (JPG, BMP, PCX, GIF) und eBooks abgespielt werden. Mittels des Linux-basierten Software Development Kit lässt sich der GP2X auch mit selbstgeschriebene Programmen bestücken.

In Entwicklerforen werden Emulatoren zum Download angeboten, mit dem Spiele von anderen Konsolen, etwa dem Gameboy, auf dem GP2X spielbar werden. Ein Wikizum GP2X bietet zahlreiche Informationen zum Handheld.

Der GP2X kommt mit 64 MByte Arbeitsspeicher und kann mittels SD-Karte auf bis zu vier GByte aufgerüstet werden. Daten überspielt der Benutzer per SD-Karte oder via USB 2.0 auf das Handheld überspielt. Das Display ist 3,5 Zoll groß und liefert eine Auflösung von 320x240 Pixel, alternativ lässt sich der GP2X über einen TV-Ausgang mit dem Fernseher verbinden. Die Steuerung erfolgt über einen Joystick, vier Feuerknöpfen und zwei Tasten. Für 189 Euro geht der Player über den Ladentisch.
 
Top