Der Caanoo Review Thread


Alfheira

Still Fresh
Joined
Dec 9, 2009
Messages
39
Ahab said:
[...]
Aber laut Shop sollten doch 16 Arcade-Games und 3 kommerzielle Games sowie ein geschenktes Game für die Vorbesteller dabei sein.
Bei mir im Paket waren allerdings "nur" 4 Karten, einmal die 3 kommerziellen und eine Karte auf der 15 Arcade-Games aufgelistet sind.
Wo ist das 16te Arcade-Game und wie bekommt man das extra Game für Vorbesteller?

Würde mich auch interessieren.

Die Arcade Games sind laut beiliegender Karte:
1.) Snow Bros 2
2.) Out Zone
3.) Demon's World
4.) Truxton
5.) Truxton 2
6.) Wardner
7.) Twin Cobra
8.) Get Star
9.) Flying Shark
10.) Slap Fight
11.) Hellfire
12.) Zero Wing
13.) Tiger Heli
14.) Twin Hawk
15.) Pipi & Bibi's

Angekündigt waren eigentlich noch Batsgun und Snow Bros 1, Get Star dagegen nicht.
siehe http://lostsite.altervista.org/wiz/?p=1784
Dazu kommen die drei Spiele Rotate! Patissier!; Propis und Rhythmos

Selbst wenn es nun nur 15 Arcades sind gibt es dennoch nix zu meckern, da man für 9€ Aufpreis ein Äquivalent von 47000 G-Money bekommt, was laut Shop über 50€ kosten würde.

Aber wie bekommt man nun das Spiel, das den Vorbestellern versprochen wurde?

Habe meinen Caanoo heute bekommen und ist noch am Aufladen. Habe bisher nur kurz mame4all mit Timepilot ausprobiert. Funktioniert super.
 

Das O

Newbie
Joined
Jan 2, 2007
Messages
218
Wie ich in diversen Reviews auf YouTube oder in Berichten lesen kann, besitzt die weiße Variante eher eine Glossy-Oberfläche, die empfindlich für Schmutz und Fingerabdrücke ist. Werde daher zu dunkleren Varianten greifen - außer einer kann mich noch überzeugen ... :-D (bzw. kurz Feedback gibt, wie sich die Oberfläche "anfühlt" ).

Ein weiteres Review bwone.com
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,778
Location
Germany
Hallo neunundvierzig.

Ja, die Oberfläche ist eher etwas glänzend. Sie ähnelt stark dem GP2x F-200 und der ist nach 2 Jahren bei mir noch sehr ansehnlich (Gehe aber auch penibel mit meinen Sachen um ;)). Mache mal ein Photo, wenn ich es schaffe...
 

crosspoint

Well-Known Member
Joined
Dec 18, 2008
Messages
1,152
neunundvierzig said:
Wie ich in diversen Reviews auf YouTube oder in Berichten lesen kann, besitzt die weiße Variante eher eine Glossy-Oberfläche, die empfindlich für Schmutz und Fingerabdrücke ist. Werde daher zu dunkleren Varianten greifen - außer einer kann mich noch überzeugen ... :-D
Naja, weiß ist einfach cooler! ;) Die Farbe ist zwar glossy, aber im Gegensatz zu einem glossy-schwarz sieht man die Fingerabdrücke nicht wirklich. Um zu verhindern, dass das Ding schmutzig wird muss man sich halt die Finger waschen. :p Scherz beiseite - ich bin froh, dass ich mir den Caanoo in weiß gekauft habe. Sieht auch echt schick aus in Verbindung mit der blauen LED. Erinnert mich an den blau leuchtenden Disc-Eingang von der Wii. :)
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,778
Location
Germany
Ja, seh ich genau so.
glossy1.jpg

glossy2.jpg

glossy3.jpg
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,199
Location
germany
Website
Visit site
Ist das Display des Caanoo so extrem Hell im Vergleich zum GP2X oder täuscht das auf den Bilden? Und kann man die Helligkeit regeln? Display sieht jedenfalls super aus, auch wenn die "Röhren-TV-Ecken" doch ein bissl was vom Bild verdecken. Ist wohl retromäßig angedacht. :D
Ach, ist mir erst neulich wirklich bewusst geworden, das Caanoo hat immer noch eine Auflösung von nur 320x240 Pixeln. :confused:??
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,778
Location
Germany
Fusion_Power said:
Ist das Display des Caanoo so extrem Hell im Vergleich zum GP2X oder täuscht das auf den Bilden? Und kann man die Helligkeit regeln? Display sieht jedenfalls super aus, auch wenn die "Röhren-TV-Ecken" doch ein bissl was vom Bild verdecken. Ist wohl retromäßig angedacht. :D
Ach, ist mir erst neulich wirklich bewusst geworden, das Caanoo hat immer noch eine Auflösung von nur 320x240 Pixeln. :confused:??

