DXX: DESCENT für den GP2X - Projekt braucht Hilfe


zico

Still Fresh
Joined
Jun 3, 2006
Messages
273
Hallo Leute

Seit einigen Wochen nun schon arbeiten paines und ich an DXX-Rebirth für den GP2X, welches Descent1 und Descent2 auf dem GP2X realisieren soll.

Das Projekt läuft eigentlich sehr gut aber...

Gestern fing es dann plötzlich an: Datenverluste. Ich hab versucht die Daten irgendwie zu retten, doch die komplette Platte gibt langsam den Geist auf. Auch das Backup System hats ziemlich angeschlagen. Mit dem Hintergedanken an eine Spannungsspitze habe ich einen Systemcheck durchgeführt und der RAM ist ebenso defekt.

Im Momet sitze ich hier, versuche von meinem GP2X port zu retten, was noch zu retten ist und versuche schnellstmöglich Ersatz für die Hardware zu bekommen.

Es ist normalerweise nicht meine Art und ich verabscheue es wirklich, aber ich möchte hiermit ein wenig zum spenden zum Erhalt des DXX-Rebirth Projektes - und primär dem GP2X Port - aufrufen.
Ich will dabei Niemandem Geld aus der Tasche ziehen ... freiwillig ist freiwillig, aber es würde mir aus der derzeitigen Situation wirklich heraushelfen.

Ich habe es versprochen, den Port zu Weihnachten zu releasen. Und ich werde dies auch möglichst versuchen einzuhalten...

Wer also ein paar Cent aufbringen kann, der hat die Möglichkeit diese mir via Banküberweisung oder PayPal zukommen zu lassen.

Hier der Link, der zu PaPal führt:
http://www.dxx-rebirth.de/donate.html

Falls ihr per Bankverbindung spenden möchtet, bitte schreibt eine eMail an
zico[at]unixboard[dot]de
Entsprechender Betreff der Mail wäre natürlich hilfreich ("DXX-Rebirth Donation" oder so).

Wie schon gesagt: Ich möchte dazu Niemanden nötigen. DXX-Rebirth ist frei, wird es bleiben und der Port WIRD auch so kommen. Eure Hilfe würd emir persönlich nur sehr helfen in diesen Stunden.

Danke fürs lesen

zico/Christian
 

Wangsi

Newbie
Joined
Oct 28, 2006
Messages
87
Location
Bülach, Schweiz
LOCATION
Bülach, Schweiz
Hallo
Habe gerade 20 euro überwiesen, ist zwar nicht viel
aber ich hoffe dass es etwas hilft. :confused:
Greets Marc
 

1nf1n1ty

Newbie
Joined
Jul 19, 2006
Messages
334
ICQ
146827652
:( Sowas ist traurig... ich geb dir auch n Zehner, dann hast schon 30
 

morphly

Newbie
Joined
Aug 10, 2006
Messages
4
Location
München
LOCATION
München
Tja, sowas ist hart.

Hab dir auch mal 25€ gutgeschrieben.

Falls Du es nicht eh schon hattest, investiere bitte in ein RAID1 oder RAID5-System, dann sollte zumindest ein Plattenausfall verschmerzbar sein ;-)

rgds,
morphly
 

zico

Still Fresh
Joined
Jun 3, 2006
Messages
273
Hardwarespenden sind natürlich auch sehr gern gesehen.

Das muss auch nicht die neuste sein. Da isses wohl am besten wenn ich die kaufe.

Ältere Hardware wäre aber endlich ne Möglichkeit für mich das Game um Längen besser zu optimieren. Viele alte Hardware versagt, trotz simpler Methoden aus mir bisher unerfindlichen Grunden den Dienst bei DXX-Rebirth.

Daher hab ich mir schon gedacht, mal nen älteren Rechner zusammenzubasteln. So um die 200-300 Mhz, 32MB RAM, RivaTNT oder gar normale Grafikkarte ohne OpenGL. Falls davon jemand etwas erübrigen kann würde dies auch sehr helfen.
 

hans-wurst

Still Fresh
Joined
Jul 13, 2006
Messages
792
233Mhz MMx Pentium1 + Mainboard + 128 MB SDRAM + S3-Trio(Kann auch andere sein, hab auch noch nen Diammond Monster2 3D Beschleuniger)?
 

zico

Still Fresh
Joined
Jun 3, 2006
Messages
273
Woah das klingt echt genial. Wenn du den erübrigen kannst, kannst du mich gern mal per mail wegen Adresse kontaktieren :)
 

hans-wurst

Still Fresh
Joined
Jul 13, 2006
Messages
792
Nuklear, das staub bei mir in ner Box eh nur ein!

