Pandora: Einsatzfelder?


carli

Still Fresh
Joined
Jul 18, 2010
Messages
445
Hi,

ich verfolge dieses Forum schon über einen gewissen Zeitraum und spiele mit dem Gedanken, mir auch eine Pandora zu bestellen. (Dann könnt ich endlich mal GLES-Games auf ner echten GLES-only-Maschine proggen)

Jedoch vorher noch 2 Fragen:
- Ich hab vor, die Pandora vor allem als PC, den man in die Hosentasche stecken kann zu benutzen. würdet ihr mir das empfehlen, oder gibt es da irgendwelche Schwierigkeiten, an die ich gerade nicht gedacht habe?
- Kann man an die Pandora Ethernet anschließen? Ich meine man hat nicht immer WLAN dabei.
 

infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
27
Location
Germany
Zur Ethernet Frage: erstmal ad-hoc nein.
Aber dazu gibt es einen Thread such mal in der Forensuche.
Das geht mit einem USB Stick garantiert irgendwie.
 

Becks87

Newbie
Joined
Oct 12, 2009
Messages
639
Ja per USB Adapter ist dies möglich. Allerdings ist die Pandora nu bedingt ein PC Ersatz. Sicher man kann unterwegs mit ihr recht gut surfen und auch für Textverabeitung eignet sie sich wenn es sein muss. Allerdings hat man bei der kleinen Tastatur und dem Bildschirm auf die Dauer sicher mehr Freude an einem Net oder Notebook. Die Pandora ist in erster Linie eine Spielekonsole und eignet sich vor allem dafür. Außerdem ist sie ein guter Media-Player. Dass sie nebenbei auch noch ein volles Betriebssystem hat ist toll, wenn man mal unterwegs nichts anderes greifbar hat. Aber ersetzen kann sie einen richtigen Computer sicherlich nicht, eine 10-seitige Hausarbeit möchte ich darauf nicht schreiben.
 

ingoreis

Hardcore Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,244
Age
41
Location
49.491276,8.423518
Hi lies mal http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?f=23&t=9254&hilit=ingoreis :-D

Da sind ein paar echt gute Ideen was man mit der Pandora noch alles tun könnte. ;)
 

kracken34

Member
Joined
Apr 21, 2011
Messages
94
Age
49
Zum wirklich damit pc-like zu arbeiten, ist die Pandora in Wirklichkeit zu klein. Ich hatte vor 3 Jahren mal einen sündteuren Fehlkauf, einen oqo e2, mit ähnlich großem Display. Das ist zu klein für intensives arbeiten. Im Notfall gehts natürlich aber komfortabel ist das nicht

Die stärken der Pandora liegen imho woanders. Aber andere werden das ev. differenzierter sehen.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,212
Location
germany
Website
Visit site
carli said:
Hi,

ich verfolge dieses Forum schon über einen gewissen Zeitraum und spiele mit dem Gedanken, mir auch eine Pandora zu bestellen. (Dann könnt ich endlich mal GLES-Games auf ner echten GLES-only-Maschine proggen)

Jedoch vorher noch 2 Fragen:
- Ich hab vor, die Pandora vor allem als PC, den man in die Hosentasche stecken kann zu benutzen. würdet ihr mir das empfehlen, oder gibt es da irgendwelche Schwierigkeiten, an die ich gerade nicht gedacht habe?
- Kann man an die Pandora Ethernet anschließen? Ich meine man hat nicht immer WLAN dabei.

Ich kann dich beruhigen, es gibt Leute, die coden und compilieren nicht nur für die Pandora sondern sogar AUF der Pandora. GLES wird auch immer beliebter, gibt schon interessante GLES games, Quake (1, 2,3 ) funzt super. Einziges Problem könnte sein, das die Pandora Grafiktreiber noch verbesserungswürdig sind und sicher nich alles aus dem SGX Grafikchip rausholen können was möglich währe.

Aber ich kann die Pandora nur empfehlen, übrigens schreibe ich das hier gerade auf der Pandora, während ich auf dem Bett sitze und TV gugge. ;) Nur die Umlaute einzugben ist krampfig aber es geht. ^^
 

kuru

Laptop und Trachtenjanker
Joined
Oct 8, 2008
Messages
3,105
Location
the mockracy
Ich stehe grade and er Kuechenzeile und tippe das auf der Pandora im Vierfingersystem, was recht gut hinhaut. Auch mit beiden Haenden gehalten schreibt es sich recht gut.

Toll das Standardmapping fuer R und L, Shift und Contrl, so kann man herrlich Woerter ueberspringen und markieren, natuerlich auch in Verbindung mit dem D-Pad als Richtungs- und Home/End auf den Gamingtasten. Von dem Standpunkt aus gesehen bekommt man Textverarbeitung auf die Groesse wahrscheinlich nicht viel komfortabler hin. Notfalls eben Tastatur anschliessen.

Ich hab die Pandora immer in der Gesaesstasche dabei. Mit nem USB-Adapter is man sofort im LAN, der kostet wenige Euro. Hier am besten einen mit eigenem Kabel waehlen, Netzwerkkabel sind meist recht starr.