Ja, das Display ist extrem hell (Der weiße Hintergrund des Menüs tut sein übriges). Er steht hier auf Stufe 2 von 4.
 

Granitehead

Advanced Member
Joined
Oct 16, 2009
Messages
3,011
Fusion_Power said:
Ach, ist mir erst neulich wirklich bewusst geworden, das Caanoo hat immer noch eine Auflösung von nur 320x240 Pixeln. :confused:??
Ja, das finde ich erstaunlich, das ist doch einfach ein fehler, nur so eine geringe Auflösung. Wenn der jetzt so 'ne Auflösung in der Grössenordnung der Pandora hätte, hätte ich ihn vielleicht bestellt - so aber nicht.
 

crosspoint

Well-Known Member
Joined
Dec 18, 2008
Messages
1,152
Nunja das kann man sehen wie man will. Für Retro-Spiele oder generell klassische 2D-Spiele ist so eine Auflösung völlig ausreichend. :)
 

Alfheira

Still Fresh
Joined
Dec 9, 2009
Messages
39
OK ich habe nun ein paar Stunden mit dem Caanoo rumspielen können.
Das Gerät ist gut verarbeitet, Joystick und Buttons funktionieren wie sie sollen, die Schultertasten könnten für meinen Geschmack noch ein wenig Richtung Mitte verlegt werden. Die Abdeckung für die SD Karte ist recht fummelig, die Abdeckung des USB-Ports ist breiteren USB-Sticks im Weg.
Die Bootzeit ist fantastisch, gerade einmal 10 Sekunden, bis zum Menü.

Musik:
Der Caanoo ist ein vollwertiger MP3-Player. Klang über Kopfhörer ist super. Wenn vorhanden wird das Cover im Player angezeigt. Bisher nur mp3 getestet, kein ogg.
Sehr gut: solange man Musik hört sind die Menügeräusche automatisch abgeschaltet. Leider wird der Bildschirm nicht automatisch abgeschaltet wenn man nichts anderes macht. Kein Screensaver.

Movies:
Filme ansehen ist scheinbar Glückssache. Einer von drei getesteten Filmen funktionierte, allerdings ruckelig und mit streifigem Bild, wahrscheinlich durch das Herunterskalieren. Ein weiterer mit gleichen Codecs war nur Farbmatsch. Ebenso ein Film in nativer Auflösung (320 x XXX). Alle per AutoGK erstellt, XVID, mp3 mit CBR.
Die Anleitung hilft hier nicht weiter, ein Konvertierungsprogramm speziell für den Caanoo scheint es bisher nicht zu geben.
Bei Filmen merkt man doch, dass Lautsprecher auf der Rückseite nicht die beste Idee sind. Der Player bietet keine Möglichkeit eine zweite Audiospur auszuwählen.

Photos:
Das Anpassen an Quer- oder Hochformat durch Kippen des Caanoo klappt gut. Allerdings fehlen mir ein paar Optionen im Viewer. Sortierung erfolgt ausschließlich nach Dateiname, keine Änderung möglich. Löschen von Bildern nicht möglich (geht im Explorer, aber da seh ich nicht, welches Bild ich lösche.)

WiFi
Kein Erfolg. Es kommt keine Verbindung zustande, trotz geringsmöglichem Abstand zum Access Point. Verwende einen Edimax EW-7711 (Ralink RT3070). Kontrollämpchen am WLAN-Stick leuchtet beim Verbindungsversuch auf, das Gerät scheint also grundsätzlich zu funktionieren. Auch hier hilft die Anleitung kein Stück weiter. Welche Verschlüsselungen werden unterstützt? Kein WPA2/PSK?

Spiele
Mame4All funktioniert gut.
NeoCD2x nach Anfangsschwierigkeiten auch sehr gut - Metal Slug rockt.