Weiß aber nich genau wann ich es schaffe. Diese Woche vieleicht nicht mehr!

Muss erst meine Elter fragen, ob sie mir das alles einpacken und dann abschicken, da ich 600 Kilometer von zu Hause entfernt bin
 

hans-wurst

Still Fresh
Joined
Jul 13, 2006
Messages
792
Aaaalso:

Mein Vater hat jetzt einen Karton gepackt, wo folgende Sachen drin sind:


- Prozessor: 1 Pentium_233Mhz_MMX und 1 Pentium_200Mhz_MMX (falls du einen durchbrennst)(Beide haben schon einen Lüfter)

- Mainboard: 1 ASUS-Board mit ATX-Stecker, aber kein USB und! als Ersatz ein Micro-AT, USB ist als Pin glaub ich auf dem Mainboard (Das MAinboard hat leider für die Tastautr nur eine etwas ledierte 5-Pol-Buchse)

- Grafikkarte: ATI Mach64 mit 2MB RAM

- Grafikbeschleuniger: Diammond Monster2 mit 8 MB Ram (incl. Verbindungskabel)

- Soundkarte: Creative Soudblaster 4 Kanal für den ISA-Steckplatz

- Arbeitsspeicher: 64 MB PS/2 RAm

---

So das wär es. Falls du nun noch Interesse hast, dann kannste mir deine Adresse schicken per PM oder E-mail!
Ich schick dir das dann kostenlos zu.

Du bräuchtest dann halt noch ein paar Dinge wie z.B. Netzteil, Netzwerkkarte, Laufwerk, Festplatte

Sag einfach JA oder Nein
 

hans-wurst

Still Fresh
Joined
Jul 13, 2006
Messages
792
Das kannste aber LAUT sagen!! Wenn du zwei von den aneinander geschlossen hast konntest du in 1024*768 mit OpenGL zocken. Mit einer konntest du nur in 800*600 zocken!! Das war der Ursprung der SLI Technologie (Und das 1998!!)
 

1nf1n1ty

Newbie
Joined
Jul 19, 2006
Messages
334
ICQ
146827652
Ja, das damalige SLI System war auch fast genauso teuer wie heutzutage ;) Hat aber damals alles gerockt, mochte 3dfx sehr gerne, schade nur, dass die irgendwan Pleite gemacht haben, ich hab meine Voodoo 3 so geliebt :(
 

zico

Still Fresh
Joined
Jun 3, 2006
Messages
273
Das war glaub ich auch der Grund warum ich noch zu Unreal Zeiten mit einem 486er rumgedümpelt bin.

Und ich kan nnich tbestreiten dieses gerät heute noch zu vermissen.
 

Seraptin

Member
Staff member
Joined
Feb 14, 2004
Messages
1,715
Location
Germany
Website
Visit site
:roll: good old times... ich hatte sogar eine 12MB Monster 2...

und vonwegen ursprung der sli technologie... nvidia hat die firma nach der pleite ja aufgekauft. ;)
 

god_at_hell

Certified Guru
Staff member
Joined
Jan 5, 2004
Messages
1,308
Age
39
Location
Aachen - Germany
Website
Visit site
Hm ... Wenn deine Platte dicke Probs macht und es so ist, dass man nach einschalten nur ne gewisse zeit auf die Platte zugreifen kann .... gibt es einen Trick um das Zeitintervall zu verlängern. Wenn man die Platte einfriert (Plastiktüte drummachen ... wegen Kondenswasser) kann man weit länger auf die Daten zugreifen.
Das hat mir schon 2x genug Zeit gegeben um die Daten zu retten.
... Sei dir aber bewusst, dass es nicht gehen muss und dass die Platte danach wohl noch kaputter als vorher sein kann.

Zu alter Hardware ... wenn du ne alte AGP Karte brauchst (Riva TNT 2 M64) kann ich dir die zuschicken.
Das gleiche gilt für PS2-RAM, ne alten Pentium CPU (133mhz), Platten (50mb-1gb), ISA Netzwerkkarten und ne noch ältere Graka (ATI RageII+).

Wenn du irgendwas davon für dein Uraltrechnerprojekt brauchst ... kannst du mir ja einfach ne PM schicken. Ich schicke dir den Krams dann zu. Ich muss dazu aber sagen, dass der Krempel bei meinen eltern rumliegt und ich nicht jedes WE nach Hause komme.
 
Top