Ich wuerde sagen. wenn du weisst, dass du was in der Groesse, also gerade noch taschentauglich, moechtest und du an ARM/Linux-Software nichts vermissen wirst, dann kannst Du zugreifen. Wenn Du naeturlich auchmal das eine oder andere game daddeln moechtest, look no further.
 

sim4000

Member
Joined
May 9, 2011
Messages
162
Location
earth.europe.germany.getCentroid()
Website
serverless.industries
Ich verwende meine Pandora auch Hauptsächlich als PC.
Zum sufen, chatten, mailen und administrieren meiner Server zuhause UND auf der Arbeit.
Ab uns zu natürlich auch zum spielen. ;)

Es ist einfach praktisch, über 10 Stunden Akkulaufzeit und man muss kein Notebook durch die Gegend schleppen. :juhu:
 

chrysipp

Still Fresh
Joined
Mar 13, 2010
Messages
189
Bei mir ist die Pandora als praktischer Reisebegleiter im Einsatz. Auf der SD Karte habe ich Wikitravel, Wikivoyage und Wikipedia. Damit habe ich die ganze Welt in meiner Hosentasche :)
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
12,392
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Also ich benutze meine Pandora um Morgens nach dem Aufwachen erst mal gemütlich im Internet zu surven via Wlan, bevor ich auf die Arbeit fahre, über den Tag hinweg hab ich die in einer der Seitentaschen meiner Schwarzen Ex Bundeswehr Hose, in der anderen Seitentasche Handy Tempos und mein Taschenmesser.., die Taschen sind so gross das es nicht weiter auffällt.. , dann nutze ich die in der Pause um an einem Acces Point im Internet zu surven und um Wartezeiten zu überbrücken.. entweder mit PSX Spielen, oder anderen emulierten wie GBA oder sowas,
Dann natürlich um auf Familienfesten Bilder zu zeigen oder was gegen meine Langeweile zu tun...

Dann kann ich auf dem Gerät noch super im IRC chatten wenn ich schon gemütlich im Bett liege und ich brauche bei längeren Autofahrten keinen 3ds mitzunehmen..
 

F_Slim

IDDQD
Joined
Aug 25, 2010
Messages
1,417
Age
42
Location
Germany
chrysipp said:
Bei mir ist die Pandora als praktischer Reisebegleiter im Einsatz. Auf der SD Karte habe ich Wikitravel, Wikivoyage und Wikipedia. Damit habe ich die ganze Welt in meiner Hosentasche :)
hmmm ... wie jetzt, Wiki auf der SD-Karte ... dh. Du kannst Wikipedia offline nutzen? Wo und wie lade ich das Gesamtwerk denn 'runter, und wie groß ist das ungefähr?
 

jottt

Member
Joined
Oct 28, 2009
Messages
321
Location
Middle of Germany
Becks87 said:
Ja per USB Adapter ist dies möglich. Allerdings ist die Pandora nu bedingt ein PC Ersatz. Sicher man kann unterwegs mit ihr recht gut surfen und auch für Textverabeitung eignet sie sich wenn es sein muss. Allerdings hat man bei der kleinen Tastatur und dem Bildschirm auf die Dauer sicher mehr Freude an einem Net oder Notebook. Die Pandora ist in erster Linie eine Spielekonsole und eignet sich vor allem dafür. Außerdem ist sie ein guter Media-Player. Dass sie nebenbei auch noch ein volles Betriebssystem hat ist toll, wenn man mal unterwegs nichts anderes greifbar hat. Aber ersetzen kann sie einen richtigen Computer sicherlich nicht, eine 10-seitige Hausarbeit möchte ich darauf nicht schreiben.


Wenns gerade nicht ultramobil sein muss:

Ich habe auf der Arbeit für größere Tipparbeiten (Scripte und Configs) auf der Pandora einfach eine USB-Tastatur angehängt. Sieht komisch aus, klappt aber Bestens. Ist natürlich nichts für unterwegs...aber es gibt ja auch Klapptastaturen für USB oder Bluetooth.

Das Display ist klein, aber von der Auflösung her gerade groß genug. Wenn die Augen noch tauglich sind, geht Arbeiten ganz gut. Die Frage ist halt auch immer, was versteht man unter Arbeiten? Email, Internet, Textverarbeitung ? Ja. Programmieren? Ja. Tabellenkalkulation? Vermutlich unkomfortabel. Gimp/Inkscape und anderes DTP/Grafikdesign? Vermutlich grausig.
 

Becks87

Newbie
Joined
Oct 12, 2009
Messages
639
jottt said:
Becks87 said:
Ja per USB Adapter ist dies möglich. Allerdings ist die Pandora nu bedingt ein PC Ersatz. Sicher man kann unterwegs mit ihr recht gut surfen und auch für Textverabeitung eignet sie sich wenn es sein muss. Allerdings hat man bei der kleinen Tastatur und dem Bildschirm auf die Dauer sicher mehr Freude an einem Net oder Notebook. Die Pandora ist in erster Linie eine Spielekonsole und eignet sich vor allem dafür. Außerdem ist sie ein guter Media-Player. Dass sie nebenbei auch noch ein volles Betriebssystem hat ist toll, wenn man mal unterwegs nichts anderes greifbar hat. Aber ersetzen kann sie einen richtigen Computer sicherlich nicht, eine 10-seitige Hausarbeit möchte ich darauf nicht schreiben.