"ebook"
Ein Witz. Zeigt nur txt-Dateien an und das noch dazu sehr schlecht. Text wird mitten im Wort umgebrochen und ist damit extrem unleserlich.

Die Basics funktionieren soweit aber es fehlt an Hilfen/Anleitungen und sicher noch an alternativen Applikationen, die es besser machen. Mal sehen, was die Zukunft bringt.
 

derboo

Newbie
Joined
Jul 27, 2010
Messages
27
Das mit den Pixeln ist aber ein heftiger Designfehler. Man könnte meinen, die bei GPH probieren ihre eigenen Geräte nicht mal aus. :confused::
 
Joined
Feb 8, 2009
Messages
1,086
Mal eine Frage an die, die sowohl WiZ als auch Caanoo haben: Lohnt sich das? Mal ganz abgesehen vom derzeitigen Softwareangebot: Rechtfertigen die Kontrollen (und evtl. der GSensor) die Investition von 140€, bzw 60€ ( wenn man den WiZ für 80€ wegbekommt, was ich eigentlich nicht möchte )?

Außerdem würd ich gern an ein paar Sachen rüberkompilieren, bzw. portieren. Der GSensor ist natürlich etwas womit man tolle Sachen anstellen könnte :) Aber den zu programmieren hat wohl hier noch niemand ausprobiert?

Was ich auch ein wenig argwöhnisch beobachte ist generell die Entwicklung der GPH Handhelds bzw. die von GPH allgemein. FunGP macht, allein von der Seite her einen billigen Eindruck, ich frag mich ob die Firma da mit ganzem Herzen dahinter steht (auf Facebook haben sie glaube ich sogar geschrieben, ihr Internet-Team würde aus 6 Personen bestehen) und ob sie der Weg nicht eventuell doch in die völlige Bedetungslosigkeit führt, jetzt da die Pandora so langsam verfügbar wird.... Ich meine mich zu erinnern, dass beim Start vom WiZ das FileArchiv bereits propper gefüllt war. Hier scheint GPH die Versorgung von Leuten die portieren irgendwie verschlafen zu haben...


Kommentare dazu?
 

JohnDavidson

Newbie
Staff member
Joined
Aug 17, 2005
Messages
1,020
Age
34
Location
Mettmann
Website
www.masterlinux.de
ICQ
347384376
WEBSITE
http://www.masterlinux.de
LOCATION
Mettmann
Schnatterplatsch said:
Mal eine Frage an die, die sowohl WiZ als auch Caanoo haben: Lohnt sich das? Mal ganz abgesehen vom derzeitigen Softwareangebot: Rechtfertigen die Kontrollen (und evtl. der GSensor) die Investition von 140€, bzw 60€ ( wenn man den WiZ für 80€ wegbekommt, was ich eigentlich nicht möchte )?

Außerdem würd ich gern an ein paar Sachen rüberkompilieren, bzw. portieren. Der GSensor ist natürlich etwas womit man tolle Sachen anstellen könnte :) Aber den zu programmieren hat wohl hier noch niemand ausprobiert?

Was ich auch ein wenig argwöhnisch beobachte ist generell die Entwicklung der GPH Handhelds bzw. die von GPH allgemein. FunGP macht, allein von der Seite her einen billigen Eindruck, ich frag mich ob die Firma da mit ganzem Herzen dahinter steht (auf Facebook haben sie glaube ich sogar geschrieben, ihr Internet-Team würde aus 6 Personen bestehen) und ob sie der Weg nicht eventuell doch in die völlige Bedetungslosigkeit führt, jetzt da die Pandora so langsam verfügbar wird.... Ich meine mich zu erinnern, dass beim Start vom WiZ das FileArchiv bereits propper gefüllt war. Hier scheint GPH die Versorgung von Leuten die portieren irgendwie verschlafen zu haben...


Kommentare dazu?

Also rein Hardware-technisch gesehen, finde ich es schon lohnend einen Cannoo zu besitzen. Ich zum Beispiel liebe den Stick ^^ Aber wie es nun mal so ist, macht erst die Software bzw. das Softwareangebot, ein Gerät richtig interessant. An deiner Stelle würde ich noch etwas warten, es sei denn du hast zu viel Geld übrig ;)

Theoretisch gesehen ist durch den G-Sensor tolle Software möglich. Die Frage ist wie viele Devs, extra Spiele mit G-Sensor Unterstützung entwickeln. Den Wiz würde ich übrigens erstmal behalten, falls du damit regelmäßig spielen möchtest. Ansonsten wirst du erstmal auf dem trockenen sitzen.

