Frage zur Tastenbelegung


wejp

Member
Joined
Nov 14, 2005
Messages
1,475
Website
wejp.k.vu
Lokalisierte Tastaturmatten halte ich für überflüssig, da man ja alle gängigen Zeichen auch mit einer Compose-Taste erzeugen kann.
 
A

Anonymous

Guest
wejp said:
Lokalisierte Tastaturmatten halte ich für überflüssig, da man ja alle gängigen Zeichen auch mit einer Compose-Taste erzeugen kann.

Sehe ich auch so. Ich würde eine deutsche Tastaturmatte jedenfalls nicht bestellen. Fürs Zehnfingertippen ist die Tastatur eh nicht geeignet, von daher kann ich auch Umlaute zusammenbasteln und z und y vertauschen. Unendlich lange Texte werde ich bestimmt nicht auf der eingebauten Tastatur schreiben. Wenn überhaupt auf der Pandora, dann mit einer roll- oder faltbaren USB-Tastatur.
 

martymcfly

Still Fresh
Joined
Mar 14, 2007
Messages
111
Hey Leute!
"Soeben" wurde in diesem Thread noch wegen Patentsvereltzungen geredet (wegen den A,B,X,Y Tasten), da seh ich auf http://www.gbax.com/ ein Video von einem sogenannten "iControlPad Protype" der, wie jeder sehen kann, die gleiche "emu" tastenbelegung hat wie der SNES. Dachte da wär'n Patent drauf?
 

Böddchi

Newbie
Joined
Oct 27, 2008
Messages
315
Age
29
Mir Persönlich geffällt die QWERTY-Anordnung persönlich etwas besser als die QWERTZ-Anordnung. Aber naja ich hab mich halt daran gewöhnt
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,787
Age
43
Location
Ingolstadt
MartyMcFly said:
Hey Leute!
"Soeben" wurde in diesem Thread noch wegen Patentsvereltzungen geredet (wegen den A,B,X,Y Tasten), da seh ich auf http://www.gbax.com/ ein Video von einem sogenannten "iControlPad Protype" der, wie jeder sehen kann, die gleiche "emu" tastenbelegung hat wie der SNES. Dachte da wär'n Patent drauf?

Auch hier lassen sich die Tasten so umbasteln, wie man möchte. Bloß weil sie im Prototyp so sind, heißt das nicht, dass sie am Ende auch so sind.
 

martymcfly

Still Fresh
Joined
Mar 14, 2007
Messages
111
EvilDragon said:
MartyMcFly said:
Hey Leute!
"Soeben" wurde in diesem Thread noch wegen Patentsvereltzungen geredet (wegen den A,B,X,Y Tasten), da seh ich auf http://www.gbax.com/ ein Video von einem sogenannten "iControlPad Protype" der, wie jeder sehen kann, die gleiche "emu" tastenbelegung hat wie der SNES. Dachte da wär'n Patent drauf?

Auch hier lassen sich die Tasten so umbasteln, wie man möchte. Bloß weil sie im Prototyp so sind, heißt das nicht, dass sie am Ende auch so sind.


Ahh, ok danke ED.


// Edit:
Aber warum hat der Dingoo dass dann auch so? In deinem shop mein ich, ED.
 
Top