Wenns gerade nicht ultramobil sein muss:

Ich habe auf der Arbeit für größere Tipparbeiten (Scripte und Configs) auf der Pandora einfach eine USB-Tastatur angehängt. Sieht komisch aus, klappt aber Bestens. Ist natürlich nichts für unterwegs...aber es gibt ja auch Klapptastaturen für USB oder Bluetooth.

Das Display ist klein, aber von der Auflösung her gerade groß genug. Wenn die Augen noch tauglich sind, geht Arbeiten ganz gut. Die Frage ist halt auch immer, was versteht man unter Arbeiten? Email, Internet, Textverarbeitung ? Ja. Programmieren? Ja. Tabellenkalkulation? Vermutlich unkomfortabel. Gimp/Inkscape und anderes DTP/Grafikdesign? Vermutlich grausig.

Ja, dass es möglich ist und Leute gibt, denen es dafür langt bestreite ich ja auch gar nicht. Auch ich benutze sie in der Uni um in Vorlesungen mal kurz was nachzusehen oder zu surfen wenns zu langweilig wird.Aber wirklich damit arbeiten möchte ich nicht. Da benutze ich lieber mein Macbook, ist gerade bei längerem arbeiten in meinen Augen deutlich angenehmer. Das bedeutet nicht, dass es für andere nicht akzeptabel ist, nur für mich ist das nichts.
Ansonsten benutze ich die Pandora als Media-Player auf langen Zugfahrten nach Hause zu meinen Eltern und vor allem zum daddeln. SNES, N64, PSX, GB und GBA aber auch Interpreter wie CGenius oder Duke Nukem 3D. Das macht die Pandora für mich aus. Die alten Klassiker gemütlich auf der Couch beim Fernsehen zu daddeln und bei langweiligen Fahrten die Zeit mit Filmen und Serien zu überbrücken.
 

jottt

Member
Joined
Oct 28, 2009
Messages
321
Location
Middle of Germany
Es gibt noch einen Einsatzzweck:

Mediacenter/Audioplayer fürs Auto.

...hier kommt sogar noch ein Preisfaktor rein:

Ein System mit einer solchen Audioqualität und einem großen, hochaufgelösten Touchdisplay plus Konnektivität für Externe Festplatten und andere Datenträger, mit Bluetooth/WLan für Webstreams ist eher schwierig zu finden in dieser Preisklasse (wenn überhaupt). Was mir nun noch fehlt, ist ein hübscher Halter.
 

johnson r.

Still Fresh
Joined
Jun 9, 2010
Messages
2,541
Was mir nun noch fehlt, ist ein hübscher Halter.
Darüber hab ich mir in letzter zeit auch gedanke n gemacht, zumindest eine möglichkeit die gute an einer kopfstütze festzumachen und trotzdem noch tippen zu können sollte es geben
 

Becks87

Newbie
Joined
Oct 12, 2009
Messages
639
Ach die tollen Homebrewgames habe ich noch vergessen. Wie Meritous z.B., das Zocke ich gerade und es macht echt süchtig. Außerdem ScummVm, mit dem Touchscreen macht auch das richtig Laune :)
 
Joined
Jul 6, 2010
Messages
318
Für längeres Arbeiten ist die Pandora sicher gewöhnungsbedürftig. Ich hab mich noch nicht dran gewöhnt.
Aber ein wenig surfen, von der Couch aus oder vom Balkon - dafür pack ich den Schleppi nicht mehr aus. Ist auch recht praktisch wenn grad nur Grütze im TV läuft. Freundin schaut da rüber, und ich amüsier mich derweil mit Fefes Blog oder les hier im Forum mit...
Als Audioplayer nutz ich sie eh.

Dazu habe ich mir mittlerweile die native Build- Umgebung und Scite installiert, das funktioniert ebenfalls.
Was ich mir mal anschauen wollte war, wie man den Kram von Projekt Gutenberg auf die Pandora kriegt. Mit wget gäbs zu jeder Seite oben und unten die häßliche Spiegel- Werbung - aber man kann die Daten auch auf nem USB- Stick ordern.

Ähnlich bei Wikipedia, wobei man hier den Inhalt der DVD auch so downladen kann: http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:DVD
 

carli

Still Fresh
Joined
Jul 18, 2010
Messages
445
Prima,

nach ein paar mal drüber schlafen hab ich mich jetzt entschieden, eine zu bestellen.
Wird demnächst bestimmt viele Entwickler-Tools von mir zu sehen geben.
 

Becks87

Newbie
Joined
Oct 12, 2009
Messages
639
Herlichen Glückwunsch zu deiner Entscheidung. Du wirst sicher viel Freude mit dem Gerät haben. Und dass du auch fleißg für die Pandora entwickeln willst freut mich umso mehr :)
 
Top