FunGP ist tatsächlich eine Zumutung und allen Falls im Alpha Stadium. Ich weiß nicht was sich die dabei gedacht haben... Apropos 6 Arbeitnehmer nur für das Inet-Angebot ist eine stolze Anzahl. Damit sollten sie doch endlich FunGP in den Griff bekommen.
 

crosspoint

Well-Known Member
Joined
Dec 18, 2008
Messages
1,152
Der Caanoo ist derzeit absolut kein Wiz-Ersatz! Mein Wiz ist momentan in Reperatur und ich merke schon, wie sehr mir der Kleine fehlt. Da kann der Caanoo nur ein kleinwenig drüber hinweg trösten. Sobald mein Wiz wieder da ist, wird der Caanoo wohl erstmal verstauben.

Nicht, dass wir uns falsch verstehen: An sich macht der Caanoo meiner Meinung im Vergleich zum Wiz eine deutlich bessere Figur - hardwaretechnisch. Nur wie JohnDavidson schon geschrieben hat ist die Hardware eben nicht alles. Ich wünschte GPH hätte sich für eine 1:1-Umsetzung der Spezifikationen entschieden, damit die Wiz-Software auch auf dem Caanoo ohne Weiteres gelaufen wäre. So hat man zwar einen super Handheld (meiner Meinung das Ausgereifteste, was GPH jemals zustande gebracht hat), kann jedoch kaum was damit anfangen. Die FunGP-Katastrophe tut ihr Übriges dazu...

Ich würde auch jedem raten, der nicht selbst in der Lage ist sein Wunsch-Programm zu portieren, erstmal etwas zu warten. Da GPH ja bei der spanischen Community noch sehr hoch im Kurs steht, ist es gut möglich, dass von der Seite bald die ein oder andere Software-Perle auch ihren Weg auf den Caanoo finden wird. Am genialsten wäre natürlich mittels Ginge GP2X- und Wiz-Software ausführen zu können - aber das bleibt wohl erstmal Wunschdenken und die Hoffnung, dass notaz sich mal ein wenig Zeit für den Caanoo nimmt.
 

RMfast

Still Fresh
Joined
Dec 9, 2008
Messages
695
So jetzt habe ich mir auch mal Zeit genommen. :)

Der Cannoo ist besser verarbeitet als der Wiz, z.B die Tasten klappern nicht, beim Wiz ist das ja anders, im großen und ganzen kann man zur Verarbeitung sagen, GHP ist noch ein Tick besser geworden und man kann dem Gerät direkt ansehen das man nicht nur Minuten mit ihm spielen kann sondern Stunden. Das Design ist griffig und schön nicht zu klein und nicht zu groß.

In Sachen Zocken kommt eine echt Revolution auf uns zu und das ist der Nub, ich habe zu hause eine PS3 die hat ein viel zu langen Weg bis sie reagiert zudem ist der Nub auch etwas schwammig, der Xbox 360 Nub ist schon was besser als bei der PS3, aber immer noch nicht so knackig wie beim Caanoo.
Also aller erste Sahne auch für alte 2D Games.TOP Nub beim Caanoo!!!

Die Buttons unterlagen auch einer wesentliche Verbesserung, sie rufen einfach keine Blasen hervor, da sie rund sind und ein ähnlichen Tastaturanschlag haben wie eine normale Tastatur ohne zu Klapper wie es der Wiz getahn hat. Das Booten des Caanoo geht echt fix so das sich auch hier was getan hat. Mitgedacht hat GPH auch bei den Touchscreen-Stiften einer wird als Ersatz mitgeliefert, ein Trageriemen ist sogar auch dabei.

Zwischen gut und Böse:

Der Screen ist für mich weder gut noch schlecht, er hat vor und Nachteile zum einen wirkt er wie ein einfacher Navi-Screen also nicht wie beim Wiz (Oled), man kann lange drauf schauen ohne Augenschmerzen zu bekommen, vor allem gut wer im dunklen spielen will, oder sich einfach ein paar Videos ansehen will, zum andern ist er größer aber auch hier ein Problem, will bzw. kann man auf einem kleinen Screen lange Spielen, ich denke eher nicht, aber die Pixel sind beim Caanoo einfach größer und das Bild wirkt nicht so scharf wie auf einem kleinen Screen mit 320 mal 240 Pixeln.

