gmenu Probleme (GP2X startet nicht mehr)


Retrofan

Newbie
Joined
Oct 5, 2007
Messages
66
Ich habe meinen GP2X (FW 3.0) noch recht neu und wollte ihn erst einmal mit diverser Software bespielen. Der Spaß hat erst einmal ein jähes Ende gefunden: Nachdem ich gmenu (gmenu2x-0.9) auf den internen Speicher kopiert habe, wusste ich nicht, wie ich es aktivieren soll (autorun.gpu liegt im Hauptverzeichnis). Also habe ich in den GP2X Einstellungen Autostart aktiviert (ob das die richtige Vorgehensweise ist, weiß ich nicht). Jetzt kommt der GP2X über den Startbildschirm nicht mehr hinaus.

Nun die Fragen: Ist gmenu evtl. nicht mit FW 3.0 kompatibel?

Was kann ich tun, damit ich es wieder herunterbekomme (GP2x startet nicht und USB-Zugang läuft daher ja nicht) bzw. deaktivieren kann?

O.T.: Gibt es grundsätzlich eine Tastenkombination für einen Reset, damit ich bei Emus, die man nicht sauber beenden kann, nicht jedesmal den Ausschalter betätigen muss?

(Ich kann die beim GP2X mitgelieferte Anleitung nicht lesen, da das Menü in meinem FF nicht funktioniert)
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,778
Age
43
Location
Ingolstadt
gmenu2x läuft mit bisher alles Firmware-Versionen, da ist irgendwas an der Installation wohl schiefgelaufen.

Aber Du kannst den Autostart durch Drücken von Start + Select während des Bootvorgangs (ACHTUNG: ERST, wenn der zweite blaue Bildschirm da ist, sonst versucht er unter Umständen ein Firmware-Update) temporär deaktivieren.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,158
Location
germany
Website
Visit site
Ich vermute mal, die Autorun des Gmenu war noch auf Booten von SD Card eingestellt. Nützt natürlich nix, wenn das Menü auf dem NAND liegt. Für NAND muss man das Autorun file noch anpassen, steht genau beschrieben auf der GMENU2X Seite.
Falls sonst nix weiter gemacht wurde, könnte ein Gmenu auf der SD den GP2X wieder zum Leben erwecken.

Ich hab übrigens meine AUtorun nur auf SD, nicht auf dem NAND, so kann man da immer durch eeinfaches entfernen der SD card wieder aufs Normale GP2X Menü zugreifen. .)
 
Top