Meiner Meinung nach müsste der derzeitige Caanoo Screen einfach mehr Pixel beinhalten um wesentlich besser zu sein.


Eindeutige schwächen wie hier schon so oft beschrieben

-Abdeckungen der Gehäuseöffnungen
-hinten angebrachte Lautsprecher
-Der Vibrationseffekt zu schwach
-G-Sensor einfach eine Technische Spielerei
-Display Rand verdeckt 2-3 Pixel Zeilen je Seite
-SD Schacht und USB Buchse sind falsch herum
-Schulterbuttons haben Handy Tastendruckpunkt
-Kein Loch mehr hinten im Gehäuse zum abstellen des Caanoo


Zu allem mir nicht geschilderten Dingen die ich nicht nannte, muss ich mit noch eine Meinung bilden, da sie derzeit (für mich) noch nicht richtig testbar waren aufgrund der wenigen Apps für den Caanoo.

Mein erstes Fazit:
Gut für längeres Spielen, zudem die Möglichkeit durch den Nub auch mal in den Genus zu kommen 3D zu genießen z.b PSX, in meinen Augen ist der Caanoo etwas ganz anderes als der Wiz es war, aber irgend wie hat man es nicht geschafft, nur die positiven Eigenschaften beider Konsolen zu käutzen und somit ein sehr gutes gerät zu schaffen, ohne irgend welche gravierend negative Eigenschaften.

Das beste währe ein neues Thema zu eröffnen, um schon mal wünsche an GPH zu äußern bevor die nächste Konsole von GPH an der Tür steht. :O

Und Andy bereitet die Übergabe der Ergebnisse vor :p
 

crosspoint

Well-Known Member
Joined
Dec 18, 2008
Messages
1,152
RMfast said:
Mein erstes Fazit:
Gut für längeres Spielen, zudem die Möglichkeit durch den Nub auch mal in den Genus zu kommen 3D zu genießen z.b PSX, in meinen Augen ist der Caanoo etwas ganz anderes als der Wiz es war, aber irgend wie hat man es nicht geschafft, nur die positiven Eigenschaften beider Konsolen zu käutzen und somit ein sehr gutes gerät zu schaffen, ohne irgend welche gravierend negative Eigenschaften.
Tja, das perfekte Gerät gibt es eben nicht. Irgendwas gibt es immer auszusetzen. Selbst die Pandora, die als ultimativer Open Source-Handheld angekündigt wurde, hat so ihre Schwächen. Aber das ist auch völlig normal. Der Mensch ist eben nicht perfekt und gleichzeitig ist jeder Mensch anders - wie sollen da seine Erfindungen perfekt werden, oder eben jedem gefallen können? Vollkommen unmöglich.

Ich denke, der Caanoo macht vieles richtig. Die hier genannten Schwachpunkte sind für mich zu einem sehr großen Teil verkraftbar bzw. nicht weiter schlimm. Einige hier als negativ aufgefasste Punkte, wie z.B., dass der Caanoo für alle Ein- und Ausgänge Abdeckungen hat, empfinde ich sogar als eher positiv. Es sieht einfach schöner aus, wenn man keine Löcher im Gehäuserand hat und noch dazu kommt kein Staub oder Dreck an die empfindlichen Kontakte. Auch die hier als negativ empfundenen Schultertasten sind für mich völlig okay und eine Verbesserung gegenüber denen vom Wiz. Dass der Sound hinten raus kommt ist tatsächlich etwas komisch, aber auch kein Beinbruch. Dafür sind Klangqualität und Lautstärke sehr gut. Auch dass der SD-Karten-Eingang verkehrt herum ist, ist ein wenig komisch, aber stören tut es absolut nicht - die SD-Karte steckt sicher drin und es funktioniert, das ist die Hauptsache. Irgendwie machen solche kleinen Ungereimtheiten den Caanoo auch wiederum sehr sympathisch. Er ist eben nicht von Sony oder Nintendo - aber kommt an die Geräte dieser Entwickler schon sehr nahe ran. Der Nub topt meiner Meinung nach sogar alles, was ich bisher im Handheld-Bereich gesehen habe und rechtfertigt schon fast nur allein deswegen eine Anschaffung.
 
Top